Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Patriotismus = Nationalismus?

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Grüne, Nationalismus, Patriotismus

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 18:59
@SZKYBRNTKR
Ich habe keine walisische Fahne daheim und ich amüsier mich über die Kommentare, die andere abgeben, wenn sie eine Fahne sehen, die nicht s-r-g ist ;)
Außerdem kann man mehr als eine Mannschaft gut finden.


melden
Anzeige
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:02
@Cerberus_

Tagsüber sinds (noch) Kommentare, nachts sinds Steine...
Leider ist die von dir beschriebene Situation typisch und vielerorts erlebbar.
Wer sich abgrenzt, ist undeutsch. Das war schon immer so. DARUM geht es in der ganzen Debatte.
Cerberus_ schrieb:Außerdem kann man mehr als eine Mannschaft gut finden.
Sicher, nur gehts bei EM/WM nicht um Teams, sondern um Nationen, was bei solchen Beispielen nunmal deutlich wird.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:04
@NoEresMiAmigo
NoEresMiAmigo schrieb: ich mag überhaupt niemanden von den schlipsschleimern da oben
Nicht einmal die Merkel? Die ist von allen da oben doch wenigsten noch ein bisschen in Ordnung, nur leider in der falschen Partei.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:07
@SZKYBRNTKR
SZKYBRNTKR schrieb:DARUM geht es in der ganzen Debatte.
Ich habe inzwischen kapiert, das Du mich für strunzdumm hälst. Macht aber nichts. Ich habe gemerkt, worum es eigentlich geht. Ich finde es schade, aber mit solchen Aufrufen wie durch die jungen Grünen ändert sich überhaupt nichts. Da muss man andere Wege finden.

Und vielen mag es bei der WM/EM um Nationen gehen, mir nicht. Mir geht es primär um die Mannschaft. Ich habe mich einfach gefreut, das so ein Underdog wie Wales endlich mal mit dabei ist. Erst dann kam der Gedanke, das Opa ja eigentlich Waliser ist, kein Engländer..so what.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:13
Cerberus_ schrieb:Ich habe inzwischen kapiert, das Du mich für strunzdumm hälst.
Das stimmt nicht. Ich schrieb mal, dass ich dich blöd finde, was auf Antipathie beruht, die wiederum aus einem Besuch meinerseits in der Soiree beruht, in der ich einst fluchte über den (so weichen) Umgangston. Das entwickelte sich leider zu einem kurzen Meinungsaustausch, ein Wort ergab das andere und man ging seiner Wege. Also durchaus revidierbar. Strunzdumm sind hier andere.

topic: Der Aufruf soll(te) zunächst nichts ändern, der Aufruf soll(te) eine Diskussion in Gang bringen, siehe Text u n t e r dem Aufruf, der geflissentlich ignoriert wird, da sich -wie immer- alles auf die Schlagzeile stürzt. Und, das ist klassisch BLÖD-Style, wie das Drecksblatt.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:13
@Cerberus_
Ja genau , mir gehts mehr ums Team , und ich hab mich so über den walisischen Sieg gefreut , genauso so als wären es die deutschen Jungs gewesen, ...weiter so Wales !!! 😄


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:19
@SZKYBRNTKR
Ok, dann sind die Fronten geklärt. Du weißt, manche Sachen kann ich nicht einordnen, da sind solche Erklärungen hilfreich.

Das Problem bei solchen Aufrufen ist nur, das keine Diskussion stattfinden kann. Im Moment sind alle irgendwie übersensibel und es knallt gleich. Ich habe das Gefühl, Veränderungen kann man nur schleichend anbringen, das muss langsam reintröpfeln. Ansonsten wird gebockt. Man sieht es ja hier.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:26
@Cerberus_
Cerberus_ schrieb:Ok, dann sind die Fronten geklärt.
Ja, alles gut hier.
SZKYBRNTKR schrieb:Das Problem
Klar ist das provokant, aber seit wann unterbindet eine Provokation denn zwangsläufig die Möglichkeit einer Diskussion?
Gerade jetzt ist so eine Provokation und Diskussion wichtig. Natürlich gehört zu einer Diskussion auch die Bereitschaft, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen, was hier leider kaum geschieht. Die bisherigen Ergebnisse kannst du ja hier nachlesen.
Mit solchen Menschen kann man über das Thema kaum diskutieren, sie deuten auch an -gelinde gesagt- dass sie dies garnicht wollen.
Von der Diskussion zur -----> Veränderung ists ein weiter Weg, und nicht jede_r geht diese Schritte mit.
Aber darum die Diskussion vermeiden? Nö.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:30
SZKYBRNTKR schrieb:Aber darum die Diskussion vermeiden? Nö.
Wenn man die Nerven dazu hat, sicher. Ich habe sie nicht mehr.

Diskutieren ist schön und gut, allerdings finde ich die Argumente der grünen Jugend dann nicht wirklich überragend. Das ganze hätte besser ausformuliert werden können, so daß nicht gleich jeder Fußballproll drauf anspringt. Ich fand es auch etwas daneben, eben durch die Art und Weise, wie es getriggert worden und und dem, was sie dann nachgeschoben haben. Das war mehr als ungeschickt. Sie hätten eben die Dinge, die sowas nach sich zieht, besser darlegen können und es auch so formulieren, das es nicht nur auf "die Deutschen" gemünzt wird. Wenn dann alle. Dann würde ich meine Fahne auch wieder einziehen ;)


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:37
Cerberus_ schrieb:Das ganze hätte besser ausformuliert werden können, so daß nicht gleich jeder Fußballproll drauf anspringt.
Glaube mir, dann wäre noch viel weniger dabei herumgekommen :D
Cerberus_ schrieb:nicht nur auf "die Deutschen"
Naja, ist nunmal eine Partei welche hierzulande kandidiert/sind Menschen, die die Problemlagen hierzulande kennen. Die Grünen oder Betroffene in anderen westlichen Staaten werden sicherlich ähnliche Positionen vertreten.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:40
SZKYBRNTKR schrieb:Glaube mir, dann wäre noch viel weniger dabei herumgekommen :D
So kommt aber auch nichts dabei raus, außer Gegröhle...
SZKYBRNTKR schrieb:Naja, ist nunmal eine Partei welche hierzulande kandidiert/sind Menschen, die die Problemlagen hierzulande kennen. Die Grünen oder Betroffene in anderen westlichen Staaten werden sicherlich ähnliche Positionen vertreten.
Es wäre aber taktisch klüger gewesen. Manchmal ist ein direkter Angriff nicht das Wahre. Aber was solls.
In anderen Nationen hat man damit übrigens weit weniger Probleme. Ich habe mich lange genug im Ausland aufgehalten um zu erfahren, das dort anders damit umgegangen wird.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:47
Cerberus_ schrieb:So kommt aber auch nichts dabei raus, außer Gegröhle...
Und das ist doch schonmal ein erkenntnisstiftendes Ergebnis, oder etwa nicht?
Cerberus_ schrieb:Es wäre aber taktisch klüger gewesen. Manchmal ist ein direkter Angriff nicht das Wahre. Aber was solls.
Manchmal muss man gleich vom Start weg voll rangehen, sonst landet man in der Friendzone - wo ja diesmal von vornherein klar ist, dort ganz sicher nicht landen zu wollen. ;)
Cerberus_ schrieb:In anderen Nationen hat man damit übrigens weit weniger Probleme. Ich habe mich lange genug im Ausland aufgehalten um zu erfahren, das dort anders damit umgegangen wird.
Das kommt halt drauf an, wer und wo. Hier gibt es nunmal eine starke Linke und eine historische Schuld, die SRG-Flaggen und die Diskussion darüber sind nicht das Oeuvre.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:51
SZKYBRNTKR schrieb:Und das ist doch schonmal ein erkenntnisstiftendes Ergebnis, oder etwa nicht?
Für Leute wie Dich und mich sicher. Aber sonst?
SZKYBRNTKR schrieb:Manchmal muss man gleich vom Start weg voll rangehen, sonst landet man in der Friendzone - wo ja diesmal von vornherein klar ist, dort ganz sicher nicht landen zu wollen. ;)
Kann auch sein, das mir dieser Stil nicht behagt. Ich bin da eher ruhiger und so komme ich meist auch zum Ziel.
SZKYBRNTKR schrieb:Das kommt halt drauf an, wer und wo. Hier gibt es nunmal eine starke Linke und eine historische Schuld, die SRG-Flaggen und die Diskussion darüber sind nicht das Oeuvre.
Ja, die ewige Schuld der Deutschen. Das ist es ja wahrscheinlich, was so manche auf die Palme bringt. Wenn man das nicht dauernd unter alle Nasen reibt, kann man vielleicht eher ein Umdenken anstoßen. So fühlen sich viele gleich gegen den Strich gebürstet und bocken wie kleine Kinder.

Aber mir ist es im Prinzip egal. Ich stemme mich auf andere Art und Weise dagegen. Auch wenn man im mancherleuts Augen mit leisen Tönen untergeht.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 19:58
Cerberus_ schrieb:Für Leute wie Dich und mich sicher. Aber sonst?
Tja ... weisst, ich hab halt irgendwann auch irgendwo akzeptiert, dass es jene und solche gibt. Was solls, dennoch wichtig das anzustoßen. Wie sagt man so schön: "Man kann nicht die gesamte Menschheit retten".
Cerberus_ schrieb:Ja, die ewige Schuld der Deutschen. Das ist es ja wahrscheinlich, was so manche auf die Palme bringt.
Vermutlich, ja. Ändert aber nichts an den Tatsachen und lässt sich auch nicht wegreden. Jeder Mensch der denken kann weiß auch, dass niemals die Unbeteiligten persönlich gemeint sind, sondern es um die Mahnung und Erinnerung geht.
Nur, immer weniger Menschen hier denken. Stelle ich jeden Tag erneut fest. "Asoziale Netzwerke", Filterblasen und Zeitgeist sorgen für zunehmende Diskussions- und Demokratieunfähigkeit.
Cerberus_ schrieb:Ich stemme mich auf andere Art und Weise dagegen. Auch wenn man im mancherleuts Augen mit leisen Tönen untergeht.
Und damit tust du bereits mehr, als manche je versuchen werden. ;)


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 20:05
@SZKYBRNTKR
Naja, wir werden sehen, wo das hinführt. Ich sehe die Zukunft auf jeden Fall nicht in rosigen Farben, aber solange ich wenigstens noch stehen kann, mache ich da nicht mit. Auch wenn das nun pathetisch klingt.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 20:07
@Cerberus_

Die Zukunft wird braun, denke ich auch.
Dagegen kann man was tun, muss man aber nicht.
Wichtig sind auch die, die einfach nicht mitmachen.
Nur, derzeit machen ja viele mit - über die Flaggenfrage hinaus, und sie merken es nicht einmal.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 20:09
@SZKYBRNTKR
Ich halte weder richtig still, noch mache ich mit. Aber eben anders, leiser.


melden

Patriotismus = Nationalismus?

12.06.2016 um 22:12
Scheiße langsam habe ich keine Lust mehr mich über diese "Gutmenschen" Packvolk aufzuregen
:nerv:


zitat-mein-volk-dem-ich-angehore-und-das


melden

Patriotismus = Nationalismus?

13.06.2016 um 06:08
Die "Grünen" machen Wahlkampf für die AfD - das gefällt mir. :Y:


melden
Anzeige

Patriotismus = Nationalismus?

13.06.2016 um 07:49
@KillingTime

Dass du jetzt auch noch darauf hereinfällst hätte ich von dir wirklich nicht erwartet. Na ja, kann ja mal passieren. :)


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden