Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

Seite 1 von 1
awaking
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

09.04.2015 um 22:01
In der Öffentlichkeit wird zunehmend die Smartwatch als neuer Seitenarm des Smartphones beworben und diskutiert. Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Hingegen wurde das seit 2007 existierende Smartphone allgemein akzeptiert, weil noch niemand weiß, was danach kommt.

Jetzt steht die Firma Apple ganz kurz vor der Einführung seiner ersten Smartwatch, die zur Verwendung mit dem iPhone konzipiert wurde und man rührt hier die Werbetrommel gewaltig, weil man ahnt, dass die Smartwatch nach langer Zeit einen Flop in das Haus Apple einfahren könnte. Seitenweise werden Anzeigen zur Apple Watch geschaltet. Manch einer zahlt hier jeden Preis. Jedenfalls ist die Uhr kein Selbstläufer, soviel kann man wohl sagen.

Für das perfekte Image lockt Apple sogar mit einer Gold-Watch für über 10.000 Euro. Man steigt eben in den Bereich Lifestyle ein. Manch einer denkt aber eher, das ist peinlich mit einer komplexen Apparatur am Unterarm, die Batterielaufzeiten von wenigen Tagen, bzw. Stunden verspricht.
Warum hat sich eigentlich die LED-Uhr nicht durchgesetzt? Ich weiß das auch nicht...

Dabei bieten bereits diverse andere Firmen brauchbare Smartwatches zu Preisen von ca. 20 Euro bis 200 Euro an. Prüft man die Preisentwicklung, fallen die Preise bereits deutlich. Angebot und Nachfrage passen sich zunehmend an.

Angenommen du hättest 500 Euro zur Verfügung, um dir etwas Neues zu kaufen, was könnte es sein,
wurde bei dir der Bedarf für eine Smartwatch durch die Werbung und das Gerede schon geweckt. Wirst du dir diesen Traum erfüllen, oder würdest du dir dann lieber ein neues, schnelleres Smartphone kaufen, oder vielleicht auch beides zusammen, wenn du ggf. noch etwas drauflegst an Euro Geldnoten?


Abzuwarten bleibt darüber hinaus noch welchen Wert gebrauchte Smartwatches mit dem Körpergeruch des Trägers nach einem Jahr noch haben, oder ob sie zum Elektronik-Schrott zu zählen sind.

Wo spielt bei dir also die Musik aktuell? Was fehlt dir momentan noch, bzw. was müsstest du erneuern?


melden
Anzeige
ich würde mir gerne eine Smartwatch, oder mehrere zulegen!
0 Stimmen (0%)
ich würde mir anstatt dessen lieber ein neues Smartphone (Handy) für das Geld kaufen!
2 Stimmen (7%)
ich würde das Geld gerne für die neue und erste iWatch investieren!
0 Stimmen (0%)
ich würde gerne jetzt die iWatch haben wollen und deswegen auch auf ein iPhone umsteigen!
0 Stimmen (0%)
ich würde mir höchstens eine gebrauchte Smartwatch zu einem günstigeren Preis kaufen!
0 Stimmen (0%)
ich habe bereits eine oder mehrere Smartwatches und bin damit sehr glücklich!
0 Stimmen (0%)
ich würde das Geld lieber sparen, bzw. anlegen!
7 Stimmen (24%)
ich würde mir demnächst besser etwas anderes für meinen persönlichen Bedarf kaufen wollen für das Geld!
20 Stimmen (69%)

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

09.04.2015 um 22:38
Bin materiell wunschlos glücklich. Brauche nichts dergleichen Schmonzes.


melden

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

10.04.2015 um 11:10
Mein aktuelles Smartphone hat leider schon wieder ein gerissenes Display. Reparatur ist mir zu teuer, was neues kaufen will ich auch nicht. Würde das Geld vielleicht für die Reparatur verwenden und den Rest sparen.

Obwohl, geht eigentlich auch so. Könnte auch die ganzen 500 Öcken weglegen. ^^

Die Smartwatches interessieren mich so gar nicht.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

10.04.2015 um 13:40
braucht kein Mensch.


melden

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

10.04.2015 um 14:02
Leute die 500 Tacken für ne Uhr oder ein Telefon hinlegen haben definitiv zu viel Geld...


melden

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

10.04.2015 um 14:29
AtheistIII schrieb:Leute die 500 Tacken für ne Uhr oder ein Telefon hinlegen haben definitiv zu viel Geld...
Oder aber eine für uns unverständliche Anordnung der Prioritäten. Dafür wird bei diesen Leuten meist am falschen Ende gespart, z. B. Ernährung.


melden

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

11.04.2015 um 15:11
Lieber ein schönes Mountainbike kaufen.


melden

Bedarfsdeckung für 500 Euro: Smartwatch, Smartphone, oder was?

11.04.2015 um 21:54
Bisserl unnötig komplizierter Eingangsbeitrag und Antwortmöglichkeiten für eine eigentlich simple Frage.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt