Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Putin und Friedensnobelpreis

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Putin, Friedensnobelpreis

Putin und Friedensnobelpreis

13.03.2014 um 13:26
@interrobang
Moment...Waren es nicht wir? Die EU mit den USA, die die Faschisten unterstützt haben, die dann mit unserer Hilfe Ukraines Regierung geputscht haben? Die momentan nicht gerade wenige Minister in der Übergangsregierung stellen? Du verdrehst die Fakten.
Die Bevölkerung der Krim stimmt ab ob sie zu Russland wollen oder nicht, inwiefern erobert Putin?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

13.03.2014 um 13:46
@Sersch
Sersch schrieb:Waren es nicht wir?
Bezog sich aud Syrien welches du ins Spiel brachtest. Und in der Ukraine haben wir die Oposition unterstützt welche aus mehreren Gruppen bestand.
Sersch schrieb:Du verdrehst die Fakten.
Du kennst einfach keine.
Sersch schrieb:Die Bevölkerung der Krim stimmt ab ob sie zu Russland wollen oder nicht, inwiefern erobert Putin?
Er hat die insel besetzt. Eine abstimmun gsollte wen dan unter der Richtigen Regierung (nicht der übergangsregierung und schon gar nicht unter Russischer besatzung) durchgeführt werden.


melden

Putin und Friedensnobelpreis

13.03.2014 um 14:04
interrobang schrieb:Er hat die insel besetzt.
Er hat einen Stützpunkt auf der Insel
interrobang schrieb:wen dan unter der Richtigen Regierung
Eine Auswirkung auf das Ergebnis wird es nicht haben.

Aber wie gesagt, ich möchte nicht zwei Diskussionen über das gleiche Thema führen.
"Unruhen in der Ukraine" gibts in der Rubrik Politik.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

13.03.2014 um 14:29
@Sersch
Sersch schrieb:Er hat einen Stützpunkt auf der Insel
Dan soll er mit seinen Soldaten dort bleiben.
Sersch schrieb:Eine Auswirkung auf das Ergebnis wird es nicht haben.
Natürlich wird es keine Auswirkung haben wen die Insel durch eine Armee besetzt ist.
Sersch schrieb:Aber wie gesagt, ich möchte nicht zwei Diskussionen über das gleiche Thema führen.
"Unruhen in der Ukraine" gibts in der Rubrik Politik.
Passt allerdings hierher da es zeigt welcher Faschist und Kriegstreiber Putin ist.


melden

Putin und Friedensnobelpreis

15.03.2014 um 00:06
Hier einmal eine sehenswerte Doku über Vladimir Putin

http://www.youtube.com/watch?v=urGLJlEECIc


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 20:55
@Zerox
Zerox schrieb am 13.03.2014:Putin halte ich einfach für Kriegslustiger
Vielleicht könntest du das begründen, zum Beispiel mit den vielen Ländern, in denen Russland aktuell Krieg führt. Oder mit den Drohnenmorden, die Russland in Pakistan und Afghanistan durchführt.

Achso, nee, das war ja ein anderes Land...


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:00
KillingTime schrieb:Drohnenmorden
Die USA halte ich auch nicht für ein Vorzeigeland, was Frieden angeht.


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:02
@Zerox
Zerox schrieb:Die USA halte ich auch nicht für ein Vorzeigeland, was Frieden angeht.
Das sowieso nicht, aber in diesem Thread gehts um Putin.

Du wolltest mir erklären, inwiefern Putin kriegslustig ist.


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:04
KillingTime schrieb:Du wolltest mir erklären, inwiefern Putin kriegslustig ist.
Nein, eigentlich wolltest du, dass ich es dir erkläre, nicht umgekehrt ^^

Ich behauptete ja auch nicht dass er kriegslustig ist, ich halte ihn nur für einen kriegslustigen. Muss ja nicht zwangsläufig heißen, dass er gerade Krieg führt.


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:08
@Zerox

Ok, wenn wir schon am Haarespalten sind, dann richtig:
Zerox schrieb:ich halte ihn nur für einen kriegslustigen
Das stimmt ja gar nicht. Du hast geschrieben:
Zerox schrieb am 13.03.2014:Putin halte ich einfach für Kriegslustiger
Dieser Satz impliziert einen Vergleich.

Ich frage mal anders: im Vergleich zu welchem Staatschef ist Putin vergleichsweise kriegslustiger?


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:14
KillingTime schrieb:Ok, wenn wir schon am Haarespalten sind, dann richtig:
Eigentlich bin ich zu beschäftigt für sowas, aber ok.... ^^
KillingTime schrieb:Dieser Satz impliziert einen Vergleich.
Zerox schrieb am 13.03.2014:Auch wenn ich kein Freund der USA bin, Putin halte ich einfach für Kriegslustiger.
Ja, den Vergleich zu den jetzigen USA, also zum jetzigem Präsidenten Obama.

Mit Kriegslustig meine ich nicht unbedingt, dass er gerne Krieg führt, das was wir "Krieg" nennen. Damit meine ich auch, die Leute im eigne'm land zu terrorisieren: Schwule, Lesben, die die ihre Meinung sagen, Menschenrechtler einsperren ect pp.
Ist für mich Gewalt und eine Art vn Krieg, deshalb finde ich, dass er ein kriegslustiger ist bzw. kriegslustigerer als die USA, obwohl die ja tatsächlich in andere Länder einmaschieren, was ich auch nicht gut heiße.
Hoffe das reicht an Statement^^


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:15
Zerox schrieb:Leute im eigne'm land zu terrorisieren: Schwule, Lesben, die die ihre Meinung sagen, Menschenrechtler einsperren ect pp.
Ich stelle fest, die mediale Gehirnwäsche funktioniert. :)


melden

Putin und Friedensnobelpreis

16.03.2014 um 21:27
@Zerox

Achso, zum Thema Menschenrechtler fällt mir noch was ein: Was hältst du eigentlich von Chodorkowski? Ist das ein "Kremlkritiker"?


melden

Putin und Friedensnobelpreis

17.03.2014 um 03:42
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich stelle fest, die mediale Gehirnwäsche funktioniert. :)
Streitest du die von mir genannten Dinge ab?


melden
Milano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

17.03.2014 um 17:28
Willy Brandt- one and only politician ever deserved a Nobel Peace Price!


melden

Putin und Friedensnobelpreis

17.03.2014 um 17:43
Ich werde irgendwie immer mehr Fan des neuen Papst, er ist der Einzige der der Welt noch helfen kann...!


melden

Putin und Friedensnobelpreis

17.03.2014 um 18:18
@Zerox
Zerox schrieb:Streitest du die von mir genannten Dinge ab?
Dass Russland kein Garten Eden ist, so wie bei uns im Freien Westen[TM], darüber sind wir uns glaube ich einig. Aber ich will deine Argumente trotzdem aufgreifen:
Zerox schrieb:Leute im eigne'm land zu terrorisieren: Schwule, Lesben
Wenn du das Verbot von "Propaganda nichttradizioneller sexueller Beziehungen" schon als "Terror" ansiehst, dann ist das üble Polemik. Oder mit welchen Worten würdest du Uganda, Saudiarabien und den Iran beschreiben, wo Schwule an den Baukran kommen, und Lesben einem 'correctional rape' unterzogen werden?
Zerox schrieb:die die ihre Meinung sagen, Menschenrechtler einsperren
Vielleicht könntest du einige prominente Fälle benennen, so dass das nicht nur wiedergekäute Mainstreampropaganda ist.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

15.07.2014 um 12:37
ich hoffe die veranstaltung findet in den usa / canada statt.

usa and canada are gay


:D


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

15.07.2014 um 23:04
schlechter witz


melden
Anzeige
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin und Friedensnobelpreis

15.07.2014 um 23:30
Finde Putin hätte den Preis schon verdient. Denke schon, dass er für Frieden und so ist.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden