Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 00:58
@Thyrox

:D Ja, ich kenn auch Drogenberater, die keinen Plan von ihrem Berufsfeld haben...

Du wolltest nen Film, ne? Hab direkt was für dich parrat.

Buch

http://www.ustream.tv/recorded/1232461


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 01:01
@fr2xedom
Ich danke dir! :D

Solche Drogenberater sind ja mal die Härte..


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 01:03
Trainspotting ,

American Meth

Easy Rider


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 01:05
@Thyrox

Nix zu danken ;)

Ist wohl so ne "begleitende Reportage", kein Spielfilm. Zieht sich z.T. ein wenig, aber da sieht man halt die Auswirkung (finanziell und Körper)
Puschelhasi schrieb:Trainspotting
Du sagst es! Francis Begbie ist der Chef! ;)

Requiem for a Dream ist auch killer


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 01:09
@fr2xedom
@Puschelhasi
Danke, ich schreib mir das mal auf. :P


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 15:40
Christiane F. hab ich damals freiwillig gelesen. Zu unserer Schullektüre zählten eher Bücher, die für Kinder sind.. "Insel der blauen Delphine" oder "Die Vorstadtkrokodile".
Für mich persönlich war es langweilig, ich mochte gerne Sachen wie "Die Wolke" oder so.

Der Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ist mir absolut nicht in Erinnerung geblieben, aber dafür das Buch. Viel "klarer", detaillierter, einfach um längen besser als nur den Film zu schauen.

Weitere Bücher über Drogensucht die ich gelesen habe, und "für gut befunden" habe waren
Jana Frey - Höhenflug abwärts (Ein Mädchen nimmt Drogen)
und
Rom, zweite Klasse, einfach!
wobei mir bei letzterem leider der/die Autor/in entfallen ist.
"Rolltreppe abwärts" soll ganz gut sein, und eine ähnliche Thematik behandeln? Dieses Buch wurde in der Partnerklasse gelesen, ich erinnere mich nicht wirklich :/

Überhaupt, hab ich schon immer lieber die "Schulbücher" gelesen, die man eigentlich in Deutsch behandeln sollte ;)
"Und damals war es Friedrich!"
"Asphalt Tribe" (Straßenkinder Gang)
"Rückwärts ist kein Weg - Schwanger mit 14"
och, da gibt es soviele, die ich verschlungen hab, und sich sogar leichter lesen lassen, als Christiane F. aber bei weitem nicht so "ehrlich" sind (ich wüsste es nicht wie ich es sonst beschreiben sollte)
Christiane F. beschönigt nichts, und verschweigt nichts vor Scham, sie spricht offen über all die Sachen, wie Hehlerei, Prostitution, über Entzugserscheinungen, oder von den -teilweise sinnlosen- versuchen von der Sucht loszukommen.
Wie zum Beispiel bei den Narkonen, wie sie schrieb, muss es doch ernsthaft peinlich gewesen sein dort, trotzdem zog sie es durch, weil sie ernsthaft eine Chance drin sah.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 18:06
@fr2xedom

Danke für den Dokulink.

Sehr beeindruckend.


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 18:10
Die Verfilmung habe ich nie gesehen, aber das Buch habe ich als Teenager gelesen.

Wie ich es fand?
Wie soll man einen so aufrüttelnden Erfahrungsbericht denn finden?
Es ist krass... ein anderes Wort fällt mir grade nicht ein. Es ist schonungslos, nicht beschönigend.


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 21:36
@Thyrox
Na ja, der Film ist von 1981. Da sahen wir eben alle so scheisse aus. :D


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

17.02.2013 um 21:42
@mothwoman
Na, das alle so scheiße aussahen, kann ich mir nicht vorstellen. Die sah am Ende halt nur wirklich recht übel aus. :D


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

21.02.2013 um 09:40
Ich muss sagen, dass mich weder Buch noch Film als junge Frau schockiert haben. Im Gegenteil. Es hat mich neugierig gemacht, ich hatte eine total romantisierte Vorstellung von der ganzen Sache. Bis ich dann mal privat viel Kontakt zu Heroinabhängigen hatte. Ich selbst kenne diese Sucht von mir nicht, ich hab nie Heroin angefasst. Aber ich hab Zerfall persönlich miterlebt. Da ist nichts romantisch, da ist nichts spannend.

Frau Felscherinow lebt heute noch in Berlin. 2008 gingen einige Berichte durch die Presse. Sie hatte sich auch mehrmals selbst im Fernsehen zu Wort gemeldet. Ihr wurde ihr Kind weggenommen, da sie einfach viel zu fertig ist um sich um ihr Kind zu kümmern. Nach eigenen Aussagen war sie nie wirklich clean. So sieht sie auch aus.

@fr2xedom
Die Doku die du gepostet hast ist super. Guck die immer mal wieder. Es ist einfach ein allumfassender Bericht von den Anfängen, über den Zerfall, bis zum Tod.


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

21.02.2013 um 09:48
Ist schon so ewig her dass ich den Film gesehen habe. Kann mich nur noch an wenige einzelne Bilder erinnern. Müsst ich mir mal wieder reinziehen.

War schon ganz interessant, aber ich konnte mich damit auch nicht identifizieren. Hatte nie ein Interesse an Drogen (schlimmstenfalls hat man mal ein bisschen Alkohol getrunken) und in meinem Umfeld gabs das auch so gut wie gar nicht.


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

21.02.2013 um 12:55
gesehen hab ich ihn, fand ihn aber einfach nur übertrieben....
er zeigt nur den Härtesten fall, wer sich Heroin und Crystal einbaut ist selber schuld....
auserdem glaube ich nicht das kleine kinder jemals an sowas ran kommen würden.


Ich selber habe schon viel getestet, gekifft ohne ende, Speep, Koks, Ecstasy, Magic Mushrooms, LSD, 2-CD, 2-CE, Benzos, DXM, Salvia,

Getan hab ich es nie aus gruppenzwang oder aus irgendeiner sucht heraus...ich habe es mit nem kupel zusammen aus reinem interesse an der materie gemacht. Wie stark unterschiedlich diese supstanzen sein können. vorallem intensiev fand ich die erfahrung auf Ecstasy, Pilzen und LSD das war mit abstand das schönste, aber auch krasseste was ich gesehen habe. Vermissen möchte ich diese erfahrung auf jeden fall nicht mehr.....

Heute habe ich alles durch, hab meine erfahrungen gemacht war aber nie süchtig oder so...
ist jetzt n halbes jahr her wo ich diesen selbsttest gemacht habe, und als ich das durch hatte hab ich auch sofort aufgehört und seid dem nie ein suchtverlangen gespürt.

hin und wieder kiffe ich noch so ca 1 mal pro monat mal mit nem kumpel abends am feuer beim grillen oder so, aber das habe ich auch schon davor gemacht, und finde ich auch garnicht so schlimm solange es bei hin und wieder bleibt.


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

21.02.2013 um 12:58
ja, das Album von JanDelay ist super!


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

13.07.2018 um 15:45
fr2xedom schrieb am 17.02.2013:Du wolltest nen Film, ne? Hab direkt was für dich parrat.

http://www.ustream.tv/recorded/1232461
gibt es eine möglichkeit, den film zu sehen? leider ist der link kaputt.

und hat jemand infos über christiane und co. und wie es ihnen heute geht?


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

13.07.2018 um 16:11
https://www.youtube.com/watch?v=8SaW_Y06fpU


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

13.07.2018 um 16:20
@brausud
danke, allerdings ging es um einen anderen film über sucht, der hier verlinkt wurde :)


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

13.07.2018 um 16:31
@tisch
Der da?
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

14.07.2018 um 19:32
Der Film ist selbst für nen deutschen Film von Anfang Achziger unterirdisch schlecht,


melden

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

14.07.2018 um 20:35
Crabman schrieb am 16.02.2013:Hat er was bei euch bewirkt?
ja ..habe alles probiert bis auf h.... und dank des films


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ES bezogen auf John?14 Beiträge