weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was tut mehr weh?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Geburt, Hoden, Tritt

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:41
robert-capa schrieb:wie auch immer, eine schwangerschaft kann nie so schlimm sein wie eine erkältung von einem mann. ich bin zur zeit erkältet und ringe mit dem tode. was sind schon stundenlange wehen, ein dammriss und das herauszuquetschen eines football großen kopfes gegen husten, schnupfen, halsschmerzen und ermüdendes herumliegen auf der couch?
Frauen haben keine Ahnung von dem wirklich harten Männerleben. Das ist ein Fakt.

Emodul


melden
Anzeige

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:44
@emodul
emodul schrieb:Frauen haben keine Ahnung von dem wirklich harten Männerleben. Das ist ein Fakt.
so siehts aus.
cassiopeia88 schrieb:Oder gar der Mann beim Blutabnehmen, dieser Schmerz wenn die Nadel die Haut durchdringt.
oder der brutale würgereiz ud die verzweiflung bei ner schluckimpfung. frauen würden so etwas nie überleben. da leg ich meine hand für auf die wärmeflasche!


melden

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:45
cassiopeia88 schrieb:Es liegt an den Hormonen die vor während und nach der Geburt ausgeschüttet werden, dass man es im nachhinein als schön beschreiben kann, und natürlich an der Freude an dem Kind selbst.
Aber während des Geburtsvorgangs wird keine Frau sagen, dass sie es gerade als schön empfindet, aber man kann sich die Schmerzen schöner machen wenn man sichh entsprechend vorbereitet.
Bei Sportlerinnen kommt es nach einer Geburt oftmals zu einer Leistungssteigerung. Angeblich werden die Kinder sogar teilweise so geplant, dass diese Leistungssteigerung dann auf passende Termine (WM, olympische Spiele) fallen. Aber natürlich wird kaum eine Athletin zugeben, dass sie den Nachwuchs (auch) zur Leistungsförderung auf die Welt stellt.

Emodul


melden

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:46
@emodul
Ds kann ich mir sehr gut vorstellen, nach einer Geburt hat man wirklich einen unglaublichen Energieschub.


melden

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:49
@emodul
so sind sie diese eiskalten berechnenden karrierefrauen von heute. wir männer müssen uns wochenlang abplagen und diese erniedrigenden prozeduren über uns ergehen lassen um sie zu schwängern. die holen dann ne goldmedaillie , gehn von talkshow zu talkshow, machen die große kohle und wir sitzen mit chips und bier auf der couch und müssen den anblick der sexy babysitterin ertragen.


melden

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:52
@emodul
dieser unglaubliche druck. früher war es noch "komm mach mir ein kind" und heute "komm mach mir nen vorstandsvorsitzenen eines großkonzerns"


melden

Was tut mehr weh?

16.01.2013 um 21:55
robert-capa schrieb:dieser unglaubliche druck. früher war es noch "komm mach mir ein kind" und heute "komm mach mir nen vorstandsvorsitzenen eines großkonzerns"
Keine Frage, wir Männer sind arme, bemitleidenswerte Schweine ...

Emodul


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

17.01.2013 um 00:18
emodul schrieb:Bei Sportlerinnen kommt es nach einer Geburt oftmals zu einer Leistungssteigerung. Angeblich werden die Kinder sogar teilweise so geplant, dass diese Leistungssteigerung dann auf passende Termine (WM, olympische Spiele) fallen. Aber natürlich wird kaum eine Athletin zugeben, dass sie den Nachwuchs (auch) zur Leistungsförderung auf die Welt stellt.
Doping also. Dafür gehört ihr das Kind abgenommen. Und der Uterus entfernt. Und lebenslänglich gesperrt werden muss sie auch.


melden

Was tut mehr weh?

21.01.2013 um 08:54
ganz klar die geburt, aber ein tritt in die eier ist auch nicht zu verachten was schmerzen angeht aua


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

21.01.2013 um 14:55
Ich würde sagen eher die Geburt. Also meine war die Hölle und habe seit dem auch kein weiteres Kind mehr haben wollen.
Ich kann mir den Tritt in die Eier so vorstellen wie ein Fall auf eine Stange mit der Muschi. Oder auch ein Tritt in die Muschi. Ich kenne das beides und empfand es nicht so schlimm wie eine Geburt. Obwohl sich auch alles bis zum Hals zsm gezogen hat und mir übel wurde vor Schmerz.


melden

Was tut mehr weh?

01.02.2013 um 12:03


melden
Vitalität
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

01.02.2013 um 16:53
Eine pauschale Antwort dazu, wem was mehr schmerzt gibt es, wie ihr euch denken könnt, nicht!
Der Schmerzvergleich für Männer, wie sich eine Geburt anfühlt, kann man vielleicht mit einen großen Geschäft in der Toilette vergleichen. Sofern ihr neun Monate enthaltsam gewesen seid. :)


melden

Was tut mehr weh?

01.02.2013 um 17:06
Viele Männer sagen, dass ein heftiger Tritt in die Hoden mehr weh tut als eine Geburt.
keine ahnung, was du für seltsame kerle kennst ..
ich hatte beides noch nicht und hab daher keine ahnung


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 02:01
Ich hatte mal gehört, dass wenn man stehend gebiert die Chance groß oder größer dabei ist bei der Geburt einen Orgasmus zu bekommen, was im Übrigen beim Stillen auch möglich ist/sein sollte. Eine Frau erzählte davon, ob sie stehend oder liegend ihr Kind zur Welt gebracht hatte, dass weiß ich nicht mehr. Beim Geburtsvorgang muss man aber entsprechend entspannt sein dazu.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 02:04
Im Amerika gibt es eh schon transsexuelle, die sowohl ein Kind geboren haben als auch einmal einen Hoden hatten. Die werden das vlt. am ehesten wissen. Allerdings wie kommt man an die ran?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 04:13
@Marita

Bist du sicher, dass diese Information stimmt?


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 07:25
@saba_key
Das kann man bestimmt eh googlen, dass in Amerika ein ursprünglicher Mann als transsexuelle Frau ein Kind ausgetragen hat.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 07:33
@saba_key
Ob man den Inhalt des anderen post auch googlen kann, müsste man probieren. Aber auch da ist die Information sicher. Kinder bekommt man übrigens besser stehend, ist das natürlichere hab ich mal, wo gelesen. Und ob es nicht in Wien im 18. oder 19. Bezirk ein Sanatorium gibt, wo man bei einer Geburt schon anders vorgeht. Man kann sein Kind auch in der Badewanne zur Welt bringen, im Wasser sozusagen. Und ich glaub, die in der Klinik dort machen das so.
Gerade nachgesehen: Es lässt sich das auch googlen.


melden

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 07:50
@Marita
einen orgasmus, wenn das baby geboren wird cO meinst nicht wenn da unten alles aufreißt, dann hast du andere sorgen, als nen orgasmus?


melden

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 07:51
ach ja
Mann: Tritt in die Hoden tut mehr weh
definitiv


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 08:00
@outsider
Hat mir eine Frau selbst erzählt. Vielleicht lässt sich das ja auch googlen. Ich kanns nicht anders sagen. Wenn es aufreißt, dass ist halt dann blöd.


melden

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 08:07
Marita schrieb:Wenn es aufreißt, dass ist halt dann blöd.
wie sonst solls baby kommen? da ist kein verschluss, den du mal eben öffnen kannst cO


melden

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 08:09
@Marita
Marita schrieb:Ich hatte mal gehört, dass wenn man stehend gebiert die Chance groß oder größer dabei ist bei der Geburt einen Orgasmus zu bekommen
WÄÄÄHH??? :ask:
Marita schrieb:Beim Geburtsvorgang muss man aber entsprechend entspannt sein dazu.
Ahh, OK, ja dann macht das natürlich Sinn!
Selten sowas dämliches gelesen! :D


melden

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 08:10
@Marita
was erzählst Du denn bitte? Ich hätte mal gerne Belege dazu.....besonders zum Orgasmus und dem stehenden Gebären
der Mann in Amerika war ursprünglich eine Frau, hat also eine Gebärmutter, sonst wäre eine Schwangerschaft nämlich nicht möglich.....;) außerdem hatte er nur die Brüste entfernt und Hormone genommen, um männlicher auszusehen, die weiblichen Genitalien blieben, die Gebärmutter, wie schon erwähnt, auch


melden
Anzeige
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tut mehr weh?

05.09.2013 um 08:11
@outsider
Ein Einriss im Muttermund geschieht vielleicht häufig aber nicht immer.
Orgasmus bei der Geburt lässt sich auch googlen.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Alien Videothread395 Beiträge
Anzeigen ausblenden