weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

351 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Fremd, ALS, öfter

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:01
http://www.bz-berlin.de/erotik/mann-geht-fremd-frau-geht-fremder-article1078446.html


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:05
@Kybernetis

Gut, das nächste Mal kennzeichne ich Sarkasmus und Ironie in meinen Beiträgen.
Kybernetis schrieb:Es gibt genug Frauen die Männer praktisch in die Arme einer anderen treiben, durch ihr Verhalten, was soll man zu diesen Fällen sagen? Das kommt sehr häufig vor!


Ohohoho... jetzt wird's interessant. Es ist also immer der Andere schuld, wenn jemand fremd geht?
Frauen, die ihre Männer in die Arme einer anderen Frau treiben? Wie funktioniert das? Durch Sexentzug?
Kybernetis schrieb:Genau so gibt es eben auch Männer die sich unfair gegenüber ihrer Partnerin verhalten und sie deswegen Fremdgeht! Alles auf ein Geschlecht abzuwälzen ist einfach Schwachsinn!


Sorry, aber du suchst den Fehler bei den Falschen. Es gibt auch Beziehungen/Partnerschaften, die nicht so pralle laufen, in denen aber dennoch niemand fremd geht. Dann trennt man sich eben, wenn es nicht mehr so läuft.
Der Fremdgeher - ob Mann oder Frau - ist selbst für sein Handeln verantwortlich und die Schuld ist daher nur bei ihm zu suchen!


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:08
@derrusse

Dein Vorurteil impliziert ja - unter der gegebenen Voraussetzung, dass der Betrug aus Unzulänglichkeiten des Partners (und nicht "just for fun") entsteht - automatisch auch, dass Männer schlechtere Liebhaber seien.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:12
Das finde ich auch immer wieder witzig das manche allen ernstes glauben das nur Männer schlecht im Bett sein können und Frauen es immer bringen, das wäre eine schöne Utopie, wenn wirklich alle Frauen gut im Bett wären :D

Frauen sind genau so gut oder genau so schlecht wie Männer im Bett, da geben sich beide leider nicht viel. Frauen sind auch nur Menschen mit Unzulänglichkeiten wie jeder andere Mensch auf diesen Planeten auch :D


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:20
Ich les jetzt keine 11 Seiten durch (vielleicht später, wenn mein Junior pennt)...

Frauen gehen öfters fremd?

[ironie]

Nun... vielleicht... Argumentieren wir doch mal mit den Argumenten der "Polygamisten".
Der Mensch ist nicht für die Monogamie gemacht. Er ist genetisch gesehen ja fast ein Affe, also treibt er es auch wie ein Affe.

@derrusse
Ja, finde dich damit ab. Wir sind alle nur Affen und unsere Gene zwingen uns dazu alles anzuspringen was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

[/ironie]


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:20
@derrusse

ich glaube auch das frauen öfters fremd gehen.
männer hingegen sind meist nur maulhelden und prallen mit einer nicht ausgeführten tat.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 08:24
Ob Frauen tatsaechlich oefter fremdgehen als Maenner weiss ich nicht - kann aber durchaus sein, weil es fuer Frauen wesentlich einfacher ist als fuer Maenner.

Meine Theorie waere: Maenner wuerden haeufiger fremdgehen als Frauen, wenn sie die Gelegenheit haetten. Frauen koennen haeufiger fremdgehen als Maenner - wie oft die Gelegenheit tatsaechlich genutzt wird, weiss ich allerdings nicht.

Dazu kommt ausserdem noch, dass Frauen in der Regel raffinierter im Geheimhalten sind als Maenner.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:01
Hier mal ein Alternativ-Modell:

http://www.polyamorie.de/


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:01
Irgendwie schreit der Thread geradezu nach einem Klassiker:

Was nutzt mir die Information, dass Frauen öfter fremd gehen als Männer?
Ich brauche Namen, Adressen und Telefonnummern... *SCNR*

Aber mal ganz ernsthaft:

Das Verhältnis Männer zu Frauen zeigt einen leichten "Überschuss" an Männern. Zumindest in der Geburtenrate. Und das bleibt auch so bis ca. 65 Jahren. Erst danach gibt es auf Grund der kürzeren Lebenserwartung irgenwann einen Frauenüberschuss. (Älteren Menschen will ich nicht die Sexualität absprechen, aber ich denke, die können wir hier erst einmal vernachlässigen.)

D.h. wenn wir uns jetzt einfach mal auf heterosexuelle Paare konzentrieren (ich denke mal, fremd gehen kommt auch in homosexuellen Beziehungen vor, verändern dann aber nichts an der Statistik, oder doch?), gehen wir einfach mal davon aus, das gleich viele Männer wie Frauen in einer Beziehung stecken.

D.h. wenn Frauen fremd gehen wollen, stehen ihnen etwas mehr Männer zur Verfügung als umgekehrt den Männern Frauen.

Welche Rolle spielt es, ob ein Seitensprung mit einem "freien" Partner (der also nicht aus einer Beziehung stammt) oder einem gebundenem Partner stattfindet?
Würde es sich immer nur um gebundene Partner handeln, müsste der Anteil zwangsläufig gleich groß sein. (5 Männer brauchen auch 5 Frauen. Selbst wenn man davon ausgingen, dass die 5 Frauen alle mit der gleichen Mann fremd gingen, hätten wir 5 Seitensprünge bei den Frauen und zwar nur einen Mann, den aber ebenfalls mit 5 Seitensprüngen, und es geht ja hier zunächst um eine quantitative Betrachtung, oder?)

Dadurch, dass aber Männern weniger freie Frauen zur Verfügung stehen, muss doch zwangsweise der Anteil der Frauen die fremd gehen größer sein. Nicht weil sie es wirklich öfter tun, sondern einfach, weil es die gleiche Anzahl Seitensprünge auf weniger Personen verteilt ist. Es lebe die Statistik!


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:04
@Steinlaus
Echt tolle Statistik (Quelle?), die solche Verfälschungen nicht rausrechnet. Wo hast Du sie her? Aus der Baumschule?


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:10
@Doors
wer es leben kann, soll es!

@Steinlaus
du denkst einfach zu komplisiert!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:10
Ich hab mal gehört, dass es den Männern in den Genen steckt, ihr Erbgut an möglichst viele verschiedene weibliche Artgenossen weiter zu geben. Eine Frau hingegen hat bei einem Seitensprung mehr zu verlieren und geht ein höheres Risiko ein, da sie ja theoretisch schwanger werden könnte und das Blag dann auch noch 9 Monate lang mit sich herumschleppen muss.

Wenn hier schon irgendwelche witzigen Statistiken herausgekramt werden, darf ich ja wohl auch mit meinem Bio-Wissen 6. Klasse kommen. :D


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:11
@jayjaypg
Die Daten zur Demographie habe ich von hier:
http://www.ipicture.de/daten/demographie_deutschland.html

Im Übrigen bin ich ganz bei dir, dass in einer guten Studie solche Effekte herausgerechnet würden. Aber da ich die Studie nicht kenne (und sie mich auch nicht wirklich interessiert) habe ich die Ergebnisse weder hinterfragt noch angeprangert.
Ich wollte nur aufzeigen, wie eine solche Verfälschung leicht entstehen könnte.

Denn wie sagte Churchill einmal: traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:14
@dasewige
dasewige schrieb:du denkst einfach zu komplisiert!
Das höre ich öfter. Meine Erfahrung zeigt aber:

If you think it's simple, you have missunderstood the problem. ;)


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:15
Kältezeit schrieb:Ich hab mal gehört, dass es den Männern in den Genen steckt, ihr Erbgut an möglichst viele verschiedene weibliche Artgenossen weiter zu geben.
Sagte ich doch. Das Fremd-Gen. Männer müssen halt ihr Sperma überall hinschleudern, ob sie nun wollen oder nicht. Das ist halt die Natur. Frauen dürfen nicht fremdficken, weil sie schwanger werden könnten. Die haben eben mehr zu verlieren. In manchen Kulturkreisen ihr Leben.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:20
@Kältezeit
Allerdings hat rein biologisch gesehen die Frau auch ein Interesse daran, als Partner das beste und staerkste Maennchen zu bekommen. Dann muesste sie rein theoretisch also in der fruchtbaren Zeit mit so vielen Maennern wie moeglich Sex haben, damit nur das schnellste, beste Spermium zum Ziel kommt. Bei diesen "biologischen" Erklaerungen wird naemlich vergessen, dass die Biologie nicht gleichzeitig mit der Moral der Kirche und der Unterdrueckung der Frau entstanden ist, sondern dass Menschen durchaus frueher in Familiengruppen gelebt haben, in der schnurzpiepegal war, welcher Mann genau denn nun der Vater der Kinder war.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:26
@Alari

Ich erinnere mich dumpf an Versuchsreihen, nach denen in Diskotheken Frauen an fruchtbaren Tagen öfter von Männern zum Tanzen aufgefordert wurden, als an unfruchtbaren Tagen und am seltensten während ihrer Menstruation.

Aber ich denke, dass in Zeiten von Verhütungsmitteln ohnehin der Wunsch nach Nachwuchs und einem leistungsstarken und "erbgesunden" Versorger bei der Wahl eines Sexualpartners in den Hintergrund getreten ist.
Ich jedenfalls bin nie losgezogen, um eine Frau zum Nachwuchszeugen zu suchen. Ich denke, Frauen geht es da nicht anders.


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:28
Doors schrieb:Ich erinnere mich dumpf an Versuchsreihen, nach denen in Diskotheken Frauen an fruchtbaren Tagen öfter von Männern zum Tanzen aufgefordert wurden, als an unfruchtbaren Tagen und am seltensten während ihrer Menstruation.
Hab ich auch gelesen. Folgerichtig wuerde ich jeder Single-Frau davon abraten, die Pille zu nehmen! :)
Doors schrieb:Ich jedenfalls bin nie losgezogen, um eine Frau zum Nachwuchszeugen zu suchen. Ich denke, Frauen geht es da nicht anders.
Natuerlich nicht, aber bei solchen Diskussionen kommt ja immer irgendwer mit der Biologie des Menschen an und was uns so in den Genen steckt - so, als waere der Kopf bei solchen Geschichten komplett blutleer und als waeren wir einzig Geiseln unserer Biologie. Was ich nach wie vor heftigst bestreite. :)


melden

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:29
@Alari

Männer verfügen nur über eine bestimmte Blutmenge. Wenn sie sie in den Schwellkörpern brauchen, fehlt sie im Kopf.


melden
Anzeige

Gehen Frauen öfter fremd als Männer?

11.12.2012 um 12:31
@Doors
Dann muessten Maenner mit besserer Ausstattung untenrum ja eigentlich bei jeder Erektion in Ohnmacht fallen! :D


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden