Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Lebensmittel, Haushalt, Ausgaben
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:23
@maroni
Wir kommen aber gut so hin. Man muss halt eben auf extras verzichten. Wenn Mini unterwegs Hunger bekommt, wird beim Bäcker keine extra Brezel gekauft, wenn daheim 10 Stück im gefrierfach liegen für 1,09€ und beim Bäcker eine schon 90cent kostet. Es wird sich auch kein Latte ausm Kühlregal mitgenommen, da wird bis daheim gewartet.
Es war Anfangs ne ganz schöne Umstellung, aber man gewöhnt sich dran und wenn man auf Angebote achtet und auch mal was einfriert, muss man nicht hungern oder arg zurück stecken.


melden
Anzeige

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:27
1 Person im Haushalt. Da komme ich locker mit 100 hin. Am Arbeitsplatz kann ich gratis essen, nutze das aber meißt gar nicht.
Kochen tu ich eigendlich nur, wenn ich meiner Freundin mal was gutes tun will. Das ist eher selten. Ich koche nämlich sehr gut...aber leider überhaupt nicht gerne ;)


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:28
@dog
Bin leider ziemlich unkreativ und faul, was Kochen betrifft. Abwaschen hasse ich sowieso, deshalb würge ich lieber das Mensaessen runter, anstatt selbst zu kochen. ^^


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:28
4 personen weniger als 200 euro im monat?

Wo kauft ihr bitte ein? Was esst ihr in der arbeit?

Ich hab heute schon knapp 11 euro ausgegeben.

Alleine. Und der tag ist noch lang. Wie koennen 4 personen mit 7 euro auskommen?

Ich mein ja klappt sicher, irgendwie, irgendwo.

Aber spass kann das keinen machen.


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:31
maroni schrieb:Bin leider ziemlich unkreativ und faul, was Kochen betrifft.
Das bin ich auch. :D
Hier gibt es halt oft Nudeln und Nudeln und zwischendurch mal Nudeln. ;)
Nee.. Natürlich auch andere Dinge. Aber wirklich nur die total simplen. Alles was schnell und einfach zu machen ist.

Und wenn es nur n Spiegelei mit Toast und Tomate gibt. Macht auch satt. ;)

Suppen kann ich allerdings nicht mehr sehen. ^^


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:32
Sind bei mir wohl an die 400 Euro. Umgerechnet - denn ich lebe in der Schweiz, und hier ist eh alles schweineteuer... :/


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 12:36
@insideman
Wenn man sich mal bewusst macht, wieviel man zu viel käuft und was dann schlecht wird, dann achtet man mehr darauf, was und in welchen mengen man käuft.
Frisches Obst und Gemüse kaufen wir z.B. was grad Saison ist und im Angebot UND zum größten Teil bei Penny, weil es dort durch die Familienkarte Hessen noch mal zusätzlich 10% Rabatt gibt.
Wenn vom Abendessen was übrig bleibt, wird es entweder eingefroren, oder Männe nimmt es sich mit auf die Arbeit.

z.B. ein großer Topf selbstgemachte Linsensuppe reicht hier für 2 Tage und kostet uns 5,12€. Da hat man schon wieder etwas über für Toilettenpapier, Zahncreme usw.
Wir haben es uns auch angwöhnt immer den Grundpreis zu vergleichen. Da kann man auch ganz schön ins Fettnäpfchen treten.

Wir leben eben in einer Überfluss gesellschaft und von dem Tripp muss man einfach runter kommen. Es muss auch nicht immer das Produkt mit dem Markennamen sein. Und wenn einem Sonntags Gelüste überkommen, isst man was da ist und fährt nicht noch mal los zur Tanke.

Aber wenn man weiß, wofür man spart, dann fällt es einem auch wesentlich leichter.


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 13:27
Die übrigen Haushaltskosten machen das Einkaufen doch erst teuer. Von nem Satz Rasierklingen, Rasiergel,Deo,Duschgel,Badeschaum,Duftwässerchen und ner Packung Waschmittel könnte ich fast einen Monat wunderbar speisen, wenn das Geld in Lebensmittel gegangen wäre.


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 13:35
Single.
Weniger als 50 Euro. Auch wenn Kochen und Backen mir äußerst wichtig ist!


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 13:38
Single.

Kantine kostet mich ca 5,- pro Arbeitstag x 21 = 105,-

Der Rest liegt bei ca 50,- ohne Gaststättenbesuche. Daheim gibt's nichts Besonderes, aber wehe, wenn Plan_B ausgeht :D


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 23:19
mit Hilfe eines "Haushaltsbuches" lassen sich die monatlichen Ausgaben sehr gut "in den Griff bekommen"


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 23:26
Aldaris schrieb:Edit: Wenn ich meine Gourmetanfälle hab, dann auch mal mehr.
Heißt: Wenn ich nachm Kiffen drei Einkaufswagen Süßigkeiten brauche? :D


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 23:30
@-ripper-

Ich steh mehr auf Meeresfrüchte. ;)


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

30.01.2012 um 23:31
Auch gut :D


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:03
Ich muss auch sagen, ich trinke meist Leitungswasser. Schmeckt hier gut und Kästen oder anderes zu schleppen, ist mir auch zu stressig.
Wobei ein Kaffee in der Uni oder auch Club Mate ist schon 3-4 mal in der Woche fällig.


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:05
@sodawasser

3-4mal pro WOCHE?? Ich brauch das fast pro Tag... :D

t5iUfud 10566011


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:07
@Thawra

:D
Naja, wenn ich so Vorlesungen habe, dass ich an den richtigen Einrichtungen vorbeikomme, gibts einen Kaffee oder eben Club Mate, aber eben nur eines davon. Wenn nicht, bin ich zu faul, um da quer über den Campus zu latschen.
Ich sags euch, Faulheit spart ne menge Kohle :D


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:12
@sodawasser

Das stimmt zwar, aber bei uns gibt's so viele Möglichkeiten, an einen Kaffee zu kommen... die machen aber auch einen Riesenumsatz damit. Das Zeug ist wohl der Treibstoff der Leute um mich herum... und meiner. :)

ti8GsBh demotivational-posters-coffee

Fakt ist, dass es sich ganz schön läppert, insgesamt gerechnet. Darum werde ich in Zukunft mit einem Besitzer einer Espressomaschine zusammenspannen und den Kaffee selber machen, kommt 3 - 5mal billiger. :)


melden

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:14
@Thawra

:D
Hat der bei dir überhaupt noch Wirkung, oder ist das reiner Placebo-Effekt?^^


melden
Anzeige

Wie hoch sind eure monatl. Lebensmittelkosten?

31.01.2012 um 00:16
@sodawasser

Reinster Placebo-Effekt... und es ist warm, schadet nicht, wenn man grad mit dem Fahrrad durch den Schnee gefahren ist. Und es schmeckt mehr oder weniger ok. ^^


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt