weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Karriere, Rolle, Hausfrau

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 08:55
Hallo!

Vor einigen Jahrzehnten waren die Rollen ganz klar verteilt: Mann bringt das Geld nach Hause, Frau kümmert sich um Kind,Heim und Herd und beschäftigt sich damit, mit Lockenwicklern im Haar Kekse zu backen.
Mittlerweile sind wir an einen Punkt gekommen, wo man sich als Hausfrau und sogar als Mutter oft dafür rechtfertigen muss, wenn man zu Hause bleibt. Heutzutage hat das für viele Menschen einen Beigeschmack von Faulheit, welcher allerdings oft unberechtigt ist wenn entsprechende Damen ihre Hausfrauen- und Mutterpflichten ernst nehmen.

Nun frage ich euch: Was findet ihr besser, wie seht ihr euch selbst lieber oder was ist eurer Meinung nach das Ideal? Legt die Frage ruhig so, dass es zu eurem Geschlecht und eurer Situation passt :)

Es hat Vorteile eine erfolgreiche Frau zu sein, die auf eigenen Beinen steht und unabhängig durchs Leben stolziert, aber ist es dann nicht oft so, dass die Familie, der Haushalt oder die eigene feminine Ader leidet ( oft =/= immer, Superfrauen sind ausgechlossen )

Es hat auch Vorteile daheim auf die Kinder aufzupassen, und man dann als Mann immer in ein gepflegtes Heim mit frischem Essen kommt- selten hören muss " Schatz ich komm' gerade nach Hause- nerv nicht und mach doch mal selber!"- aber da ist es natürlich so, dass man als Frau sehr abhängig lebt & sich vielleicht für jeden Kauf rechtfertigen muss..

WICHTIG : Mit häuslich sind keine faulen Frauen gemeint, die dann wirklich nix tun und nur rumgammeln a la Mitten im Leben. Es geht hier echt um
echte Karrierelady gegen fleißige Hausfrauen/Mütter


Danke fürs Mitmachen :) Könnt auch gerne kommentieren etc, ich persönlich stimme für nr. 4 "hauptsächlich häuslich" ab, da ich persönlich diese typischen Geschlechterrollen sehr süß und für mich passend finde- allerdings an die heutige Zeit angepasst, also schon mit abgeschlossener Ausbildung für bestimmte Lebenssituationen oder 2-3x die Woche irgendwo aushelfen um auch eigenes Geld für unnötigen Krimskrams zu haben, weil dafür will ich kein "fremdes" Geld ausgeben will :)


melden
Anzeige
Ich finde nur erfolgreiche Karrierefrauen gut / bin eine
3 Stimmen (6%)
Ich finde nur häusliche Frauen gut/ bin eine
3 Stimmen (6%)
Ich mag Frauen die arbeiten aber nicht karrierefixiert sind (normaler VZ-Job)/ bin so
12 Stimmen (24%)
Ich mag Frauen, die hauptsächlich häuslich sind, aber eine kleine Beschäftigung haben/ bin so
21 Stimmen (41%)
Mir egal / Mag beides
8 Stimmen (16%)
Anderes (bitte angeben)
4 Stimmen (8%)

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 08:58
Mir egal. Hauptsache sie hat Mumm in den Knochen und kann kochen. Meinetwegen übernehme ich das kochen, wenn sie mir das beigebracht hat. :king:


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:05
Sie sollte wie @Pika schon erwähnte kochen können, Putzen, sämtliche Stellungen und andere Sexualitäten drauf haben :troll:


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:06
@ISF
Putzen ist leicht, kochen ist aber eine Kunst. :D


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:29
Kuschki schrieb: diese typischen Geschlechterrollen sehr süß und für mich passend finde
Zack! Jahrzentelange Emanzipation totgeprügelt :D


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:34
@löm
Wenn "Emanzipation" die hässliche Fratze der hysterischen Alice Schwarzer hat, ist das auch nur zu begrüßen. :D


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:35
@Wolfshaag
Nein nein, das hat überraschenderweise wenig damit zutun.


Diskussion: emma - Verdrehte Weltanschauungen von Feministenmedien Aber darüber hab ich mich schon aufgeregt.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:43
@löm
War ja auch nur ein Scherz. ;)
Dennoch kommen wir dann ja zu einem Interessenkonflikt, wenn Du @Kuschki Lebensmodell in Frage stellst, nämlich zwischen a) Emanzipation einerseits und b) dem Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung andrerseits.
Nur wäre a) ohne b) nicht möglich, weshalb ich b) als das höhere Gut betrachten würde, auch wenn es emanzipatorisch betrachtet eher suboptimal ist. ;)


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:45
Ich kritisier ja nichts, soll sie doch machen, wie sie mag. Ich sag nur, wie es ist.


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:48
@löm

öhmm.. was ist den totgeprügelt? DIE Emanzipation? Bestimmt nicht nur wegen mir :D
MEINE Emanzipation? naja, also eig. ist ja Emanzipation die Freiheit zu haben zu entscheiden und nicht wiederrum dass man das Gegenteil von früher machen MUSS. Das wäre ja dann genauso schrecklich...
Finde es gut, wenn wir da sind dass jede Frau entscheiden kann ob sie sich mit den Rollen identifizieren kann oder nicht & dann demenstprechend leben kann ohne dass man dann emanzipiert oder eben nicht ist sondern einfach...öhhhm... ja halt einfach ist :))


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:49
@Kuschki
Ist ja alles gut und schön, aber was ist daran "süß"? oO


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:56
@löm

haha ja, eine berechtigte Frage :D
Ich finde es zum Beispiel total süß wenn der Mann nach Hause kommt so die Tür aufzumachen und zu sagen " Heyy... da bist du ja! Hab dir dein Lieblingsessen gemacht. Ja und heute in der Stadt hab ich die und die getroffen und die ist schwanger blablabla *Kartoffeln auf Teller pack*"

Ist natürlich romantisiert dieses Beispiel und wird nicht tagtäglich so von Statten gehen aber so von der Grundidee, aber fand ich schon immer- seit ich ein kleines Mädchen war :)
Und auch jetzt mit meinem Freund oder mit Gästen, ich blühe total auf wenn ich Urlaub habe und den ganzen Tag durch die Bude wuseln kann, Putzmittel kaufen und ausprobieren haha und abends kochen und so. Wenn ich Vollzeit unterwegs bin dann werd ich immer total missmutig und so weil ich überall Dreck sehe aber kein Bock habe mich nach nem ganzen Tag damit zu beschäftigen oder zu kochen obwohl ich eigentlich will. (versteht man was ich meine?)


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 10:59
Nein :D, aber wenn es für dich passt, macht es eh keinen Sinn, da zu diskutieren. Soll jeder nach seiner Façon...und so.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:00
@Kuschki
Und was machst Du , wenn Dein Mann besser kochen kann, als Du? :D
Aber ja, ich weiß was Du meinst, eben die klassische-romantische Option. Warum auch nicht?! Muss ja eben jeder für sich entscheiden.


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:06
@Kuschki
Eins interessiert mich dann doch noch: Was machst du den ganzen Tag? Irgendwann ist alles geputzt. Und dann?


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:09
@Wolfshaag

Kann er nicht :D Er macht sich Instantnudeln mit Ketchup und Röstzwiebeln und nennt das kochen haha von daher mach ich mir da zur Zeit keine Sorgen ^^
Und selbst wenn- gibt keinen Mann ( der vom Charakter so ist, dass er zu mir passt) der sich nicht gern verwöhnen und bekochen lässt selbst wenn er's selbst kann. hihi
Ich kann auch selber Hometrainer aufbauen aber wenn er sich anbietet... wär ich ja doof :D

@löm

Meinst du wenn ich den ganzen Tag Zeit hab? Also ich habe ja zum Beispiel noch Haustiere, Freundinnen und n Zumbakurs (auch wenn ich da öfters hinsollte).
Wenn ich sonst nix zu tun habe daddel ich aber auch gerne einfach mal ein paar Stunden am PC herum oder mach halt einfach n bisschen Beautytime ^^

Und:



DAS finde ich zum Beispiel süß :D Auch wenn es bei der Serie um nen Zauber ging, den sie selbst superschrecklich fand. Ich hab diese Folge schon immer gefeiert.
Oder kennst du verliebt in eine Hexe? Das ist auch süß :)


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:15
@Kuschki
Nee, sowas gucke ich nicht. Schaue eh so gut wie nie fern.
Also im Prinzip das Geld vom Kerl verprassen und das Leben genießen. Wem es reicht...mich würde es nicht erfüllen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:16
@Kuschki
Kuschki schrieb: Kann er nicht :D Er macht sich Instantnudeln mit Ketchup und Röstzwiebeln und nennt das kochen haha von daher mach ich mir da zur Zeit keine Sorgen ^^
Okay, soweit ist das nachzuvollziehen.:D
Kuschki schrieb: Und selbst wenn- gibt keinen Mann ( der vom Charakter so ist, dass er zu mir passt) der sich nicht gern verwöhnen und bekochen lässt selbst wenn er's selbst kann. hihi
Da wäre ich dann doch vorsichtig. Vielleicht möchte er mal keine Kartoffeln, oder Instantnudeln und macht es dann lieber selbst, wenn er weiß, dass er es besser kann, als Du. ;) Aber klar, wer lässt sich nicht gern "bedienen & verwöhnen"? :D
Kuschki schrieb: Ich kann auch selber Hometrainer aufbauen aber wenn er sich anbietet... wär ich ja doof
Warum sollte er sich da anbieten, wenn er doch weiß, dass Du das auch selber kannst? :D


melden

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:22
So bin raus, muss arbeiten :P.


melden
Anzeige

Bevorzugt ihr häusliche Frauen oder "Miss Independents"?

04.07.2014 um 11:24
@löm
ehm... wenn du richtig gelesen hast, dann weißt du ja, dass ich eben nicht nur Geld verprassen möchte^^
Kuschki schrieb:um auch eigenes Geld für unnötigen Krimskrams zu haben, weil dafür will ich kein "fremdes" Geld ausgeben will :)
& wenn das für dich "nur" ist- was ist an 8 Std am Tag weg sein wo man u.U. nichtmal sein will besser?
Weiß eh nicht warum das hier wieder so zynisch enden muss, dachte das ist eher so Mystery-Bereich-Niveau aber nun gut.
Gibt nämlich einen ganz großen Unterschied zwischen Hausfrau/ Mutter mit evtl. Teilzeitbeschäftigung und "Golddiggern" die wirklich Geld verprassen, sei da lieber vorsichtig- Kenne viele wunderbare Frauen die nicht arbeiten aber im Endeffekt mehr machen als viele Arbeitnehmer weil sie z.B. 3 Kinder haben, Garten, Haushalt und noch Chauffeur für alle inklusive Mann (Arbeitstransfer) sind.
Wenn man denen unterstellt nur zu verprassen finde ich das respektlos, weil ohne diese Frauen bzw wenn diese Frauen lieber arbeiten gehen würden, wären die Kinder bst iwelche YOLO SWAG-Opfer und der Mann schon im Müll von 5 Leuten verschollen zu Hause.

@Wolfshaag
Weil ich das angenehmer finde und er fühlt sich auch immer gut wenn er Dinge repariert oder aufbaut und ich bin froh nicht so ne stinkende Ölschmiere an den Händen zu haben oder sonstwas :) Geben & Nehmen :)


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden