Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hat IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (62) versucht zu vergewaltigen?

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Macht, Chef, Trieb, IWF, Dominik, Strauss-kahn

Hat IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (62) versucht zu vergewaltigen?

21.01.2013 um 08:48
Nun ist die Summe bekannt geworden:
Der ehemalige IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hat nach einem Medienbericht 1,5 Millionen Dollar gezahlt, um einen Schlussstrich unter die gegen ihn gerichteten Vergewaltigungsvorwürfe in den USA zu ziehen.


In Frankreich muss Strauss-Kahn weiter mit einem Prozess wegen «bandenmässiger Zuhälterei» rechnen. Dabei geht es um Sex-Partys mit Prostituierten in Paris, Brüssel und Washington, an denen neben Strauss-Kahn auch ranghohe Polizisten und Geschäftsmänner teilgenommen hatten.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/DSK-zahlte-Diallo-15-Millionen-Dollar/story/12986964
Da hat man Millonen auf der Kante und muss sich mit Prostituierten (und Zimmermädchen) abgeben?
Der soll doch mit Berlusconi einen Verein gründen.
Mich würde ja schon interessieren was für Köpfe da noch alles bei diesen BungaBunga's mitmachen.


melden
Anzeige

Hat IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (62) versucht zu vergewaltigen?

21.01.2013 um 16:48
*ganz doll egal*


melden

Hat IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (62) versucht zu vergewaltigen?

26.07.2013 um 22:45
In der Affäre um einen Callgirl-Ring wird Dominique Strauss-Kahn vermutlich der Prozess gemacht. Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) soll wegen «schwerer gemeinschaftlicher Zuhälterei» auf die Anklagebank.

Bei den Vorwürfen geht es um die Organisation von illegalen Sex-Partys mit Dirnen, an denen neben Strauss-Kahn auch ranghohe Polizisten und Geschäftsmänner teilgenommen haben sollen. Dies teilte die Staatsanwaltschaft in Lille mit.

Strauss-Kahn bestreitet nicht, von 2009 bis 2011 in Luxushotels an Sex-Partys teilgenommen zu haben. Er will aber nicht gewusst haben, dass es sich bei den Frauen um Dirnen handelte.
http://www.srf.ch/news/international/strauss-kahn-soll-wegen-zuhaelterei-vor-gericht
Ja klar.. waren alles junge unschuldige Frauen die gerne mit alten Geldsäcken ins Bett hüpfen.
Wie kann man denn annehmen dass dies Prostituierte sind?


melden

Hat IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (62) versucht zu vergewaltigen?

12.06.2015 um 14:20
Ein Gericht in Lille hat den ehemaligen Chef des Internationalen Währungsfonds vom Vorwurf der Zuhälterei freigesprochen. Demnach hat sich DSK, wie ihn die Franzosen nennen, mit seiner Teilnahme an Sexpartys mit Prostituierten nicht strafbar gemacht.
http://www.srf.ch/news/international/freispruch-fuer-dominique-strauss-kahn


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt