Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Essen, Christentum, Trinken, Fasten, Fastenzeit

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 00:48
Ich faste nicht und ich schränke mich auch nicht in anderen Bereichen ein (das einschränken könnte man auch zum "fasten" zählen).
Nein, mein Tagesablauf hat sich nicht verändert, meine Gewohnheiten haben sich nicht verändert.
Wenn ich merke "da und da sollte ich mich ändern/ etwas einschränken" dann brauche ich keine vorgegebene Zeitspanne/ kein vorgegebenes Datum.


melden
Anzeige

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 08:19
@RayWonders
so weit ich weiß, geht das nur mit dem Abendessen,
aber ich könnte mich irren...
Gruß, sandra


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 08:44
@sandra.31
....das ist vollkommen egal, wenn Du weniger Kalorien zu Dir nimmst als Du verbrauchst nimmst Du ab, egal wann Du sie zu Dir genommen hast..


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:32
Katori schrieb:Eine Fastenzeit kann ich mir nicht leisten.
Warum das ?
Bist du krank? 😮


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:34
Interessant, wer alles die vorstellung hat, dass fasten aus dem kompletten verzicht der festen nahrung besteht. Dabei geht es vielmehr darum gewisse nahrungsmittel wegzulassen, aber nicht alle. Zumindest in der christlichen fastenzeit. Wir reden hier nicht vom heilfasten, welches sich meist nur über 7tage zieht und nicht mal eben über 40.

@RayWonders
Daher ist es auch völlig sinnfrei jeden 2. tag das mittagessen wegzulassen. Das führt nur dazu, dass du heißhunger bekommst. Faste lieber, indem du dir sagst, dass du 40 tage lang keinen süßkram anrührst oder aber keine weizenprodukte oder aber statt schweinshachse zu nem salat greifst. Alles eine form des fastens. Ziehst du das länger durch, könnte man es auch ernährungsumstellung nennen, die in sachen dauerhafter gewichstreduzierung wohl um ein vielfaches sinnvoller wäre, als jeden 2. tag kein mittagessen anzurühren. :)


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:35
@sandra.31

das wäre nichts für mich. zum Abendessen vor dem Schlafen muss ich was gegessen haben, sonst wälze ich mich ewig hin und her und komme nicht zur Ruhe..


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:37
@RayWonders
Oder Du verzichtest auf den vielen Fruchtzucker im Obst und machst Steakfasten.


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:39
Balthasar70 schrieb:Oder Du verzichtest auf den vielen Fruchtzucker im Obst und machst Steakfasten.
Weil eiweiß und fett ja besonders gut für die figur sind und vitamine eh überbewertet :palm:


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:42
@gastric

ok, danke für die genaue Erläuterung - das wurde in dem Beitrag im Radio auch berichtet. allerdings wurde dann das 'Intervallfasten' erklärt und darauf bezog ich mich. im Prinzip geht es darum, dass wir wieder mehr so leben wie sich der Mensch damals entwickelt hat. oft haben die Menschen tagsüber ihre Nahrung gesucht und gesammelt und erst am abend gemeinsam gegessen. von Afrika habe ich das auch schon mal in einer Doku gesehen, dass es dort bei vielen Bevölkerungs-Gruppen normal sei gänzlich ohne großartige Nahrungsaufnahme durch den Tag zu gehen und zum Ende erst etwas zu essen. teilweise haben Menschen auch mal an Tagen kaum etwas oder gar nichts zu essen gehabt. ebenso gibt es das bei Tieren. so wurde das begründet.

hier der Wikipedia-Eintrag zu dieser Art des Fastens: Wikipedia: Intermittierendes_Fasten


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:47
@RayWonders
Du lebst halt nicht mehr vor 200000 Jahren in Afrika in einem Rudel, sondern heute mit allen Möglichkeiten Dich abwechslungsreich und vollwertig zu ernähren, es kann ja nicht das Ziel sein eine Lebensform anzustreben, bei der die Menschen im Schnitt keine dreißig Jahre alt geworden sind.

Das Fasten hat ja bei uns den Ursprung, dass am Ende des Winters die Vorräte knapp geworden sind und man versucht hat aus der Not eine Tugend zu machen.


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:47
@RayWonders
Was ja prinzipiell weder falsch noch richtig ist. Das problem an der geschichte ist aber, dass wir nicht mit mit unseren vorfahren vergleichbar sind. Wir haben uns daran gewöhnt täglich 2-3 mahlzeiten zu uns zu nehmen und fallen dann ersteinmal in ein energetisches loch, wenn eine mahlzeit ausfällt. Genauso gut hätte aber auch damit argumentiert werden können, dass die bewegung durch die nahrungssuche einen positiven effekt hat. Wahrscheinlich sogar einen positiveren als einfach mahlzeiten auszulassen. Mal die ein oder andere mahlzeit wegzulassen wird uns nicht umbringen... Das mach ich auch zeitmangel immer mal wieder, aber es tut zumindest mir überhaupt nicht gut.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen mehrere kleinere mahlzeiten über den tag verteilt zu essen. So entsteht kein riesen hungergefühl und ich esse nicht bis zum völlegefühl.


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:48
@Balthasar70

ich hatte jetzt am Montag Abend leckeres Schnitzel - mit dem ich mir ein Fasten gut vorstellen könnte.. :D
aber das is schon ne ziemliche LuxusVersion von der Machart her.. anderswo isst man täglich nichts anderes als Reis oder andere Pampe und wir füllen unsere Schnitzel und umhüllen sie mit ner Kruste.. :/

https://www.vegan-total.de/lebensmittel/burger-fertiggerichte/vegourmet-lucky-vilets-cordon-funghi-300g1


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 09:53
@RayWonders
Es wird kein Kind in Afrika satter, wenn Du auf Dein Schnitzel verzichtest, es ist ja unter anderem diese asketische Genussfeindlichkeit die ich so abschreckend finde. Dieser Ansatz man müsse sich kasteien um ein gesundes und zufriedenes Leben führenzu können oder die Lebensweise unserer Steinzeitvorfahren imitieren um zu uns selbst zu finden......😂


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:04
@gastric

ja, ich denke das muss jeder für sich selbst herausfinden. für mich persönlich klingt das ganz gut das Mittagessen wegzulassen. wobei ich auch das Gefühl des Heißhungers kenne. daran muss ich dann jetzt arbeiten und meine Willenskraft stärken. versuchen werde ich das indem ich mit der mentalen Stütze durch Mantras mich immer wieder dazu anhalte jetzt nich die große Portion zu nehmen.

zu der Sache mit der Veränderung unseres Lebenswandels:
sicher leben wir jetzt anders und es gibt auch Leute die hart arbeiten bei denen eine so geringer Nahrungsaufnahme einfach nicht machbar ist wegen dem gleichzeitigen Aufrechterhalten der Fähigkeit alles zu erledigen.

ich kann nur wiedergeben was im Radio dazu berichtet wurde und auch in dem Wikipedia-Artikel wird beschrieben, dass dieses Intervallfasten mit Anlehnung an frühere Regelmäßigkeit der Nahrungsaufnahme dem Körper und auch dem Geist gut tut..

@Balthasar70

keiner sagt du musst. es ist allerdings erwiesen, dass Verzicht mehrere verschiedene positive Auswirkungen hat. und sei es 'nur' das trainieren der eigenen Willenskraft. das kann übrigens auch sehr befriedigend sein und glücklich machen wenn man von sich selbst erfährt und weiß, dass man Ziele erreichen kann wenn man sich anstrengt..
ich wäre mehr mit mir im Reinen wenn ich nicht mehr so große Portionen essen würde. das kostet mich jetzt Kraft mich wieder umzustellen aber am Ende werde ich durch den Verzicht und die bewusstere Nahrungsaufnahme glücklicher sein, als dass ich das kurze Glück wähle das ich spüre wenn ich der Versuchung nachgebe und etwas Leckeres und vielleicht dazu noch viel esse..

@All

ich hab da mal ne lustige Karte gefunden und gekauft gehabt:

mehr.gutes


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:09
@RayWonders
Wenn Dir das Befriedigung verschafft, ist das doch eine tolle Sache, man muss halt aufpassen, dass solche Selbstbestrafungsrituale nicht aus dem Ruder laufen, man denke nur an die Magersüchtigen Kinder.


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:10
@Balthasar70

ich möchte mich doch nicht bestrafen - wie kommst du zu dieser Sichtweise?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:14
@RayWonders
Es klingt für mich durch, wenn Du schreibst es würde Dich glücklicher machen wenn Du Dich quälst, und diese Qual aushältst, als wenn Du es einfach bleiben lässt Dich zu quälen, ich kenne das ja auch da steckt aber glaube ich viel "christliche" Mytologie Drin, von wegen ich muss im Diesseits diesen Leidensweg gehen, um dann..........


melden

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:14
RayWonders schrieb:dass dieses Intervallfasten mit Anlehnung an frühere Regelmäßigkeit der Nahrungsaufnahme dem Körper und auch dem Geist gut tut..
im tierversuch ja, aber auch nur, weil die koontrollgruppe ziemlich dämlich gefüttert und auch gehalten wurde. Füttern nach beliben und bewegungsmangel sind da nicht förderlich. Auf den menschen übertragbar ist das ganze nicht. Es wird nichteinmal angenommen, dass menschen mit normalem oder niedrigem BMI einen positiven effekt dadruch bekommen. Steht aber auch alles in deinem link.

Machs, wenn du der meinung bist es könnte dir gut tun. Erwarte aber nicht allzuviel davon.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:19
@RayWonders
Wenn Dich Ernährung interessiert möchte ich Dir die Seiten von Dr. Moosburger empfehlen, der mit vielen Mythen was Kalorienverbrauch und Diäten angeht aufräumt.

http://www.dr-moosburger.at/publikationen.php

Oder gleich das Buch von Erzählmirnix.

https://fettlogik.wordpress.com


melden
Anzeige

Fastenzeit - fastet ihr oder futtert ihr unbedenklich weiter?

09.03.2017 um 10:20
@Balthasar70

wieso ist denn für mich diese Umstellung (am Anfang) so etwas wie eine Qual?

vor 7Jahren hatte ich einen ziemlich normalen Bedarf was die Nahrungsmenge betrifft. dann habe ich Frustessen betrieben. man gewöhnt sich an so vieles ebend auch daran - deswegen ist es jetzt schwierig mich wieder dahingehend umzustellen was doch eig.auch ohne Probleme möglich war, nämlich das Essen von kleinen/normalen Portionen.

bei einem Kraftsportler oder anderen Leuten die Fitness betreiben sagst du doch sicher auch nicht das sie sich bestrafen, obwohl es so aussieht als würden sie sich quälen.
es ist einfach eine Art sich mit Selbstdisziplin zu verbessern..


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt