weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Krieg, Welt, Menschheit, Moral
Taln.Reich
Diskussionsleiter
Profil von Taln.Reich
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

10.12.2010 um 22:20
(Entschuldigt die Verstümmelte Satzstellung unter Frage, ich hatte einfach zu wenig Platz)

Die Frage ist: Würdest du an einem Militäreinsatz teilnehmen, wenn du die dahinterstehenden Ziele und Motive befürworten würdest?

Diese Umfrage bezieht sich auf eine Vorrangegangene Umfrage von mir, und zwar Umfrage: Gefährliche Diktaturen stoppen - Notfalls mit Militär? . Bei der war eine Überwältigende Mehrheit für "Ja" oder "bedingt ja". Während der Diskussion dazu wurde jedoch eine wichtige, wenn auch wenig beachtete Frage gestellt:
frag mich wieviel der ja sager selber eine uniform anziehn würden,aber egal!
( Umfrage: Gefährliche Diktaturen stoppen - Notfalls mit Militär? )

Also, zum Thema dieses Threads: Würdest du an einem Militärischen Einsatz teilnehmen, wenn du die dahinter stehenden Ziele und Motive als moralisch richtig empfinden würdest?

(Der erste, der Option 3 Gewählt hat, bin übrigens ich. Für 2 wäre ich zu feige)


melden
Anzeige
-Was heißt hier "Würde?" ich tue es schon!
6 Stimmen (6%)
-Ja, aber eben nur, wenn die Ziele und Motive auch wirklich richtig wären
31 Stimmen (29%)
-Nur als Unterstützungsdienst fernab der Front.(Forschung, Logistik, Waffenproduktion, Rekrutenanwerbung etc.)
10 Stimmen (9%)
-Nein.
46 Stimmen (43%)
-Ich kann mir keinen Grund vorstellen, das ich irgendeinen Militäreinsatz als richtig empfinden würde (vor ankreuzen dieser Option BITTE eingangspost LESEN)
4 Stimmen (4%)
-Keine Ahnung/Weiss nicht
9 Stimmen (8%)

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

10.12.2010 um 23:40
Genau so wenig wie an einem ungerechtfertigten.
Taln.Reich schrieb:frag mich wieviel der ja sager selber eine uniform anziehn würden
Solangs Leute gibt, die das freiwillig für Geld tun und damit meinen größten Respekt haben, brauch ich mir diese Frage nicht stellen.


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

11.12.2010 um 00:01
Nein würde ich nicht


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 09:43
Nein. Ich hab den Zivildienst gemacht, weil ich jeden erschießen würde, der mir zu schießen befiehlt.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 10:07
Ich befürworte zwar einige Militärinterventionen aber selber würde ich mich vermutlich nie freiwillig melden... :I


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 10:16
bei solch einem einsatz muss man auch damit rechnen, sein leben zu lassen.

ich weiß es nicht


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 11:17
wir müssen alle irgendwann unser leben lassen, da lieber für was sinnvolles kämpfen und vielleicht sterben, als es lassen und vielleicht noch 20 jahre zu leben um irgendwann an krebs oder ws zu verecken!

Falls es mal zum Krieg kommt und deutschland würde angegriffen, würde ich warscheinlich jedem feigling der sich versteckt persönlich ne kugel schenken! ;)


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 11:35
Wenn man sich nicht mit den Gründen identifizieren kann, aus welchen man kämpft, dann sollte man es ganz bleiben lassen.

Was heisst schon ,,richtig" oder ,,gute Gründe"?

Die Taliban haben aus ihrer Sicht genauso gute und richtige Gründe für ihren Kampf, wie die Amerikaner.
Die einen denken, es sei Allahs Wille, Afghanistan von den Ungläubigen Bastarden zu befreien und eine islamisch korrekte Gesellschaft (nach ihrer Meinung) zu erschaffen.
Natürlich sind das im Prinzip gute, richtige Gründe.

Die Amerikaner haben im Sinn, Demokratie zu verbreiten, zu befreien, USA-freundliche Regierungen zu etablieren und zu stützen und diese verrückten Fanatiker zu erledigen.
Sind aus amerikanischer Sicht auch gute, richtige Gründe.


Entsprechend ist es also sehr diskutabel, was nun gut und gerechtfertigt ist.


Entscheidend ist also nur, ob man sich wirklich mit dem identifiziert, wofür man kämpft und ob man damit seinen moralischen und religiösen Einstellungen vereinbahren kann.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 11:40
Ja
In Deutschland hat man immer das Gefuehl es mit Idioten zu tun zu haben, die von Sicherheitspolitik nix wissen wollen. Rumheulen, wenn irgendwo Massaker begangen werden und am besten noch nach NATO und UNO schreien, aber selbst nichts dazu beitragen wollen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 11:57
Kc schrieb:Die Amerikaner haben im Sinn, Demokratie zu verbreiten, zu befreien, USA-freundliche Regierungen zu etablieren und zu stützen und diese verrückten Fanatiker zu erledigen.
alter mach dich mal schlau um was es bei dem afghanistan einsatz wirklich ging :D


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:09
@Can

Ist mir größtenteils bekannt. Die einfachen Soldaten werden aber sicherlich trotzdem an dir hehren Gründe geglaubt haben, auf beiden Seiten.

Und nicht nur wissentlich wegen Öl, Gas und anderen, finanziellen Interessen den Arsch hingehalten haben.


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:11
Ja


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:11
@Kc

ob die jetzt speziell wegen dem öl dort einmarschiert sind, weiß ich nicht. allerdings sahen sich die amis nachdem 11.9 unter zugzwang und die verdichtungen dass die taliban hinter dem anschlag stecken KÖNNTE, sorgte eben dafür dass man dort einmarschierte.

aber noch skandalöser als der afghanistan einsatz ist ganz klar der irak einsatz !


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:12
@Can
Can schrieb:ob die jetzt speziell wegen dem öl dort einmarschiert sind
Damals wusste man im Westen kaum bis gar nichts ueber die Rohstoffquellen Afghanistans, mal abgesehen davon, daß die Oelreserven trotz der groeßeren Entdeckung nach wie vor vernachlaessigbar sind, im Weltvergleich.


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:13
@Can

Da stimme ich dir auf jeden Fall zu!

Der Einmarsch im Irak war in keinster Weise gerechtfertigt, hat unzähligen Menschen den Tod und immer noch mindestens ein halbes Chaos gebracht.


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:29
Als gerechtfertigt empfinde ich nur Militäreinsätze zum Schutz der deutschen Bevölkerung in Deutschland und den restlichen Mitgliederstaaten der NATO.

Ansonsten halten ich unbewaffnete Hilfe im Fall von Naturkatastrophen überall auf der Welt für gerechtfertigt.

---

Bei Militäreinsätzen zum Schutz von wirtschaftlichen Interessen (z.B. Seewegen) und wegen Menschenrechtsverletzungen in bestimmten Staaten (Libyen und Syrien) fällt es mir ziemlich schwer.

Ich empfinde Deutschland nicht als Weltpolizei, deshalb sollten auch Probleme in Syrien und Libyen von den umliegenden Staaten gelöst werden bzw. der Arabischen Liga oder der Afrikanischen Union.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:33
@Silver.
Silver. schrieb:zum Schutz von wirtschaftlichen Interessen (z.B. Seewegen)
1. Schuetzt man dadurch nicht nur indirekt die von Dir genannten NATO-Staaten
2. Sollte man Piraten etwa gewaehren lassen?
Silver. schrieb:deshalb sollten auch Probleme in Syrien und Libyen von den umliegenden Staaten gelöst werden bzw. der Arabischen Liga oder der Afrikanischen Union
Das waere ja toll wenns funktionieren wuerde, das Problem ist, die sind noch unfaehiger als Europa.


melden

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:37
@krijgsdans
krijgsdans schrieb: Schuetzt man dadurch nicht nur indirekt die von Dir genannten NATO-Staaten
Dadurch schützt man indirekt die Wirtschaft der NATO-Staaten. Ich halte Militäreinsätze zur Sicherung der Wirtschaft aber für ungerechtfertigt. Die Reedereien sollte ihre Schiffe stattdessen mit eigenen Sicherheitskräften ausstatten.
krijgsdans schrieb: Sollte man Piraten etwa gewaehren lassen?
Natürlich nicht.
krijgsdans schrieb:Das waere ja toll, wenns funktionieren wuerde, das Problem ist, die sind noch unfaehiger als Europa.
Das kann sein, aber man wächst ja mit seinen Aufgaben.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:46
@Silver.
Silver. schrieb:Die Reedereien sollte ihre Schiffe stattdessen mit eigenen Sicherheitskräften ausstatten.
Diese mit Schusswaffen auszustatten ist nur leider nicht legal, auch wenn es in diesen Bereichen schon einige Entwicklungen bei nichttoedlichen Waffen gab (freilich sind diese nur begrenzt tauglich).


melden
Anzeige

Würdest du an einem gerechtfertigten Militäreinsatz teilnehmen?

16.07.2012 um 12:53
@krijgsdans

Ich weiß nicht wie die Gesetzeslage im Augenblick ist und welche internationalen Gesetze berührt werden, aber es ist die Aufgabe unserer Politiker die Dinge möglich zu machen.

Übrigens möchte ich nicht gerne in das Visier einer "Schallkanone" geraten :)


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden