Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen, Gras, LSD, Heroin, Speed, THC, Weed, Kokain, Peace, H, Haschisch + 38 weitere
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 05:26
Eine Information gleich vorneweg, ich möchte auf keinen Fall zu Drogenkonsum aufrufen oder den Drogenkonsum verherrlichen !

Ich habe lediglich ein Interesse daran welche Substanzen ihr bevorzugt und wie ausgeprägt die Akzeptanz für dieses Thema ist.

Dieser Link führt zu einem Beitrag von mir über alle Substanzen die ich kenne und mit denen ich Erfahrung habe. ----> Diskussion: Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung? (Beitrag von Vapour)


melden
Anzeige
Amphetamin / Speed / Pep
6 Stimmen (3%)
Kokain
3 Stimmen (2%)
X-T-C / Ecstasy / Extasy (MDMA / MDA / MDEA / MBDB)
4 Stimmen (2%)
Haschisch / Peace / Gras / Weed / Shit / Pot (THC)
69 Stimmen (37%)
LSD / Pappen / Trips / L-S-D (Lysergsäurediäthylamid)
6 Stimmen (3%)
Mescalin / Meskalin / Mescal (Peyote-Kaktus)
1 Stimme (1%)
Khetamin / Ketamin
1 Stimme (1%)
Heroin / ´H´ / Schore
4 Stimmen (2%)
Opium
0 Stimmen (0%)
PCP / Angeldust
1 Stimme (1%)
Eine andere Substanz (Bitte aufschreiben)
6 Stimmen (3%)
Ich nehme keine Drogen.
88 Stimmen (47%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 05:47
Teile.. sprich xtc..
und zwar weil es nicht negativ auf die Psyche wirkt, selbst nen schwer kranker wahnhafter Psycho kann damit mal abschalten ohne zb plötzlich "nen Horrortrip" oder verstärkte Wahn etc zu bekommen was bei den meisten von den obigen der Fall ist!

(bei gesunden ist meist kein Problem bei der Einnahme wobei ich Schore, pcp und lsd generell meiden würd ;) )


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 05:54
pures mdma ;) :Y:


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 06:08
und zum Thema Akzeptanz,

einerseits finde ich jeder der niemals was ausprobiert hat verpasst eine Welt die
euforisch-faszinierend-überwältigend ist..

andererseits kann man die Gefahren die davon ausgehen im voraus niemals wirklich einschätzen!
was die ganze Sache sehr gefährlich werden lässt und manchmal Leben zerstören kann..


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 06:30
@tic

Danke für deinen Beitrag !

Ich finde das die Aufkärung der Menschen über die Drogen das absolut wichtigste ist, anstatt es zu verteufeln und zu bestrafen !

Die Niederlande, die Schweiz und selbst in den U.S.A., dort zum Beispiel Kalifornien machen es vor !


melden

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 06:35
ich finds arm wie das thema drogenaufklärung statt strafverfolgung fast nur von suchtis selbst aufgegriffen wird, in inakzeptabler weise, noch dazu mit diesem ewig gleichen "muss man probiert haben".
solange die nicht erkennen, dass drogen mist sind, ist mir fast schon die CSU mit ihrem umgang in dem thema sympathischer -.-


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 06:41
@Fluttershy

@Fluttershy

Ich beschäftige mich wirklich ernsthaft und lange genug mit dem Thema ohne zu vergessen das es Menschen gibt die durch Drogen zu Tode kommen ! Allerdings würde mindestens die hälfte dieser Menschen heute noch Leben wenn sie gewußt hätten was die Substanz mit ihnen machen kann. Von wg. "So eine kleine Pille, was soll die schon schlimmes machen können....

Ich frage aus ehrlichem Interesse: Woher weißt du, und wie begründest du das (alle?) Drogen mist sind ? Worauf fußt diese Meinung ?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:00
mal nen paar Videos die ich in meim "Drogenordner" gefunden hab, weiß garnich mehr, glaub hab ich alles ma von YT "ausgeliehen"..

wird für den leihen wohl abschreckend wirken..

Youtube: lsd

Youtube: lsd

wenn ich das schon sehe :D da bekomm ich richtig bock auf Dinger ..
Youtube: xtc

Youtube: xtc

Youtube: xtc

Youtube: xtc

Youtube: salvia


melden

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:03
Nichts von diesem Dreckszeug


melden

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:08
@Vapour
ich hatte das "vergnügen" mit uneinsichtigen drogis die einfach meister sind alle ihre probleme auf alle außer sich und ihr drogenproblem zu schieben.
körperlich und geistig runtergewirtschaftet.

man muss kein genie sein um zu verstehen, dass man mit der biochemie nicht rumspielen sollte. das hat sich in der evolution fein abgestimmt und diese "bewusstseinserweiterung", wie das schöngefärbt wird, ist eine bewusstseinsveränderung, sogar eine störung dieses gleichgewichts.

es gibt nur eine ausnahme: kranke. und da sollte man es ärzten überlassen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:19
es gibt auch Raser, sind die Autos schuld wenn was passiert?

es macht auch nen sehr sehr großen Unterschied ob man zb einmal in 2 Monaten zb Dinger frisst, nen paar Lines zieht etc oder jedes WE @Fluttershy wobei ich das jetz auch nicht wirklich schön reden will ..

jeder wie er meint..


melden

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:27
@tic
ich fahre auto um dinge zu erledigen. drogen nimmt man zu anderen zwecken. die auf keinen fall nachvollziehbar oder anders umzusetzen wären. das sind verschiedene dinge.


melden
psykodellic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:28
Schwieriges Thema.
Ich sag mal so: XTC, LSD, Koks, MDMA usw sollten absolut NICHT legal werden.
Da ist es gut so wie es ist. Allerdings sollte die Aufklärung besser voran getrieben werden als immer nur zu sagen: "Das bringt dich um!" Die Menschen müssen lernen was dahinter steckt.

So und jetzt kommt das, wo wieder vielen nicht passt!

Cannabis sollte legalisiert werden.
In der Pflanze steckt so viel Potential und ich red hier nicht nur vom high werden.
Es kann in der Medizin als natürliches Schmerzmittel eingesetzt werden, es beugt Krebs vor und es gibt noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten in diesem Bereich.
Dazu kommt das wir mit der Abholzung von Wäldern aufhören könnten. Man kann draus Papier gewinnen, Kleidung herstellen usw.
Der Staat könnte Millionen an Gerichtskosten sparen und sogar noch daran verdienen.
Aber solang alle denken das es ja sooooo schlecht ist wird sich da nichts ändern.
Viele sollten da mal die Augen aufmachen und sich informieren bevor sie irgendwas daher labern.

Und es gibt einen Grund warum ich hier nichts von "Das bringt dich um" geschrieben hab.
Es gibt keinen einzigen Fall weltweit bei dem jemand an den direkten Folgen des Cannabiskonsums gestorben ist. Nicht so wie bei Alkohol.

peace


melden
psykodellic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:36
Zum Thema: Einsatz in der Medizin. Hier mal ein Fall mit Tourette.

Youtube: Cannabis gegen Tourette - nur der Joint hilft Billy Wieschollek - Planetopia


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:45
@Fluttershy

man muss kein genie sein um zu verstehen, dass man mit der biochemie nicht rumspielen sollte. das hat sich in der evolution fein abgestimmt und diese "bewusstseinserweiterung", wie das schöngefärbt wird, ist eine bewusstseinsveränderung, sogar eine störung dieses gleichgewichts.

- Bevor ich auf dieses Zitat antworte, möchte ich dir in einem Punkt zu stimmen. Auf die aller meisten Menschen die mit den oben aufgeführten Drogen zu tun haben, trifft leider eines der folgenden beispiele zu:

- Entweder sind sie egoistisch, oder - gewalttätig und kriminell (Den Drogenbesitz meine ich hier nicht !), oder - sie sind Opfer ihres schwach ausgeprägten Charakters und so haben sie sich selbst im Drogenrausch verloren....oder sie sind auf irgendeine andere art und weise ein negatives Beispiel als Warnung wie man NICHT mit Drogen umgehehn sollte !

- Zu deinem Zitat: Die Biochemie unseres Körpers ist mit sicherheit sehr komplex, und es ist auch schwer diese positiv zu bestärken, anders ausgedrückt: Ist es sehr leicht diese negativ (Mit Pech auf Dauer) zu beeinflußen ! Wenn man sich allerdings mit der Materie ernsthaft beschäftigt und wirklich gewissenhaft aufgeklärt wurde über Wirkungsweise und risiken der Substanzen dann ist es möglich seinen Körper und seinen Geist mit Hilfe der richtigen substanzen zur richtigen Zeit (Mit den richtigen Leuten wenn man in Gesellschafft ist ) auf ganz neue Ebenen zu bringen, man KANN mit sinnvollem und wohl überlegten handlungen die Wirkung der "Droge" dazu benutzen ein Problem auf eine ganz neue art zu betrachten und so zu lösen....von den künstlerischen, musikalischen und anderweitig bildenden künsten die einem dadurch erschloßen werden mal ganz zu schweigen.

M.f.g.: Vapour.


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:52
@tic

es macht auch nen sehr sehr großen Unterschied ob man zb einmal in 2 Monaten zb Dinger frisst, nen paar Lines zieht etc oder jedes WE @Fluttershy wobei ich das jetz auch nicht wirklich schön reden will ..

- Ja, genau, das stimmt natürlich auch. Aber so ist es eben mit ALLEM was man zu sich nimmt, alles sollte man in maaßen genießen denn der Überfluß ist fast immer ein Weg nach unten !

- Und ausserdem: JEDES Medikament ist auch eine Droge wenn sie hundertfach zu hoch dosiert ist, und JEDE Droge ist auch einMedikament WENN es hilft schmez oder Lied zu lindern, ganz gleich ob Psychisch oder Physisch....


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 07:54
Fluttershy schrieb:ich fahre auto um dinge zu erledigen. drogen nimmt man zu anderen zwecken. die auf keinen fall nachvollziehbar oder anders umzusetzen wären. das sind verschiedene dinge.
is doch das beste Beispiel @Fluttershy du bist dir der Gefahr des rasens bewusst, fährst also angemessen..das trotzdem mal was passieren kann bleibt nicht aus..

wenn man gewisse Drogen genau so konsumiert wie du Auto fährst ist es ok.. nur die Raser leben gefährlich da sie zu viel riskieren..


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 08:01
ja es sind verschiedene Dinge aber das Prinzip ist gleich ;)


melden

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 08:07
Gar nichts -.- Es sei denn es wird für medizinische Zwecke verwendet


melden
Anzeige
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Substanz sollte ab sofort legal und frei verkäuflich sein?

01.07.2013 um 08:19
@tic
Vapour schrieb:- Und ausserdem: JEDES Medikament ist auch eine Droge wenn sie hundertfach zu hoch dosiert ist, und JEDE Droge ist auch einMedikament WENN es hilft schmez oder Lied zu lindern, ganz gleich ob Psychisch oder Physisch....
Es sollte natürlcih heißen "Wenn es hilft Schmerz und Leid zu lindern ^^


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt