Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würdet ihr es tun?

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie
Seite 1 von 1
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:02
Was für ein Geschwätz! Armut hindert dich daran, vor die Tür zu treten? Das ist das wohl lächerlichste, was ich jemals gehört habe!
Der Klugscheisser bist du, wenn du solche Kommentare raushaust, aber niemals die Verhältnisse in der Ukraine kennengelernt hast. Dort sitzt die Armut auf der Straße und bettelt vergebens um Geld, im Dreck sitzend! Aber sie sitzen ja nur, das nutzt ihre Kleidung sicher nicht so schwer ab. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Elend liegt so nah? Ich habe schon Menschen zusammen am Bahnhof nach Pfandflaschen suchen sehen. Aber ja, die Armut ist ja ein so schwerer Isolationsfaktor. Du redest dir nur in deinem Selbstmitleid dein Elend groß. Das einzige bemitleidenswerte an dir ist dein Geisteszustand.


melden
Anzeige

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:10
Vergleiche die Ukraine doch nicht mit den hiesigen Verhältnissen! Warum nicht gleich Afrika?
Ach, das wäre ja zuviel der Polemik.

Warum diskutiere ich eigentlich mit jemandem, der andere im ersten Beitrag Arschloch nennt und seitdem ausnahmslos mit beleidigenden Phrasen um sich wirft?

Und tschüss, das habe ich nicht nötig.


melden

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:20
Und editier gefälligst nicht immer Deine Beiträge um, nachdem man Dir geantwortet hat oder zumindest noch daran ist.


melden
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:24
Ich habe den Beitrag sofort editiert, nachdem ich ihn geschrieben habe. Warum kannst du denn nicht auf die korrigierte Fassung deinen Eintrag korrigieren? Steine in deiner Phrasendresche, mein potentiell krimineller Freund der bisher nicht ein einziges Argument hervorbrachte, dass stand hält?


melden

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:34
Du selber hast noch kein einziges Argument gebracht, Du rhetorisch und argumentatives Bantamgewicht. Du nennst zwei Drittel der User 'Arschloch' und beleidigst vom moralisch hohen Ross herab unablässig den, der aus eigenem Erfahrungsschatz heraus versucht zu erklären, warum die meisten Menschen so handeln würden. Du hast null Ahnung, was Armut nicht nur in monetärer Hinsicht für Auswirkungen hat, deswegen lohnt sich auch eine weitere Diskussion mit Dir nicht. Darüber haben nämlich weitaus klügere Menschen als Du ganze Abhandlungen, Dissertationen und Bücher geschrieben.


melden
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:39
Einfach alle Argumentation ausblenden und das eigene Versagen, die dich zum schweigen, ausweichen und phrasendreschen bewegt mit einem weiteren Schwachsinnskommentar weggeredet.
Du bist ein wahrhaft großer Meister der Rechtfertigung für Kriminalität.


melden

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 20:54
Resignation schrieb:Einfach alle Argumentation ausblenden
Ja welche denn? Es ist kriminell, es ist kriminell und es ist kriminell? Und in anderen Ländern geht's den Menschen noch beschissener, sei doch froh? Auf die weiteren Pseudoargumente einzugehen lohnt sich nicht, denn Dir fehlt der Wille, verstehen zu wollen.
Resignation schrieb:Du bist ein wahrhaft großer Meister der Rechtfertigung für Kriminalität.
Klar, ich befürworte Vergewaltigungen, Kinderpornographie, Morde, Einbruch etc. (achtung, Ironie, sonst kommst Du spätestens jetzt noch auf die Idee, mich anzuzeigen). Du siehst einfach nicht den Unterschied zwischen einer aktiv begangengen Straftat und einer passiv aus Not heraus begangenen, nämlich Fundunterschlagung.

Die armen Ukrainer hätten die Geldbörse samt Inhalt sicher abgegeben, gell?


melden

Würdet ihr es tun?

27.08.2010 um 22:48
ich würde die Piepen rausnehmen,die Brieftasche mit dem Ausweis und hoffentlich anderen wichtige Papieren bringe ich dem Besitzer und erkläre das ich die so gefunden habe,ohne bares...in der Hoffnung,das er mir dann ein Finderlohn gibt,weil ich so ehrlich war,ihm die Papiere zurückzubringen :)


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 03:17
würde's zum besitzer mit allem zurückgeben. wenn wirklich ne große notlage is, dann helfen da keine ""schlappen"" 500€. und ehrlich währt
so aus meiner sicht der dinge
.)


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 04:14
shila schrieb:wenn wirklich ne große notlage is, dann helfen da keine ""schlappen"" 500?
Du scheinst ja Ahnung zu haben, toll.
shila schrieb:und ehrlich währt
...was, am längsten? Pustekuchen, vielleicht im Traumland.


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 10:47
@SirMaunz-A-Lot
du liebst es wohl zu zitieren, wie? xD

vll ist jetzt ja auch ausreichend schlaf genossen worden xD

.)


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 10:50
@Resignation
für deine Beiträge dieser Seite gebe ich dir Zustimmung .)


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 11:08
@shila
Da scheint jemand den wert des Geldes nicht mehr zu kennen.

Wer in einer Notlage ist, dem nutzen sogar 5 Euro.

Es gibt heutzutage Leute, die Preise im Centbereichen vergleichen und das billigere nehmen.


melden
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 16:48
Mit Lügenmäulern diskutiere ich nicht. Wenn du glaubst, du müsstest hier eine Show vor der Leserschaft abziehen, sei denen gesagt, sie können die Diskussion selbst verfolgen und meine Argumentation ganz klar erkennen, auf die du an keiner Stelle eingegangen bist, und deine hilflosen Versuche, dich rauszuwinden, ganz eindeutig als solche feststellen.
Solltest du von deinen Behauptungen tatsächlich selbst überzeugt sein, hast du mein Mitleid. Mich beeindruckst du damit kein bisschen, dafür ist das Verhalten, welches du an den Tag legst, leider zu verbreitet und alltäglich. Davor lässt sich nur resignieren, denn dir ist nicht mehr zu helfen, mein armer, potentiell krimineller Freund.
@SirMaunz-A-Lot


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 17:35
@Resignation

Führe dich hier nicht so auf wie der King, sehe dir mal die Statistik an.

Wenn man richtig arm ist, denkt man im ersten Moment an seine Familie und an sich.

Wenn du jetzt eine richtig arme Familie hättest und ihr hungert schon tagelang, würdest du das Geld trotzdem nicht nehmen?

Geld ist für mich in echt der letze Mist, aber in so einer Situation würde ich es auch nehmen.


melden
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 17:40
Ich führe mich nicht wie der King auf, sondern wie jemand, der sich an Recht hält und kein asoziales, diebisches Subjekt ist, dass sich am Unglück anderer bereichert.
Ein Umfrageergebnis ist kein Ersatz für eine Diskussion, und der Versuch, dich darauf rauszureden, ist ein Armutszeugnis.

Welche Familie in Deutschland hungert denn tagelang? Was hat es damit zu tun, dass sie Rechtsbruch begehen und damit jemand anderem, der vielleicht selbst nicht besser dran ist und gar keine Verantwortung für deren Armut trägt, Schaden zufügen?

Wenn du der Meinung bist, dass die Armut hierzulande so schrecklich ist, dann geh zu diesen Familien und trete ihnen in den Arsch, damit sie sich aus ihren Hartzsesseln bewegen und der Regierung mal die Meinung sagen, dass es sich gewaschen hat. So wie du es handhabst, ist dein Geschwätz von Armut als Rechtfertigung für eine Straftat nämlich pure Heuchelei und ändert faktisch nichts an sozialen Missständen.


melden

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 17:51
Wenn Ich 500Euro in einer Notlage finde, dann ist das Schicksal ^^
Ich denke ich würde es nehmen, aber nach der Adresse ausschau halten, damit, wenn Ich irgendwann mal wieder mehr Geld haben würde, es demjenigen 'Anonym' zuschicken könnte..
Aber ich hoffe ich werde in keiner dieser beiden Situationen kommen, ich hasse Entscheidungen die sich ums Geld drehen.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 17:51
@Resignation


Das mit den Hungern war ein Beispiel, ich glaube nicht das jemand selbst arm ist der 500 Piepen in der Tasche hat.


Und habe nicht so eine große Klappe wegen dein Gerede von Recht.


Also würdest du es nicht nehmen, selbst wenn du finanziell richtig am Arsch wärst?


melden
Resignation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 17:55
@Braveheart17
Du vertraust also auf deinen Glauben, den du aus einer Tatsache schlussfolgerst, deren Ursache du aber nicht wirklich kennst, und rechtfertigst damit eine Straftat?

Ich würde es nicht einmal nehmen, wenn ich obdachlos wäre.


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr es tun?

28.08.2010 um 18:00
@Resignation

Wie ich schon bei den ersten Seiten des Threads erwähnte, würde ich es nur nehmen wenn ich mir sicher bin was das für eine Person ist, der das Geld gehört.


Nicht mal wenn du Obdachlos wärst? Man was bist du denn für ein Gesetzfreak lol


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden