Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Code, Templer, Sphinx

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

02.07.2010 um 18:35
Nee ,wenn ich mich recht erinnere wurde behauptet ,sie könnten es immer noch :D
muß mal suchen,ob ich den wiederfinde


melden
Anzeige

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

02.07.2010 um 18:36
@zaphodB.
Na da bin ich gespannt...


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

04.07.2010 um 10:17
Den thread hab ich nicht gefunden,aber guck mal z.B. hier:

http://www.efodon.de/html/archiv/pyramiden/geise/altaegypter.html

Und das ist kein Scherz,der meint das ernst:

" Der schwedische Arzt Dr. Jarl beobachtete vor rund fünfzig Jahren in Tibet den Transport schwerer Baumaterialien auf der alleinigen Grundlage von Resonanz. Mönche wollten eine Mauer vor dem Eingang einer Höhle errichten, die hinter einem Felsvorsprung an einer steilen Felswand in 250 Metern Höhe lag. Zu dem Vorsprung gab es keinen Zugang. Die zur Verwendung kommenden Steinblöcke waren jeweils ein Meter lang und 1,50 Meter hoch.
250 Meter vom Fuß der Felswand entfernt wurde auf ebenem Boden eine „Schale“ in Position gebracht. Hier hinein wurden die von Yaks herbeigeschleppten Steine gelegt.
63 Meter von der Schale entfernt hatten sich Mönchsmusiker in einem Viertelkreis aufgestellt. Die Musiker, die Schale und die Felswand befanden sich in gerader Linie zueinander. Man benutzte die in tibetanischer Sakralmusik üblichen Instrumente, und auf ein Signal hin begannen die Musiker, ihre Trommeln zu schlagen und in ihre Hörner zu blasen. Die Priester sangen ihre Mantren, und nach vier Minuten begann der Felsblock in der Schale sich sachte hin und her zu wiegen. Dann hob er sich vom Boden ab und schwebte in einer parabolischen Kurve hinauf. Nach weiteren drei Minuten landete er sanft auf dem Felsvorsprung. Auf diese Weise konnten die Mönche etwa fünf Bausteine pro Stunde transportieren.
Dr. Jarl ließ das Geschehen von zwei verschiedenen Kameras gleichzeitig filmen. Später zeigte er diese Filme der britischen wissenschaftlichen Gesellschaft, die ihm erklärte, die Filme seien als „top secret“ einzustufen und müssten für mindestens fünfzig Jahre (bis 1990) weggesperrt werden ".

hon y soit,qui mal y pense ! :D :D :D


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

04.07.2010 um 11:59
@zaphodB.
Ist das auch vom 01.04? :D

Sachen gibts, hehe

Na da ist er ja schon 20 Jahre überfällig, wo sind die Aufnahmen?

Mit Schall kann man sicherlich bewegen, aber doch nicht Schweben lassen und schon garnicht wenn die Schallwellen nicht von unten kommen...

Und es gibt Menschen, die das glauben? unfaßbier :D

Und warum sich von einer britischen elitären Gesellschaft vorschreiben lassen, kann er ja zu Hause auch von den Schweden haben :D


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

04.07.2010 um 18:10
Nee.der ist nicht vom ersten April.
Wie ich schon schrieb,der meint das ernst.Das ist tatsächliche eine PS-Theorie,die in regelmäßigen Abständen wieder hochkommt.
Und es gab auch schon hier in diesem Forum User,die das allen Ernses vertreten haben.


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 21:26
Möglicherweise hat VanBronkhorst im Spiel Holland/Paraguay gerade diese Technik vor dem 1:0 angewendet, denn seine Beschleunigung quer übers Feld war eigentlich unmöglich um nicht zu sagen überirdisch. Und das geht nur mit der Stimm-Schwebe-Technik .
Dabei fällt mir ein: War die hölländische Nationalmannschaft nicht zum Trainingslager in Schottland und Ägypten.? Vielleicht haben sie ja dabei das Geheimnis der Nase gefunden.


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 21:36
@zaphodB.
Ne oder??? :D :D :D

Deswegen ist wohl der Torwart daneben geschwebt, weil er auch bewegt wurde??? :D


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 21:50
@der_wicht
Nun ja,im WM-thread hat jemand dazu gepostet:
"Ich warte auf den dazugehörigen UFO-Thread von Rigor... das war ja ne physikalisch unmögliche Beschleunigung."
..und da fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren--hier wurde gestimmschwebt.

Aber gut da0 du auf das Danebenschweben des Torwarts hinweist.
Vermutlich hat er es ebenfalls mit Stimmschweben versucht,aber,wie Torleute so sind, die Technik nicht ganz beherrscht und ist daneben geschwebt.
Aber das ist zweifelsfrei ein weiterer Beweis ? :D :D :D
Und


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 21:53
@zaphodB.
Da wär unser geliebtgehasster Titan Kahn der Gott der Stimmschweber :D :D

Aber vielleicht sollte man van Bronckhorst für den Nobelpreis nominieren für die Überwindung von Physikalischen Unmöglichkeiten ;)

Mal schauen was jetzt noch in dem Spiel gestimmschebt wird^^

Was für ein doofes Wort! Will immer Schwimmsteben schreiben :}


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:07
Das ist der Fluch der Nasengeister :D :D


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:14
@zaphodB.
Nasengeister, Stimmschweben, was kommt noch? :D


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:20
...die Nase,sie alle zu finden
ins Dunkel zu führen und ewig zu binden
;)


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:24
@zaphodB.
Ja ne is klar Du Golum :D :D

uh63724,1278447854,bushgollumv


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:29
Den haben die Nasengeister voll erwischt :)


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

06.07.2010 um 22:31
@zaphodB.
Ist aber der Bruder vom Golum, der Bush-Golum. Der hat das wohl auch mit dem Stimmschweben versucht und durch falsche Nutzung mutiert^^


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

07.07.2010 um 07:34
nee,der hat nur einmal geschwebt- als er als Kind aus dem Müllcontainer gefallen ist.:} :D

Die Verbindung der Holländer zur Sphinx könnte sich aber auch dadurch ergeben haben, daß die Tomate über Ägypten nach Holland gekommen ist.
Wie wir wissen gab es Verbindungen der Ägypter nach Amerika, zu den Mayas und nach Teatihuacan bzw, zu den Tolteken. Die Pyramiden in Mexiko,auf den Canaren und in Ägypten zeugen davon.Auf diesem Wege gelangt die Tomate früh nach Ägypten,wo sie unter Tutmosis (dessen Re-Name eigentlich To-mat.mo-sis lautete) zu hohem Ansehen als florale Verkörperung des Re.
In jener Zeit entstand auch die Figurengruppe von Gizeh, in der die Sphinx ja Re verkörpert.


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

07.07.2010 um 11:34
@zaphodB.
Faszinierende Zusammenhänge! Du solltest Dein Wissen in einem Buch veröffentllichen, NEIN, besser bei ASTRO TV :D :D :D

Hab da was gefunden:

http://www.alka-web.de/anderlanden/texte/index.php?file=88&sort=1

Leider geschützt... WEIß DA JEMAND MEHR???


melden

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

07.07.2010 um 11:38
Ach ja, ist nur ein PDF


melden
Anzeige

Der Sphinx von Gizeh-die Nase einer Verschwörung

11.07.2010 um 11:22
Die Story geht ja noch weiter:
Wie wir wissen, reiste Josef von Arimathea zusammen mit den drei Marien und Sarah von Jerusalem über Ägypten nach Südfrankreich.Dabei hatte er neben dem Heiligen Gral auch die Tomate und die Nase der Sphinx im Gepäck. Alle drei Dinge beinhalteten geheimnisvolle Kräfte. Um mit deren Kombination nicht ungeteilt einer Person oder Gruppe unbegrenzte und unbeschreibliche Macht zu verschaffen haben die geistigen Nachfolger Josefs, der als Beschützer und Bewahrer der heiligen Blutlinie gegründete Orden der Prieure de Sion , dessen geheimer Sitz in Rennes-le-Chateau ist, hier eine Aufteilung vorgenommen.

Der Graal ,dem das Geheimnis der Unsterblichkeit innewohnt, wurde den Katharern anvertraut,die ihn auf der Burg MONTSEGUR verborgen hielten und nach deren Eroberung in irgendwelchen südfranzösischen Höhlenversteckten, wo er heute noch liegt.

Die Tomate, die in ihrer niederländischen (Ur-)Form den vierten Aggregatzustand von Wasser darstellt , gelangte nach Orange ,nördlich von Avignon. Orange aber gehörte zum Besitz der Grafen von Nassau und Oranien. Und ein Abkömmling dieses Geschlechts Wilhelmus von Oranien wurde,wie wir wissen Begründer des niederländischen Königshauses und brachte die Tomate nach Holland.

Die Nase der Sphinx wurde,als größtes und wichtigstes Geheimnis, dem kämpfenden Mönchsorden der Tempelritter anvertraut und ging als mysteriöses "secretum templum" in die Geschichte ein. Quellen sprechen von einem Idol oder "Caput", also Haupt bzw. Tel des Hauptes (der Nase eben). Nach der Zerschlagung des Ordens durch Papst und französische Krone wurde die Nase dann nach Schottland und dort in die vom handwerklich orientierten Zweig der Templer, den Freimaurern errichtete lRosslyn-Chapell verbracht.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt