Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunkbeitrag, Zwangsvollstreckungen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.04.2016 um 12:39
@emz
In diesem Fall Mutter/Kind auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen. Beim Ortszuschlag funktioniert es auch.
Wo ein Wille da ein Weg.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.04.2016 um 12:53
@TatzFatal

Weil ja so viele Leute einen Ortszuschlag bekommen ;) Klar dass es da funktioniert :D

Aber das Ganze sollte nicht nur funktionieren, sondern es sollte nicht mit so einem riesigen Aufwand verbunden sein. Deshalb ist man ja von der bisherigen Abrechnungsform abgerückt.

Du schreibst nun immer von einem Eintrag auf der Lohnsteuerkarte. Was ist aber mit Menschen, die eine solche eben nicht besitzen, aber dennoch für die Nutzung von Rundfunkgebühren zu bezahlen haben?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.04.2016 um 12:58
@emz
Auch für Personen ohne Lohnsteuerkarte wie Selbständige z.B., gibt es Krankenversicherung und alles andere auch.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.04.2016 um 13:03
@TatzFatal

Ich weiß jetzt aber nicht, was eine Krankenversicherung, für Selbstständige freiwillig, mit Rundfunkbeiträgen, die eben nicht freiwillig sind, zu tun hat und erst recht nicht, was du unter "alles andere auch" verstehst.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.04.2016 um 13:16
@Aldaris

Dir ist aber dann schon klar, was die Leute schauen werden, nämlich nur noch die kostenlosen Sender. ARD und ZDF würden mangels Nachfrage eingestellt, weil nicht mehr finanzierbar.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

12.04.2016 um 11:25
Müsste man zahlen, wenn man als behindert gilt?, Beispielsweise Asperger Autismus und ähnliches? Wenn ja, dann muss ich das mal. Habe keinen Behindertenschein, weil ich mich noch nicht in solch einem Autismuszentrum auf Herz und Nieren testen ließ. Ab welchem geistigen Behinderungsgrad fällt dieser Mist weg?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

12.04.2016 um 11:33
. Ok. Da darf man auch zahlen. Nur taubblinde Menschen können befreit werden. Schön. w



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

13.04.2016 um 11:27
Schon GEZahlt?
Nee, dieses Jahr noch nicht ^^ Ich bezahl immer erst wenn die verkommenen Eintreiber Schergen von der Stadtverwaltung den gelb-orangen Brief schicken um sich die popeligen 10 Euro Eintreibepauschale abzugreifen.. natürlich zahl ich nur den ursprünglich geforderten Betrag, auf keinen Fall die Mahnkosten. Das hat bislang gut funktioniert, nicht gezahlte Mahnkosten wurden bis jetzt noch nie nachgefordert.

Mich erstaunt immer wieder wie Stur die GEZ-Nazis drauf sind, tonnenweise Papier verschwendet, die Umwelt belastet, Unsummen für Porto rausgeworfen, können die mir nicht per E-Mail auf den Sack gehen, wie die anderen Abzockfirmen auch? ^^

Ich weiß gerade garnicht welcher Spruch auf meiner letzten Mahnung mich mehr ansickt...

...mit allem Nachdruck
oder
Mit freundlichen Grüßen[/]



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

13.04.2016 um 11:58
@Spukulatius

Hast du dadurch was gespart?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

13.04.2016 um 12:04
@Achill
Nö, natürlich nicht ^^ Ich mach das auch nur so für mich. Dann kann ich mir Nachts vorm einschlafen selbst zuflüstern:
"Freiwillig bekommen die nichts von mir"
Außerdem erzeuge ich dadurch Mehrarbeit bei denen, mit Null Mehrkosten für mich ... win-win. Im Prinzip ist es Blödsinn, aber wenn man wie ich sonst keine Freude im Leben hat, greift man nach jedem Strohhalm.

Aber mich würde mal interessieren wie es dem TE @Follower mittlerweile so geht?
Vor einem Jahr schon 300€ in den Miesen, hehe. Wurde schon etwas gepfändet?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

13.04.2016 um 16:01
@Spukulatius

Ich würd diir gern helfen wegen der Freude :D !



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

14.04.2016 um 19:51
@Spukulatius
nö, es wurde noch nichts gepfändet. Ich glaube auch nicht dass irgendwas passiert. Bei mir gibt es einfach nichts zu holen! die Schulden wachsen irgendwie auch nicht. bin immer noch bei 300€ :D



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

14.04.2016 um 23:05
@Follower

Hehe, is son bisschen wie bei dem Mann der von nem Hochhaus fällt und bei jedem Stockwerk, an dem er vorbei fällt denkt, naja, bis hier hin gings gut. :D

mfg
kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.04.2016 um 14:37
@Follower

Wenn nichts zu holen ist, wie ist das dann mit Absitzen :troll: ?
Ich beobachte da gerade den Fall von jemandem, der sich auch auf diesen Standpunkt stellte, dann die Eidesstattliche Versicherung ablegen sollte, das ebenfalls ablehnte und nun einsitzt. Unsere Staatsorgane sind zwar geduldig, aber durchaus erfindungsreich.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

12.05.2016 um 14:22
Tjoa, heute kam dann auch schon der orangene Brief von der Stadt :D (197 € incl. 23 € Gebühr)

Der Eintreiber war sehr nett und fröhlich am Telefon: "Na klar können sie das auch später zahlen, ganz wie es gerade passt. Hauptsache Sie haben sich gemeldet ... "

Na wenn das so ist :D



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

24.05.2016 um 10:11
Wow, echt mutig, dass ihr es darauf ankommen lasst.

Also, ich zahle immer nur sporadisch, alle paar Monate mal etwas. Ich mache das so, wie es mir gerade in den Kram passt, da ich für diese Art der Gebühr ohnehin sehr wenig Verständnis habe (ich schaue auch nie Fernsehen). Ich lass es aber auch nie soweit kommen, dass der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Ich arbeite selbst beim Rechtsanwalt und weiß, wie teuer das werden kann.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

24.05.2016 um 10:49
@Black_Canary
Zitat von Black_Canary
Black_Canary
schrieb:
Also, ich zahle immer nur sporadisch, alle paar Monate mal etwas.
Und das funktioniert, oder trudeln da in unregelmäßigen Abständen Briefe mit Forderungen der Gesamtsumme ein?

Ich hoffe ja immernoch, dass die mich irgendwie einfach vergessen. Bei so vielen Menschen in Deutschland, kann doch auch mal der Eine oder Andere übersehen werden?! :D

Wer arbeitet überhaupt für die GEZ? Ich kenne keinen Einzigen. Aber gut, ich würde es selbst auch nicht zugeben wollen. :troll:



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

24.05.2016 um 11:38
@Kältezeit

Kaum der Rede wert, die Mahnkosten :) Ab und zu kommen mal Briefe, aber die lassen sich damit wirklich seeeehr viel Zeit :) Ich kann es verstehen, wenn manche vielleicht nicht so leben wollen und deswegen immer pünktlich bezahlen - ich bezahle dann wann es MIR passt und nicht, wann DIE es gerne hätten. Ich mache das seit 4 Jahren so und komm ganz gut damit zurecht. Vorher habe ich übrigens gar keine GEZ bezahlt in meiner alten Wohnung. Da war es aber auch noch nicht so, dass jeder Haushalt zahlen MUSS. Seitdem das so ist, zahle ich auch, wobei ich zugeben muss, dass ich das auch nur mache, aus Angst, dass etwas passieren könnte. Ich habe keine Lust auf einen Gerichtsvollzieher vor meiner Tür :D
Zitat von Kältezeit
Kältezeit
schrieb:
Ich hoffe ja immernoch, dass die mich irgendwie einfach vergessen.
Ich würde es Dir zwar wünschen, aber da jeder Haushalt zahlen muss, glaub ich das ehrlich gesagt nicht :-/ Die sind sogar so frech, dass sie Original-Sterbeurkunden verlangen. Erst dann ist man von seiner Beitragspflicht befreit^^



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

24.05.2016 um 11:45
ich habe bis vor kurzem noch nie GEZ bezahlt und seit 2013 bis heute wies mein GEZ Konto eine Forderung von über 770 Euro auf. Vor ca einem halben Jahr fingen sie an mit Gerichtsvollzieher, Vermögensoffenlegung etc. Dann hab ich vor kurzem bezahlt, weil ich keine Lust auf einen Schufa Eintrag habe und damit meinen Dispo etc verliere.

Einem Bekannten, seine Forderung beläuft sich auf etwas über 500 Euro, haben sie jetzt ein Schufa Eintrag verpasst, und jetzt muss er sein Dispo bei der Bank abbezahlen. Er hatte schon diverse Termine beim Gerichtsvollzieher, weigert sich aber zu zahlen. Seit einigen Montaten kommt von der GEZ nichts mehr



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

24.05.2016 um 11:52
@eternal

Und genau das sollte man vermeiden. Ich verstehe es, dass man es nicht bezahlen will, aber mit einem Schufa-Eintrag, der Abgabe der EV etc. ist nicht zu spaßen. Man bekommt nicht mal mehr nen Handyvertrag :/



melden