Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Na dann, dann mach ich's!

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Fasten, Omad, Hungerstreik, Method Acting

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:26
Wer schon von Method-Acting ( Wikipedia: Method_Acting ) gehört hat, dem ist das vielleicht geläufig.
Damit meine ich das Runterhungern und Fasten, für Geld.
Es gibt auch Menschen die tun das um auf etwas aufmerksam zu machen, Missstände, z.b. sich selbst oder andere aus Haft zu entlassen, bekannt als Hungerstreiks..

Mich würde interessieren, ob ihr euch für euch selbst so etwas vorstellen könntet.
Mindestens ein halbes Jahr fasten, jeden Tag nur 1 kleine Mahlzeit - oder noch weniger als kompletter Hunger-Streik.


melden
Anzeige
für 100000€ faste ich ein halbes Jahr..
11 Stimmen (42%)
für 10000€ faste ich ein halbes Jahr..
1 Stimme (4%)
für 1000€ faste ich ein halbes Jahr..
0 Stimmen (0%)
ich würde viel mehr verlangen für so langes Fasten!
0 Stimmen (0%)
für einen wirklich guten Grund, würde ich mir sogar einen Hungerstreik ohne Bezahlung vorstellen können..
5 Stimmen (19%)
ich kann mir nicht vorstellen so etwas zu machen..
9 Stimmen (35%)

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:33
Warum solltest du das tun? @RayWonders


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:38
RayWonders schrieb:Damit meine ich das Runterhungern und Fasten, für Geld.
Ich glaube du hast das missverstanden.


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:39
Und wa shat Schauspiel jetzt mit Hungern zutun? :D


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:41
Lessy schrieb:Warum solltest du das tun?
Naja. Ich weiß es für mich ja nicht wirklich, ob ich so etwas tun würde..

Hab aber schon mal meine Gedanken schweifen lassen, was für mich wirklich gute Gründe wären, um ein extremer Aktivist zu werden. Zum Beispiel würde sich meiner Meinung nach eine extreme Aktion wie die eines ausgedehnten Hungerstreiks lohnen, wenn man wüsste dass sich die schon seit Jahrhunderten bekämpfenden Sunniten und Shiiten versöhnen..
Oder z.b. auch Frieden in Palästina wäre ein guter Grund..

10000Euro auf der anderen Seite, sind auch ein guter Grund.. dafür kann man sich auch einiges erträumen..

@Cantaloupe
@löm

Kennst du den Film mit Matt Damon, als er den Marsianer spielt?
Im Film geht es auch darum dass er seine Mahlzeit-Rationen radikal kürzen musste. Damit es glaubhaft wirkt, musste er im Film dann natürlich runtergehungert aussehen. Wenn man so etwas oder anderes tut, nennt man das Method-Acting..


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:44
@RayWonders
In deinem Link geht's darum aber nicht.


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:46
@RayWonders

Aha. Also... wenn du nun 20 kilo abnehmen würdest in nem Monat und du gefragt wirst: "Hey du, was mit dir passierst? So dünn geworden, vollschlank un so!"

Dann wäre deine Antwort: " Methodisches Schauspieln."


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:50
@Cantaloupe

natürlich nicht - außer ich werde als Schauspieler dafür bezahlt. Wenn ich nen anderen Grund habe, dann bezeichne ich es auch nicht so..

@löm

https://www.ifc.com/2010/10/no-more-method-acting-weight-l


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:52
@RayWonders
Das sagt mir auch immer noch nicht, was Gewichtsabnahme durch Hungern mit Method Actind zutun hat. -.-


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:53
@löm

weil du kein Englisch kannst?


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:55
In. beiden. Links. von. dir. steht. nichts. davon. was. Hungern. mit. Method. Acting. zutun. hat.
Langsamer kann ich nicht.


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:56
@löm

Überschrift im von mir geteiltem Link -> No More Method Acting Weight Loss

Runterhungern - als Methode - zählt also zum Method Acting..


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 12:57
@RayWonders
JA! In der Überschrift. Nicht im Artikel. Nicht im Wikipedialink.

Und jetzt reichts mir, du trollst doch.

Das wird hier ja nix mehr :D


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:09
Vielleicht hilft dir ja der Link weiter damit hier eine Diskussion entstehen kann: Allmystery-Wiki: Diskussion erstellen

Speziell Punkt 4 könnte dir dabei helfen:

4. Links
Mit Links verhält es sich ähnlich wie mit Videos. Viele Informationen gibt es schon irgendwo im Netz und man muss ja nicht ständig das Rad neu erfinden. Daher sollte der Inhalt des Links entweder kurz mit eigenen Worten zusammengefasst werden, oder die Kernaussage sollte zitiert werden.


Aussagen wie
RayWonders schrieb:weil du kein Englisch kannst?
sind da weniger hilfreich als dass du jemanden die Materie erklärst und auf Fragen eingehst.

Weil in einem deutschsprachigem Forum nen englischen Text hinzuknallen, der deine Aussage unterstützen soll, ist nicht wirklich hilfreich, wenn ihn dein Diskussionsteilnehmer unter Umständen tatsächlich nicht versteht, der glaubt dir unter Umständen den Zusammenhang.

Andere, die keine Lust haben x Links anzuklicken schließt du damit auch aus deiner Diskussion aus.

*hier an Regel 4 erinner*


Und ich denke dass @löm englisch kann UND was vom schauspielern versteht (mehr als ich zumindest :D ) - ich kann auch englisch, sehr gut sogar. Aber abgesehen dass sie ein Schauspieler für seine Rolle runtergehungert hat, hat das mit deinem Thread nichts zu tun :ask:
Ja, er hat gehungert um so auszusehen, aber die LOGISCHE verknüpfung, zwischen deiner Interpretation den Method-Acting und dem Hungern, erschließt sich mir einfach nicht, ausgehend von lediglich deinem Eingangspost, der Grundlage sein sollte für die Diskussion.

Des weiteren frage ich mich: WAS hat schauspielern damit zu tun, dass du dich irgendwo hinhockst, ausser ner Suppe nichts isst, in der Hoffnung dadurch einen Krieg zu beenden :ask:
RayWonders schrieb:Beispiel würde sich meiner Meinung nach eine extreme Aktion wie die eines ausgedehnten Hungerstreiks lohnen, wenn man wüsste dass sich die schon seit Jahrhunderten bekämpfenden Sunniten und Shiiten versöhnen..
Oder z.b. auch Frieden in Palästina wäre ein guter Grund..
Die Leute die den Krieg führen, lachen dich dafür höchstens aus, Glückwunsch.

Des weiteren müsste im Umkehrschluss jeder Obdachlose, der täglich ums Überleben kämpft, unfreiwillig einer der Method Actors sein, die hungern auch mal ein paar Tage - oder zählen die nicht? :ask:

Weiters: Die Welt wird sich nicht anders drehen wenn sich ein paar Leute FREIWILLIG hinsetzen und hungern, es ist nicht mehr der Fall von "OH! Der isst ja nichts mehr, wir sollten tun was er will, sonst hungert er sich noch zu Tode! :O: "

Nenn mich ruhig Arschl*ch dafür: Aber mir würde so ne Aktion gewaltigst am Allerwertesten vorbeigehen und mir nur denken "Soll der Irre doch machen."


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:13
Lessy schrieb:ich kann auch englisch, sehr gut sogar. Aber abgesehen dass sie ein Schauspieler für seine Rolle runtergehungert hat, hat das mit deinem Thread nichts zu tun :ask:
wieso hat das nichts damit zu tun?

Schauspieler tun das Runterhungern für Geld.
Ich frage wie viel Geld man euch zahlen müsste damit ihr das Runterhungern auch tun würdet.
Wieso besteht da für dich kein Zusammenhang?


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:17
mit.
RayWonders schrieb:Schauspieler tun das Runterhungern für Geld.
Ich frage wie viel Geld man euch zahlen müsste damit ihr das Runterhungern auch tun würdet.
Ja, dann stell die Frage doch so.

Und nicht mit Links, die nichts, ich wiederhole, NIX damit zutun haben.

Meine Güte, das war eine schwere Geburt, den Sinn rauszufinden :D


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:18
löm schrieb:Und nicht mit Links, die nichts, ich wiederhole, NIX damit zutun haben.
tut mir ja leid, dass ich einen Link geteilt habe, der jetzt deiner Meinung nach zu lesen eine Zeitverschwendung war.

Es ist nun aber mal so, dass das Runterhungern von einem Schauspieler zum MethodActing zählt, auch wenn das nicht explizit auf Wikipedia erwähnt wird..


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:19
RayWonders schrieb:Es ist nun aber mal so, dass das Runterhungern von einem Schauspieler zum MethodActing zählt
Wer sagt das, außer dir?


melden

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:20
@löm

Zum Beispiel TheGuardian -> https://www.theguardian.com/film/filmblog/2016/jul/29/extreme-weight-loss-when-method-acting-goes-too-far


melden
Anzeige

Na dann, dann mach ich's!

26.08.2019 um 13:20
Bin raus. Sinnlos. :D


melden
441 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo beginnt Untreue?100 Beiträge