Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Haus, Flüchtlinge, Wohnen, Asyl

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

26.08.2015 um 21:01
Deutschland ist das letzte. Fremden helfen und dein eigenen Leuten auf de Fresse hauen. So nenne ich das. Das ist eine total verfehlte Asylpolitik.
Eigentlich müssten die Politiker erst mal schauen ob man die überhaupt aufnehmen kann. Denke die Arbeitslosen und Obdachlosen zahl lässt das eigentlich gar nicht zu.
Letzten endes wird sich nur noch um Fremde gekümmert und Einheimischen nur Steine in den weg gelegt.

Hiermit ist die Botschaft der Politik klar: Liebe ehrliche bürger und Facharbeiter, wr wollen euch aus euerm eigenem Land vertreiben.
Geht das so weiter, habe mich schon in NL beworben und werde auch dort hin ziehen. Den misst gibt es dort nicht. So dumme Politker auch nicht.
Mfg Mathes M.


melden
Anzeige
monster_IQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

26.08.2015 um 23:27
gigls95 schrieb: Alle Länder machen ihre Grenzen dicht oder rüsten diese zumindest nach um Flüchtlinge am Betreten ihres Landes zu hindern...

Wehe, wenn das die Deutschen machen würden... Dann werden wir warscheinlich nach wie vor als assoziales Nazi-Pack beschimpft... Unglaublich sowas...
Ja man, und wen wir deutschen die grenzen für immer offen lassen und alle die hier rein wollen herzlich willkommen heißen, werden wir bestimmt als verrücktes linksextremes Pack bezeichnet und das will ja nun auch keiner...


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 00:21
Anstatt große Worte zu schwingen, muss die Regierung endlich mal Taten sprechen lassen. Man rechnet mit einem Ansturm von Flüchtlingen, kriegt die Situation aber jetzt schon nicht mehr gebacken. Da warten noch Hunderttausende auf die Einreise nach Deutschland. Was soll mit denen passieren? Will man wirklich die Bürger noch weiter in die Arme der NPD treiben? Wieviele Flüchtlingsheime sollen denn noch in Flammen aufgehen bis der Kanzlerin und dem alten Pfaffen das grinsen vergeht?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 00:55
DerFremde schrieb:Will man wirklich die Bürger noch weiter in die Arme der NPD treiben?
Nein, das will man nicht. Deswegen läuft ja die Propagandamaschinerie auf Hochtouren. Suhl musste schnell in den Hintergrund treten und Heidenau Platz machen. Natürlich merkt man, dass gerade im Osten die NPD und andere rechte Kräfte Aufwind bekommen, aber das kann man gar nicht gebrauchen. Der allgemeine Rechtsruck ist unvermeidlich, und nach Merkels Betroffenheitsbekundungen in Marxloh verliert sie auch im Westen an Sympathie. Wir sind uns natürlich einig, dass die NPD kein wirkliches Programm hat. Aber das interessiert einen Heidenauer Hartzer wohl kaum. Der denkt sich, die etablierten Parteien haben auch bloß kein Programm.


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 04:58
@hessenBoa

Das wird noch sehr Böse enden... Böses erwachen wird das geben und dann kann man sich denken wer als erstes rumheult und wer MAL WIEDER von NIX was gewusst hat.


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 09:10
@KillingTime

Die entwicklung ist aber kein Wunder, und wenn eine Kanzlerin und ein Herr Gabriel so markige Worte benutzen dann müssen beide auch mit einem Echo rechnen. Bin mal gespannt wieviel % die CDU bei der nächsten Bundestagswahl einbüßt.


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 11:24
gigls95 schrieb:Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich war der Meinung die letzten Tage mal gehört zu haben, dass Flüchtlinge auch bei anderen Leute in den Wohnung mit einquartiert werden sollen, die Verhältnismäßig zu viele m² für zu wenige Leute besitzen.
Sollten diese sich dann weigern, die Flüchtlinge aufzunehmen, sind sie verpflichtet, eine Art Abschlag für die nicht aufgenommenen Flüchtlinge jährlich zu zahlen. SO soll deren Versorgung gewährleistet werden...

Stimmt das, oder hab ich daran irgendetwas falsch verstanden? :O
Na, für diese verwegene Behauptung hätte ich gern mal eine belastbare Quelle, wie gesetzliche bestimmung, Verwaltungsvorschrift, Gerichtsurteil o.ä. Bis zur Vorlage einer solchen Quelle halte ich das erst einmal für unbewiesenen Quatsch!


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 11:25
Das neue Flüchtlingsaufnahmegesetz, das seit 1. Januar 2014 in Kraft ist, sieht eine Erhöhung der Wohn- und Schlaffläche vor, die jedem Flüchtling spätestens ab 1. Januar 2016 zusteht: Statt bisher 4,5 qm sind es dann 7 qm.

Die Tierschutz-Hundeverordnung schreibt für einen Hund von 50 bis 65 Zentimeter 8 qm, für grössere 10 qm Zwingerfläche vor.

Um es zynisch zu sagen: Dem Deutsche Schäferhund steht mehr Platz zu als dem Neger. Schliesslich trägst Du das Deutschtum schon im Namen, nicht wahr, Blondie?


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 14:29
@Windlicht
Das glaube ich auch


melden
Mahatma_Pech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 15:56
@Akimbo
Akimbo schrieb:aber die nächsten Wahlen kommen bestimmt...
Schön das es noch solche Optimisten gibt aber was genau soll sich dann ändern?
Das gleiche wie in den letzten Jahren? Die Wahlbeteiligung sagt alles.


melden
Mahatma_Pech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 16:20
@KillingTime
KillingTime schrieb:Heidenauer Hartzer
Das Lese ich in Letzter zeit öfters im Netz. Hartz IV Empfänger= rechtes Gesocks. Was ist das für ein Unsinn?
Aber das passt zu unserer Mentalität. Der Deutsche konnte schon immer gut "nach unten wegtreten".
Nazis gegen Flüchtlinge und das sind dann natürlich "Hartzer".
Ach ja, unsere guten Gutmenschen.


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 16:25
Das ist gesetzlich nicht machbar!


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 16:26
mathesm schrieb:Deutschland ist das letzte. Fremden helfen und dein eigenen Leuten auf de Fresse hauen. So nenne ich das. Das ist eine total verfehlte Asylpolitik.
Eigentlich müssten die Politiker erst mal schauen ob man die überhaupt aufnehmen kann. Denke die Arbeitslosen und Obdachlosen zahl lässt das eigentlich gar nicht zu.
Letzten endes wird sich nur noch um Fremde gekümmert und Einheimischen nur Steine in den weg gelegt.

Hiermit ist die Botschaft der Politik klar: Liebe ehrliche bürger und Facharbeiter, wr wollen euch aus euerm eigenem Land vertreiben.
Geht das so weiter, habe mich schon in NL beworben und werde auch dort hin ziehen. Den misst gibt es dort nicht. So dumme Politker auch nicht.
Mfg Mathes M
Bullshit


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 16:44
@genau_so

ne bullshit is das nicht, so wirkt das nämlich auch auf mich. Und auf Deutschland hab ich langsam auch keine lust mehr, Auswandern ist mir immer sympathischer


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 16:50
@Windlicht
Das größte Problem des Deutschen ist dass er sich weder informiert, noch seine Rechte kennt ;)


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 18:14
@genau_so

Schließt grad von dir auf andere ne ;)


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 18:18
@Windlicht
Artikel 13 GG
(1) Die Wohnung ist unverletzlich

Zur Erinnerung, das Grundgesetz beherbergt die MENSCHENRECHTE


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

27.08.2015 um 21:38
DerFremde schrieb:Bin mal gespannt wieviel % die CDU bei der nächsten Bundestagswahl einbüßt.
Die werden gar nichts einbüßen. Die AfD und die NPD sind für die meisten Menschen keine Alternative. Zumindest nicht solange, wie sich die Lage nicht noch weiter verschlechtert. Die AfD wird bis zur nächsten Bundestagswahl zersetzt sein, und die NPD hat ohnehin einen sehr schlechten Ruf.
Mahatma_Pech schrieb:Hartz IV Empfänger= rechtes Gesocks. Was ist das für ein Unsinn?
Ich könnte mir vorstellen, dass das Prekariat, gerade in Ostdeutschland, eine größere Affinität zu rechtem und nationalistischem Gedankengut hat. Das ist auch historisch nachvollziehbar, denn obwohl die DDR pseudokommunistisch war, wurde der Nationalstolz niemals unterdrückt. Ich würde auch sagen, dass für einen Ostdeutschen der Begriff "rechts" nicht den gleichen Beigeschmack hat wie für einen Westdeutschen, welcher sich sofort in pawlowscher Manier schütteln würde.


melden

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

04.09.2015 um 19:42
Wenn ich durch meine Kleinstadt gehe und mich so umsehe, da könnte ich auf Anhieb dutzende von Wohnungen benennen, die schon seit geraumer Zeit leerstehen und dabei handelt es sich nicht um renovierungsbedürftigen Wohnraum.

Ich wohne in NRW, genauer gesagt in OWL. Habe mich schlau gemacht, hätte mich gerne hier in der Gegend ehrenamtlich eingebracht. Hier ist aber nichts, das nächste Aufnahmelager wäre 80 km entfernt, was mir dann doch etwas zu aufwändig ist.

Also kommt mal wieder runter Leute, es sieht nicht in ganz Deutschland so aus, wie im Fernsehen in den Berichten von den Aufnahmelagern, und Wohnraum gibt es in den ländlicheren Gebieten zuhauf.


melden
Anzeige

Wegen Flüchtlingen die Wohnung verlassen müssen?

08.09.2015 um 18:47
@hessenBoa

Ich kann das gar nicht Glauben alle freuen sich doch über die vielen Flüchtlinge.
Es gibt große Schilder wo draufsteht WILLKOMMEN.
Ist doch eine tolle Sache unser Land geht es so gut da können noch viel mehr kommen.
Wir DEUTSCHEN leben doch in saus und braus wissen mit dem Geld gar nicht wo hin (riesen Wirtschafts plus)


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt