weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sex mit einem Transgender?

357 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Transgender

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 19:25
deja-vu. schrieb:Warum fehlt hier eigentlich die Antwortmöglichkeit: "Kommt auf den Menschen an, und nicht auf das Geschlecht" ? :-)
Weil der TE ein ziemlich konservativer Typ ist der stark in Geschlechterklischees befangen denkt, zudem ist er auch noch ziemlich misogyn. (Schaue mal in seine erstellten Themen)

Ich selbst hätte auch kein Problem mit einer sehr femininen und androgynen Person zu schlafen die sich selbst jedoch nicht als Frau bezeichnet. Gibt ja auch Femboys/Ladyboys in Thailand nennen sie sich auch Kathoey, in Indien Hijra und bei den Indianern Two-Spirit ;)

76729859 4587e1e662
Eine Kathoey versteht sich oft als Frau im Männerkörper. Deswegen wird eine entsprechende geschlechtsangleichende Maßnahme angestrebt, um den Körper dem Identitätsgeschlecht anzupassen. Verglichen mit westlichen Gesellschaften, wo Transgender und Transsexuelle erst seit relativ kurzer Zeit sichtbar sind und ihre Rechte einfordern, sind in Thailand die Kathoeys wesentlich sichtbarer und akzeptierter. Dies wird häufig auf die buddhistische Kultur zurückgeführt, die großen Wert auf Toleranz legt.
Wenn das Geschlecht und dessen Erscheinung absolut keine Rolle mehr spielt, dann spricht man ja auch von Pansexualität und die ist sehr selten bei Menschen. Meist sehr weltoffene und auch offenherzige Menschen.

Diskussion: Pansexualität und Geschlechtsidentität als Spektrum


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 19:34
cRAwler23 schrieb:1. es geht um allgemeine sexuelle Aufklärung
Doch dies wird gerne mal unterschlagen.
cRAwler23 schrieb:2. es geht um die Aufklärung des es unterschiedliche Orientierungen gibt die sich schon unmittelbar VOR der Pubertät bilden können.
Auch dies wird nicht beachtet, sondern wird so gedeutet das man mit dem Unterricht dies erreichen will.
cRAwler23 schrieb:3. es geht darum das auch die Geschlechtsidentität sich schon im Kindesalter klar und erkennbar zeigen kann
Soweit ich weiß merkt man Transsexualität schon im Kindesalter. Bei Homosexualität, soll es genau so sein.


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 19:42
cRAwler23 schrieb:2. es geht um die Aufklärung des es unterschiedliche Orientierungen gibt die sich schon unmittelbar VOR der Pubertät bilden können.
Könnte man das nicht auch vereinfachen? Gerade für Kinder. Also ihnen quasi beibringen, gar nicht erst in Orientierungs-Schubladen zu denken, sondern wichtig ist nur, dass man sich liebt (wer, wie, was auch immer).
Yotokonyx schrieb:Soweit ich weiß merkt man Transsexualität schon im Kindesalter. Bei Homosexualität, soll es genau so sein.
Und wenn man es erst später merkt?

Speziell Transsexualität: Wie merkt ein Kind das?
Man hört ja von Betroffenen oft als Begründung (Beispiel MzF): "Ich habe schon als Kind lieber mit Puppen gespielt / Kleider getragen".

Aber ist das ein Hinweis auf Transsexualität, oder sind das nicht etwa nur Rollenbilder?


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 19:49
deja-vu. schrieb:Und wenn man es erst später merkt?
Dann merkst du es eben später. Beim Homosexualität ist es kein Problem. Bei Transsexualität nur dann, wenn derjenige eine Geschlechtsangleichende OP machen möchte. Der Körper reagiert auf die Hormontherapie besser, wenn er noch nicht in der Pubertät war.
Jeglich muss man damit rechnen, dass Freunde und Familie sich von einem abwenden könnten.
deja-vu. schrieb:Aber ist das ein Hinweis auf Transsexualität, oder sind das nicht etwa nur Rollenbilder?
Das kommt vermutlich darauf an, wie lange das Kind dies macht. Meistens haben die Kinder gewisse Phasen in denen sie sich für etwas besonders interessieren. Nach einer Zeit geht das Interesse daran jedoch wieder verloren. Sollte sich ein Junge aber permanent Kleider anziehen, oder ein Mädchen sich immer wie ein Junge verhalten, dann sollte man vielleicht einen Psychologen aufsuchen und sich beraten lassen, was dies bedeuten könnte.


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 20:00
@Yotokonyx


Das setzt ja nun voraus, dass es "typisch Junge" und "typisch Mädchen" wirklich gibt.

Meiner Meinung nach ist das meiste davon aber Ergebnis der Sozialisation. Denn es kann ja biologisch-genetisch nicht hergeleitet werden, wieso man als Mädchen beispielsweise Kleider tragen sollte. Das ist eindeutig ein kulturelles Ding.

Wenn man seine gesamte Kindheit und Jugend über quasi beides gemacht hat, also sowohl mädchentypisch assoziierte Dinge als auch jungentypisch assoziierte Dinge / Verhaltensweisen - was wäre man dann? Ein Zwitter?


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 20:08
deja-vu. schrieb:Das setzt ja nun voraus, dass es "typisch Junge" und "typisch Mädchen" wirklich gibt.
Dazu müsste man eigentlich mal ein Experiment machen. Man müsste ein Jungen und ein Mädchen immer die Auswahl geben, mit allen zu spielen und alles zu tragen was es gibt. In einem Zimmer müsste man einfach Puppen sowie Autos hinlegen. Sollte das Kind je nach Geschlecht immer nur mit einer Spielzeugart lieber spielen, dann wäre es der Beweis das es nicht anerzogen ist. Sollte das Kind jedoch mit beiden Spielzeugarten gleich spielen, dann wird wäre es der Beweis das die Kinder die Geschlechterrolle anerzogen wird.
deja-vu. schrieb:Wenn man seine gesamte Kindheit und Jugend über quasi beides gemacht hat, also sowohl mädchentypisch assoziierte Dinge als auch jungentypisch assoziierte Dinge / Verhaltensweisen - was wäre man dann? Ein Zwitter?
Wenn man keine Geschlechtsspezifische Dinge benutzt, ist man dann nicht queer?


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 20:16
@Yotokonyx



Und ich dachte, "queer" sei ein Sammelbegriff für alles Nicht-Heteronormative. Keine Ahnung.


Da reicht aber nicht nur ein Kind. Wüsste ehrlichgesagt auch nicht ab welchem Alter man die "Testkinder" wählen sollte, denn die Beeinflussung beginnt ja schon sehr früh.

Es müsste einfach egal sein. Kinder spielen lassen, womit sie wollen. Egal ob typisch oder nicht. Einfach keine Gedanken drum machen, was das nun heißen könnte, wenn der Junge sich Zöpfe macht oder das Mädchen mit Autos hantiert.


melden

Sex mit einem Transgender?

21.12.2014 um 20:26
@deja-vu.

Am besten wäre es, wenn man mehre Testfamillien schon vor der Geburt an dem Experiment beteiligen lässt. Denn die Eltern richten die Zimmer auch meistens nach dem Geschlecht des Kindes ein. Sollte es ein Junge sein, dann wird man mehr blaue Farben finden und bei einem Mädchen findet man aber eher rote/pinke Sachen.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 14:57
KillingTime schrieb:Ich meine die Bildungspläne, weil sie zu einer weiteren Zersplitterung der Gesellschaft führen.
tut mir leid, dass ich erst heute antworte. Ich wüßte gern, was du damit meinst. "Teile und herrsche" kenne ich natürlich, aber der Zusammenhang zu den Bildungsplänen erschließt sich mir nicht. Wenn man nicht gerade offensichtliche Zusammenhänge als Argument nutzt, dann ist eine kurze Erläuterung von Nöten.

@cRAwler23 hat in seinen Posts eigentlich schon alles gesagt, was man da entgegnen kann. Dennoch kann man gar nicht genug hervorheben, dass Aufklärung an sich nichts hervorrufen kann, was ein Mensch nicht in sich trägt und lediglich dazu dient, den Umgang mit sexuellen Themen zu erleichtern. Das nützt auch denen, die weder homo- noch transsexuell sind.

Ich bin selbst übrigens gegen eine zu frühe Aufklärung (Kindergarten) oder die Art von Sexkundeunterricht, der mit diesen "Spielkoffern" (Österreich?) stattfinden sollte. Aber davon ist hier ja nicht die Rede.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 15:15
Emmeleia schrieb: der mit diesen "Spielkoffern" (Österreich?)
Das war in der Schweiz!


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 15:18
@insideman

Okay, danke für die Richtigstellung.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 17:42
@Emmeleia
Emmeleia schrieb:Ich wüßte gern, was du damit meinst. "Teile und herrsche" kenne ich natürlich, aber der Zusammenhang zu den Bildungsplänen erschließt sich mir nicht.
Durch die Bildungspläne schafft man Konflikte, zwischen rechtsgerichteten Konservativen, welche die Bildungspläne kritisch sehen oder ablehnen, und linksgerichteten progressiven Multikulturalisten, welche Begriffe wie "Geschlecht" und "Identität" am liebsten getilgt wüssten. Es ist nun mal fakt, dass die genderideologische Erziehung nicht alle Bevölkerungsschichten erreichen kann. Allein durch das Betreuungsgeld ("Herdprämie") werden etliche Kinder, speziell aus dem muslimischen Kulturkreis sowie aus dem deutschen Bildungsprekariat, keinerlei Kontakt zur Außenwelt haben, bis sie eingeschult werden. Dann treffen genderisierte und ideologisierte Kindergartenkinder der Mittelschicht auf Kinder von arbeitsmarktfernen Langzeitleistungsbeziehern (welche keine Frühsexualisierung durchlaufen haben), und es wird wahrscheinlich zu Problemen kommen.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 17:47
Immer wieder faszinierend, dass Menschen mit sehr dummen Meinungen denken, selbige würden klüger, wenn sie Worte benutzen die sie klug erscheinen lassen.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 17:56
Sehr schwere Frage. So theoretisch würde ich wahrscheinlich sagen dass ich es mir nicht vorstellen kann. Sollte ich aber jetzt plötzlich erfahren dass die Frau die ich seit Jahren liebe, früher ein Kerl war (ist nicht der Fall aber WENN) - dann würde sich nichts ändern deswegen. Oder wenn man wirklich le grand amour findet, alles andere passt perfekt nur sie war irgendwann mal ein Typ - dann würde ich vielleicht auch drüber nachdenken.

Eines wäre aber in jedem Fall die absolute Grundvoraussetzung, die Geschlechtsumwandlung muss bereits stattgefunden haben. Ich bin zwar sehr tolerant aber mit einer Frau mit Penis würde ich nie im Leben ins Bett gehen, da zieht sich mir allein beim Gedanken daran die Nudel zusammen.

Wobei ich aber, abgesehen von der Frage ob ICH Sex machen würde mit solchen Menschen, gerne sagen möchte dass ich an solchen Leuten NICHTS unnormales sehe, auch nicht an solchen Ladyboys wie man sie in Thailand oft findet, oder Conchita Wurst, was auch immer. Ich respektiere diese Menschen wie jeden anderen Menschen auch aber ich muss sie nicht in meinem Bett haben.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:01
@KillingTime
Es geht doch auch darum das Schüler die eben so sind in der Schule nicht gehänselt werden. Ich meine man erklärt den Schülern doch auch das man sich nicht über Behinderte lustig oder Ausländern. Warum dann nicht auch über transexuelle?


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:10
Flatterwesen schrieb:Warum dann nicht auch über transexuelle?
Weil ein Kind, je nach Alter, gar nichts damit anfangen kann. Und man sollte einem Kind seine Unschuld nicht gewaltsam nehmen und ihm Dinge erzählen, die es nicht wissen muss.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:14
@KillingTime

Das wird immer schwieriger, Kinder beziehen ihre Informationen nicht nur von den Eltern.

In Österreich ist Conchita Wurst permanent in der Werbung (Bank Austria-Werbung). Was glaubst wie irritiert meine 4-jährige Tochter war als sie das gesehen hat, die hat mich gefragt was das ist und obs sowas auch in echt gibt oder nur im Fernsehen... Da fragt man sich als Elternteil auch erst mal, was man da erzählen soll.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:18
Cptn.Wankalot schrieb:die hat mich gefragt was das ist
Cptn.Wankalot schrieb:was das ist
Kleine Kinder sind oft erschreckend ehrlich. :D

@Cptn.Wankalot

Was hast du deiner Tocher denn geantwortet?


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:26
@KillingTime

Deswegen mag ich Kinder auch so. Und Kinder wären auch ehrlich genug, wenn sie so eine Person im RL sehen dass sie eventuell gleich hinstürmen und sehen wollen was die in der Hose haben.........

Ich habe ihr geantwortet, dass das eine gewöhnliche Frau ist die sich nur den Bart aufgemalt hat.

Und einmal als Olivia Jones im TV zu sehen war hat sie auch dasselbe gefragt, da habe ich nur gesagt das ist ein Mann der sich zu Fasching als Frau verkleidet hat. Und teils war das nicht mal gelogen :D

EDIT: Es hätte bei so einem kleinen Kind auch gar keinen Sinn, bei solchen Dingen ins Detail zu gehen, das kann ein Kind in dem Alter nicht verstehen.


melden

Sex mit einem Transgender?

22.12.2014 um 23:30
@Cptn.Wankalot
Conchita ist aber nicht wirklich Transexuell...


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt