weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

2.396 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Roswell, Red Bull, CGI, Felix Baumgartner, Weltraumsprung, 35km
kaltefüsse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:32
ich hatte mit dem thema ballon als trasport gefährt, angefangen weil ich dachte, ab so einer höhe is alles 10 mal leichter oder so, und dann wären raumflüge doch nich so teuer gewesen, wenn man erst mit dem ballon auf eine bestimmte höhe geht und dann ein kleines triebwerk benutzt :P


melden
Anzeige

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:33
@WüC
klar kann man sie ausrechnen, aber dennoch wirken sie ja auf den körper


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:34
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Ok, aber selbst ein Megalballon mit 100 oder meinet wegen 300 m² Materialfläche wäre dennoch günstiger, auch den selben kleineren Ballon immer wieder geringeres Gewicht nach oben befördern lassen. Desweiteren brauch man keine Millionen teure aufwendige Startrampe mit all ihren Wartungsarbeiten.
Ich verstehe nicht ganz. Was willst du mit den geringen Gewichten da oben machen? Du kannst die kleinen Lasten in dieser Höhe ja nicht zu etwas Größerem zusammenbauen, also was hast du damit vor?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:38
@ruTz
Na ein Spaziergang wird das nicht, das ist mal klar. So ganz schutzlos wird er ja nicht sein und so ganz ohne Vorbereitung wird er es auch nicht machen.


melden
kaltefüsse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:39
eine doppelfrage,
ich dacht immer ein ballon kann nur auf eine bestimmte höhe gehn?
wie weit wurde felix den fliegen wenn er nicht aussteigt?
was ist wenn felix einfach 300m höher aussteigt?


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:42
@kaltefüsse

Ein Ballon kann auch nur auf eine bestimmte Höhe gehen. Denn er hat ein Maximalvolumen, und er kann nur steigen, solange der Luftdruck mal dem Maximalvolumen größer ist als das Eigengewicht. Da der Luftdruckk mit der Höhe abnimmt, ist irgendwann Schluss.

Die 36.576 Meter sind aber wohl auch einfach deshalb gewählt, weil das genau 120.000 Fuß sind.


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:48
kaltefüsse schrieb:was ist wenn felix einfach 300m höher aussteigt?
Nichts. Was soll dann schon sein?


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:51
@Celladoor
Dann öffnet sich sein Fallschirm möglicherweise nicht rechtzeitig. :)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:54
Die genaue Höhe soll aber bei 36.576,23 Meter liegen.


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:56
Pantha schrieb:Dann öffnet sich sein Fallschirm möglicherweise nicht rechtzeitig. :)
Ich nehme mal an seine Fallschirmauslösung wird von ihm selbst gesteuert oder halt über den Druck. Ganz sicher aber nicht abhängig von welcher Höhe er abspringt.


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 21:59
@Celladoor
Brauch man bei bestimmten Fallschirmen nicht eine Mindestfallhöhe, damit sie sich richtig entfalten können?


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:00
@Pantha
Er springt aus 36km. Das sollte für die Mindestfallhöhe jedes Fallschirms eigentlich reichen.


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:01
Pantha schrieb:Brauch man bei bestimmten Fallschirmen nicht eine Mindestfallhöhe, damit sie sich richtig entfalten können?
Natürlich. Aber der springt ja auch nicht von einem Gebäude oder einer Brücke.


melden
kaltefüsse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:02
@saba_key das er am 8.10.2012 springt, also
8+10+2+1+2 = 23
ist zufall. ;)


melden
kaltefüsse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:04
ab einer höhe von ca. 100m gehn falschirme auf, jedenfalls is das die höhe damit ein mensch gesund wieder runterkommt ohn knochebrüche.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:05
11+9+2+0+01=23 ebenfalls Zufall!


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:05
kaltefüsse schrieb:@saba_key das er am 8.10.2012 springt, also
8+10+2+1+2 = 23
ist zufall. ;)
@saba_key das er am 8.10.2012 springt, also
8+10+2012 = 2030
ist zufall. ;)


melden

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:06
@Celladoor @MareTranquil
Ich bezog mich auf die 300 Meter, die in einem vorangetragenen Beitrag erwähnt wurden.
Das das beim geplanten Ablauf kein Problem wäre, ist mir klar.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:15
@kaltefüsse

Also beim Testsprung hat er in der Kapsel wohl noch den Helm gewechselt. Einmal sind unten Wolken zu sehen, einmal nicht. Der Blick nach unten wo keine Wolken sind ist eher bei 10km anzusiedeln. Von den ca. 50 Grad Minus ist nichts zu bemerken.
Auf der Seite des Höhenforschungszentrums ist der Versuch im März am 13.03.2012 so umschrieben:
Balloon Burst during Inflation (Ballon zerplatzt during Auffüllen)
Am 15.03.2012 ist dort kein Vesuch vermerkt.
http://stratocat.com.ar/bases/55e.htm
Da sind noch zwei weitere Versuche vermerkt, aber die habe ich mir nicht angeschaut.
Beim Absprung ist die Tür voll verdunkelt, nicht aber das Fenster links.
Das hochgeladene Video wurde in maximal 14 Stunden fertiggestellt.

Daher sage ich, dass der Sprung am 15.03.2012 nicht aus ca. 21 km Höhe stattgefunden hat.
In dieser Zeit wurde maximal aus 10km Höhe gesprungen.

Das sind keine guten Voraussetzungen für eine ehrliche Sache.


melden
Anzeige

Felix Baumgartners Weltraumsprung aus 36.576 Meter (Stratos-Sprung)

05.10.2012 um 22:19
saba_key schrieb:In dieser Zeit wurde maximal aus 10km Höhe gesprungen.
Sagt dir wer?


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden