weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahrt ihr Motorrad?

1.407 Beiträge, Schlüsselwörter: Motorrad

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 18:55
@KC

Bist du über 25 Jahre alt? Wenn ja dann kannst du direkt in die Führerscheinklasse A einsteigen :) Dann darfst du wenigstens gleich offen fahren.

Den Kleinen FS (A1) hast du vermutlich nicht? Also 125 ccm? Wenn doch, dann könntest dir Einiges an Stunden sparen.


1500€ würde ich sagen, wenn du vom Auto aus kommst.

Die Theorie ist extra, du darfst dich zu 17 Jährigen dazugesellen :) Glaube 8 Stunden + die Theoretische Prüfung


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 19:38
@KC

Laune machts auf jeden Fall...fargt sich nur ob der sofortige Einstieg in die Königsklasse Sinn macht. Das muß jeder für sich selbst entscheiden.

Oft genug zeigt es sich da, das sich sehr selbstsichere Fahrer doch nicht so sicher auf ihrer Möhre sind - und dann knallts.

Ich denk mir oft schon meinen Teil wenn ich im Regen oder kurz danach unterwegs bin - und vor mir dann "Biker" seh die vor jeder Kurve auf 5 km/h abbremsen, weil sie nicht wissen wie sich ihr Bike auf nasser Fahrbahn verhält...

Mittelmäßig einsteigen - so bis 50 PS rum - dann 2 - 3 Jahre bei Wind und Wetter fahren - dann was großes, wenn es sein muß...

Oder den einzig sinnvollen Weg gehen und sich gleich ne ( Sport- ) Enduro kaufen...etwas vielseitigeres gibt es kaum....


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 19:52
@Flaky


Quad...kommt drauf an welches.......wenn es so ein " Insekten-Quad" ist - nee, danke - würde ich stehen lassen, lieber zu Fuß gehen, hab ja noch meinen Stolz..

Kawasaki-quad

Eines mit entsprechenden Nutzfaktor wäre dagegen schon interessant:

Quad Yamaha Grizzly.JPG


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 20:40
@Funzl
@Flaky

Nee Motorradschein hab ich noch gar keinen, auch keinen ,, kleinen Schein" :D

Ich will aber generell keine Rennmaschinen fahren, lieber Cruiser oder Enduros.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 21:21
einmal und nie wieder. aua! :D


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 21:45
@Funzl
Hehe und wieder scheiden sich die Geister ;D
Ich mag die Insekten-Quads. Da lassen sich auch prima off-road Latschen draufmachen und ab gehts durchs Gelände (leichtes und schweres).

Heyheyhey mit einem Topcase kann ich super was transportieren :) Und ne Anhängerkupplung ist auch möglich.

Aber unter 500ccm dann doch bitte nix.

Was gibt so ne große Enduro her? ccm und PS?

@KC
Okay dann musst du das volle Programm machen.

Lohnt sich aber :) Glaube mit einer Enduro ist das Freiheitsfeeling nochmal besser :)


melden

Fahrt ihr Motorrad?

11.06.2014 um 21:51
@KC
2late4edit:
Denk aber auch noch an die Kleidung bei den Kosten (Das kann schon zwischen 500-1000€ liegen). Ein Rollerhelm tuts da nicht :D


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 03:45
Flaky schrieb:Was gibt so ne große Enduro her? ccm und PS?
Im Prinzip das ganze Spektrum von 27 - 80 PS und darüber. Kommt darauf an was genau du unter einer "Enduro" bzw. "GS" verstehst.

Wenn ich eine 250 KG schwere BMW "GS" sehe muß ich mir das lachen verkneifen...aber da war BMW eben anfang der Achtziger werbestrategisch schnell und effektiv. die Buchstaben " GS" für sich schützen lassen - und gut war´s.

Aber PS sind längst nicht alles. Wer ambitioniert Gelände fahren will - Wald & Feldwege - Industriebrachen - zugelassene Trainingsgelände ist mit einer relativ leichten Sport-Enduro
( oder " Hard-Enduro" wie es neudeutsch seit einigen Zeit heißt- *kotz* ) am besten bedient. Entweder etwas ältere, die sich unverbastelt als sehr zuverlässig erwiesen haben, oder dann eben ne neuere Beta, Yamaha.

Wenn ich doch nochmal über 500 ccm VT gehe, wirds bei mir wohl ne alte DR 650 werden - die hat mit 45 / 48 PS mehr als genug Rumms und lässt sich auch noch im Dreck gut bewegen.

Wenn ich es richten krachen lassen will hab ich immer noch meinen 500 ccm Zweitakter mit 63 PS.

Meine Lieblings-Enduro ist und bleibt derzeit eine leicht modifizierte DR 350 SHC- schon alleine das höhenverstellbare Fahrwerk hinten ist ein Traum. 27 PS reichen völlig für sportliche Geländefahrten ( "Enduro" eben - kein MC oder GS ) - und im Alltag in der Stadt ist sie eh unschlagbar.
Entsprechend kurz übersetzt beschleunigt sie angenehm zügig - und für weitere, gemütliche Touren reicht sie auch voll und ganz, wenn man nie vergißt was man da unter dem Hintern hat. Ist kein Chopper oder Cruiser..

Für´s gemächliche City-tuckern steht noch ein kleiner Roller, eine Trial und seit neuesten eine TW 125 mit 10 PS zur Verfügung...alles drei erstklassige " City-Hopser" mit jeweils eigenen Vorzügen.

Für kurze Strecken zum Einkaufen o.ä. einen 5 Zenterbrocken zu bewegen käme für mich nie in Frage. Für sowas muß ein Moped sehr leicht zu händeln sein, leise um damit auch mal in Schritttempo in die Fußgängerzone zockeln zu können und eben eine halbwegs vernünftige Sitzposition haben....


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 08:16
@Flaky
@KC

Natürlich kommt es letzt-endlich auch auf die Einstellung und den Charakter eines jeden einzelnen an, mit welcher Intuition ich mir ein Moped hole.

Wer meint mit 150 oder noch mehr PS wie ein Irrer die STVO missachten zu müssen hat meiner Meinung nach nicht die charakterliche Reife überhaupt ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu bewegen, gleiches gilt für Typen die sich i-welche Trips ein schmeißen um den Kick beim Fahren noch zu puschen, oder für Endurofahrer die meinen nur weil die ein Geländemoped fahren, dürfen sie den Bauern quer über die frische Saat bügeln.

Leider,oder zum Glück bietet die Motorrad-Industrie ein nahezu lückenloses Angebot für fast alle Ansprüche an, der Rest geht dann in Richtung Sonderanfertigungen - preislich jenseits von gut und böse.

Wer meint zum Motorradfahren unbedingt eine bunt geschmückte Kutte tragen zu müssen, der hat ja auch genügend Möglichkeiten dies zu tun.

Für mich nicht mehr nachvollziehbar ist - und auch da kann ich im Vergleich zu den Anfangs-80ern eine deutliche Veränderung feststellen - ist das Verhalten beim " Grüßen"....eindeutig abfällige Gesten eines ganz bestimmten Klientel von "Motorradfahrern" spricht für sich.
Keine Ahnung warum sich die Knieschleifer-Brigarde für etwas besseres hält, dicht gefolgt von den meisten SuMo-Fahrern...

Ich grüße aus Prinzip nicht mehr - weil ich nicht weiß was für ein *piiiiiiiiiiiiiiieeep* da unter dem Helm steckt.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 09:28
@Funzl
Funzl schrieb:Im Prinzip das ganze Spektrum von 27 - 80 PS und darüber. Kommt darauf an was genau du unter einer "Enduro" bzw. "GS" verstehst.

Wenn ich eine 250 KG schwere BMW "GS" sehe muß ich mir das lachen verkneifen...aber da war BMW eben anfang der Achtziger werbestrategisch schnell und effektiv. die Buchstaben " GS" für sich schützen lassen - und gut war´s.
Hmm Okay, also geht auch entsprechend genug, ja?
Was gibts denn so für ein Durchschnittsgewicht bei Enduros?
Ich verstehe darunter einfach die Bauweise, die für Geländemaschinen ist :) Habe auch keine genaue Ahnung oder Erfahrung mit denen.
Bin einmal ne KTM gefahren (KTM 450 XC war das glaub ich), das hat sich gebockt, schön hoch und aufrecht, wie man da sitzt. Und wie schnell es einem das Vorderrädchen hochzieht ist auch genial :)


Die 500ccm waren aufs Quad gemünzt, nicht auf Enduros :) Wollte das noch abändern oben in meinem Beitrag.
Funzl schrieb:Wenn ich es richten krachen lassen will hab ich immer noch meinen 500 ccm Zweitakter mit 63 PS.
Das glaub ich gern
Funzl schrieb:Meine Lieblings-Enduro ist und bleibt derzeit eine leicht modifizierte DR 350 SHC- schon alleine das höhenverstellbare Fahrwerk hinten ist ein Traum. 27 PS reichen völlig für sportliche Geländefahrten ( "Enduro" eben - kein MC oder GS ) - und im Alltag in der Stadt ist sie eh unschlagbar.
Entsprechend kurz übersetzt beschleunigt sie angenehm zügig - und für weitere, gemütliche Touren reicht sie auch voll und ganz, wenn man nie vergißt was man da unter dem Hintern hat. Ist kein Chopper oder Cruiser..
Reicht das auch wirklich für Touren? Fehlt da nicht oben die Power?
Funzl schrieb:Für´s gemächliche City-tuckern steht noch ein kleiner Roller, eine Trial und seit neuesten eine TW 125 mit 10 PS zur Verfügung...alles drei erstklassige " City-Hopser" mit jeweils eigenen Vorzügen.

Für kurze Strecken zum Einkaufen o.ä. einen 5 Zenterbrocken zu bewegen käme für mich nie in Frage. Für sowas muß ein Moped sehr leicht zu händeln sein, leise um damit auch mal in Schritttempo in die Fußgängerzone zockeln zu können und eben eine halbwegs vernünftige Sitzposition haben....
Jepp, reicht auch vollkommen. Überall ne Parkmöglichkeit und man kommt durch im Stadtverkehr.
Funzl schrieb:Wer meint mit 150 oder noch mehr PS wie ein Irrer die STVO missachten zu müssen hat meiner Meinung nach nicht die charakterliche Reife überhaupt ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu bewegen, gleiches gilt für Typen die sich i-welche Trips ein schmeißen um den Kick beim Fahren noch zu puschen, oder für Endurofahrer die meinen nur weil die ein Geländemoped fahren, dürfen sie den Bauern quer über die frische Saat bügeln.
Dazu muss es nichtmal unbedingt ne Reisschüssel sein.
Mit 150 PS auf 2 Rädern mit nem großen Hubraum und nicht zu viel Gewicht, lässt man so ziemlich alles alles alt aussehen und hat nen brutalen Zug in jedem Gang.

Muss ich mich in dem Absatz irgendwo angesprochen fühlen? :D
Funzl schrieb:Für mich nicht mehr nachvollziehbar ist - und auch da kann ich im Vergleich zu den Anfangs-80ern eine deutliche Veränderung feststellen - ist das Verhalten beim " Grüßen"....eindeutig abfällige Gesten eines ganz bestimmten Klientel von "Motorradfahrern" spricht für sich.
Keine Ahnung warum sich die Knieschleifer-Brigarde für etwas besseres hält, dicht gefolgt von den meisten SuMo-Fahrern...

Ich grüße aus Prinzip nicht mehr - weil ich nicht weiß was für ein *piiiiiiiiiiiiiiieeep* da unter dem Helm steckt.
Hmm, ist das vielleicht ein lokales Phänomen bei dir?
Konnte bisher keine abfällige Begrüßung bemerken. Entweder es wurde gegrüßt, oder halt überhaupt nicht. Das war aber unabhängig vom Krad-Typ.
Hier im Schwarzwald grüßt sich alles und jeder fröhlich, sei es der Chopper aus nem MC, oder auch der Endurofahrer, oder halt doch ne Sport-Asphaltfräse :)

Mein Vater meint auch, das er nicht mehr grüßt, weil das "früher" noch was Anderes war...so Richtung 80er. Keine Ahnung was er genau meint.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 09:38
Flaky schrieb:Dazu muss es nichtmal unbedingt ne Reisschüssel sein.
Das Fabrikat spielt keine Rolle - maßgebend dürften die eventuell vorhandenen Charakter-Defizite sein welche der Fahrer glaubt auf diese Art und Weise kompensieren zu müssen.
Flaky schrieb:Muss ich mich in dem Absatz irgendwo angesprochen fühlen?
Das musst du dir schon selbst beantworten.
Flaky schrieb:Reicht das auch wirklich für Touren? Fehlt da nicht oben die Power?
Seit wann braucht man zum Touren fahren den Power?

Ich brauche dafür in erster Linie Zeit ;)
Flaky schrieb:Was gibts denn so für ein Durchschnittsgewicht bei Enduros?
Wenn dich das wirklich interessiert solltest du dich marken-spezifisch einlesen...


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 09:54
@Funzl
Funzl schrieb:Das Fabrikat spielt keine Rolle - maßgebend dürften die eventuell vorhandenen Charakter-Defizite sein welche der Fahrer glaubt auf diese Art und Weise kompensieren zu müssen.
Naja mit nem Roller dürfe es dann doch schwerer sein als mit ner hochgezüchteten BMW S1000 RR.
Man dreht wirklich einmal und ist in deutlich unter 3 Sekunden auf 100 km/h. Ich meine man titscht mit dem Handgelenk einmal und das Ding macht das Männchen. Pure Power.
Aber stimmt schon, im Endeffekt kann ich auch mit 30 PS Rasen.
Funzl schrieb:Das musst du dir schon selbst beantworten.
Hmm ja.
Funzl schrieb:Seit wann braucht man zum Touren fahren den Power?

Ich brauche dafür in erster Linie Zeit ;)
Naja so ein bissl Beschleunigung, um aus der Kreuzung loszukommen, ohne bis zum roten Bereich drehn zu müssen.
Also relativ zügig auf seine 100 kommen.
Funzl schrieb:Wenn dich das wirklich interessiert solltest du dich marken-spezifisch einlesen...
Vermutlich werde ich gleich verprügelt, aber für mich war KTM immer die Marke wenn es um Geländekrad's geht :)


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:01
Flaky schrieb:Naja so ein bissl Beschleunigung, um aus der Kreuzung loszukommen, ohne bis zum roten Bereich drehn zu müssen.
Also relativ zügig auf seine 100 kommen.
Dafür reichen mir die 27 PS der 350er...
Flaky schrieb:Vermutlich werde ich gleich verprügelt, aber für mich war KTM immer die Marke wenn es um Geländekrad's geht
Das kann jeder sehen wie er will....der eine schwört auf KTM - der andere auf Beta..oder sonst was...gibt ja noch andere Marken, die mindestens genauso gut wenn nicht besser sind, aber eben nicht Millionen in die zielgruppen-wirksame Werbung stecken....
Flaky schrieb:Ich meine man titscht mit dem Handgelenk einmal und das Ding macht das Männchen. Pure Power.
Ja gut. Kenn ich. Bleibt die Frage offen ob "Wheelie-Action" in den öffentlichen Strassenverkehr gehört.

Komischerweise kenne ich dieses - in meinen Augen "affige Gehabe" nur von Nicht-Profis.

Die Jungs, die professionell Rennen fahren bewegen sich im Strassenverkehr eher defensiv mit ihren Motorrädern.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:07
@Funzl
Funzl schrieb:Dafür reichen mir die 27 PS der 350er...
Jepp.

Theoretisch reicht auch ne 125er mit 10 PS oder was die haben ;) Das Fahrverhalten von denen ist halt irgendwie scheiße.
Funzl schrieb:Das kann jeder sehen wie er will....der eine schwört auf KTM - der andere auf Beta..oder sonst was...gibt ja noch andere Marken, die mindestens genauso gut wenn nicht besser sind, aber eben nicht Millionen in die zielgruppen-wirksame Werbung stecken....
Ok
Funzl schrieb:Ja gut. Kenn ich. Bleibt die Frage offen ob "Wheelie-Action" in den öffentlichen Strassenverkehr gehört.

Komischerweise kenne ich dieses - in meinen Augen "affige Gehabe" nur von Nicht-Profis.

Die Jungs, die professionell Rennen fahren bewegen sich im Strassenverkehr eher defensiv mit ihren Motorrädern.
Nein gehört es nicht, wollte nur sagen das es damit wirklich keine Kunst ist das Rädchen hochzubekommen. Man muss ja nur einmal drehen ;)


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:11
Flaky schrieb:das es damit wirklich keine Kunst ist das Rädchen hochzubekommen.
Das geht mit jeden Mööp, auch mit einer 10 PS "schwachen" TW 125 - wenn man weiß wie.

YT ist voll von solchen Vids.

Die Frage gilt eher dem " warum macht man sowas mitten in der Stadt"

Hinterfragt man alle Antworten auch nur ansatzweise, kommt man immer wieder auf ein und die selben Nenner:
" auffallen wollen" - und das begründet sich meist auf Minderwertigeits-Komplexe

"Getarnt" wird das ganze dann mit Pseudo-Konter-Argumenten wie:

"Bist nur neidisch, weil du dir so eine Mühle nicht leisten kannst"....und so weiter...

Ein weiteres Armutszeugnis für die eigene Charaktereife...


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:20
@Funzl
Hmm ist nicht irgendwann wirklich der Reiz draußen? Wenn es Richtung Roller geht...

Naja nicht leisten können ist beim Motorrad ja auch relativ :) Gibt auch fürs kleine Geld schon relativ Starkes.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:25
Flaky schrieb:Hmm ist nicht irgendwann wirklich der Reiz draußen? Wenn es Richtung Roller geht...
Wieso sollte das so sein?

Wenn ich auch nur für 5 Cent Hirn unter den Haaren habe, weiß ich doch was mich bei einem 50 ccm und 1,8 PS Automatik-Roller erwartet,oder nicht?

Wer auf so ein Fahrzeug mit "vergleichenden Gedankengut" auf steigt macht grundlegend etwas falsch.
Wäre in etwas genau das selbe als würde ich mit deiner vergötterten R 1 auf die Enduropiste gehen...


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:32
@Funzl
Gut, wem's gefällt der soll ruhig Roller fahren.
Kenne nur genug, die dann versuchen mehr aus dem Roller rauszuholen, als überhaupt möglich ist. Also quasi nen grßen Roller kaufen und sich im Nachhinein wundern, wieso sie keine gute Kurvenlage haben :) Ja, das gibt es.

Zur Not kann man mit der R-1 über ne Wiese fahren ;) Andererseits sieht das aus wie ein Fisch an Land, der versucht ins Wasser zu krabbeln.

Aber ja, ich weiß was du meinst.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:40
Flaky schrieb:Kenne nur genug, die dann versuchen mehr aus dem Roller rauszuholen, als überhaupt möglich ist. Also quasi nen grßen Roller kaufen und sich im Nachhinein wundern, wieso sie keine gute Kurvenlage haben :) Ja, das gibt es.
Solche Typen gibt es überall.nicht nur in der Roller-Szene. Dort dürfte es lediglich am bekanntesten sein, nicht zuletzt wegen einschlägiger "TV-Reality-Shows" ala "Achtung Kontrolle" und wie sich der restliche Schlonz schimpft.

Du hast auch z.B. in der "DR350er"-Szene genug Typen die zigtausende in das alte Ding reinstecken - für ein paar PS mehr und angeblicher 100%iger Fahrwerks-Verbesserung.

Nur wird die Mühle trotz alle dem eine DR 350 bleiben - und mit neueren Geräten allenfalls ansatzweise mithalten können - wobei Ausnahmefahrer die Ausnahme darstellen.
Flaky schrieb:Zur Not kann man mit der R-1 über ne Wiese fahren
Möglich ist es machen wird es nur keiner - weil jeder Angst um die Präzision seines Fahrwerks hat - was verständlich ist


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

12.06.2014 um 10:57
@Funzl
Jap.

Hat was von alter Golf der regelmäßig aufgemotzt wird :) chiptuning, Zylinder aufbohren, Schmiedkolben rein, was-weiß-ich-alles, und trotzdem kein Porsche wird.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden