weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe, ich fliege!

349 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Flug, Flugangst

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:04
Hallo! Ich brauche mal eure Hilfe.
Ich hab am 17.11 meinen ersten Flug, geht zwar nur bisschen über ne Stunde nach London, aber es ist mein erster Flug.
Generell hab ich sehr oft Angst, wenn neue Dinge auf mich zukommen, davon abgesehen krieg ich schon Panik wenn ich auf nem Riesenrad bin.
Der Flug ist gebucht und ich möchte das unbedingt durchziehen.
Habe inzwischen überlegt vorher zum Arzt zu gehen & mir irgendwas gegen die Angst geben zu lassen, zumal ich jetzt knapp 3 Wochen vorher schon durchdrehe vor Angst.
Bin aber kein Fan von irgendwelchen Medikamenten.
Ich habe keine Angst abzustürzen, oder so.
Ich hab nurn großes Problem mit der Höhe bzw nen Problem damit keinen Boden mehr unter den Füßen zu haben.
Kennt ihr irgendwelche Mittel, irgendwelche Dinge die mir helfen könnten?


melden
Anzeige

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:08
Im Flieger kommts dir nicht so vor, als ob du kein Boden unter den Füßen hast und Höhenangst gibts auch net.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:08
Mein Vater hat früher immer getrunken, weil er höllische flugangst hatte und es hat mit erfolg geklappt ^^

zeichnet sich deine angst auch dadurch aus, das du angst zu fallen hast und oder direkte angst vor dem tot?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:09
Also ich habe auch Höhenangst (was hasse ich Türme!), aber im Flugzeug bekam ich sie noch nie.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:11
Nee, keine Angst vorm Tod, also naja die Angst abzustürzen ist nicht so wirklich da, sondern nur das Problem mit dem Boden unter den Füßen und die Angst vor Dingen die ich nicht kenne.
Ich kanns nicht richtig erklären, ich bin eh sehr ängstlich.
Ich mein wenn ich abstürzte, stürz ich ab, dann ist es eh zu spät, ich krieg nur son komisches Gefühl in Höhen..


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:11
Gegen Angst hilft Atmen,
immer langsam, gleichmaessig und tief.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:16
@niggie
Wollte mich jetzt nicht unbedingt vorher zusaufen. ^^

@Demandred
Ich werds ausprobieren, danke :)


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:16
Hmm - ich überlege grad wie es bei meinem 1.Flug war.
Ich würde der Stewardess erzählen das du zum ersten mal fliegst. Sie wird dich begleiten.
ich habe mich meiner Angst gestellt und setzte mich sogar ans Fenster um zu gucken warum ich so Angst davor habe.Der Flieger war oben, die wunderschönen Wolken und die Sonne schien, war es ein wunderbares Gefühl. Als wir abhebten hatte ich zwar ein mulmiges Gefühl im Bauch, aber habe vorher am Boden -- ein Glas Prosecco getrunken um mich bischen zu lockern. Es hat geholfen.Seit dem finde ich das fliegen am schönsten-- obwohl ich Höhenangst habe..


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:18
@consigliera
Bin ja eh nicht alleine, hab meinen Freund dabei, aber der kann nicht viel machen, wenn ich einmal Panik habe, hab ich Panik.

Wie ist das denn mit dem Start, man soll ja so enorm in den Sitz gedrückt werden, ist das wirklich so krass?
Der einzige Vorteil ist es glaube ich nur, dass das Flugzeug zu ist, im Gegensatz zu nem Riesenrad, was natürlich offen ist...


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:20
Bassmonster schrieb:Wie ist das denn mit dem Start, man soll ja so enorm in den Sitz gedrückt werden, ist das wirklich so krass?
Wenn du nicht mit einem Kampfjet fliegst: nein.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:20
Also bis nach London fliegt man ja nicht so ewig. Bei Atlantikflügen, wäre mir auch bammel.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:21
Deshalb ziere ich mich auch schon ewig, die Verwandten in den USA zu besuchen.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:21
@voidol
Okay, okay. Also ist es quasi echt nix neues vom Gefühl her, außer dass man gaaaaaanz weit oben ist?

Also bis jetzt ist der Tipp bei Angst tief ein und ausatmen und alkoholisieren. Lassen die mich mit Alkohol im Blut noch fliegen?


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:22
@Bassmonster
Kann dich SEHR GUT verstehen
Ich hatte im August meinen ersten (naja zweiten, bin mit 4 Jahren mal geflogen) Flug nach Paris. 1h 10!
TODESÄNGSTE hab ich ausgestanden, gezittert, geheult und mich an meinem Freund festgekrallt... der Start ist ein wenig komisch, aber dann ist es einfach nur noch schön... vor allem wenn keine Wolken am Himmel sind.... Fliegen ist toll

Nein man wird nicht so hart in den Sitz gedrückt *g* eigentlich gar nicht, man merkt die Schräglagen im Flugzeug eigentlich überhaupt nicht.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:22
@Bassmonster


http://www.palverlag.de/Flugangst.html



Und nicht vergessen: Man hat beim Fliegen nie zuviel Sprit - ausser, wenn die Mühle brennt.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:24
Bassmonster schrieb:Lassen die mich mit Alkohol im Blut noch fliegen?
Nein.

Aber mitfliegen darfst du. Es gibt keine Alkotests für Passagiere. Die verkaufen da oben sogar Alk.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:24
@harlaxton
Ja geil du bist mein Paradebeispiel, werd auch heulen und mich festklammern. :D

Ich danke euch ganz herzlich, tut gut Berichte zu hören, von denen, die anfänglich die gleichen Schwierigkeiten wie ich hatten.
Hoffe ich werd das genau so gut meistern wie ihr, aber ein bisschen Angst ist wirklich dabei.
Ich werd sicherlich an eure Beiträge denken, wenn ich fliege.


melden

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:24
@Bassmonster

Nein --so schlimm is es nicht> ist nur ne´secunden -geschichte. Du bist im Sitz.---hast einen Gurt um und bist nicht allein. Alles nur Vorteile. Ich bin damals das 1. mal allein geflogen. Und das auch noch an meinem Geburstag, oh >Gott mir gingen sämtlich sachen durch den Kopf.
Riesenrad kannst du nicht mit nem´flieger vergleichen. Glaub mir --alles easy,es wird dir gefallen.
Alle Freunde die Angst hatten bis jetzt vorm fliegen-- lieben es mittlerweilen. Ich auch.. ;-)
Musst dich auch nicht zu saufen --wenn du prosecco magst.. ein glas langt. wohin geht es denn?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:24
Kaugummis nicht vergessen,
bei Start und Landung bekommt man einen ziemlichen Druck,
die Kaubewegung hilft dagegen.


melden
Anzeige

Hilfe, ich fliege!

26.10.2010 um 12:25
Ist fast wie Bus-Fahren, nur ohne Stehplätze.


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden