Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

503 Beiträge, Schlüsselwörter: Intelligenz, Test, Zahl, Wert, Bevölkerung, IQ, Geistig, Einschätzen, Leistungsvermögen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:13
An den Umfrageergebnissen sieht man mal wieder die Selbstüberschätzung der meisten Leute^^
@guyusmajor
Ich hab keinen offiziellen Test gemacht, aber meine Tests fielen immer unterschiedlich aus, zwischen 120 und 130 war schon alles dabei - ob das allerdings stimmt, keine Ahnung :D Aber ich bin kurzsichtig, vielleicht hab ich dann wirklich einen höheren IQ, als der Durchschnitt *mir was einbilde* :D


melden
Anzeige

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:14
@martialis
30???
Ich dachte immer unter 75 gilt man als geistig behindert o.O


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:16
1.21Gigawatt schrieb:30???
Ich dachte immer unter 75 gilt man als geistig behindert o.O
Glaube mal in einem Psychiatrielehrbuch gelesen zu haben, so um die 30 wird Schwachsinn angesiedelt. Geistige Behinderung läßt sich ja auch noch unterteilen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:16
@guyusmajor

Bei der Armee braucht man glaub ich mindenstens 80, sonst wirft man statt der Granate den Ring weg. :D

Kann schon sein, dass es einen Zusammenhang gibt, würde ich aber nicht verallgemeinern.

Was die Augen angeht, da reagiere ich hauptsächlich auf Bewegungen und erkenne da selbst kleine Vögel und Eichhörnchen, die andere übersehen.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:21
@martialis
Kleiner Fehler meinerseits.
Unter 70 gilt man als geistig behindert.
Wikipedia: Geistige_Behinderung

Ich glaub wenn man 30 hat ist alles zu spät, Toastbrot hat ja angeblich 24^^


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:23
Meinen kann ich leider nicht eintragen fängt ja erst ab 70 an.


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:24
@1.21Gigawatt

aber ein Hamster hat doch auch nicht mehr als 10, oder?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:25
@1.21Gigawatt
Und ne mittelschwere Wildsau?


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:26
@tenet

in etwa vergleichbar, denke ich?!

Und trotzdem sind die Lebensfähig!


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:31
@tenet
@guyusmajor
Da weder Hamster noch mittelschwere Wildsäue inkontinent sind müssen sie mindestens einen IQ von 30 haben.
Toastbrot wäre wohl inkontinent, wenn es ein Ausscheidungsorgan hätte.


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:31
ich denke wir machen den Bereich unter 100 jetzt doch mehr attraktiv!!


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:46
Es gibt schon mal gar keinen konstanten IQ Wert. Es gibt nen Kontext zwischen dem Konzentrationsvermögen und der Intelligenz. Jedoch variiert das Konzentrationsvermögen während des Tages, sodass manche Menschen am frühen Vormittag konzentrierter sein können als am Abend, während andere hingegen Abends, resp. Nachts zu geistigen Höchstleistungen fähig wären.
Angesichts unserers Wirtschaftssystems, dessen stringent routinierter Ablauf das frühe Aufstehen vorraussetzt und folglich aufgrund des chronischen Schlafmangels das Konzentrationsvermögen leidet, fällt es den Nachtaktiven schwer, dem Druck der Leistungsgesellschaft zu genügen

Grundsätzlich kann der IQ eines Menschen um bis zu 15 Punkte variieren. Allerdings können neuronale Nervenverbindungen, welche für die allgemeine Intelligenz ausschlaggebend sind, da mehrere Gehirnareale für die Intelligenz des Subjekts eine Rolle spielen, mit der Zeit verkümmern, sofern diese nicht verhältnismässig genutzt werden

Wichtig ist auch das Kurzzeitgedächnis, sonst vergisst man in Sekunden wieder alles


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:53
@guyusmajor

Was hat Dich geritten, ein solches Durcheinander in die
Abstimmleisten zu bringen?

Die schöne Hyperbel in Deinem Eingangspost kommt da-
bei ganz sicher nicht heraus und spricht nicht gerade von
einem hohen IQ (sorry, is so).


melden
guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:53
@der-Ferengi


wieso?

1. werden so die IQ Paare direkt gegenübergestellt (und sie müssten gleich groß sein)
2. müsst die Masse der User oben stehen (nach wiki)


na ja, wenn G.W. Bush eine IQ von 125 hat, dann bin ich ja beruhigt...


http://www.kids-iq-tests.com/famous-people.html


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:54
in einer psychatrischen klinik wurde mein iq getestet, damals waren es 128.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:57
*psychiatrischen


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:57
Komisch, dass hier alle so hohe IQ Werte aufweisen.
Naja, da haben doch einige glatt um einige Punkte geschummelt


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:58
nö, hab ich nicht nötig.


melden

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 21:59
collectivist schrieb:Es gibt schon mal gar keinen konstanten IQ Wert.
Denke ich auch. Wahrscheinlich variieren solche Tests sogar je nach persönlicher Verfassung.
Ist man unkonzentriert und müde , fällt der Test ganz anders aus, als wenn man sich frisch und fit fühlt. Die Intelligenz selber sollte aber nicht mit der Tagesfitness steigen oder sinken.


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch schätzt du deinen IQ ein, bzw. wie wurde er getestet?

07.05.2012 um 22:01
@martialis
Bei mir entfaltet sich die Konzentration erst Abends und expandiert bis in die frühen Morgenstunden, um anschließend wieder in nen geistigen Kollaps zu münden


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt