weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Reakion Darauf, Impfzwang
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

27.09.2013 um 22:35
@klausbaerbel
Ich überlegs mir, falls ich aus dieser Psychokiste jemals wieder rauskomme und wieder was arbeite.


melden
Anzeige

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:17
Selten habe ich hier in einer Diskussion so viele falsche Darstellungen, Halbwahrheiten und Polemik gelesen.

Man muss auch mal den Ball flach halten. Das ganze Thema Impfzwang ist doch für die deutschsprachigen Länder von sehr hypothetischer Natur.

Ich kann die Schweizer beruhigen, selbst in Ländern mit “Impfzwang“ ist die Welt noch nicht untergegangen.

Ich schrieb es schon mal an anderer Stelle, aber es gibt in Deutschland das vergleichbare Infektionsschutzgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__20.html

Dort wird auch eine mögliche Impfpflicht geregelt.

Es ist doch in einer Gesellschaft vollkommen selbstverständlich, dass die Freiheit des Einzelnen dort aufhört, wo andere massiv geschädigt werden.

Im absoluten Notfall darf durch das IfSG auch in die Grundrechte eingegriffen werden. Das ist vollständig legal.

Freiheit der Person ist auch ein Grundrecht. Das natürlich eingeschränkt werden kann bei einer Gefahr für die Allgemeinheit.

http://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__30.html

Beispiel:
Ein Entwicklungshelfer kehrt aus Uganda nach Hamburg zurück und hat sich dort mit Ebola angesteckt.
Darf er sich jetzt frei bewegen? Einkaufen gehen etc. Oder kann er gegen seinen Willen in Quarantäne kommen?

Nun zurück zur Impfpflicht in Deutschland durch das IfSG geregelt.
Wie oft kam das vor?

Ein einziges Mal...

1976 wegen den Pocken. Das galt bis 1982. Pocken ausgerottet, Problem gelöst.

Da eine Impfpflicht in das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit eingreift, ist das Gesetz für eine solche Maßnahme dementsprechend streng. Die Anordnung einer derartigen Impfpflicht ist nach diesem Gesetz nur durch eine Rechtsverordnung des Bundes (mit Zustimmung des Bundesrats) oder eines Landes möglich. Der Erlass einer Rechtsverordnung setzt das Vorliegen einer übertragbaren Krankheit mit klinisch schwerem Verlauf sowie der Gefahr einer epidemischen Verbreitung voraus.
Dabei müssen selbstverständlich alle anderen Möglichkeiten der Infektionsverhütung vorher ausgeschöpft werden.

Und natürlich kann es Befreiungen für Patienten geben, die nicht geimpft werden können.

Das ist alles nur relevant für absolute Katastrophen.

Für alle normalen Impfungen gilt das Prinzip Aufklärung und freiwillige Entscheidung.


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:28
@Zeo
Zeo schrieb:Ich schon. Mich selbst und die Ex-Arbeitskollegin meiner Schwester. Allerdings hatte ich Glück, weil meine durch die Impfung indizierten Krankheiten nicht chronisch waren. Sie allerdings bekam FSME.
Da es sich dabei um einen Totimpfstoff handelt, ist es nicht möglich dadurch FSME zu bekommen. Viel wahrscheinlicher ist einfach, das die Impfung bei ihr nicht funktioniert hat. Aber das ist ja nicht verwunderlich. Es gibt keine hundertprozentige Wirksamkeit. Leider.
Zeo schrieb:Ich bekam als Kind die typischen Vorbeugeinjektionen, wozu auch die Masernimpfung gehörte. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen, hab ich so gut wie alles, wogegen ich geimpft wurde, auch bekommen. Mir blieb nichts erspart. Als Kleinkind war ich fast nur im Krankenhaus. Monatelang.
Die typischen Impfungen...Also hast du folgende Krankheiten gehabt: Polio, Diphterie, Masern, Röteln, Mumps, Tetanus...

Also welche davon hattest du nun, die dich monatelang ans Krankenhaus banden?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:32
Makrophage schrieb:Also welche davon hattest du nun, die dich monatelang ans Krankenhaus banden?
Die Masern, soviel weiß ich mit Sicherheit. Die anderen Krankheiten müsste ich nachfragen, bevor ich rate. Ich war noch ein Kleinkind.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:34
Masern Röteln und Windpocken hatte ich als Kind alle schon darum wären Impfungen dagegen unsinnvoll ich war damals auch noch ein Kind ging vielleicht Grundschule und was Impfungen zu der Zeit betraf wurde ich nicht gefragt heutzutage würde ich mich unter keinen Umständen impfen lassen ich hab nicht vor in irgendein exotisches Land zu reisen und ich hasse Nadeln wie die Pest


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:40
@Zeo

Ok. Da trübt ja auch manchmal die Erinnerung.

Aber monatelang Masern hört sich ja nach enormen Komplikationen an. Sicher, dass du zweimal dagegen geimpft worden bist? Dann ist nämlich die Wirksamkeit nahe 100%. Ausser man hat irgendeine abgefahrene Immunschwäche oder beide Male war der Impfstoff defekt. Beides sehr unwahrscheinlich.

Wenn du keine Phobie hättest, könnte man testen, welche Erkrankungen du hattest. Aber das wäre ja nur von akademischen Interesse.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:43
@Makrophage
Ich hab bei dem Fall mit der Arbeitskollegin auch schon über eine Beteiligung des Immunsystems nachgedacht. Ausschließen kann ich auch das nicht. Ich weiß nicht mehr viel aus dieser Zeit. Nur dass ich ein ziemliches Wrack war. Hatte Herzrhythmusstörungen, war permanent krank. Die Impfungen haben mich nicht davor bewahrt u.a. die Masern zu kriegen (Keuchhusten fällt mir gerade auch wieder ein).


melden

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:47
@Zeo

Gut, Keuchhusten ist so eine Sache. Da ist die Wirksamkeit leider nicht so ausgezeichnet. Besser als gar nicht, aber der Schutz verfliegt relativ schnell.

Aber gerade Masern funzt sehr gut. Vor allem bei zweifacher Impfung. Wenn du noch dein altes Impfbuch hast, schau mal bitte nach. Das wäre wirklich eine Rarität.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:48
@Makrophage
Damit kann ich leider nicht dienen. Mein Impfbuch hab ich vor über 10 Jahren vernichtet. Seit dieser Zeit hab ich keine Impfungen mehr bekommen. Und muss auch dazusagen, ich war kaum krank. Mir gehts besser ohne das Zeug.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 01:59
@Makrophage
Vielleicht bring ich's trotzdem in Erfahrung. Ich müsste morgen nur einen Anruf tätigen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 11:12
@Makrophage
So. Also ich weiß jetzt, dass ich 4x wegen Kinderkrankheiten im Krankenhaus war, gegen die ich eigentlich geimpft wurde. "Die Impfungen haben bei dir nichts gebracht." Wortwörtliches Zitat meiner Erziehungsberechtigten. Ob ich zweimal oder nur einmal gegen Masern geimpft wurde, ist nach der langen Zeit nicht mehr rauszukriegen. Jedenfalls war mein Fall für einige in der Familie der Grund, selber mit den Impfungen aufzuhören. Und die leben heute auch alle noch.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 11:53
@Zeo

Deine Anekdote widerlegt aber nicht die ganzen anderen Fälle, wo es wirkt. Egal ob deine Geschichte nun wahr ist oder nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 11:59
@Shrimp
Was kümmerts mich, ob es bei anderen wirkt, wenn es das bei mir nicht tut? Das Thema sind nach wie vor Zwangsimpfungen. Und mich würdet ihr nicht dazu bringen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:01
@Zeo
Zeo schrieb:Und mich würdet ihr nicht dazu bringen.
Ja, und wenn du mal einen Mord begehen würdest, könnten wir dich nicht dazu bringen, in den Knast zu gehen. Ist schon klar. Du bist Superman.

Es gibt immer Wege und du bist nur ein Mensch.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:03
@Shrimp
Ich bin nicht Superman. Aber wer mir weh tut, dem tu ich auch weh. Der Arzt, der mich gegen meinen Willen impft, wird es bereuen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:04
@Zeo
Zeo schrieb:Der Arzt, der mich gegen meinen Willen impft, wird es bereuen.
Vielleicht bereuen es ja erstmal die Lederschnallen, die dich gegen deinen Willen fesseln? Je nach Szenario.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:06
@Zeo

Kannst du genau sagen, welche Kinderkrankheiten es waren, gegen die du geimpft warst, wegen denen du im Krankenhaus warst? Waren da auch welche doppelt?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:06
@Shrimp
Solche Methoden hättest du gerne, ja? Früher oder später würde ich meine Chance schon kriegen. Oder ich tu einfach so, als würde ich kooperieren und wenn er mit der Spritze kommt, brech ich ihm die Nase.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:07
@Zeo
Zeo schrieb:Solche Methoden hättest du gerne, ja?
Nein, aber du reißt den Mund so lächerlich weit auf als wärst du so eine Art Super-Saiyajin. Als hättest du gegen jeden eine Chance und wärst voll der Schläger.

Dabei hast du noch gar keinen Blassen, wie so ein Impfzwang aussehen würde.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:09
@Shrimp
Der Typ, der Sanatorium abgestochen hat, war auch kein Super-Saiyajin. Er war ein ganz gewöhnlicher Mensch. Glaub bloß nicht, dass deine Zwangsmaßnahmen irgendetwas nützen würden. Gewalt erzeugt Gegengewalt. Immer.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:11
@Zeo

Wieso meine Zwangsmaßnahmen? Ich würde dich höchstens zwingen die Schulbank zu drücken und den nächsthöheren Bildungsabschluss nachzumachen, inklusive Quellenarbeit, damit deine Posts endlich besser werden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:12
@Shrimp
Ich nehme an, du wärst viel zu obrigkeitshörig, auch nur daran zu denken, gegen Impfzwang Widerstand zu leisten. Du glaubst wohl, die sind allmächtig. Unverwundbar. Das ist auch nur Menschen. Die kochen auch nur mit Wasser. Und irgendjemand würde dafür bezahlen. Das versprech ich dir.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:14
@Zeo

Es gibt nicht DIE Obrigkeit. WIR sind die Obrigkeit. Und wenn das Kollektiv sich für den Schutz der Volksgemeinschaft im Falle einer Epidemie für eine Impfpflicht entscheidet, dann guckst du halt in die Röhre.

Was ist nun mit der Antwort auf meine Frage? Welche Kinderkrankheiten waren das? War es viermal die gleiche?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:16
@Shrimp
Wenn das beschissene Kollektiv auf meine Grundrechte scheißt, dann muss es auch mit den Konsequenzen leben. Du schützt niemanden, indem du ihm Zwang antust. Du förderst nur Aggressionen und Gewalt.

Zwei der vier Krankheiten hab ich schon genannt. Die anderen beiden weiß ich nicht mehr.


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr bei einem Impfzwang tun?

28.09.2013 um 12:20
@Zeo
Zeo schrieb:Wenn das beschissene Kollektiv auf meine Grundrechte scheißt, dann muss es auch mit den Konsequenzen leben.
Du meinst, dass du wütend rumtobst und das Kollektiv sich über dich amüsiert?
Zeo schrieb:Du schützt niemanden, indem du ihm Zwang antust.
Ok, lassen wir Straftäter und Psychopathen einfach frei rumlaufen.
Zeo schrieb:Zwei der vier Krankheiten hab ich schon genannt. Die anderen beiden weiß ich nicht mehr.
Masern und?


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden