Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunkbeitrag, Zwangsvollstreckungen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 08:06
Man sollte beider Gerichtsverhandlung seine Arbeitskraft oder Schauspielfähigkeitem als Gegenleistung anbieten. Oder in Knast gehen statt zu bezahlen und den Richter fragen ob er lieber einen Hartz4 Empfänger mehr haben will wenn man dadurch seine Wohnung und Arbeit verliert.

Es wäre so absolut kein Problem wie bei anderen Anbietern vorher zu bezahlen und dann erst nutzen u können, und wer nicht will muss auch nicht.

Der Beweis für diese Abzocke ist somit erbracht.

Schämt euch ihr Affen



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 08:13
Zitat von EZTerra
EZTerra
schrieb:
nicht wenn er sein konto früh genug in ein p-konto verwandelt hat, dann gibt es bis zu einem bestimmten betrag (1150€ oder so) nichts zu pfänden.
und damit wird auch jeglicher Dispo und Kredit unmöglich



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 09:19
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
und den Richter fragen ob er lieber einen Hartz4 Empfänger mehr haben will wenn man dadurch seine Wohnung und Arbeit verliert.
Als H4 Empfänger musst du keinen Rundfunkbeitrag bezahlen.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 10:56
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Schämt euch ihr Affen
Warum, weil wir uns an geltendes Recht halten?

kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 10:56
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Als H4 Empfänger musst du keinen Rundfunkbeitrag bezahlen.
Bevor man seinen job verliert ist man ja noch Arbeiter



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 12:29
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Bevor man seinen job verliert ist man ja noch Arbeiter
...und kann seinen Rundfunkbeitrag bezahlen. Oder willst du mir hier erzählen, dass man wegen 17,50 monatlich in die Insolvenz rutscht?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 17:33
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
und kann seinen Rundfunkbeitrag bezahlen. Oder willst du mir hier erzählen, dass man wegen 17,50 monatlich in die Insolvenz rutscht?
Ich meinte das man arbeitslos wird wenn man als gez Verweigerer in den knast müsste.

steht mmn klar da



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 17:37
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Ich meinte das man arbeitslos wird wenn man als gez Verweigerer in den knast müsste.
Als Verweigerung der Beiträge geht man auch in den Knast, sondern wenn überhaupt in Folge der Konsequenzen daraus.

kuno



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 17:54
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Ich meinte das man arbeitslos wird wenn man als gez Verweigerer in den knast müsste.
Und wenn man keine Steuern bezahlen will, oder sich davor drückt, wandert man ebenso. Ich verstehe dein Anliegen nicht so ganz. Es ist alles völlig legal, auch wenn es mir selbst nicht passt, aber das ist ne andere Sache.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 18:25
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Es ist alles völlig legal, a
Wieso sol ich geld für die maischberger oder fernsehgarten bezahlen , wenn ich diesen rotz nicht sehen will ???



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 18:27
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
nn man keine Steuern bezahlen will, oder sich davor drückt, wandert man ebenso. Ic
Steuern sind ja bis zu einem gewissen teil auch essentiell.
Auf fernsehen kann man aber verzichten.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 18:40
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Wieso sol ich geld für die maischberger oder fernsehgarten bezahlen , wenn ich diesen rotz nicht sehen will ???
Ein Fragezeichen reicht vollkommen.
Es zwingt dich doch keiner Maischberger zu schauen, du kannst auch auf TV vollkommen verzichten, wenn es dir nicht gefällt.
Aber das ist alles völlig unerheblich, wichtig ist der Rundfunkstaatsvertrag und der schreibt nun mal die Haushaltsabgabe vor.

Du kannst gerne versuchen, deine Argumente in einem Verfahren vorzubringen, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst.
Aber wie du sicher auch weißt, sind alle Klagen bisher abgewiesen oder verloren worden. Die Abgabe ist Verfassungsrechtlich also vollkommen in Ordnung und Wasserdicht.

Mir und vielen anderen, würde natürlich auch ein pay per view System besser gefallen. Ob das dann die Unabhängigkeit der ÖR gefährden würde, steht wieder auf einem anderen Blatt.

Du wirst also damit leben müssen. Totalverweigerung bringt überhaupt nix, außer noch mehr Kosten für dich
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Auf fernsehen kann man aber verzichten.
Auf unabhängige Medien kann man eben nicht verzichten. Ob sie nun auch wirklich unabhängig sind, müsste man erst feststellen.
Ich bezweifle das manchmal auch



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:01
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Auf unabhängige Medien kann man eben nicht verzichten.
Warum ?



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:02
@bipolarunit

Weil unabhängige Medien ein Stützpfeiler der Demokratie sind.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:03
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
also vollkommen in Ordnung und Wasserdicht
... Eben nicht... Es sei den du bezeichnest Zwangsmasnahmen als in Ordnun



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:04
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
Weil unabhängige Medien ein Stützpfeiler der Demokratie sind.
Ha Ha Ha , wers glaubt



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:05
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Eben nicht
Evtl. hilft ja lesen

https://www.merkur.de/leben/geld/gez-urteil-seine-folgen-muessen-ueber-rundfunkbeitrag-wissen-zr-10040063.html#:~:text=D....

hier mal eine Liste aller Urteile zugunsten des Rundfunkbeitrag

https://www.rundfunkbeitrag.de/presse_und_aktuelles/urteile/index_ger.html



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:06
Zitat von bipolarunit
bipolarunit
schrieb:
Ha Ha Ha , wers glaubt
Da scheint es dir leider an politischer Bildung zu fehlen.



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:12
Zitat von ayashi
ayashi
schrieb:
unabhängige Medien
Diese Wortkombination ist unglaublich 😂



melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

05.09.2020 um 19:16
@allmotlEY
Ist doch völlig Wurscht. Stell dir einfach einen Staat vor, indem die Regierung die Macht über die Medien hat. Dann sollte wohl dem letzten klar werden, welche Gefahr das birgt.

Ob du nun die ÖR als Unabhängig siehst oder nicht, bleibt völlig dir überlassen. Lügenpresse Schreihälse hat es ja genug in diesem Land.



melden