Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Koran, Verbrennen, Empörung, Flaggen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 20:37
Wie kann man dort überhaupt Bücher entsorgen? Da gibt es doch nur den Koran, bei einer Trefferquote von 100% sehr leichtsinnig. ;)


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 20:47
@devil81sz
devil81sz schrieb:Ja gut, aber hätte man sie nicht auch anders entsorgen können?
Sicher
Die Moslems haben ja auch kein unzerstoerbares Papier erfunden
Will sagen es gibt da einen Weg wie man Korane loswird die nicht mehr gebraucht werden der nicht den allgemeien Volkszorn beschwoert

Aber ehrlich
Ist von dem einfachen soldaten der den Befehl bekommen "entsorge den Muell"
Zu erwarten dass er weis wie das geht oder besser an wen er sich dafuer wenden muss
Dass er denjenigen in Kabul findet und sein anliegen kommuniziert

Das zu wissen setzt eine Kenntnis der Kultur vorraus die die mehrheit der Soldaten da einfach nicht haben.'
Wir schicken Leute dahin die keine Ahung von der Kultur des landes haben
Und wundern uns dann dass es es zu Kulutrellen Afronts kommt

Versteh bitte dass das nicht die schuld der armen schweine ist die da ihren Kopf hinhalten muessen sondern die Schuld diese unausgegorenen Konzeptes das sich Afganistan einsatz nennt


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 20:53
JPhys schrieb:Das zu wissen setzt eine Kenntnis der Kultur vorraus die die mehrheit der Soldaten da einfach nicht haben.'
Wir schicken Leute dahin die keine Ahung von der Kultur des landes haben
Und wundern uns dann dass es es zu Kulutrellen Afronts kommt

Versteh bitte dass das nicht die schuld der armen schweine ist die da ihren Kopf hinhalten muessen sondern die Schuld diese unausgegorenen Konzeptes das sich Afganistan einsatz nennt
jop, das ist der Hauptfehler der dortigen Streitkräfte. Allerdings entschuldigt das noch lange nicht alles Fehlverhalten der Soldaten dort...


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 20:56
die pösen amerikaner


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:00
@m7
es sind ja nur wenige. die meisten sind normale Menschen und wollen wirklich nur das beste für die dortigen Leute. Es sind die wenigen Sonderfälle, die das Ansehen der USA zunichte machen...
der Gipfel ziert natürlich der ehemalige Präsident Bush welcher unter falschen angaben die dortigen Länder überfallen hatte.


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:02
@JPhys
Ja gut aber ist doch nicht das erste mal das dies vorkommt und aus vorherigen Fehlern sollte man doch lernen oder etwa nicht? Die Frage ist ja auch wird das nun danach behauptet um zu beschwichtigen? Oder handelte es sich wirklich nur um Müll der entsorgt werden sollte. Die Obrigkeit dort sollte es doch langsam besser wissen das man mit solchen Aktionen, denen die Hass verbreiten nur so in die Karten spielt und die damit die Bevölkerung gegen die Westliche Besatzung erst recht aufstacheln. Also wenn es sich um Müllentsorgung gehandelt hat, war das alles aber nicht Intelligent gehandhabt.


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:08
@GrandOldParty da kann ich dir nur Recht geben
Ich denke, die suchen nur eine Rechtfertigung um gegen die Amis stress zu machen


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:14
@devil81sz
devil81sz schrieb:Ja gut aber ist doch nicht das erste mal das dies vorkommt
Ich weis ehrlich gesagt nur von dem einen Koran Vorfall in Afganistan
Hast du einen Belegr fuer mehrere?
devil81sz schrieb:und aus vorherigen Fehlern sollte man doch lernen oder etwa nicht?
Auf jeden Fall
devil81sz schrieb:Also wenn es sich um Müllentsorgung gehandelt hat, war das alles aber nicht Intelligent gehandhabt.
Noch mal der US soldat wollte das ja nicht in der Oeffentichkeit tun

Wenn nicht ein Afganischer Bediensteter im falschen Moment dazu gekommen waere
Dann waere das Problem schnell und unbuerokratsich aus der Welt geschafft gewesen.


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:18
@JPhys
Ich glaube vor einigen Jahren gab es da schon mal einen Vorfall, müsste ich mal suchen ob ich dazu noch was finde. Bin nun aber erst mal weg und werde da morgen mal schauen ob ich da eine Quelle zu finden kann.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 21:27
So eine schöne und heilige Flagge, die für Freiheit und Gleichheit steht, wird wieder verbrannt und geschändet? Das beleidigt mich tief in meiner Ehre. Ich rufe hiermit offiziell zu Protesten gegen diese offenen Akte der Provokation auf. Keiner kann verhindern, dass seine Heiligkeit, die US-Flagge, nicht irgendwann dem Müll zum Opfer fällt - doch solch mutwilliges Verhalten geht zu weit!


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

22.02.2012 um 23:51
@..liketheworld

Wie würdest du denn reagieren, wenn plötzlich Soldaten eines fremden Landes mit anderer Kultur in deinem Garten stehen?

@libertarian

Freiheit und Gleichheit, ist klar.


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 00:41
All die Leute die sich noch darüber aufregen sollte man ein Sturmgewehr in die Hand drücken und selbst da runter schicken. Und nach einem Monat wenn sie gesehen haben wie ihre Kameraden Kopfschüsse einfangen fragen, ob sie immer noch so viel Respekt vor dem Feind hätten oder nicht auch mal einen Koran verbrennen möchten.

Im Ernst, das da unten ist Krieg, und der läuft auch mal mit Provokationen ab. Keiner erwartet das ab 6 Uhr Feierabend ist und sich alle lieb haben. (Wie bei Asterix in Britannien).


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 00:42
Paka schrieb:Wie würdest du denn reagieren, wenn plötzlich Soldaten eines fremden Landes mit anderer Kultur in deinem Garten stehen?
Wie würdest du es finden, wenn du als Frau plötzlich wieder obligatorisch Burka tragen und kindlich zwangsverheiratet werden musst; keine Popsongs singen, geschweige denn alleine etwas bestimmen darfst?

Wenn in Stadien öffentlich Hinrichtungen vollstreckt werden und nur ein Glaube, mitsamt seiner Regeln, geduldet wird, und Apostasie mit dem Tode bestraft.

Wie würdest du reagieren?

Die Taliban waren eine Besatzungsmacht. Die USA kamen für die Freiheit!

OK. Es hatte viel mit Terrorismus zutun, dass sie dort einmarschierten, aber ändert nichts an oben Gesagtem. Vor allem nichts an den Aufbauleistungen und Mühen der USA, das Herz der Bevölkerung zu gewinnen.


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 00:44
@Paka
Ich wäre sauer und würde auf einen Grund warten mal richtig Dampf abzulassen, ohne gleich erschossen zu werden


melden

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 06:49
@libertarian
Seltsam ist nur, dass es die Steinigungen auch in Saudi Arabien gibt, aber niemand die Saudis befreien will.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 07:09
@passat
Komm doch nicht mit dem alten Schinken. Sowas nennt sich unabdingbares Zweckbündnis und in Saudi-Arabien geht es nicht so zu, wie in Afghanistan! Es ist ein Land gemäß Scharia, aber relativ stabil. Was die dennoch vorhandenen Menschenrechtsverletzungen natürlich nicht abfedert.

Afghanistan war ein einziges Verlustgeschäft für die USA. Und auch der Irak, denn die Ölzertifikate gingen großteils an China(Solche ausbeuterischen Imperialisten die Amis aber auch!)!

Aber ist natürlich verständlich, dass man sich mit Nation-Building und dem Einrichten einer Demokratie aufhält, wenn man doch einfach eine Marionettenregierung einsetzen hätte können. Einer Demokratie übrigens, die einen Jahre später aus dem Land schmeißen wird!

Imperialisten, diese Amis!


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 13:15
@libertarian

Zweckbündnis, da haben wir es wieder. Heuchelei, bis zum Gehtnichtmehr und von wegen, die Saudis sind besser. Da dürfen Frauen nicht mal Auto fahren. Und öffentliche Hinrichtungen gibts da genauso.
Die Taliban Regierung war zwar rückständig, aber ebenfalls stabil (Irak übrigends auch). Und wenn man wirklich wegen Menschenrechten Krieg führt, dann müsste man die halbe Welt überfallen.

Und dennoch muss es selbst einem mit IQ 80 einfallen, dass wenn man einen Koran im Lande strenggläubiger Moslems verbrennt, diese dann nicht sonderlich erfreut sein werden.

@-ripper-
Quark nicht.
Da ich vom Afghanistan Einsatz der BW mal gar nichts halte, würde ich da auch nicht runter gehen. Ich kämpfe nicht für die Interessen anderer, sondern nur für meine.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 13:17
Ich bin eher erstaunt, dass die Leute alle den ganzen Tag Zeit haben, um irgendwelche Flaggen zu verbrennen. Ausserdem frage ich mich auch, wo da die Frauen sind. Dürfen die etwa keine Flaggen anzünden? Das ist doch so ungerecht.

Ne, aber im Ernst: Ich frage mich immer wieder (neben der Zeitfrage, die sich mir wirklich stellt), was das eigentlich bringen soll? Protest? Nein. Sowas ist in meinen Augen eher ein Zeichen von Hass. Und da ich damit nicht viel anfangen kann, wird bei mir eher alles andere, als Mitgefühl ausgelöst.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 13:23
@Paka
*Gäähhn*

Also wenn du die damalige Taliban-Regierung als stabil bezeichnest, hast du keine Ahnung von Afghanistan. Und ich sagte doch, dass in Saudi-Arabien die Scharia teils das Gesetz bestimmt.

Eine reguläre Müllentsorgung ist keine Provokation und ein US-Soldat kann nicht wissen, dass diese fundamentalistischen Spinner an die Decke gehen, weil man mit dem anderen Müll auch ein religiöses Buch entsorgt.

Und jetzt erklär mit erst mal, welche bösen Absichten die Amis, wie man sie hier seitenlang so schön nennt, denn in Ex-Jugoslawien oder Somalia so hatten. Aber hier jetzt dir das Zustandekommen der Kriege im nahen Osten auszuführen, darauf habe ich keine Lust.

Es gibt gewisse Umstände, die erfüllt sein müssen, damit interveniert wird. Überall geht das nunmal nicht.


melden
Anzeige
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Meinung zum Mob, der wieder Flaggen verbrennt?

23.02.2012 um 13:31
Zumal man bedenken sollte, dass sich demokratische Regierungen ändern, indem die eine Partei die andere ablöst. Zur Zeit von Bush war der Einfluss der Neocons beispielsweise sehr groß. Insofern ist die Außenpolitik auch unter dieser Ideologie mehr begreifbar, als wenn man nur das übliche unterstellt - von wegen Ressourcenausbeutung.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden