Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrt ihr Motorrad?

1.793 Beiträge, Schlüsselwörter: Motorrad

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 09:54
flipperonline schrieb:ob das jetzt besser oder schlechter ist können wir gerne mal bei einem Kaffee diskutieren ;)
Dafür leben wir wohl viel zu weit auseinander. Ich sterbe weder gerne kränkelnd im Bett noch auf einen Moped. Könnte ich es mir allerdings bewusst aussuchen, würde ich mich wohl eher für die schnellere Variante auf nem schönen Mopped entscheiden..nach Möglichkeit OHNE einen anderen dabei zu involvieren. Noch lieber wäre es mir es würde mir ganz erspart bleiben...aber dafür tendieren die Chancen wohl eher gegen Null.

Schon Gedanken zur Tankrucksack-Geschichte gemacht?


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:05
Himmelsbesen schrieb:Ich sehe es genauso, dass sich viel zu viele Fahrer, und damit sind alle gemeint und nicht nur Motorradfahrer, zu sehr darauf verlassen, dass sie anderen Verkehrsteilnehmer keine Fehler machen. Das muss immer mit einkalkuliert werden, dass man, so gut es eben geht, auf die Fehler anderer reagieren kann.
Tja..nur wie kriegt man das in die Köpfe rein? Eine wenige lernen es auf die schlimmste Art und Weise....sei es als Unfallopfer - oder als Verursacher...oder wenn sie " Glück" haben als unbeteiligter Augenzeuge.

Es gibt ca 50 KM weit von meinem Wohnort die "fränkische Schweiz" - Bikern wohl ein Inbegriff.

Am WE grenzt es an Selbstmord - und das ist KEINE Übertreibung - sich mit irgend einem Kraftfahrzeug in dieses wunderschöne Naherholungsgebiet zu begeben.

Dort toben sich dann von Samstag früh 7:00 Uhr bis ca. Sonntag Abend 22:00 Uhr die in meinen Augen verrückten Biker aus, welche die extrem kurvenreichen Strecken mit Rennstrecken verwechseln, neuerdings gefolgt von zahlreichen Fahrern getunter Autos, die sich dann mit den Bikern regelrechte Rennen liefern.

Auf den einschlägigen Strecken werden die Sterbekreuze jedes Jahr mehr. Man sollte glauben das wenigsten diese zum Teil deutlich sichtbaren "Mahnmale" abschreckend wirken - doch weit gefehlt.

Ich meide dieses Areal aus guten Grund am Wochenende.....bekomme es aber immer wieder mit wenn ich bei Bekannten zu Besuch bin, die sozusagen am "Tor zur fränkischen Schweiz" wohnen wie nahezu regelmäßig der Rettungshubschrauber in diese Richtung fliegt.

Tragisch...aber wahr und wohl auch nicht zu ändern.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:10
@Funzl
Funzl schrieb:Schon Gedanken zur Tankrucksack-Geschichte gemacht?
Ja










....aber leider muss ich meinen Lebensunterhalt noch durch Arbeiten verdienen. Ich hab zwar eine 4 Tage Woche (Mo - Do) aber in der Zeit leider 12-14 Stunden Tage. Ich denke mal am Donnerstag (ist je Feiertag) werde ich mal ein paar Fotos machen und ein paar Ideen hier vorstellen. Dann lehne ich mich zurück und hoffe auf reichlich Input von hier.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:14
@Funzl
Funzl schrieb:Es gibt ca 50 KM weit von meinem Wohnort die "fränkische Schweiz" - Bikern wohl ein Inbegriff.
Wem sagste das, ich wohne ja 80km Luftlinie von der Eifel entfernt, 120km vom Nürburgring.

Wer da im Sommer am WE oder an einem Feiertag hinfährt wird mit dem gleichen Problem konfrontiert. Dazu kommt noch das alle 500m eine Polizeikontrolle steht (was ich gut finde) aber auch als gemütlicher Fahrer mit voll funktionsfähigem Moped wirst du da rausgewunken und kontrolliert. Macht also nicht wirklich Spass.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:22
flipperonline schrieb:Ich denke mal am Donnerstag (ist je Feiertag) werde ich mal ein paar Fotos machen und ein paar Ideen hier vorstellen. Dann lehne ich mich zurück und hoffe auf reichlich Input von hier.
Gebongt!
flipperonline schrieb:aber auch als gemütlicher Fahrer mit voll funktionsfähigem Moped wirst du da rausgewunken und kontrolliert. Macht also nicht wirklich Spass.
Das sehe ich völlig gelassen bei mir. Meine Moppeds sind weder getunt, noch sind illegale Anbauteile erbaut. Wenn mal etwas bemängelt wird, ist es an den Enduros meist nur das völlig verdreckte Kennzeichen..was dann aber sofort vor Ort in Gegenwart der Beamten gereinigt wird.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:43
ist bei mir auch nicht anders, aber es nervt wenn du andauernd rausgewunken wirst. Helm ab, Jacke auf, Papiere rauskramen usw...

Kann ich aber schon verstehen, da steckt System dahinter. Das fahren in dieser speziellen Region soll eingeschränkt werden. Es gibt einfach zu viele Unfälle und Lärmbelästigung der Anwohner. Teilweise versucht man es dort auch mit Streckensperrungen für Mopeds.

Wie gesagt ich hab da volles Verständnis für, ich arbeite an einem Flughafen und weiss was Lärmbelästigung bedeutet. Wohnen möchte ich an so einer Strecke in der Eifel nicht.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 10:51
flipperonline schrieb:ist bei mir auch nicht anders, aber es nervt wenn du andauernd rausgewunken wirst. Helm ab, Jacke auf, Papiere rauskramen usw...

Kann ich aber schon verstehen, da steckt System dahinter. Das fahren in dieser speziellen Region soll eingeschränkt werden. Es gibt einfach zu viele Unfälle und Lärmbelästigung der Anwohner. Teilweise versucht man es dort auch mit Streckensperrungen für Mopeds.

Wie gesagt ich hab da volles Verständnis für, ich arbeite an einem Flughafen und weiss was Lärmbelästigung bedeutet. Wohnen möchte ich an so einer Strecke in der Eifel nicht.
Das Lärmproblem bei den Motorrädern sollte so konsequent wie irgend möglich angegangen werden. Leider scheitert es am Geld, am nötigen Personal. In diesen Falle wäre ich wie z.B. auch bei Gaffern für drakonische Strafen. Sofortiger Einzug des Fahrzeuges an Ort und Stelle - ein Jahr absolutes Fahrverbot und ne saftige Geldstrafe oben drauf.

JEDER, der sich solche Krawallscheiße an seinen Bock baut macht das bewusst - warum auch immer.


Als Hörgeschädigter mit einer hohen Lärmempfindlichkeit ist es für mich jedesmal ein Graus, wenn ich mit solchen Motorrädern konfrontiert werde.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 15:21
Auspuff zu laut


melden

Fahrt ihr Motorrad?

30.09.2019 um 15:25
@flipperonline


Das tut weh.......aber wenn es an den zu lauten Auspuffanlagen lag - richtig so!


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 10:27
Ich würde gerne im laufe des WEs mal ein paar Ansätze zum Projekt "Tankrucksack für Anfänger" durchgehen. Der eigentliche Bau soll dann nach Ende der Saison erfolgen

Der Tank.


IMG 08361

Der vorhandene Tankrucksack


IMG 08371

IMG 08381

Die Satteltaschen (Leder - alt)


IMG 08401


Der Tankrucksack montiert


IMG 08421

IMG 0843

für die Basis, also den Unterteil des Tankrucksacks (TS) möchte ich eine Schablone aus Pappe erstellen was ja kein Problem ist.


IMG 08451

Details wie die Aussparrung für den oberen Tankring kommen später.

Ich würde gerne die Grundplatte dann mit Harz und Glasfasermatte nach dem Muster erstellen.

Der Rand der Platte wird dann rundherum perforiert um das Leder dort anzunähen. Jedes Lederteil , also im Prinzip vier Stück (vorne hinten links rechts) wird vorher aus Pappe als Model gefertigt.


So ist der Plan^^

Ich fang da mal mit an, bin für Vorschläge offen und versuche euch auf dem laufenden zu halten.

Wenn jemand eine Iddee hat wie ich den TS dann oben zu bekomme - immer raus damit. Soll ja nicht Wasserdicht sein, aber doch so gestalltet das er weder Wind in den TS lässt noch das er bei 100 auf der Strasse wackelt.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 10:56
@flipperonline

Ich habe ein paar Ideen - muß jetzt aber weg...melde ich dann im Laufe des nachmittags / abends.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 14:45
flipperonline schrieb:Ich würde gerne die Grundplatte dann mit Harz und Glasfasermatte nach dem Muster erstellen.

Der Rand der Platte wird dann rundherum perforiert um das Leder dort anzunähen.
Die Arbeit und das Gemansche mit dem Zeugs würde ich mir sparen. Gugg mal bei "Messermacher-Zubehör" nach einer passend große Platte von diesen " Kydex" - Kunststoff.

Denn kann man unter Wärme verformen - daraus würde ich die Platte nach Pappschablone machen. Wenn die Platte zugeschnitten ist brauchst du um deinen eigenen Tank nicht zu beschädigen einen zweiten - da würde ich mir den billigen rottigen holen den ich kriegen kann.

Dann die Kunststoffplatte drüber legen - fixieren - erwärmen ( Heissluftföhn ) und mit einem dicken Kissen ( eine dicht gefaltete Decke) den warmen Kunststoff andrücken.

Dann die Löcher bohren um die Lederteile zu vernähen.

Diese Methode hat zwar den Nachteil das du einen II.ten Tank brauchst - aber den kann man danach wieder verkaufen - und man spart sich die Manscherei und den Schleifstaub bei der Glasfaser / Harz-Methode.
flipperonline schrieb:Wenn jemand eine Iddee hat wie ich den TS dann oben zu bekomme - immer raus damit. Soll ja nicht Wasserdicht sein, aber doch so gestalltet das er weder Wind in den TS lässt noch das er bei 100 auf der Strasse wackelt.
Entweder die Lederteile mit Lederklappen versehen - so wie bei den alten Werkzeugtaschen aus dem Geländesport -oder einfach aus wasserdichten MAterial ( am besten recycelt - alte Regenjacke ) eine stylische Schutzhaube nähen, welche mit einer Schnürung unten rum um den TS am selbigen befestigt wird. Passende Ösen / Lochnieten kann man ja in den Lederaufsatz einarbeiten.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 16:49
@Funzl

Das mit dem zweiten Tank ist eine gute Idee, leider gibt es für mein Modeljahr noch nichts "altes". Das ganze geraffel was man sieht ist ja nur eine "Plastikhaube" die auf den eigentlichen Tank geschraubt ist.

Mal zur veranschaulichung, dieser Tankring den man am Tankeinfüllstutzen sieht ist das einzige stabile Teil da er durchverschraubt ist. auf den Boden der TS unterseite wird ein Gegenstück geschraubt, somit ist ein Abstand von ca 10mm zum Tank gegeben. der Boden schwebt also über dem Tank. daher muss er Formstabil sein.
Funzl schrieb:Schleifstaub bei der Glasfaser / Harz-Methode
Ist heute nicht mehr nötig, Mein Chef ist Hobby Segelflieger, die machen mit dem Zeug alles, bis hin zu Reparatur der Flügel. Die Glasfaser Matte wird auf die Vorlage gelegt und leicht mit Harz getränkt. Dann spezielle Folie drauf, trocknen lassen. Folie abziehen und die nächste Lage Faser im 45 oder 90 Grad winkel verlegen. Das ganze 3-4 mal und du bist bei ca 2mm dicke. Die Haltbarkeit ist fast die gleiche wie bei Blech. Ist schon erstaunlich was da alles geht.

Leider ist es heute Schwer, damals ^^ hatten wir für die Formgebung Bleiplatten von 5-50mm Dicke, die haste einfach mit einem Gummihammer in Form gebracht und konntest dann glasfaser oder auch
Funzl schrieb:Kunststoffplatte
darauf in Form bringen.

Ich brauche also nur eine Grundform, die Platte schwebt über dem Tank. Aber ich schau mir das Zeugs mal an das du erwähnt hast. Wichtig ist vor allem dann bei welcher Temp es sich verformt. Im Sommer in der Sonne hat es da schnell mal 70 - 80 Grad wenn die Kiste nach der Fahrt abgestellt wird.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 17:09
@flipperonline


Okay - wenn Glasfaser heute so einfach zu handhaben ist - dann Glasfaser.

Kydex hat versch. "Weich-Temperaturen" - das Zeugs was ich mal verarbeitet hatte wurde erst bei ca. 160° formbar. das steht aber in den Datenblättern mit bei, oder kann man erfragen.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 17:27
@Funzl
Funzl schrieb:Kydex
600x300x2 mm 27€ Billig ist das aber nicht ^^ aber 140 - 160 Grad Hitzebeständig, das passt schon.

Der Bastler liegt schon den ganzen Tag faul auf dem Sofa rum anstatt zu basteln :(

Glasfaser und Harz haben aber auch einen großen Vorteil, Mein Cheffe hat das Zeugs in unserer Werkstatt rumliegen *pfeif*


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 17:42
flipperonline schrieb:600x300x2 mm 27€ Billig ist das aber nicht ^^ aber 140 - 160 Grad Hitzebeständig, das passt schon.
27 € empfinde ich nicht als teuer - weil ich die Eigenschaften von dem Zeugs gut kenne - das ist ganz tolles Material. Ein Bekannter von mir hat das Zeug aus einem selbstgebauten Vakuumtisch verarbeitet - der hat damit alles mögliche und UNmögliche ABSOLUT passtgenau abgeformt. Eben alles, was hitzebeständig war.
flipperonline schrieb:Der Bastler liegt schon den ganzen Tag faul auf dem Sofa rum anstatt zu basteln :(
Würd ich auch gerne machen, aber ich muß einpacken - Umzugsvorbereitungen..wenn ich raus gugg - brennts in Händen und Füßen - PERFEKTES Enduro-Wetter. für nen Trip durch den Dreck!
flipperonline schrieb:Glasfaser und Harz haben aber auch einen großen Vorteil, Mein Cheffe hat das Zeugs in unserer Werkstatt rumliegen *pfeif*
Ja gut - wenn du das Zeugs da zum EK bekommst -warum nicht^^


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 17:51
@Funzl

Ich hab das Zeugs noch nie gesehen, kannst du schätzen ?

Schätz mal wenn der Streifen 50cm lang, 25cm breit ist , an einem ende mit einem 10cm Kreis (Tankring) fest verbunden ist, welchen Druck kann ich da auf das andere Ende geben bis es sich biegt. Ich will darauf hinaus das es ja nur vorne fest ist und der TS drück drauf. Möchte ja nicht das es auf dem Tank aufliegt


melden

Fahrt ihr Motorrad?

03.10.2019 um 19:58
flipperonline schrieb:Ich hab das Zeugs noch nie gesehen, kannst du schätzen ?

Schätz mal wenn der Streifen 50cm lang, 25cm breit ist , an einem ende mit einem 10cm Kreis (Tankring) fest verbunden ist, welchen Druck kann ich da auf das andere Ende geben bis es sich biegt. Ich will darauf hinaus das es ja nur vorne fest ist und der TS drück drauf. Möchte ja nicht das es auf dem Tank aufliegt
Meinst du das Kydex?

Wenn du es direkt auf deinem Tank formen ( "warm machen" ) willst läuft du Gefahr dir den Lack zu verbrennen - kein Lack hält die 150° aus.

Druck: Je wärmer desto weniger - wenn es richtig temperiert ist wenige Kilo...zum schrieb ich ja:

Aus einer Decke ein dickes flaches Kissen DICHT falten - und dann damit auf den weichen Kunststoff drücken. Was dabei das Problem ist: Der Druck sollte auf der gesamten Fläche gleichmäßig anliegen.....sonst muß man nachformen - dabei drückt man leicht "Dellen "rein..also ganz leichte Vertiefungen.


melden

Fahrt ihr Motorrad?

04.10.2019 um 11:19
@Funzl


hört sich interessant an, ich werde mir bei Gelegenheit mal ne Platte bestellen zum testen.

Aber ich meinte das anders, also wenn die Form fertig ist, wie biegsam, bzw, nicht biegsam ist das fertige Objekt.

Immer vor Augen halten das Teil liegt nicht auf dem Tank auf sondern schwebt ca 10mm darüber. Befestigt nur am Tankring.

Beispiel:
Nehme ich einen Karton, knickt der ab wenn ich am Ende (zu mir gerichtet) mit dem Finger drauf drücke
Nehme ich Sperrholz wird es sich nicht biegen, aber bei einem Druck von 15kg brechen
Nehme ich Blech, liegt der Druck bei ca. 20kg bevor es sich durchbiegt

Da ich Kydex noch nicht in der Hand hatte hab ich keine Ahnung wie steif es ist.

Klar kann man beim Formen am Rand irgendwie eine Versteifung einbauen die das biegen verhindert, nur weiss ich überhaupt nicht wie sich das Material verhält.


melden
Anzeige

Fahrt ihr Motorrad?

04.10.2019 um 11:56
flipperonline schrieb:Immer vor Augen halten das Teil liegt nicht auf dem Tank auf sondern schwebt ca 10mm darüber. Befestigt nur am Tankring.
Ich würde ne 3 oder 4 mm Platte nehmen - und diese 10 mm mit Gummipuffer / Moosgummistopfen "überbrücken"


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt