Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

89 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufologie, Skeptiker, Ufobegräbnisstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 19:21
Andere Gründe

Ich las viele Bücher und Berichte die sich mit Ufos beschäftigten und sah mir auch sehr viele Videos an.
Leider musste ich in den letzten Jahren feststellen das es immer mehr Fakes gab bzw gibt.
Ein anderer Umstand ist der, das es bis heute keinen eindeutigen Beweis für UFOS gibt, meiner Meinung nach.

Fast jeder trägt ein Smartphone bei sich und doch gibt es keine glaubhaften Fotos.
Nachts fotografieren kann man quasi vergessen, aber tagsüber sollte es doch möglich sein?

Es laufen mir auch zu viel Spinner in der Scene rum die gern Seemannsgarn erzählen. Diese Spinner findet man selbst beim Militär und der Polizei.

Da sind mir in all den Jahren die Skeptiker am liebsten gewesen. Die sind es nämlich meist die einen wieder auf den Boden der Tatsachen geholt haben und so manchen Fake aufgeklärt haben

Na wie dem auch sei, ich bin durch mit dem Thema Ufo.


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 19:35
@interrobang
@Vymaanika

Ein Allmystery ohne mystery ist nur noch ein all.
Und ,,all" ist Einerlei und Einheitsbrei.

Ich find`s immer fragwürdig, warum sich Leute in Mysteryforen anmelden, obwohl sie völlig gegen alles Übernatürliche sind.
Ist es vielleicht die Hoffnung, doch mal was zu finden, was unerklärlich ist?


2x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 19:41
@Kc
Ich kam ursprünglich wegen nem Kriminalfall her...


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 19:43
@interrobang

Da brauchst du aber gute Nerven, die Krimisparte ist (oder war?) ziemlich aggressiv :D
Und der Hinterkaifeck-Thread ist sogar bei den Moderatoren gefürchtet!


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 19:44
@Kc
Kp.. hab nur den einen fall dort gelesen soweit ich weis ohne was zu schreiben und ging dan zu Religion über :D


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 20:08
@Kc

Denke die oder die genannten und selbsternannten Skeptiker in Mystery und Ufologie haben sich ein "Myth-Buster" auf die Fahne geschrieben..ist auch in ordnung, wenn es kritische Stimmen gibt, leider agieren diese "Experten" sehr oft von oben herab, besserwisserisch und abwertend gegenüber Menschen (ohja, hinter jedem Monitor sitzt ein echter Mensch, vergessen aber viele), die sich für übernatürliche Themen interessieren und nicht jeder taucht hier auf und ist gleich "over the top" informiert, man möchte ja auch mal gemütlich diskutieren, ich kann jeden Mystery-Interessierten verstehen, der die Lust verliert zu texten, wenn andauernd "White Knights" im Namen der Aufklärung auftauchen und diesen User dann in Grund und Boden stampfen.

Das ist leider ein großes Problem, grade wenn es AllMYSTERY heißt sollte man denken, hier kann man auch mal posten, ohne gleich den Beweis des Unmöglichen mitzuliefern, Allmystery ist ein "Plapperforum", nicht mehr und nicht weniger, finde ich.


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 23:26
Zitat von KcKc schrieb:Ich find`s immer fragwürdig, warum sich Leute in Mysteryforen anmelden, obwohl sie völlig gegen alles Übernatürliche sind.
ICh kam einst auch her weil ich Mystery undso interessant fand. ICh hatte sogar Däniken gelesen :D


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

13.07.2016 um 23:38
@Ferraristo

War bei mir auch so...über Däniken kam ich auf die Idee, Google mal zu füttern mit Ufo-Themen, deswegen bin ich erst überhaupt hier. ;)


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

14.07.2016 um 01:02
@Vymaanika
Richtig, allerdings habe ich keine probleme damit wenn sich leute hier anmelden die hier nur über Politik, Games, Musik, Partnerschaften. Liebe oder einfach nur Smalltalk halten. Das Ding ist wahrscheinlich in diesen Paranormal Bereich gibt es auch viele Leute die sich gezielt über erlebnisse und Ansichten nicht ernst nehmen und sie versuchen ins Lächerlich oder eben extrem arrogant rüber kommen oder sogar Trollen. damit meine ich keine Skeptiker die ernsthaft diskutieren wollen. Das problem wenn z.b. jemand eine Geisterscheinung etc.(Ob eingebildet oder nicht) und wird vielleicht schon in seiner Umgebung schon nicht ernst genommen, kommt in so ein Forum und wird dort von vielen genauso wenig ernst genommen. Wie gesagt die Kritik geht nicht an User die hier nur Nichtmystery(Zu denen zähle ich nicht nur den Mystery Bereich sondern auch alles was Paranormalen Phänomenen zu tun hat) diskutieren Bereich diskutieren oder gegen Skeptiker an und für sich, sondern von user die sich darüber lustig machen und gezielt sokche Stränge trollen.


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

14.07.2016 um 10:15
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Ich find`s immer fragwürdig, warum sich Leute in Mysteryforen anmelden, obwohl sie völlig gegen alles Übernatürliche sind.
in meinem fall war es reine neugier zu erfahren, wie weit sich leute mit "erlebten" oder "wissen über..." aus dem
fenster lehnen.
und da waren diese UFO,-/ entführungs,-/Aliengeschichten ganz vorn 'dran. sehr unterhaltsam sind z.b. interpretationen
über hügelformationen auf Mond oder Mars, oder über "artefakte" und anderen unsinn.

zur threadüberschrift:

finde das thema nun ausgelutscht. was soll da aber auch ernsthaftes kommen?
diese nicht identifizierten objekte haben jedenfalls nix mit ET zu tun.


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

14.07.2016 um 10:51
@Alienpenis

Die Aussage, dass UFOs nichts mit Aliens zu tun haben, kannst du so eigentlich nicht treffen.

Nehmen wir mal den Klassiker an Erklärungen:,,Das war nur ein komischer Wetterballon".
DASS es eine MÖGLICHE Erklärung f. ein Phänomen gibt, bedeutet nicht automatisch, dass die Erklärung auch korrekt ist.

Mal als Beispiel: es wäre eine Erklärung, wenn ich sage:,,Regenbogen entstehen, weil Kobolde die malen".
Die Erklärung ist nicht auch automatisch richtig.


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

14.07.2016 um 15:57
@Flatterwesen sign*


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

15.07.2016 um 09:48
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Die Aussage, dass UFOs nichts mit Aliens zu tun haben, kannst du so eigentlich nicht treffen.
dieser meinung bin ich nicht.

da bisher aber auch rein gar nix auf die existenz von "nichtirdischen lebensformen oder
deren geräte, flugmaschinen oder hinterlassenschaften jedweder art" hindeutet oder entdeckt wurde,
gehe ich davon aus, dass ich recht habe.

UFOs sind zuerst mal nur "nicht identifizierte flugobjekte"!
nicht mehr und nicht weniger.
hier spielt der gemeine ausserirdische erstmal überhaupt keine rolle.
UFOs könnten auch schwirrende schleierschwänze sein - aber wer will das schon...

:-)

das wunschdenken einer ganz bestimmten fangemeinschaft ist die ursache für diese fehlinterpretation.


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

15.07.2016 um 09:55
@Alienpenis
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:diese nicht identifizierten objekte haben jedenfalls nix mit ET zu tun.
Allein gestellt kannst du diese Aussage so nicht treffen und damit verlangen recht zu haben.
Erst mit dem im nächsten Post geschriebenen Satz
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:gehe ich davon aus, dass ich recht habe.
relativiert sich der erste zur Meinung.


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

15.07.2016 um 09:58
@Geisonik
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb: und damit verlangen recht zu haben.
ich verlange gar nix.


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

15.07.2016 um 18:27
@Alienpenis

Allein schon die Tatsache, dass es eine ganze Reihe Erklärungen und verschiedene Typen UFOs gibt, macht es doch schon schwer möglich, Aliens generell auszuschließen.
Wie gesagt: DASS es eine Erklärung für ein Phänomen gibt, bedeutet nicht automatisch, dass sie auch die richtige Erklärung für ein Phänomen ist.

Ich würde es eher als Hypothese betrachten, wenn du sagst:,,UFOs haben nichts mit Aliens zu tun."


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

16.07.2016 um 10:15
@Kc
Zitat von KcKc schrieb: macht es doch schon schwer möglich, Aliens generell auszuschließen.
...ein klassischer fall von wunschdenken!
Zitat von KcKc schrieb:Ich würde es eher als Hypothese betrachten, wenn du sagst:,,UFOs haben nichts mit Aliens zu tun."
nenn' es wie du willst - meine ansicht bleibt.

:-))


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

16.07.2016 um 11:41
@Alienpenis
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:nenn' es wie du willst - meine ansicht bleibt.

:-))
Fundamentalismus!

Spaß :D


Wenn du Aliens in Zusammenhang mit UFOs ausschließen willst und nicht gesichert erklären kannst, was UFOs sind oder wie es zu diesen Phänomenen kommt, dann handelst du theoretisch auch unwissenschaftlich.

Wissenschaftich orientierte Menschen rühmen sich ja normalerweise ihrer Objektivität im Gegensatz zur Glaubensorientierung von Anhängern übernatürlicher Phänomene.
Objektivität bei einem unbekannten Phänomen bedeutet, grundsätzlich erstmal nichts auszuschließen.

Man kann zwar die Hypothese aufstellen:,,Einige UFOs sind nichts weiter, als Wetterballons" oder (was dann schon gewagter ist):,,Alle UFOs sind Wetterballons."
Oder auch:,,UFOs haben nichts mit Aliens zu tun."

Diese Hypothese müsste man dann aber entsprechend untersuchen und untermauern.

Tut man dies nicht, stellt sie letztendlich auch nur einen Glaubenssatz dar.
Genau, wie die Aussage eines Ufologen:,,UFOs sind die Vehikel von Außerirdischen."


1x zitiertmelden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

17.07.2016 um 10:01
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Objektivität bei einem unbekannten Phänomen bedeutet, grundsätzlich erstmal nichts auszuschließen.
da muss ich jetzt beipflichten.

aber gerade in bezug auf die anwesenheit von ET, oder deren frühere besuche auf der erde,
tue ich mich äusserst schwer.

:-)


melden

Warum ist die Sparte "Ufologie" auf Allmystery tot?

17.07.2016 um 10:41
@Kc

Du hast im Grundsatz zwar Recht, aber wenn Du schon wissenschaftliche Vorgehensweise erwähnen willst, dann musst Du natürlich auch Ockham's Razor mit einbeziehen.

Wenn ich in der Lüneburger Heide am Fenster sitze und Pferdegetrappel höre, denke ich eben nicht zuerst an Zebras! (und schon gar nicht an Zentauren)

Da liegt m. E. in vielen Fällen hier der Hase im Pfeffer. Da ist ein junger Mensch, der irgendwo fernab der üblichen Flugschneisen lebt und ein schnelles Licht durch den Nachthimmel huschen sieht und das erste, was er dazu sagt, ist: "Ein UFO" und er meint damit ein außerirdisches Raumschiff.

Dann kommt ein User, der nahe eines Flughafens wohnt und sich seit Jahren mit Flugzeugen, den verschiedenen Typen, deren Beleuchtung, den Geschwindigkeiten, den Flugmanövern usw. auseinandersetzt, und erklärt unserem jungen Freund, dass er nur einen Lear-Jet gesehen hat, der abdrehte und schon rastet der junge Mann aus, findet es voll krass, dass er so von oben herab behandelt wird, schließlich wird er ja wohl ein Flugzeug von einem Raumschiff unterscheiden können und für wie blöd hält man ihn eigentlich... - na, Du kennst das doch selbst.

Ich bin durchaus dafür, sogenannte "Skeptiker-Trolle" in ihren Handlungen zu beschränken und den "Mystery-Usern" mehr Raum und Leine zu geben, aber man muss auch mal realistisch sein und erkennen, dass sich unter den "UFO-Befürwortern" auch eine ganze Menge Trolle befinden, die sich den letzten Quatsch aus den Fingern saugen und damit die "Skeptiker-Trolle" erst auf den Plan rufen.

Ein Jeder kehr vor seiner Tür, da hat er Dreck genug dafür!

Ich habe unlängst mal wieder eine alte Schwarte aus meiner Bibliothek gezogen und darin geschmökert. Das war eine Sammlung von Berichten und Aufsätzen zur UFO-Thematik, herausgegeben von Johannes Fiebag.
Das Buch ist aus den frühen 90er Jahren und was mir aufgefallen ist: Alle hier angeführten "UFO-Mysterien" sind da schon drin. Es ist seitdem nichts dazu gekommen, das in irgendeiner Form interessant genug wäre, es genauer zu analysieren.
Daran krankt die Rubrik meiner Meinung nach. Jeder Mist wird mit Handys gefilmt, von nahezu jedem Event, jedem Feuerwerk, jedem Amoklauf, oder was auch immer, gibt es Filme über Filme aus verschiedensten Perspektiven, aber von einem fast einen Kilometer breiten Ufo über einer amerikanischen Großstadt gibt es nur ein einziges unscharfes Foto? Come on...


melden