Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kreativ Sperre, was tun?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Kreativ Sperre, Kreativ Losigkeit

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:14
@univerzal

Ja dann komm doch endlich ma hier hoch du Piefke, ständig hör Ich nur davon! :D


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:37
@hAmMeLBeIn
sauna ist super. entspannt, und schüttet endorphine aus. ansonsten gefällt es mir momentan zb. auch irgendwelche anhöhen, türme, hochhäuser etc. zu bezwingen. man ist körperlich ausgelastet, und die aussichten belohnen meistens die anstrengung. wenn du normalerweise so ein arbeitstier bist, fehlt sowas


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:39
@hAmMeLBeIn

3 Tage London...
Die Stadt inspiriert.Man wird überschüttet mit neuen Eindrücken.
Danach brauchst du 4 Tage um das alles zu verarbeiten...

:)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:44
@amsivarier
und momentan ist es auch bezahlbar. als ich das letzte mal dort war, hab ich in 5 tagen 2000 mark durchgejagt, ohne besonders komfortabel gewohnt zu haben, oder sonstigen luxus ;)


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:52
Kenn ich auch ganz gut. Stecke schon seit Wochen in so einem Tief. Null Bildideen und auch gar nicht die Lust mich mal hinzusetzen um was auszutüfteln.

Mir hilft es dann schon, das einfach mal gut sein zu lassen und was anderes zu machen. Irgendwann überkommts mich dann schon wieder.

Ist halt nur blöd, wenn man beruflich kreativ sein muß.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:53
Ich kann mir gar nicht vorstellen wie das ist wenn man auf seinen Fantasie im Beruf angewiesen ist.
Wenn man erstmal ne Zeit lange in einem Industrie Beruf drin hängt, hat man fast das Gefühl die Kreativität schwindet Tag für Tag schneller.

Allerdings habe ich mein Geld am Monats Ende auch immer pünktlich und ..."relativ" genau auf dem Konto ^^

Erzählt mal ein bisschen wie ist das so, wenn man auf seine Kreativität angewiesen ist. Sind einige Leute hier die solche Jobs machen ? Und Wenn ja was macht ihr so ??

Interessiert mich :)


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:57
Ich machs nur Nebenberuflich. Grafikerin und Illustratorin.

Der Gedanke, sich selbstständig zu machen kommt natürlich immer wieder. Aber in so Phasen wie jetzt bin ich froh dass ich noch nen anderen Job habe, mit dem ich mein festes Gehalt verdiene.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:58
@phenix

Ich muss nicht zwingend kreativ sein in meinem eigentlichen Job.
Der ist relativ plump und erledigt sich beinahe von selbst.

Aber nebenher plane Ich Veranstaltungen etc...
Und bei diesen ist ein hooooher Grad an Kreativität gefragt.

- Womit kann man die Leute überraschen
- Was gab es noch nicht
- Morgends, Mittags, Abends, Nachts / Programm
- Flyer entwerfen etc...

usw usw...

Und wenn nichts kommt, dann arbeitet die Zeit einfach gegen dich wie eine Dampfwalze


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 10:59
hast du keine Muse?


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 11:02
@tic

Nicht mehr.

Meine eigentliche "Muse" löst nur noch Kopfschmerzen aus! :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 11:03
hm, dann muss ne neue her :D


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 11:16
@hAmMeLBeIn
kenne ich auch, ich schriebe normal gedichte und kurzgeschichten, habe schon mehrmals bücher angefangen, zur zeit kommt bei mir einfach nicht viel rum.

Ich höre dann immer musik, gucke filme, zocke, gehe raus an bestimmte orte

aber so wie vor 2 jahren isses nichmehr geworden, da hab ich fast jeden tag auf jeden fall jede woche was geschrieben


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 11:24
@hAmMeLBeIn

Allgemein zu Kreativ-Blockaden:
Kenne ich, hatte ich auch schon.
Es kommt unter anderem auch auf den Auslöser für eine solche Blockade an.

Ich hatte vor Jahren eine regelrechte Schreibblockade. Trotz grundlegender Ideen für Geschichten schaffte ich es einfach nicht mehr logisch aufgebaute und gescheite Geschichten zu schreiben. Egal wie sehr ich mich auch bemühte. Den Auslöser dafür kannte ich - das Niedermachen meines Schreibtalentes durch meinen damaligen Freund. Dies wirkte noch längere Zeit nach, bis ich wieder gedanklich frei war von eingeimpften "Das liest sich blöde", "Das taugt höchstens zum abwischen", etc.

Blockaden im Bereich der Kreativität kann man am ehesten lösen wenn man sich ablenkt, sich erst mal auf andere Dinge konzentriert die absolut nichts mit dem Bereich zu tun haben in dem man die Blockade hat. Das lenkt ab, bringt das Gehirn auf andere Gedanken und Überlegungen.
Es kann auch helfen wenn man mit bewusst offenen Augen und Ohren unterwegs ist um neue Eindrücke durch die Umwelt zu sammeln. Manchmal bekommt man so neue Ideen auf dem silbernen Tablett serviert.



@phenix
Tja, wenn man auf Kreativität angewiesen ist...

Im letzten (praktischen) Ausbildungsjahr (zur Erzieherin, in einem Wohnheim für behinderte Erwachsene) war es besonders heftig. Da MUSSTE ich kreative Ideen liefern und hatte dafür bestimmte zeitliche Vorgaben.
Ich konnte nicht einfach irgendeinen Pipifax abliefern, schließlich ging es um meine Abschlussnoten. Gleichzeitig konnte ich auch nicht einfach genau das selbe machen was die Anerkennungspraktikanten der Jahre zuvor in dem Wohnheim durchführten mit den Bewohnern.
Gleichzeitig musste ich darauf achten welche Personen ich in die Aktivitätengruppen einband, musste die Aktivitäten den Fähigkeiten der Gruppenmitglieder anpassen, nebenbei schauen das sie in bestimmten Bereichen gefördert wurden durch die Aktivität und zusätzlich sowieso dafür sorgen das der Spaßfaktor bei alledem nicht zu kurz kam.

Es war oft nicht leicht zur rechten Zeit die passenden Ideen zu haben, aber wenn man sich viele Gedanken macht und sich in die jeweilige Arbeit hineinfühlen kann dann schafft man es irgendwie.


Noch ein Beispiel aus meinem privaten Leben:
Als Mutter hab ich dafür Sorge zu tragen das mein Kind sich gescheit beschäftigt daheim und nicht nur gelangweilt herumsitzt.
Teilweise orientiere ich mich an der aktuellen Jahreszeit oder an anstehenden Festen um dann schon mal einen gewissen Rahmen zu haben an den ich Aktivitäten anknüpfen kann.
Gleichzeitig soll es Spaß machen und wenn nebenbei noch eine Fertigkeit gefördert wird, um so besser :) .
Wir malen gemeinsam, wir pausen das Muster von Blättern auf Papier und basteln damit, wir kneten, formen, backen, pflanzen, beobachten, buddeln uns quer durch den Sandkasten, sammeln Regenwürmer, matschen mit Kleister und Zeitungsschnipseln herum... u.v.m.
Das alles fällt einem nicht einfach mal eben so ein.
Entweder man bekommt die Ideen dafür durch Basteleien die man irgendwo sieht oder durch Ratgeber / Erzählungen anderer Mütter / oder man strengt das eigene Gehirn an, erinnert sich vielleicht an die eigene Kindheit.
Das Internet spuckt auch sehr tolle Ideen aus, zur Not geht man mal zur Bücherei und schaut dort nach Ideen für Freizeitgestaltung von Kindern...


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 11:30
@slobber

Finde ich cool wenn man sich die Zeit nimmt, sein Kind anständig zu beschäftigen. Es gibt nichts schlimmeres als gelangweilte Menschen.

Und das trifft auf alle Bereiche zu. Schule, Militär, Beruf usw.

Als ich damals bei den Pfadfindern war haben wir das auch gelernt. Hatte auch einige Ausbildungen zum Gruppenleiter, da mussten wir auch für verschiedene Lager alle arten von Sachen anbieten. Wurde aber meistens ganz cool.


Meine Mutter hat mir damals die Jungs hier empfohlen;

http://www.neueakropolis.de/

Aber habe keine Ahnung was die genau machen. Die machen in Österreich immer Kreativ Wochen, die scheinbar ganz gut besucht sind. In denen kann man dann Steinmetz Arbeiten machen, Malen, Schauspielern, Musik machen usw.

An und für sich hören sich die Sachen die die machen gut an und sind in jeder größeren Stadt vertreten.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 12:55
@hAmMeLBeIn
hAmMeLBeIn schrieb:Kennt Ihr sowas?
Ja, kenne ich.
Bei mir tritt das ein, wenn ich zu viel auf einmal zu schnell erledigen will oder erledigt habe.
So als wäre das Potential aufgebraucht und die sprichwörtliche "Batterie leer".
Ich fange zB einen Song an...klingt gut...aber dann gehts einfach nicht weiter, es kommt nur noch Müll dazu.

Mir hilft dabei, eine Pause einzulegen. Bzgl. Musik zB höre ich dann von anderen Künstlern meines Geschmacks einfach mehr und intensiver, also entspanntes und konzentriertes Hören. Songwriting technisch daddel ich mit nem komplett leeren Sheet einfach n bisschen rum, probiere Neues aus, egal wie idiotisch oder sinnlos das zunächst sein mag.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 13:17
Ich würde sagen einfach mal abschalten, Urlaub nehmen, den Kopf freikriegen. Kreativität ist nicht mit Druck und Stress zu erzwingen. Es ist ein Prozess den man durch innere Ruhe erlangt.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 14:49
hAmMeLBeIn schrieb:Was kann man dagegen tun?
gönn dir ein wellnesswochenende oder irgendetwas anderes wo du entspannen kannst, tu dir selbst mal was gutes und schalte ab die krativität kommt dann wieder von ganz alleine. erzwingen kann man sowieso nichts also entspann dich mal.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 15:28
Ich kenne sowas nach menschlichen Enttäuschungen.
Das zehrt an der Lebenssnergie.
Dagegen habe ich kein Heilmittel.
Man braucht eine Zeit, um es als Erfahrung zu verbuchen und aus dem Kopf zu bekommen.
Danach hat man wieder Kraft.

Irgendein Streit, irgend eine Selbsttäuschung bezüglich Freundschaft.
In der Krise zeigt sich, wer ein Freund ist.
Jedesmal die gleiche Scheiße. Man kann es noch so oft erlebt haben: Man gewöhnt sich nie daran.

Es irgendwann hinter sich lassen und nach vorne schauen ist mein Weg, damit umzugehen.

Ich hoffe, du hast keinen @hAmMeLBeIn
Ärger wegen deiner Plankensängermuse.


melden

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 15:43
allmotley schrieb:Irgendein Streit, irgend eine Selbsttäuschung bezüglich Freundschaft.
In der Krise zeigt sich, wer ein Freund ist.
Jedesmal die gleiche Scheiße. Man kann es noch so oft erlebt haben: Man gewöhnt sich nie daran.
nur so als tipp an dich: du könntest enttäuschungen vermeiden indem du in NIEMANDEM erwartungen setzt ... letztentlich kommt die enttäuschung nur dadurch das eigene vorstellungen, erwartungshaltungen nicht erüllt werden .... hast du keine erwartungen/vorstellung/forderungen an eine person kannst du nicht enttäuscht werden .... eigentlich ganz einfach :)


melden
Anzeige

Kreativ Sperre, was tun?

11.01.2013 um 15:50
@hAmMeLBeIn

Zusatz:
Wenn bei Marketingtexten und dergleich bei mir die "Batterie leer" ist, lese ich viel zu dem Thema, um mir woanders Inspiration zu holen.

Komplett abschalten kann man als Kreativer glaube ich nicht, denn schiesslich ist es die Kreativität, die einen immer antreibt, innen drin ist, und beim kompletten Abschalten einen Kreativen eher unruhig werden lassen würde...... komplett abschalten, sich von allem fernhalten ist daher aus meiner Sicht eher kontraproduktiv.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden