Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 17:56
@Hellvis
Ich erstell sofort einen Thread 2012-verrechnet?

:D


melden
Anzeige
BellaLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 18:23
@FrezzYY

mach das oder hast du schon? :)


melden

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 18:24
@BellaLaura
Nein so ein Knüller kommt um genau die Uhrzeit welche es angegebn ist


melden
BellaLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 18:54
@FrezzYY

verstehe :) dann musst du noch etwas warten :)


melden

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 18:55
@BellaLaura
jop


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 18:59
Ich glaube, Erleuchtung ist vor allem eine subjektive Frage, wie man sich selbst sieht. Mit sich zufrieden ist. Wer unzufrieden ist, meint, er würde irgendwann mal erleuchtet, aber die Erleuchtung ist immer jetzt und hier.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 19:45
Ich vermute, dass ich erleuchtet bin.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

04.08.2011 um 19:58
Ohne extreme Religiösität gibt es keine Erleuchtung.
Solche Menschen führen die Erleuchtung selber herbei.Wahrscheinlich unbewusst.
Aber kein "Gott" gibt einem Menschen einen besonderen Auftrag oder besonderes Wissen.
Das wäre Diskriminierung.
Und unnötige Einmischung in die Entwicklung des Menschen.
Deswegen wird auch niemand von Alf entführt oder vergewaltigt.
Alles unbewusste Wünsche....


melden
BellaLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

06.08.2011 um 11:15
@crusi

vermuten gilt nicht, entweder du bist es oder nicht ;)

@ems

es gibt menschen die haben nie von erleuchtung gehört oder waren auch nie religiös und sind erleuchtet :)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

06.08.2011 um 11:17
ich glaube erleuchtung lässt sich nicht objektiv feststellen. man kann jemandem nach sagen der oder die ist erleuchtet (evtl auch weil die person das behauptet), aber niemals beweisen.


melden
BellaLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

06.08.2011 um 11:26
@AnGSt

entweder man sieht es an seiner von innen her leuchtenden liebenden austrahlung und oder man vertraut auf seine worte oder eben gar nicht. beweisen kann man es nicht, das stimmt.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

06.08.2011 um 11:39
BellaLaura schrieb:entweder man sieht es an seiner von innen her leuchtenden liebenden austrahlung
das ist so ein wort. der eine sieht es, der andere nicht. wenn es viele sehen, ist die person vielleicht bekannt, und dann sehen es noch mehr leute nicht: beispiel jesus, wobei den hat heute noch niemand gesehen und trotzdem ... so ist es irgendwie auch willkürlich.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

06.08.2011 um 13:10
@BellaLaura
Es ist arrogant, von sich selbst zu behaupten, man sei es. WEnn man das tut, ist man sowieso nicht erleuchtet ;)


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:05
@crusi
schwachsinn




mal ne kurze frage. warum wird die erleuchtung in den medien oft mit negativen begleiterscheinung präsentiert?

mal die offensichtlichsten beispiele matrix und star wars. natürlich muss man die künstlerischen freiheiten von den philosophischen aussagen trennen, aber warum werden die nichterleuchteten z.B. in matrix als feinde dargestellt. und star wars spricht von einer bösen seite der erleuchtung, was soll das heißen? ist das, übertragen, die drogeninduzierte fraktion oder wie sieht das aus?


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:11
@el_cojones
Wieso soll das Schwachsinn sein?
Das ist vollkommene Überheblichkeit, wenn man von sich selbst meint, es zu sein. Bzw. meine ich, wenn man es Anderen gegenüber öffentlich äußert.
U.a. Bescheidenheit und Höflichkeit sind wichtige Tugenden, die man dazu benötigt. Meine Meinung.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:12
el_cojones schrieb:mal ne kurze frage. warum wird die erleuchtung in den medien oft mit negativen begleiterscheinung präsentiert?
Wird sie das?


@crusi

Das wäre als dürfte man nicht sagen "es geht mir gut".


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:14
@AnGSt

tut mir leid, du hast was in meinem beitrag übersehen


zum anderen teil: so siehts aus

vielleicht behindert das deine entwicklung, da du in deine gefühle zu viele gedanken mit hineinbringst, aber überheblichkeit? schwachsinn :3


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:18
@el_cojones Ich komm hier nicht ganz mit.


melden
el_cojones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:22
@AnGSt

trotzdem danke


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Erleuchtung" - gibt es das überhaupt?

21.10.2011 um 14:32
@el_cojones

Wofür?


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt