Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

410 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Fremde Stimmen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:33
@Dr.AllmyLogo

russische mike shiva? :troll:


melden
Anzeige
Christian00
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:34
Entweder ist alles ein riesen großer Zufall und jemand will mich veräppeln oder ich spinne komplett. Was soll ich tun? Das Buch wegschmeißen und alles vergessen?

Das uwasei bzw. uwazaj polnisch ist und soviel wie auspassen heißt, ist doch ein viel zu großes Zufall oder nicht?


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:34
@Christian00
Ich muss auch sagen, ich finde es auch sehr merkwürdig, dass dich dieses Wort seit einer Woche verfolgt, du heute hier postest und dann plötzlich nur ein paar Minuten später eine Nachbarin aus dem Hut zauberst, die dir das Wort übersetzen kann. Warum hast du die nicht früher gefragt?


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:36
@Christian00
Schick mir das Buch.... ich komm mit Stimmen klar, die mich warnen wollen ^^


melden
Christian00
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:36
@sleazebäg meinst du ich habe Lust, als Spinner abgestempelt zu werden? Ich schmeiß das Buch einfach in die blaue Tonne und gut ist.


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:36
@Christian00
Es wäre noch interessant, wenn du das Buch von deinen Eltern grob übersetzen lässt.
Vielleicht stehten noch interessante Sachen darin.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:36
Christian00 schrieb:Bratweiner vielen dank. "Bolshaia kniga magii" -> Heißt das große Buch der Magie.. Jetzt wird es aber echt unheimlich
1. Gern geschehen.
2. Es schreibt sich Branntweiner
3. Warum hast du den Buchtitel nicht gleich erwähnt?
4. Warum wird es unheimlich, nachdem ich zwei Minuten meines Lebens opferte?
Dick schrieb:russische mike shiva
Zumindest eine Vielbuchproduzentin: http://www.stepanova-xxi.ru/catalog/?start=0


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:37
@sleazebäg
ja nicht wieder den TE vertreiben mit Spitzfindigkeiten

@Branntweiner
gibt es das Buch auch auf Deutsch für alle Hobbyzauberer und die, die es noch werden möchten?

@Christian00
auja, Foto von dir, der Nachbarin. Gemeinsam haltet ihr das Buch und lächelt in die Kamera.

Was macht ihr wirklich mit dem Buch? Du fängst ja nichts damit an, weil du die Sprache nicht sprichst.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:37
Christian00 schrieb:Ich schmeiß das Buch einfach in die blaue Tonne und gut ist.
Ich dachte, du hast einen Laden. Warum stellst du es nicht zum Verkauf aus?


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:38
@Christian00
Deine Geschichte erinnert mich an ein Erlebnis als Kind. Wir hatten einen etwas speziellen Pfarrer im Religionsunterricht. Sehr interessanter Mensch, der viel gereist ist und eigentlich nicht den Eindruck eines Pfarrers machte, sondern eher eines Abenteuerers. Er hatte uns so auch nie was aus der Bibel oder so vorgelesen, sondern den Unterricht genutzt, um uns von seinen abenteuerlichen Reisen und Erlebnissen zu berichten.
Er wusste wohl, dass wir kiddis so waehrend dem Religionsunterricht bedeutend besser zu baendigen waren.
Er besass auch eine ansehnliche private Bibliothek von alten Buechern. Eines Tages nahm er ein Buch mit in den Unterricht und zeigte es uns. Es war ein sehr altes Buch, wenn ich mich recht erinnere, fast 300 Jahre alt. Er gab es nicht aus den Haenden und sagte, es sein ein Buch, bei dem man AUFPASSEN muesse. Es handelte von Magie. Es war voll von magischen Spruechen und Beschreibungen von rituellen Zeremonien. Es war ein echtes Hexenbuch !
Unser Pfarrer sagte, das Buch koennte Schaden anrichten, wenn es in die falschen Haende gerate und er koennte es uns kids sicher nicht lesen lassen. Er wollte einfach, dass wir mal sehen, dass es sowas wirklich gibt.
Tja, ist mir nur grad mal so eingefallen..


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:39
@Christian00
Bitte, tu das. Würde ich mit solchen Esoterikschinken sowieso grundsätzlich machen. :D


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:39
Er wollte bestimmt nur den Unterricht etwas spannender gestalten. @habiba


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:41
@deet
Ja das ist ihm auch gelungen. Aber das Buch war echt, ob es wirklich magische Kraefte hatte, sei dahingestellt.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:42
Zurück zu "uwazaj".

Komisch. Das wird nicht "uwasai" gesprochen, sondern "uwaschai":
http://de.pons.eu/dict/search/results/?q=uwazaj&l=depl&in=&lf=de


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:44
@Branntweiner
Kommt vielleicht auf den Dialekt drauf an.


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:44
@Branntweiner
Hehe...woher soll man das wissen, wenn man im Internet nur "uwazaj" liest, nachdem man googelte, was "aufpassen" in einer osteuropäischen Sprache heißt?


melden
Christian00
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:45
Ich lass es mir dann in den nächsten Tagen trotzdem mal übersetzen, vielleicht steht da ja etwas Interessantes drin. Aber ich glaube, es ist nur irgendein Hexen / Magier / Heiler Kack... und von sowas hallte ich gar nichts.

Aber kann mir jemand meine Ereignisse halbwegs rational erklären?


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:45
@Christian00
Rational? OK, du hast es dir ausgedacht!


melden

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:46
Das kann aber auch "hab Respekt" heißen...

Und ja, ein Magiebuch. Da steht aber nichts Außergewöhnliches drin, glaub ich. Das übliche Esoterikzeugs halt...


melden
Anzeige

Komische Dinge geschehen seit Buchkauf

21.06.2012 um 15:48
Dieses Buch — der zweite Teil der vollen Versammlung der Arbeiten der bekannten russischen Heilenden Natalia Ivanovny Stepanovoj. Geprüft die Zeit und einen reale menschlich судьбами die magischen Rezepte, привороты, die Komplotte, die Weisen der Abnahme der Beschädigung, сглаза, werden die Stammflüche sicher helfen, Sie und Ihrer dunkelen von der Einwirkung nahen Kräfte zu schützen. Dieses Buch wandelt die Magie aus der Legende in das wirksame Werkzeug der Überwindung beliebigen lebenwichtigen Situationen um.

Ist nur grobe Übersetzung vom Buch, man kann es im russischen Ozon Verlag/Buchhandlung kaufen.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden