weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 21:58
270-350 Euro hab noch Haus Tiere


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 21:59
letzten monat 30 euro. 25 für wein und 5 für billig energiedrinks, der rest war alles umsonst.
aber normaler weise so 75 euros(davon 25 für wein)

@Spukulatius die einfache aldi 200g vollmilch ist die beste am markt und die edleren kleinen tafelchen sind vielbesser als die schweizer schoki mit dem L...
nomame kann besser sein wenn es von den richtigen firmen kommt.


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:00
@25h.nox

Wie kann man denn von € 50,- im Monat leben? Was isst Du, Katzenfutter?


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:02
@Commonsense
wenn er nur magerquark mit haferflocken essen würde, könnte er das schaffen :D.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:03
@Commonsense grundnahrungsmittel sind in dt extrem günstig und brotaufstriche muss ich nicht kaufen die kommen aus dem familien garten, müsste ich die kaufen wäre ich bei 70 mindestens


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:08
@25h.nox

Auch mit € 70,- käme ich höchstens eine Woche aus. Ich weiß, daß in Deutschland extrem am Essen gespart wird. Im Vergleich zu anderen Ländern geben wir erschreckend wenig für Nahrungsmittel aus und kaufen lieber günstig, als qualitativ hochwertig.

Letzendlich mache ich das teilweise auch, aber trotzdem will man doch eine gewisse Lebensqualität und etwas Abwechslung auf dem Tisch. Gutes Essen trägt auch zum Allgemeinbefinden bei - und damit meine ich nicht irgendwelche Körnerfresser, die glauben, sie würden niemals sterben, wenn sie nichts essen, das schmeckt.
Nach einem excellenten Essen fühlt man sich einfach gut und das Gefühl, sich etwas zu gönnen, wirkt sich auch auf die Psyche aus.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:22
Commonsense schrieb:Auch mit € 70,- käme ich höchstens eine Woche aus. Ich weiß, daß in Deutschland extrem am Essen gespart wird.
wenn man nicht kochen kann ist es halt teuer...
Commonsense schrieb: Im Vergleich zu anderen Ländern geben wir erschreckend wenig für Nahrungsmittel aus und kaufen lieber günstig, als qualitativ hochwertig.
wir haben einfach eine bessere landwirtschaft als die meisten anderen länder.
und bei milch kartoffeln und milch ist noch viel mehr an sparpotenzial drin würde man endlich aufhören hochgradig ineffiziente strukturen in süddeutschland zu subventionieren.
mit geringerer qualität hat das nichts zu tun.
Commonsense schrieb:Letzendlich mache ich das teilweise auch, aber trotzdem will man doch eine gewisse Lebensqualität und etwas Abwechslung auf dem Tisch.
als student ist das einfach, du findest ohne probleme andere studenten mit dennen du essen tauschen kannst du kannst also große mengen kochen und hast trotzdem jeden tag was anderes.
vorallem die erasmusstudenten sind da sehr attraktiv, und die sind ganz verrückt auf nen ordentlichen eintopf.
wirklich teuer ist bei mir nur der sonntag, da koche ich meistens mit jemandem zusammen und wir hauen die krassen dinge raus.
ich könnte auch nicht jeden tag gute deutsche küche essen, ich komme zwar aus dem teil dts mit der besten küche, aber jeden tag zum frühstück pickert und ich passe seh bald nicht mehr durch die tür, so ein frühstück hat schonal 2000 kalorien...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:28
@25h.nox

Aus welchen Teil mit der besten Küche kommst du denn, nur so größenordnungsmäßig?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:32
@saba_key ich habe doch schon einen hinweis gegeben was das frühstück angeht


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:35
25h.nox schrieb:wenn man nicht kochen kann ist es halt teuer...
Du täuschst Dich. Ich koche sehr gerne (und, nach Aussage von Feunden und Familie, auch gut) und wenn ich täglich in einem Restaurant essen müsste, würde ich mit einem dreistelligen Betrag nicht mehr auskommen.
Aber um wirklich gut zu kochen benötigt man auch gute Zutaten und die gibt es meist nicht für wenige Cents.
25h.nox schrieb:wir haben einfach eine bessere landwirtschaft als die meisten anderen länder.
Das ist nicht der Grund und ich nehme an, daß Du das auch weißt, aber nicht zugeben willst. Wir sparen lieber am Essen, kaufen bei Discountern und nehmen Massentierhaltung und mangelnde Qualität in Kauf. In Deutschland wird das Geld lieber ins Auto und in Reisen investiert.

Und natürlich ist die Qualität, besonders bei Fleisch, niedrig.

Klar, als Student kannst Du nicht bei Fleischern, Gemüsehändlern und Feinkostmärkten einkaufen. Da reicht das Budget einfach nicht - ist ja auch verständlich. Wahrscheinlich wird sich der Betrag, den Du bereit bist zu investieren, drastisch erhöhen, wenn Du ausreichend verdienst.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:37
@25h.nox

Das was du ineffiziente Strukturen in Süddeutschland nennst, nenne ich Reste einer gesunden, nachhaltigen und ökologischen Landwirtschaft.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:44
Commonsense schrieb:Aber um wirklich gut zu kochen benötigt man auch gute Zutaten und die gibt es meist nicht für wenige Cents.

ja, ich mache schnitzel mit schwein und nicht mit kalb und ja, ich benutzte normale kartoffeln und keine bunten aus frankreich, aber auch hier ist der unterschied minimal.
Commonsense schrieb:Wir sparen lieber am Essen, kaufen bei Discountern und nehmen Massentierhaltung und mangelnde Qualität in Kauf.
sry aber massentierhaltung und discounter preise führen nicht zu merklichen qualitäts verluste, jedenfalls zu nicht spitzenprodukten, wenn ich 100 euro für nen kleines steak ausgebe ist natürlich noch mehr drin,aber zwischen aldi steak und fleischersteak ist kein unterschied.
Commonsense schrieb:Klar, als Student kannst Du nicht bei Fleischern, Gemüsehändlern und Feinkostmärkten einkaufen
gemüse was bei uns nicht wächst kommt vom türken, da ich große mengen koche und die dann verteile kann ich freitags abends dort einkaufen und bekomme gemüse vom tag zu reduzierten preise da die nicht übers wochenende gelagert weren können.
und zum fleischer gehe ich auch regelmäßig, fürn eintopf braucht man dinge die es im supermarkt nicht gibt. und sonntags gibts meistens auch fleisch vom schlachter, pferd gibts nicht im supermarkt, und es ist für vieles das beste fleisch.
Commonsense schrieb:Wahrscheinlich wird sich der Betrag, den Du bereit bist zu investieren, drastisch erhöhen, wenn Du ausreichend verdienst.
wieso sollte ich dann mehr für grundnahrungsmittel ausgeben. es gbt bei mehl,kartoffeln und co keine qualitätsunterschiede.
saba_key schrieb:Das was du ineffiziente Strukturen in Süddeutschland nennst, nenne ich Reste einer gesunden, nachhaltigen und ökologischen Landwirtschaft.
ineffizient und ökologisch gehn nicht miteinander...


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:44
100-150, 200 werdens eher selten.


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:45
Ich habe keine Ahnung ,habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:47
@Jupiterhead

Aber du schaust schon manchmal, ob du Chappi oder Unox kaufst? :D


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:49
25h.nox schrieb:zwischen aldi steak und fleischersteak ist kein unterschied.
Na, ich kenne ja die Fleischer in Deiner Gegend nicht... :D
25h.nox schrieb:wieso sollte ich dann mehr für grundnahrungsmittel ausgeben. es gbt bei mehl,kartoffeln und co keine qualitätsunterschiede.
Ich meine eher die anderen Zutaten, wie Fleisch, Gemüse und vor allem Gewürze und Kräuter.


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:50
@saba_key
es ist nur schade das Migros dicht gemacht hat ,da hat man sehr gute Qualität bekommt.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:51
@Jupiterhead

Chappi premium?

So ich bin jetzt wieder bereit für on-topic, aber nur, wenn ich das letzte Wort behalten darf!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:54
Commonsense schrieb:Gemüse und vor allem Gewürze und Kräuter.
wieso gibst du so viel geld für gewürze und kräuter aus? die meisten gewürze sind völlig überflüßig und zerstören den geschmack. und kräuter stehn bei mir am fenster und wachsen dort auch ganz okay.
bei fleisch stört mich eher das ich die billigen alternativen kaufen muss, z.b. schwein statt kalbschnitzel...
und im sommer stört es mich das ich nicht nur hähnchenflügel,pferdewurst und bürger grillen kann sondern oft auch eklige schweine oder geflügelwürstchen und völlig übermariniertes nackensteak...


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:54
saba_key schrieb:Chappi premium?
das kann gut sein :D ich schaue schon was ich kaufe ,aber was so alles kostet im Monat ?

Ich werde aus reine neugier auch mal eine Liste machen und Rechnen was ich am Geld für die Nahrung ausgebe. :)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:55
@Jupiterhead

Rewe wird extra ein Sortiment Schweizer Marken vorhalten: Kaffee, Schokolade, Nudeln...Joghurt?

Wenn dir Frey Frigor schmeckt, dann kannst du die REWE Schweizer-Schokolade-Nugat kaufen,
koste 79 Cent und schmeckt so gut wie Lindt.


melden

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:56
saba_key schrieb:Rewe wird extra ein Sortiment Schweizer Marken vorhalten: Kaffee, Schokolade, Nudeln...Joghurt?

Wenn dir Frey Frigor schmeckt, dann kannst du die REWE Schweizer-Schokolade-Nugat kaufen,
koste 79 Cent und schmeckt so gut wie Lindt.
danke dir ,gut zu Wissen ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:57
saba_key schrieb:Rewe wird extra ein Sortiment Schweizer Marken vorhalten: Kaffee, Schokolade, Nudeln...Joghurt?
wer will den minderequalität nur wegen der richtigen herkunft?


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 22:59
@25h.nox

Du hast recht.
Cooler ist es schon, sein Gemüse abends am Hinterausgang vom Großmarkt zu holen.
Das hat was, so ein bißchen die Atmosphäre von "Rumble Fish".


melden
Anzeige

Was gebt ihr pro Person im Monat für Essen aus?

15.10.2013 um 23:00
@25h.nox
bei Migros hat man gute Qualität bekommt im Gegensatz zu den anderen Lebensmittel Geschäfte ,wie auch immer :D .


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden