Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Reichsflugscheiben

Reichsflugscheiben

16.07.2012 um 17:23
Es gab schon mal eine theorie bzw. Vorraussage die von irgendwem (weiß nicht mehr genau von wem) gemacht wurde, das erst der glutsommer, dann der flutsommer und dann der blutsommer kommt.
es wurde behauptet das im blutsommer, deutschland aus heiteren himmel angegriffen und von den reichsflugscheiben beschützt werden würde und den feind vollständig vernichtet!

man rechnete mit dem jahr 2005, was auch erst zu passen schien, 2003 hatten wir den glutsommer, 2004 war der tsunami im indischen ozean - doch der blutsommer blieb aus!

vielleicht war es noch nicht an der zeit ;)

Also ich weiß es nicht ob es die gibt, ist mir auch egal - und sollte es sie geben ist es ja auch nicht weiter schlimm da sie ja auf unserer seite sind!


melden
Anzeige

Reichsflugscheiben

16.07.2012 um 22:14
Staphylokokke schrieb:deutschland aus heiteren himmel angegriffen und von den reichsflugscheiben beschützt werden würde und den feind vollständig vernichtet!
Was ist das denn für ein haarsträubender Unsinn?

Wo sollen denn diese Reichsflugscheiben stationiert sein? Und welcher Feind würde Deutschland anfreifen und dann auch noch so schlecht ausgerüstet, daß er sogar von Flugscheiben aus den 40er Jahren besiegt werden könnte (die es ja gar nicht gibt)? Eine Gruppe Hinterwäldler mit Dreschflegeln?

Und schließlich: Warum sollten die Nazis, die ja die angeblichen Erbauer und Eigentümer der angeblichen Flugscheiben sind, ausgerechnet für das Land kämpfen, daß sich weiter vom Nationalsozialismus distanziert, als die meisten anderen Nationen?


melden

Reichsflugscheiben

16.07.2012 um 22:39
@Commonsense
Frag mich das nicht, die theorie ist nicht von mir wie gesagt:
Staphylokokke schrieb:Es gab schon mal eine theorie bzw. Vorraussage die von irgendwem (weiß nicht mehr genau von wem)
Außerdem soll es ja so sein, das sie nicht von den nazis erbaut wurden sondern außerirdische hilfe hatten!


melden

Reichsflugscheiben

16.07.2012 um 22:46
@Staphylokokke

Auja, das hatte ich vergessen. Und die Aliens lieben Deutschland so sehr, daß sie irgendwo versteckt sind und sich bereit halten, falls irgendwelche imaginären Feinde angreifen sollten...

Du kannst Dich nicht irgendwie daran erinnern, wo Du das aufgeschnappt hast?


melden
Alinga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichsflugscheiben

18.07.2012 um 15:00
Ich glaube du verkennst die Situation einwehnig. Das ganze ist viel komplizierter als du glaubst.
Die ganze Sache ist wahr. Man muss nur auch mal über den Tellerrand schauen und genug Fragen stellen und Forschen.
Informationen gibt es reichlich.

A... o.o
Achso, das zerstört deine Traumwelt. Hab ich ja ganz vergessen. Ne dann lass es mal lieber :D


melden

Reichsflugscheiben

18.07.2012 um 16:02
@Alinga

Für jemanden, der noch ganz frisch hier angemeldet ist, hast Du die üblichen Standard-Phrasen ja schon gut drauf.

Tellerrand, Traumwelt - alles da!

Nur Sinn kann man da keinen finden...

Es bleibt nach wir vor die Frage, wer in einer Traumwelt lebt, wenn er an alte Nazi-Märchen glaubt und wer nicht über den Tellerrand hinausschaut, wenn er nur den einschlägigen Quellen vertraut...


melden
Alinga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichsflugscheiben

18.07.2012 um 18:08
Ich glaube darüber brauchen wir nicht streiten.
.


melden

Reichsflugscheiben

16.01.2014 um 11:37
..der Beitrag ist zwar schon älter.. Aber, trotzdem schreibe ich mal einfach was dazu..

Warum sollte es nicht wahr sein, das es Flugscheiben gibt /gegeben hat!?
Sobald, was auch immer, im Zusammenhang mit "Deutsches Reich/`33-`45 /Drittes Reich"
genannt oder geschrieben wird - folgt sofort..
..*Stimmt nicht /rechtsesoterischer Müll (oder ähnlich)*! Warum?
Ist schließlich Teil unserer Geschichte und **Merke: Patriot ist nicht gleich Nazi**!

..um auf das wesentliche zurück zu kommen.. eine Buchempfehlung: (3 Bücher),

- Wolfszeit um Thule / -Götzen gegen Thule / - Rebellen für Thule
von Wilhelm Landig (1909 - 1998)

..es gibt auch ein Video von einem Interview mit Wilhelm Landig, aufgezeichnet
vor seinem Tod, googelt einfach mal! Befragt von Frank Höfer,
..persönliche Anmerkung zum Interview: derjenige, der W. Landig befragt hatte war
so gar nicht dafür geeignet!


melden

Reichsflugscheiben

16.01.2014 um 12:09
Mjallhvitur schrieb:Warum sollte es nicht wahr sein, das es Flugscheiben gibt /gegeben hat!?
Weil es - wenn man die weitere technische Entwicklung betrachtet - nicht allzu wahrscheinlich ist. Natürlich hätte die Nazis auch genetisch veränderte fliegende Einhörner haben können - theoretisch. Nur ist es nicht gerade naheliegend.
Mjallhvitur schrieb:/rechtsesoterischer Müll (oder ähnlich)*! Warum?
Weil diese "Superwaffen" Teil einer Propagandataktik der Nazis waren und wenn man sich diese Taktik zu eigen macht, muss man damit rechnen, dass daraus Rückschlüsse auf die Gesinnung gemacht werden.

Wenn man es mal vernünftig betrachtet und den Wunsch mal nicht den Vater des Gedanken sein lässt, dann spricht nicht allzu viel dafür, dass es sinnvoll nutzbare Flugobjekte in Form einer fliegenden Untertasse je gab.
Von einer außerirdischen Beteiligung mal ganz abgesehen.

Deutsche Technologie war damals auf einigen Gebieten durchaus führend. Aber daraus gleich Reichsflugscheiben und ähnliches abzuleiten, ist gewagt.


melden
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichsflugscheiben

17.01.2014 um 21:59
@kleinundgrün Daraus Reichsflugscheiben abzuleiten ist nicht gewagt sondern irrsinnig und vollkommen irrational. Das ist doch nur ein Hirngespinst.


melden

Reichsflugscheiben

18.01.2014 um 03:58
..möchte dich auf keinen Fall kritisieren, ich respektiere deine Meinung!
Allerdings, so denke ich, weiß man die Antwort oder Meinung vieler schon
im voraus, wenn es um Themen aus dieser Zeit geht..

Zuerst mal, wer macht sich die Taktik zu eigen?
Mir geht es auch nicht darum, ob es die Flugscheiben tatsächlich gibt,
sondern, das gleich immer alles "verteufelt" wird, sobald es um die
Zeit zwischen `33 -`45 geht!
Ich meine damit, z.B. Wehrmachtssoldaten, einfache Männer, die ihr
Land geliebt haben und deshalb in den Krieg zogen. Genauso, wie andere
Männer, in anderen Ländern, die aus genau den gleichen Gründen ihr Land
verteidigt haben!
Die Deutschen (Nazis, wie Menschen aus der Zeit gerne genannt werden),
waren auch nicht die ersten, die KZ`s gebaut haben, das waren die Engländer,
die haben diese für die Franzosen im Indochina-Krieg gebaut. Jedes Volk hat
in "ihren Kriegen" Lager für die soganannten Feinde gebaut!
Trotzdem dürfen andere Völker stolz auf ihr Land sein, ..wir nicht!?
Dieser Stolz hat ganz sicher nichts mit Nationalsozialismus zu tun und auch
nichts mit Parteien, Politik und dergleichen..

Ein sehr guter Freund erzählte mir vor einigen Jahren von W. Landig,
der Thule-Gesellschaft und den Flugscheiben.
War zuerst sehr skeptisch und habe, bevor ich die "Thule-Trilogie" gelesen
und das Interview mit W. Landig gesehen hatte, nicht geglaubt das es wahr
sein könnte.. ..der eine glaubt, der andere nicht!

..'ne ganze Weile war die Erde 'ne Scheibe..


melden

Reichsflugscheiben

18.01.2014 um 10:56
Mjallhvitur schrieb:Zuerst mal, wer macht sich die Taktik zu eigen?
Mir geht es auch nicht darum, ob es die Flugscheiben tatsächlich gibt,
sondern, das gleich immer alles "verteufelt" wird, sobald es um die
Zeit zwischen `33 -`45 geht!
Also für die Flugscheiben gibt es halt keinerlei Indizien. Niemand zweifelt daran, dass die Fi 103 (V1) oder eine A4 (V2) im Deutschen Reich entwickelt wurden. Für diese Entwicklungen gibt es auch reichlich Belege.
Mjallhvitur schrieb:Ich meine damit, z.B. Wehrmachtssoldaten, einfache Männer, die ihr
Land geliebt haben und deshalb in den Krieg zogen. Genauso, wie andere
Männer, in anderen Ländern, die aus genau den gleichen Gründen ihr Land
verteidigt haben!
Das tönt fast als ob sie eine Wahl gehabt hätten ...

Entweder man ging an die Front oder man ging ins KZ. Und der Punkt mit dem Land verteidigen ist natürlich relativ. In andere Länder einfallen, um Deutschland zu "verteidigen", das ist schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
Mjallhvitur schrieb:Die Deutschen (Nazis, wie Menschen aus der Zeit gerne genannt werden),
waren auch nicht die ersten, die KZ`s gebaut haben, das waren die Engländer,
die haben diese für die Franzosen im Indochina-Krieg gebaut. Jedes Volk hat
in "ihren Kriegen" Lager für die soganannten Feinde gebaut!
Natürlich gab es schon vorher Internierungslager, aber die Nazis haben diese Lager "perfektioniert" und damit unvorstellbares Leid verursacht. Das Unrecht wird nicht dadurch kleiner, indem man darauf hin weist, dass andere Länder ähnliche Lager hatten.
Mjallhvitur schrieb:Trotzdem dürfen andere Völker stolz auf ihr Land sein, ..wir nicht!?
Dieser Stolz hat ganz sicher nichts mit Nationalsozialismus zu tun und auch
nichts mit Parteien, Politik und dergleichen..
Natürlich darf man auch stolz sein. Die Deutsche Geschichte besteht ja nicht nur aus der Nazizeit.
Mjallhvitur schrieb:Ein sehr guter Freund erzählte mir vor einigen Jahren von W. Landig,
der Thule-Gesellschaft und den Flugscheiben.
War zuerst sehr skeptisch und habe, bevor ich die "Thule-Trilogie" gelesen
und das Interview mit W. Landig gesehen hatte, nicht geglaubt das es wahr
sein könnte.. ..der eine glaubt, der andere nicht!

..'ne ganze Weile war die Erde 'ne Scheibe..
Für manche ist die Erde auch heute noch eine Scheibe.

Emodul


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichsflugscheiben

18.01.2014 um 17:04
Welches Flugscheiberl hätten's denn gern?

würde ich mich nicht trauen,da mitzufliegen.
oder


melden

Reichsflugscheiben

18.01.2014 um 20:26
Die Luken bzw. Bullaugen an den Haunebus erinnern mich irgendwie immer an Klofenster, ich weiß auch nicht warum. Vielleicht hatten die Dinger ja nen ganz anderen Zweck?


melden

Reichsflugscheiben

20.01.2014 um 07:58
Mjallhvitur schrieb:Allerdings, so denke ich, weiß man die Antwort oder Meinung vieler schon
im voraus, wenn es um Themen aus dieser Zeit geht..
Vielleicht ist das aber auch nur scheinbar so?
Mjallhvitur schrieb:sondern, das gleich immer alles "verteufelt" wird, sobald es um die
Zeit zwischen `33 -`45 geht!
Na ja. Es waren dunkle Zeiten mit vielen Dunklen Taten. Aber natürlich gab es nicht nur Unmenschlichkeit. Allerdings wirft diese Unmenschlichkeit in einigen Bereichen ihre Schatten auf viele andere Bereiche.
Mjallhvitur schrieb:Ich meine damit, z.B. Wehrmachtssoldaten, einfache Männer, die ihr
Land geliebt haben und deshalb in den Krieg zogen. Genauso, wie andere
Männer, in anderen Ländern, die aus genau den gleichen Gründen ihr Land
verteidigt haben!
Hier sollte man nicht vergessen, dass sie nicht unbedingt ihr Land verteidigten, sondern als Aggressoren zunächst versuchten - oder mit halfen, eine menschenverachtende Ideologie zu verbreiten. Dass nicht allen Soldaten dieser Umstand voll bewusst gewesen sein mag, bestreite ich nicht.
Aber objektiv war das keine Verteidigung sondern ein Angriff.
Mjallhvitur schrieb:Die Deutschen (Nazis, wie Menschen aus der Zeit gerne genannt werden)
Nicht die "Deutschen" werden so genannt, sondern Menschen mit einer nationalsozialistischen Gesinnung.
Mjallhvitur schrieb:waren auch nicht die ersten, die KZ`s gebaut haben
Was solld as heißen? Sie waren sicher auch nicht die ersten, die Gewehre gebaut haben. Und Giftgas einsetzten. Aber sie haben es auf eine besonders pervertierte Art gebraucht.
Mjallhvitur schrieb:Trotzdem dürfen andere Völker stolz auf ihr Land sein, ..wir nicht!?
Warum solltes du nicht auf Dein Land stolz sein dürfen?
Mjallhvitur schrieb:..'ne ganze Weile war die Erde 'ne Scheibe..
Nein, die Erde war nie eine Scheibe. Sie wurde eine zeitlang wider besseren Wissens der Wissenschaft zu einer Scheibe gemacht.
Dieses "Argument" ist eher eines "gegen" solche Dinge wie Flugscheiben.
Mjallhvitur schrieb:..der eine glaubt, der andere nicht!
Klar. Nur manche "Glaubensrichtungen" stehen auf sehr wackligen Beinen.
Man kann auch an den Weihnachtsmann glauben. Aber es ist nicht allzu wahrscheinlich, dass dieser alte Herr sich wirklich durch den Schornstein quält.


melden

Reichsflugscheiben

15.10.2017 um 15:41
Gibt es hier noch jemanden, der an Reichsflugscheiben glaubt? :)


melden

Reichsflugscheiben

15.10.2017 um 20:24
Unglaublich - nicht wahr. :)

hqdefault


melden

Reichsflugscheiben

15.10.2017 um 20:28
@krungt
Das Bild kenne ich. Gibt ja mehr als genug solche "alte Bilder"


melden
Anzeige
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reichsflugscheiben

16.10.2017 um 09:52
Ja warum denn nicht ¿


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt