Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

540 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politisch Korrekt, Mohrenstraße Umbenennen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 12:42
@Tussinelda
Ja, das würde ich auch gerne wissen ... "irgendjemand" ... "vor ein paar Jahren" ... und dann gleich ein "Rundschreiben" an "die anderen Organisationen" ... damit die sich "medienwirksam empören" ... wie perfide!

@muscaria
Bin ein VT-Fan! Und würde deshalb liebend gerne mehr hören. Auch wenns nicht "extra erwähnenswert" ist.


1x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 12:43
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Könntest Du das bitte genauer erklären?
Was gibt es denn da zu "erklären"? Da es logischerweise zu den Zielen solcher Verbände gehört, gegen Rassismus zu kämpfen, sucht man natürlich u.a. nach Projekten, die eine große Medienaufmerksamkeit versprechen.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 12:49
@muscaria
aha.....ich verstehe jetzt trotzdem nicht ganz, worauf Du hinaus willst.....


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 13:10
Was ich nicht verstehe ist: die bei vielen scheinbar so starke emotionale Verbundenheit mit dem "Mohren" im Straßennamen.

Und dass man damit scheinbar sogar "medienwirksamen" Wahlkampf betreiben kann ("Keine Straßenumbennungen!" las ich im Tagesspiegel). Aber gut, mag an mir liegen, schau in paar Tagen noch mal rein, vielleicht fällt bei mir ja dann der Groschen.

Dank an
@Fierna
@Tussinelda


1x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 13:19
@Dogmatix
das verstehe ich auch nicht, keiner weiß, was Mohr bedeutet, keiner kennt den kolonialgeschichtlichen oder sonst welchen Zusammenhang/Hintergrund, interessiert auch niemanden, außer Betroffene, aber man will diesen Strassennamen, der ja offenbar völlig bedeutungslos ist, unbedingt behalten....muss man mir irgendwie noch einmal tussikompatibel erklären


1x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 14:00
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:"Keine Straßenumbennungen!" las ich im Tagesspiegel
Da war vermutlich ein schlecht bezahlter Praktikant am Werk ... heutzutage tun die sich immer schwerer mit der Rechtschreibung.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:aber man will diesen Strassennamen, der ja offenbar völlig bedeutungslos ist, unbedingt behalten....muss man mir irgendwie noch einmal tussikompatibel erklären
Das hast du dann wohl tatsächlich missverstanden, denn von "unbedingt behalten wollen" war nirgends die Rede. Man ist nur nicht gewillt, dem Namen eine so weitreichende Bedeutung beizumessen, dass sie den großen und kostenintensiven Aufwand einer Umbenennung rechtfertigen würde.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 14:15
Berichtigt, um ein "en", bitte schön:
Keine Straßenumbenennungen!" las ich im Tagesspiegel
@muscaria

Erhellst du auch noch deine VT-Theorie? In gespannter Erwartung: lg.


1x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 14:19
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Dass sich viele der afrikanischen Verbände dieser Aktion angeschlossen haben, ist eigentlich nicht extra erwähnenswert, sondern eher eine absolut gängige Vorgehensweise.
Ja, sicher....
Nachdem man hier seitenweise in einer sagenhaften Ignoranz bestritten hat, dass überhaupt schwarze Menschen existieren könnten, die sich daran stören und Tatsachenbehauptungen aufgestellt wurden, dass kein einziger Betroffener überhaupt gefragt wurde und man hier zu allem Überfluß als irgendwelche verrückten Aktivisten dargestellt wurde, die mit dieser Geschichte einfach nur eigene Komplexe befriedigen, wird es jetzt einfach mal fix für "nicht erwähnenswert" erklärt, wenn man die eigenen Aussagen belegt.
Zusätzlich kann man dann natürlich noch jeglichen Menschen, die sich für eine Umbennenung aussprechen völlig substanzlos irgendwelche finanziellen Motive unterstellen und dass sie den Begriff ja eh nicht kannten...

Und da wunderst du dich tatsächlich über unflätige Antworten?

edit:

@Dogmatix

Danke schön.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 14:28
Das Wort Mohr ist sowieso schon out. kaum einer weiß was das bedeutet.
Daher soll der Name so bleiben. Vom Aussterben bedrohte Wörter müssen geschützt werden.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 15:29
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Erhellst du auch noch deine VT-Theorie?
Keine Ahnung, auf was du hinauswillst.
Das ist eine ganz normale Vorgehensweise. Nennt sich Verbandsarbeit.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:und dann gleich ein "Rundschreiben" an "die anderen Organisationen" ...
Ja was glaubst du denn, wie sich die afrikanischen Verbände untereinander austauschen? Etwa mit Buschtrommeln? :troll:


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 15:42
Habe hier einen dreiseitigen Artikel gefunden, der die Problematik der Straßenumbenennungen mit einem zwinkernden Auge sieht oder um im hier verwendeten Jargon zu bleiben, sich beschissener Relativierungen befleißigt.

http://www.zeit.de/2015/38/deutschland-strassennamen-namenspatrone
Über den uralten Namen ruht öffentlicher Frieden. Allenfalls Judengassen und Mohrenstraßen erregen gelegentlich noch die Gemüter.
Mehr Aufmerksamkeit wird unserem Diskussionsobjekt nicht zugebilligt.

Wenn man das so liest, dann gäbe es da durchaus weitaus ergiebigere Objekte, über die man sich echauffieren könnte.


2x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 16:29
Zitat von emzemz schrieb:Wenn man das so liest, dann gäbe es da durchaus weitaus ergiebigere Objekte, über die man sich echauffieren könnte.
Nämlich?


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 17:43
@Groucho
Zitat von DerFremdeDerFremde schrieb:Nämlich?
Ich möchte dich bitten, dich mit den hier Allmystery-Wiki: Richtiges Posting unter 2. im ersten Absatz gemachten Ausführungen vertraut zu machen.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 17:49
Zitat von emzemz schrieb:Wenn man das so liest, dann gäbe es da durchaus weitaus ergiebigere Objekte, über die man sich echauffieren könnte.
Bist du so reizend und verrätst mir/uns, welche Objekte da ergiebiger wären?


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 20:05
@Groucho

Warum sollen nach Hans Pfitzner benannte Straßen umbenannt werden, während an Richard-Wagner-Straßen anscheinend nicht Kritik geübt wird. Ich sehe zwischen den beiden Komponisten durchaus Parallelen, die man ausgiebigst beleuchten könnte.


1x zitiertmelden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 20:11
Zitat von emzemz schrieb:Warum sollen nach Hans Pfitzner benannte Straßen umbenannt werden, während an Richard-Wagner-Straßen anscheinend nicht Kritik geübt wird. Ich sehe zwischen den beiden Komponisten durchaus Parallelen, die man ausgiebigst beleuchten könnte.
Und "ergiebigere Objekte" weil es da noch etwas zu diskutieren gibt, während die Mohrenstraße ganz eindeutig rassistisch ist und eine Diskussion ergo unergiebig?


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 20:21
@Groucho

Wenn das denn so ist, dass "die Mohrenstraße ganz eindeutig rassistisch ist" was willst du dann noch diskutieren? Dann ist ja alles gesagt.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

01.09.2016 um 21:21
Wenn das denn so ist, dass "die Mohrenstraße ganz eindeutig rassistisch ist" was willst du dann noch diskutieren?
1) Das ist keine Antwort auf meine Frage
2) Ich habe den Thread nicht aufgemacht.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

02.09.2016 um 09:11
Für wie wahrscheinlich hält man es eigentlich, dass eine Bezeichnung für Menschen, die aus einer Zeit stammt, wo Schwarze Menschen als "Wilde" galten, mit dem Teufel gleichgesetzt wurden, versklavt, verschleppt, umgebracht wurden, irgendwie "neutral" sein könnte?
Wenn man eine passende Bezeichnung wählen wollen würde, so ganz traditionell und der Geschichte gedenkend, müsste man die Strasse eigentlich "Strasse der Kolonialverbrechen" nennen. Das wäre wenigstens ehrlich, zutreffend und nicht rassistisch.


melden

Sollte die Mohrenstraße in Berlin umbenannt werden?

02.09.2016 um 11:46
@Tussinelda

Ich schlage dich für den Friedensnobelpreis vor!
Eine geniale Idee die Mohrenstraße so umzubenennen 👍
"Straße der Kolonialverbrechen"
Und ein Mahnmal für die nächsten 200 Jahre wäre auch nicht übel,


melden