Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunkbeitrag, Zwangsvollstreckungen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 21:48
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Du meinst andere Medien würden die Nachrichten von Reuters und DPA "anders" vorlesen weil Mercedes Werbung macht?
Glaube ich nicht - und für das bißchen was, brauchen wir keine 8 Mrd. Gebühren
Nein, so meine ich es nicht. Die Gefahr ist bei den privaten Sendern aber größer, durch den Einfluss von Geldgebern Nachrichten zu filtern oder zu verzerren.
Der Rundfunkrat soll, darauf liegt die Betonung, unabhängig entscheiden. Ob das letzten Endes funktioniert, kann ich dir auch nicht mit Gewissheit sagen.
Zitat von Fidelfreak
Fidelfreak
schrieb:
Es gibt nicht den einen Geldgeber, sondern zahlreiche Werbende und die üben auch keinen Einfluss aus. Wäre es so, dann wäre es bei den ÖR auch so, denn auch die zeigen Werbung bis18 Uhr oder so.
Genau deswegen ist bei den ÖR die Werbung begrenzt und macht nur einen winzigen Bruchteil der Einnahmen aus.

Was wäre wenn zum Beispiel Bayer 100 Mio Euro in einen Sender pumpen würde, um die Kritik an Glyphosat verstummen zu lassen?

So etwas wäre zumindest bei den ÖR nicht möglich.



melden
Fidelfreak
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Fidelfreak

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:00
@ayashi

Ist aber unsinnig, weil ein nicht unbeachtlicher Teil in exorbitante Ruhestandsgehälter fließt
Viel zu lange haben ARD und ZDF ihren Mitarbeitern üppige Renten versprochen. Nun ersticken die Sendeanstalten an den hohen Kosten – und schielen schon auf die Mehreinnahmen aus dem Rundfunkbeitrag.
Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/horrende-rentenausgaben-oeffentlich-rechtliche-rentneranstalt-14043338.html

Die Gebühren sind aber nicht dazu gedacht, dass man dort seine Mitarbeiter über das übliche Maß hinaus versorgt und jeden Intendanten wahnsinnige Gehälter zahlt (https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/so-verdienen-deutschlands-rundfunk-intendanten-15034872.html)



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:06
Zitat von Fidelfreak
Fidelfreak
schrieb:
Ist aber unsinnig, weil ein nicht unbeachtlicher Teil in exorbitante Ruhestandsgehälter fließt
Das mag sicherlich ein Kritikpunkt sein, entkräftet aber nicht meine oben gemachten Aussagen.
Mir passt auch einiges nicht an dem System, aber ich sehe nicht nur die Nachteile.

Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er lieber die RTL II
Realität sehen möchte, oder sich im ÖR den Musikantenstadl ansehen will. :troll:



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:16
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er lieber die RTL II
Realität sehen möchte, oder sich im ÖR den Musikantenstadl ansehen will.
Aus finanzieller Sicht darf er es aber nicht entscheiden....er muss zahlen ;)



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:18
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Aus finanzieller Sicht darf er es aber nicht entscheiden....er muss zahlen
Du zahlst für beide Sender, bei den einen halt nur mit verlorenen Verstand, bei dem anderen mit Geld.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:20
@ayashi
Du weiß wie das gemeint war oder? Finde ich auch vermessen nur beim RTLII vom verlorenen Verstand zu schreiben...beim Musikantenstadl gewinnt man keinen dazu, mit sicher nicht.
Wer auch noch Geld beim Fenster schmeißt und sagt das gehört so, hat eh verloren.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:23
@abahatschi
Den letzten Teil deiner Ausführungen habe ich nicht so ganz verstanden.
Vielleicht liegt es ja an RTL II?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:26
@ayashi
Genau! Ferndiagnose....vielleicht schaust Du zu viel ÖR :D ....aber egal, ich präzisiere:
ÖR ist in seiner Form Geld beim Fenster rauswerfen - das auch nichts mit der ursprünglichen Idee zu tun, wer das nicht versteht..dem kann ich nicht helfen.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:28
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
ÖR ist in seiner Form Geld beim Fenster rauswerfen - das auch nichts mit der ursprünglichen Idee zu tun,
Das habe ich nie abgestritten. Mir ging es doch nur um den Mechanismus unabhängiger Mediengestaltung.

Wie man hier mit stiller Post immer mehr in eine Ecke gedrückt wird, ist einfach phänomenal



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:31
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Wie man hier mit stiller Post immer mehr in eine Ecke gedrückt wird, ist einfach phänomenal
Na ja, vielleicht solltest Du nicht davon ausgehen dass jeder der gegen ÖR schreibt ein RTLII Dauerzuschauer ist...dann klappt es auch mit der Diskussion. Magst Du keine Ecken, drück selber auch nicht...



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:33
@abahatschi
Vielleicht sollte man auch mal etwas zwischen den Zeilen lesen und nicht alles auf die Goldwaage werfen, dann klappt es auch mit dem Verständnis.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 22:36
@ayashi
Ich habe bis zu der RTLII Unterstellung nur zum Thema und nichts zu Dir geschrieben...daher...



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 04:51
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
unabhängiger Medien
Du traust dich was :D



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 16:15
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Das ist doch genau in DE der Fall...die Politik bestimmt wer Intendant wird...sie werden ernannt von Rundfunkräten in denen zB aktive Minister sitzen.
Das ist doch ne Farce.
Richter und Staatsanwälte werden auch vom Parlament, ergo mehrheitlich von der Regierung ernannt bzw. die Staatsanwaltschaft sogar direkt aus den Ministerien angewiesen.
Is demnach die Unabhängigkeit der Justiz für dich auch eine Farce?
Wenn nich, wo liegt der entscheidende Unterschied?

mfg
kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 16:28
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Is demnach die Unabhängigkeit der Justiz für dich auch eine Farce?
Nein, diese halten sich auch an Gesetzen und müssen ihre Entscheidungen begründen so dass sie jeder lesen kann.
Man weiß auch was jeder verdient....man kann sie wegen Untätigkeit verklagen.
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Wenn nich, wo liegt der entscheidende Unterschied?
Beim ÖR ist es so: gibt das Geld her und halt den Mund.
Fragen zum Programm, Senderanzahl: halt doch den Mund, wir entscheiden.
Was verdient ihr? noch mal, haltet den Mund.
Wieso muss ich für meinen Büro in der Eigentumswohnung, wieso überhaupt für meine Arbeitsstätte zahlen? Wenn ich arbeite, gucke ich nicht fern. GEZ: Es hat eine eigene Tür, HdMuZ.
Wieso muss ich für einen Mietwagen GEZ zahlen? HdMuZ.
Wieso muss ich für meinen Hotel Zimmer in DE zahlen? HdMuZ.
Bevor weitere Fragen kommen: zahlt und haltet den Mund und das ist so gut für Dich. Wir schützen deine demokratischen Rechten (außer in unserem Fall)!

Siehst Du einen Unterschied? Möglicherweise?



melden
Fidelfreak
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Fidelfreak

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 16:45
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Is demnach die Unabhängigkeit der Justiz für dich auch eine Farce?
Ich sage mal so, die deutsche Staatsanwaltschaft darf wegen fehlender Unabhängigkeit keine Europäischen Haftbefehle ausstellen.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 16:56
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Nein, diese halten sich auch an Gesetzen und müssen ihre Entscheidungen begründen so dass sie jeder lesen kann.
Und die ÖR halten sich nich ans Gesetz und begründen ihre Entscheidungen nich?
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Man weiß auch was jeder verdient....man kann sie wegen Untätigkeit verklagen.
Man weiß auch bei den ÖR oft wie viel die verdienen, hast du selbst ja schon öfter veröffentlicht.
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Beim ÖR ist es so: gibt das Geld her und halt den Mund.
Und bei der Finanzierung der Justiz wirst du vorher befragt?
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Fragen zum Programm, Senderanzahl: halt doch den Mund, wir entscheiden.
Bei der Frage wie und wo Verfahren durchgeführt werden, wirst du befragt?
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Was verdient ihr? noch mal, haltet den Mund.
Es gibt keine Auskunft darüber, wie viel die Angestellten der ÖR verdienen?
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Wieso muss ich für meinen Büro in der Eigentumswohnung, wieso überhaupt für meine Arbeitsstätte zahlen? Wenn ich arbeite, gucke ich nicht fern. GEZ: Es hat eine eigene Tür, HdMuZ.
Wieso muss ich für einen Mietwagen GEZ zahlen? HdMuZ.
Wieso muss ich für meinen Hotel Zimmer in DE zahlen? HdMuZ.
Weil das so festgelegt wurde und soweit ich weiß auch zum Teil juristisch dagegen vorgegangen wurde, allerdings ohne Erfolg. Demnach heißt es keinesfalls HdMuZ, sondern: Verklag uns ruhig, wenn du Recht bekommst handeln wir entsprechend.
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Bevor weitere Fragen kommen: zahlt und haltet den Mund und das ist so gut für Dich. Wir schützen deine demokratischen Rechten (außer in unserem Fall)!
Hab ich so noch nie vernommen, kannste dazu mal die Quelle verlinken? Danke.
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Siehst Du einen Unterschied? Möglicherweise?
Bisher noch nich wirklich, aber es sind ja noch einige Nachfragen offen.
Zitat von Fidelfreak
Fidelfreak
schrieb:
Ich sage mal so, die deutsche Staatsanwaltschaft darf wegen fehlender Unabhängigkeit keine Europäischen Haftbefehle ausstellen.
Und das macht die deutsche Justiz zu einer Farce?

mfg
kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 17:02
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Weil das so festgelegt wurde
Beste Antwort ever :D
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Hab ich so noch nie vernommen, kannste dazu mal die Quelle verlinken? Danke.
C'mon, sollen wir die demokratische Rolle des ÖR nochmals beleuchten?
Da, der Vorwand für die Abzocke:
https://www.bpb.de/apuz/32166/oeffentlich-rechtlicher-rundfunk-in-der-demokratie
Das Bundesverfassungsgericht sah die Wahrnehmung dieser Aufgabe als essentielle Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für die demokratische Ordnung ebenso wie für das kulturelle Leben in der Bundesrepublik Deutschland an.
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Man weiß auch bei den ÖR oft wie viel die verdienen, hast du selbst ja schon öfter veröffentlicht.
Intendanten.
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Es gibt keine Auskunft darüber, wie viel die Angestellten der ÖR verdienen?
Dann verlinke mal eine Auflistung der jeweiligen Posten.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 17:15
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Beste Antwort ever
Is halt ne Tatsache! Soll ich mir jetz was für dich ausdenken, was dir eher zusagt?
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Das Bundesverfassungsgericht sah die Wahrnehmung dieser Aufgabe als essentielle Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks für die demokratische Ordnung ebenso wie für das kulturelle Leben in der Bundesrepublik Deutschland an.
Und dieses Zitat soll dein...
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Bevor weitere Fragen kommen: zahlt und haltet den Mund und das ist so gut für Dich. Wir schützen deine demokratischen Rechten (außer in unserem Fall)!
... belegen? Mach dich nich lächerlich. :D
Zitat von abahatschi
abahatschi
schrieb:
Dann verlinke mal eine Auflistung der jeweiligen Posten.
Ok, das is dann aber auch das Einzige was übrig bleibt. Demnach is die Unabhängigkeit des deutschen Justizsystems im Gegensatz zum ÖR deiner Meinung nach damit begründet, dass du im Gegensatz zum ÖR in der Justiz von jedem weißt was er verdient?
Das überzeugt mich nich wirklich, aber so hat eben jeder seine Meinung... :D

mfg
kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

06.09.2020 um 22:42
Ich zahle nicht. Aber mein Mann zahlt. Schlechte Fragestelllung...



melden