Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Wahrheit, Esoterik, Lüge

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 20:22
@Dude
Dude schrieb:wozu brauchst du geld, wenn du paranormale fähigkeiten besitzt???
Stimmt, man kann sich das Geld ja direkt aus der Bank in seinen Safe nach Hause teleportieren. :D
Dude schrieb:ja, ich spreche von den echten! und die müssen weder in höhlen, noch in bambushütten hausen... natürlich sind sie in der heutigen zeit noch die absoluten ausnahmen, daher ist die wahrscheinlichkeit eher gering, dass du demnächst einem über den weg laufen wirst...
Wie willst du wissen ob die Kräfte von ihnen echt sind, wenn sie sich nicht untersuchen lassen wollen?

Du kannst es nur glauben, aber nicht wissen.
Wir wollen es aber wissen.

Wenn ich glauben will, geh' ich in die Kirche.
Dude schrieb:was das mit irgend einem rauschebart der irgendwo da oben ahnscheinend sitzen soll zu tun hat, ist mir schleierhaft...
Der lässt sich genau so wenig beweisen.

Wie soll man den Menschen ihre Fähigkeiten abkaufen, wenn sie diese Fähigkeiten nicht beweisen wollen?

Wie gesagt, ich kann auch Gegenstände mit meinen Gedanken manipulieren, aber ich beweise es keinem. Ich bin Elvis und Ghandi und Gott in einer Person, aber wenn jemand kommt und sagt: "Beweis' es mir", sag' ich einfach "Nö." und trotzdem ist es so. :)
Dude schrieb:auf den rest dieses abschätzigen und sarkastischen geschwurbels verzichte ich zu antworten, wenns beliebt...
Dann beantworte doch bitte noch das hier:
Dude schrieb:oder diese fähigkeiten bei einem grossflächigen öffentlichen beweis gar nicht funktionnieren würden, weil die zeit noch nicht reif dazu ist...
Was hat denn die Zeit und deren "Reife" damit zu tun?

Und wie soll die Zeit denn dahingehend reifen, sodass es einmal funktioniert, wenn es nie jemand für nötig hält es beweisen zu wollen? Dann ist die Zeit ja nie reif dafür, weil es nie jemanden beweisen würden wollte.

@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:...den halte ich für unseriös. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Könner das täte..nur meine meinung es kann auch Leute geben, die das ganz anders sehen..
Okay, dann soll er eben unentgeldlich zur nächsten Uni laufen und seine Fähigkeiten beweisen lassen. Ich glaube die Profs haben nichts dagegen, diesem Menschen kein Geld bezahlen zu müssen. ;)
MysteriousFire schrieb:Nein, aber ich kann dir auch nicht nachweisen, dass du nur trickst. Das ist ist ja grad das Schwierige, als Laie kann man schlecht sagen was echt ist und was nicht.
Und genau dafür gibt's ja Forschungseinrichtungen.
Und wenn ein "Könner" jetzt sagt: "Nein, da gehe ich nicht hin." frage ich mich warum er da nicht hin möchte und es keimt in mir der Verdacht auf, dass er eben genau weiß, dass er keine psychokinetischen Fähigkeiten besitzt und die Wissenschaft ihn bloßstellen würde. Deshalb geht er da nicht hin.
MysteriousFire schrieb:Nennt mich ruhig leichtgläubig, ich denk mir meinen Teil.
Okay, du bist leichtgläubig. :D ;)


melden
Anzeige
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 20:30
@Bukowski
ich weiss es, weil ich weiss, dass es mehr dinge zwischen himmel und erde gibt, als die "schulweisheit" annimmt...

glauben kannst du auch ohne kirche.. das hat mit dem thema absolut nix zu tun... genauso wie der rauschebart...

es verlangt auch überhaupt niemand von dir, dass du irgendjemandem irgendetwas abkaufen sollst... denk was dir beliebt..

"die zeit ist noch nicht reif" ist symbolisch gmeint.. ich gehe davon aus, dass du die symbolik dahinter irgendwann selber zu erfassen im stande bist...

ps. es sind grosse veränderungen im gange, ob dus merkst oder nicht ;op


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 20:49
@Dude
Dude schrieb:ich weiss es, weil ich weiss, dass es mehr dinge zwischen himmel und erde gibt, als die "schulweisheit" annimmt...
Das Argument, wenn es denn überhaupt eins ist, was ich bezweifle, würde nicht mal meine 7 jährige Cousine überzeugen, tut mir leid, und es sagt auch überhaupt nichts zu diesem Thema aus.

Sicher gibt es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir bis jetzt verstehen.
Es gibt vieles was wir noch nicht wissen und auch vieles was wir noch nicht erklären können, aber das heißt nicht, dass alle möglichen Phantasien von Menschen (Geister, Außerirdische, Psychokinese, Fernwahrnehmung usw.) wirklich existieren.

Diese ganzen Dinge könnten Wirklichkeit sein, aber bewiesen sind sie noch nicht und genau das ist der springende Punkt.

Wie gesagt, ich bin keiner von denen die solche Dinge aus Prinzip ausschließen.
Ich sage mir, es könnte möglich sein, es könnte wahr sein, aber es könnte auch genau so gut ein Hirngespinst sein und solange mir niemanden einen Beweis dafür liefert, dass es wahr ist, sinkt die Wahrscheinlichkeit der Wirklichkeit dieser Dinge.
Dude schrieb:glauben kannst du auch ohne kirche.. das hat mit dem thema absolut nix zu tun... genauso wie der rauschebart...
Doch, das hat etwas mit dem Thema zu tun.
Die Kirche sagt nämlich: "Es gibt einen Gott." ohne dafür Beweise zu haben, genau so wie, ich nehme jetzt mal mysteryboy18 als Beispiel, er sagt "Es gibt Psychokinese." ohne dafür einen Beweis zu haben.

Das ist Glaube, und glauben kann man vieles, aber das macht es noch lange nicht zur Realität.
Dude schrieb:es verlangt auch überhaupt niemand von dir, dass du irgendjemandem irgendetwas abkaufen sollst... denk was dir beliebt..
Natürlich verlangt das niemand, aber ich versuche eben auch rauszufinden ob Psychokinese nun echt ist nicht. Und solange es keine Beweise für die Echtheit gibt, tendiere ich eher dazu zu denken, dass es sie nicht gibt.
Dude schrieb:"die zeit ist noch nicht reif" ist symbolisch gmeint.. ich gehe davon aus, dass du die symbolik dahinter irgendwann selber zu erfassen im stande bist...
Erklär's mir doch, bitte.
Ich hab' Zeit. :)
Dude schrieb:ps. es sind grosse veränderungen im gange, ob dus merkst oder nicht ;op
Die da wären?


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 20:57
Ok, dann relativiere ich mein Glauben mal und sage ich "ich halte es für möglich" beweisen kann ichs nicht, da ich es weder selbst kann noch jemanden zum Vorweisen habe der es einem durch sich selbst bestätigen kann.

Ja, glauben ist nicht wissen, doch gerade im esoterischen Bereich muß man oftmals erst glauben. Man könnte bald meinen es handele sich dabei um eine Religion.


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:01
MysteriousFire schrieb:Ok, dann relativiere ich mein Glauben mal und sage ich "ich halte es für möglich" beweisen kann ichs nicht, da ich es weder selbst kann noch jemanden zum Vorweisen habe der es einem durch sich selbst bestätigen kann.
Seh' ich auch so, nur dass ich nicht sagen würde "Ich halte es für möglich.", sondern eher "Es könnte möglich sein."
MysteriousFire schrieb:Ja, glauben ist nicht wissen, doch gerade im esoterischen Bereich muß man oftmals erst glauben. Man könnte bald meinen es handele sich dabei um eine Religion.
Ist ja auch nichts falsches daran an etwas zu glauben.
Mir stößt es nur immer unangenehm auf, wenn man Glauben mit Wissen gleichsetzt.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:01
@Bukowski
habe ich irgendwo erwähnt, dass ich dich oder deine 7jährige cousine überzeugen möchte?

die wahrheit liegt hinter (oder zwischen) den dingen an der oberfläche, daher werden gewisse sachen auch nie bewiesen werden können... allerdings kann man sie selber erfahren, wenn man weiss (nicht glaubt!), dass sie funktionieren...

ich sage im gegensatz zur kirche: "gott IST (absolut)" und bin auch sonst nirgends gleicher meinung mit der kirche ;o)
zudem bin ich nach wie vor der ansicht, dass dies nichts mit dem thema zu tun hat.. such mal in religion, dort wirst du sicher fündig ;o)

auf gewisse erkenntnisse muss man selber kommen... da kann einem noch so viel erklärt werden... im normalfall endet es dann ohnehin meistens in einem endlosen hickhack der meinungen... darum überlass ichs dir, wenns beliebt (oder auch nicht ;))..


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:21
@Dude
Dude schrieb:habe ich irgendwo erwähnt, dass ich dich oder deine 7jährige cousine überzeugen möchte?
Mit diesem Scheinargument: "ich weiss es, weil ich weiss, dass es mehr dinge zwischen himmel und erde gibt, als die "schulweisheit" annimmt..." hättest du das auch nicht geschafft.
Dude schrieb:die wahrheit liegt hinter (oder zwischen) den dingen an der oberfläche, daher werden gewisse sachen auch nie bewiesen werden können... allerdings kann man sie selber erfahren, wenn man weiss (nicht glaubt!), dass sie funktionieren...
Psychokinese könnte man schon beweisen, sollte es sie geben.
Es gibt Dinge die kann man nicht beweisen, das stimmt, aber Psychokinese gehört nicht dazu.

Wenn Psychokinese existiert, kann man es auch beweisen.
Dude schrieb:ich sage im gegensatz zur kirche: "gott IST (absolut)" und bin auch sonst nirgends gleicher meinung mit der kirche ;o)
zudem bin ich nach wie vor der ansicht, dass dies nichts mit dem thema zu tun hat.. such mal in religion, dort wirst du sicher fündig ;o)
Die Religion diente mir nur als Vergleich, denn die sagen auch, dass Gott existiert ohne ihn beweisen zu können und du sagst Psychokinese existiert, ohne das beweisen zu können.
Dude schrieb:auf gewisse erkenntnisse muss man selber kommen... da kann einem noch so viel erklärt werden... im normalfall endet es dann ohnehin meistens in einem endlosen hickhack der meinungen... darum überlass ichs dir, wenns beliebt (oder auch nicht )..
Da hast du Recht, aber wie schon gesagt gehört Psychokinese nicht zu den Dingen die man nicht beweisen könnte.

Es gibt Menschen die behaupten psyokinetische Fähigkeiten zu haben, sogar hier im Forum gibt es die, aber keiner will sich untersuchen lassen und das lässt mich glauben, dass diese Personen lügen und keine psychokinetischen Fähigkeiten haben.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:31
@Bukowski
die beweise scheinen dir ein grosses anliegen zu sein, daher rate ich dir, wenn du wirklich beweise sehen willst... dann sei dir erstmal sicher, dass es funktionniert und dann übe, übe, übe, übe... jeden tag mehrere stunden... bewusst und fokussiert...
übung macht den meister.. deine erfahrung wird der beweis sein..
Bukowski schrieb:sogar hier im Forum gibt es die, aber keiner will sich untersuchen lassen und das lässt mich glauben, dass diese Personen lügen und keine psychokinetischen Fähigkeiten haben.
das sehe ich ähnlich, da ich nicht annehme, dass jemand, der diese fähigkeiten wirklich beherrscht (das sind heutzutags die absoluten ausnahmen) sich nicht in diesem forum zeigen würde..
ich kann mich aber dahingehend auch täuschen...


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:42
@Dude
Dude schrieb:die beweise scheinen dir ein grosses anliegen zu sein, daher rate ich dir, wenn du wirklich beweise sehen willst... dann sei dir erstmal sicher, dass es funktionniert und dann übe, übe, übe, übe... jeden tag mehrere stunden... bewusst und fokussiert...
übung macht den meister.. deine erfahrung wird der beweis sein..
Mein Erfahrung kann nicht der Beweis sein.

Angenommen ich schaffe es nicht, heißt das dann, dass der Beweis erbracht ist das Psychokinese nicht existiert? Nein, tut es nicht.

Wenn ich es schaffen würde, wäre das natürlich eine andere Sache, aber ich sehe keinen Grund darin mich der Übung einer Sache zu widmen von der ich noch nicht mal überzeugt bin, dass sie überhaupt existiert und von der kein Beweis existiert, dass es überhaupt irgendjemand schon mal geschafft hat.

Da weiß ich mit meiner Zeit besseres anzufangen.
Dude schrieb:das sehe ich ähnlich, da ich nicht annehme, dass jemand, der diese fähigkeiten wirklich beherrscht (das sind heutzutags die absoluten ausnahmen) sich nicht in diesem forum zeigen würde..
Die absoluten Ausnahmen?
Wie kannst du dir so sicher sein, dass es überhaupt jemand kann?


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 21:52
Bukowski schrieb:Mein Erfahrung kann nicht der Beweis sein.
doch, für dich schon!
Bukowski schrieb:Angenommen ich schaffe es nicht, heißt das dann, dass der Beweis erbracht ist das Psychokinese nicht existiert?
vorausgesetzt, dass du im vorhinein überzeugt davon bist, dass es funktionniert und du mit vollem herzen und mit dem ganzen bewusstsein dabei bist und genug geduldig dabei bist, ja... allerdings schaffst du es unter diesen umständen eines tages ;)
Bukowski schrieb:aber ich sehe keinen Grund darin mich der Übung einer Sache zu widmen von der ich noch nicht mal überzeugt bin, dass sie überhaupt existiert
unter diesen voraussetzungen bringt es überhaupt nix, da geb ich dir absolut recht!

aber wie bereits erwähnt.. tue, was immer dir beliebt.. ich möchte dich von gar nichts überzeugen, geschweige denn dir meine meinung aufdrücken..
Bukowski schrieb:Wie kannst du dir so sicher sein, dass es überhaupt jemand kann?
ps. ich habe gewisse erfahrungen in dieser hinsicht, die mier allerdings zu privat sind, um sie in einem öffentlichen forum lang und breit zu treten. ob du mir das glaubst oder nicht, spielt für mich keine rolle...


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:01
Dude schrieb:vorausgesetzt, dass du im vorhinein überzeugt davon bist
ich denke genau ist das problem, dass skeptiker, zu denen ich mich auch zähle, nie zu 100% von etwas überzeugt sein können, vor allem wenn keine beweise existieren.
das ist irgendwie falsch herum...
nicht "sei davon überzeugt, dann kommt der beweis"
sondern "erst wenn ich einen beweis sehe, kann ich auch davon überzeugt sein"

wenn von vornherein daran glaubt, dann braucht man ja keine beweise mehr...


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:10
@Dude
Dude schrieb:doch, für dich schon!
Ja, für mich persönlich wäre es der Beweis, aber das hat nichts mit einem wissenschaftlichen Beweis gemein.
Dude schrieb:vorausgesetzt, dass du im vorhinein überzeugt davon bist, dass es funktionniert und du mit vollem herzen und mit dem ganzen bewusstsein dabei bist und genug geduldig dabei bist, ja...
Nein, das ist falsch.
Nur weil ich es nicht schaffen würde, heißt das nicht, dass es ein anderer vielleicht nicht doch schaffen würde.

Es gibt viele Menschen die Dinge können, die ich nicht kann, aber nur weil ich es nicht schaffe, heißt das nicht, dass das Ding an sich nicht existiert.

Wenn ich es nicht schaffen würde Gegenstände mit meinen Gedanken zu bewegen, würde das nicht heißen, dass es niemand kann.
Dude schrieb:unter diesen voraussetzungen bringt es überhaupt nix, da geb ich dir absolut recht!
Es geht hier ja aber nicht um eine Sache wie Klavier spielen, oder Auto fahren.
Wenn ich nicht glaube Klavier spielen zu können, keine Lust darauf habe und lieber was anderes mache ist es klar, dass das unter diesen Voraussetzungen überhaupt nichts bringt und ich es wahrscheinlich auch nicht lernen werde.

Aber Psychokinese ist doch etwas völlig anderes.
Da reicht es nicht, einfach nur dran zu glauben und es zu wollen und zu üben und zu trainieren, wenn es Psychokinese nicht gibt, nützt das ganze Üben nichts.
Im Gegensatz dazu ist es allgemein bekannt, dass es Klaviere gibt und Menschen die sie spielen und Autos mit Menschen die sie fahren.

Dieses "du glaubst nicht dran, deshalb schaffst du es auch nicht" zieht da einfach nicht.
Dude schrieb:ich habe gewisse erfahrungen in dieser hinsicht, die mier allerdings zu privat sind, um sie in einem öffentlichen forum lang und breit zu treten. ob du mir das glaubst oder nicht, spielt für mich keine rolle...
Ich glaube es nicht, dass könnte auch eine Ausrede sein um der Frage auszuweichen. ;)

Das ist das Problem. Es wird etwas behauptet und wenn man dann etwas nachbohrt stiehlt sich der Gegenüber weg, entweder ist etwas zu persönlich, oder er hat es nicht nötig etwas zu beweisen, oder man selbst würde es wenn es erklärt werden würde sowieso nicht verstehen, oder die Zeit ist dafür einfach noch nicht reif genug usw. usf. ...


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:12
geistwerk schrieb:nicht "sei davon überzeugt, dann kommt der beweis"
sondern "erst wenn ich einen beweis sehe, kann ich auch davon überzeugt sein"

wenn von vornherein daran glaubt, dann braucht man ja keine beweise mehr...
Seh' ich genau so.
Dieses "sei davon überzeugt, dann kommt der Beweis" würde bedeutet: Wozu überhaupt etwas beweisen wollen, wenn man es sowieso schon vorher "weiß"?

Das bringt einen nicht weiter.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:15
@Bukowski
(@geistwerk )

wo ein wille ist ist auch ein weg.. wenn du im vorhinein davon ausgehst, dass etwas (und sei es auch nur "mit ziemlicher sicherheit") nicht geht, bzw. du es nicht kannst / nie können wirst), denkst du wirklich, dann ist genug wille da, um es vollbringen zu können?
wohl kaum...


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:18
ps. erstens hab ich nirgends von glauben gesprochen und zweitens kann es durchaus vorkommen, dass menschen gern auch noch die tatsächliche erfahrung erleben möchten - sprich: den beweis wollen, obwohl sie wissen, dass es funktionniert... ;o)


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:36
@Dude
Dude schrieb:wenn du im vorhinein davon ausgehst, dass etwas (und sei es auch nur "mit ziemlicher sicherheit") nicht geht, bzw. du es nicht kannst / nie können wirst), denkst du wirklich, dann ist genug wille da, um es vollbringen zu können?
Es gibt ja nicht nur die beiden Extreme "Geht/Geht nicht", sondern auch "Könnte vielleicht funktionieren".

Wenn ich etwas unbedingt will, es aber nicht funktionieren kann, dann kann ich noch so sehr wollen und noch so sehr davon überzeugt sein. Es wird nicht funktionieren.

Wenn ich etwas absolut ausschließe, es gar nicht erst versuche, dann ist es doch klar, dass es nichts werden kann.

Aber es gibt ja auch noch die dritte Möglichkeit der goldenen Mitte.
Frei nach dem Motto: "Einfach mal schauen was draus wird."
Frei von Erwartungen. Einfach nur beobachten, aufzeichnen, analysieren.
Dude schrieb:ps. erstens hab ich nirgends von glauben gesprochen und zweitens kann es durchaus vorkommen, dass menschen gern auch noch die tatsächliche erfahrung erleben möchten - sprich: den beweis wollen, obwohl sie wissen, dass es funktionniert... ;o)
"Sei davon überzeugt, dann kommt der Beweis" ist aber etwas anderes als "Ich weiß das es funktioniert, aber ich will den Beweis sehen."


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 22:57
woher weisst, du das etwas nicht funktionnieren kann, wenn du es noch nie wirklich ausprobiert hast?

deine dritte möglichkeit gefällt mir gut.. denn völlig frei von erwartungen tritt oft genau das ein was mach sich tief im herzen wünscht (oder es aus tiefstem herzen heraus will) ;)

ps. darum sprech ich auch gezielt von "wissen" :)

@Bukowski


melden

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 23:02
@Dude
Dude schrieb:woher weisst, du das etwas nicht funktionnieren kann, wenn du es noch nie wirklich ausprobiert hast?
Ich gehe einfach mal hypothetisch davon aus, dass etwas nicht funktionieren kann.
Wenn also etwas nicht funktionieren kann, kann ich mich noch so sehr darauf konzentrieren, es noch so sehr wollen, es wird nicht funktionieren.

Deshalb brauche ich erstmal einen Beweis, dass es möglich ist dieses Etwas zu tun, denn sonst könnte ich probieren und probieren, es wäre einfach nur Zeitverschwendung.

Ich brauche einen Beweis das Psychokinese möglich ist, damit ich den Versuch unternehme irgendwelche Gegenstände mit meinen Gedanken zu bewegen.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 23:20
@Bukowski
wie ich sehe, hast du die zusammenhänge sehr gut erkannt..

allerdings scheint es mir, dass du die ganze geschichte genau von der falschen seite anpackst, denn solange du hypothetisch davon ausgeht, dass etwas nie funktionieren kann, wirst du es auch niemals schaffen... du legst dir mit deiner annahme selber die steine, in den weg, welche einen erfolg im vorhinein verunmöglichen... think about...


melden
Anzeige

Esoterik - Wahrheit oder Lüge?

30.07.2009 um 23:24
@Dude
Dude schrieb:allerdings scheint es mir, dass du die ganze geschichte genau von der falschen seite anpackst, denn solange du hypothetisch davon ausgeht, dass etwas nie funktionieren kann, wirst du es auch niemals schaffen...
Ich glaube nicht, dass Psychokinese nie funktionieren kann.
Ich denke mir, es könnte klappen, es könnte nicht klappen, wer weiß, ich warte immer noch auf den Beweis dafür, dass es funktioniert. Bleibt dieser Beweis aus, muss ich davon ausgehen, dass es nicht funktioniert.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden