weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Redet man beim Essen?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Reden, Frauentausch, Esstisch

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 11:14
Meine Frau redet beim Essen, das muss reichen.


melden
Anzeige

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:36
Sowohl bei meinem Onkel als auch bei meiner Mutter und meiner Oma wurde es immer so gehandhabt, das beim Essen totenstille herrschen MUSS.
Ich selbst bin da nicht so. Wenn ich mit meinem Sohn esse, oder auch irgendjemand dran teilnimmt, wird nunmal gesprochen, man kommt zusammen, man hat sich zu erzählen...
Früher hieß es, wir Kinder werden dadurch abgelenkt, und essen kaum was.
Ich merke bei meinem Sohn, wenn ich mit ihm rede, das er abgelenkt ist. Er isst mehr als schweigend ;)
Stillsitzen und Ruhe halten ist eben für Kinder schwieriger :)


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:39
wen man sich nur beim essen zusammen sieht... warum nicht??
allerdings bei ner großfam mit 13 kindern oder so würde ich ach sagen das sie still sein sollen XD


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:45
Ich rede beim Essen - sehr zum Leidwesen meines Mannes :D


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:45
@Thalassa
:D :D :D
lässt den nicht zu wort kommen oder wie?? :D :D


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:47
@BlackAngel

Nööööööö, ihm reicht das aus, wenn ich rede - er ist auch so schon ein ziemlicher Schweiger ;)


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:47
@Thalassa
hahaha ja das kenn ich :D :D


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:48
@BlackAngel

Kann ja nicht jeder so ein Plappermaul sein ;)


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:49
@Thalassa
eben :D
bei mir und meinem ex war das anders rum.. durfte nur was sagen ich gefrat wurde -.-


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 12:54
@BlackAngel

Ich rede ja nun auch nicht ununterbrochen :) - im Zweifelsfall texten wir via PN ;)


melden

Redet man beim Essen?

13.07.2012 um 14:25
@Thalassa
haha ok :)


melden

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 12:17
also man muss sich doch austauschen können... und wenn nicht beim gemeinsamen essen wo sonst? viele sehen sich sonst ja nie


melden

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 12:27
Nun reden ja aber nicht mit vollem mund , hab einen Kollegen und weenn der mein Tischnachbar ist , brauch ich nix mehr zu essen , der spuckt das essen beim reden aus , da brauch nur AAA zu machen und ich hab was im Rachen , so wie bei den Vögeln wenn die VOgelmutter die jungen futtert .

*Wür*


melden
alasdair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 13:11
Geschäftsessen = reden, also eindeutig JA


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 13:27
Meine mal, in der norddeutschen Kindheit wurde einem das "mahlzeitliche Schweigegelübte" schon irgendwie beigebracht - aber auch wiederum nicht so richtig streng umgesetzt. Vielleicht weil es den Erwachsenen selber schwer gefallen ist, sich an ihre vermittelten Regeln zu halten. Allein bei Tisch mit der erziehungsberechtigten Tante achtete die mehr darauf, daß vor dem Essen Hände gewaschen, währenddessen nicht geschmatzt bzw. andere Speisegeräusche von sich gegeben wurden oder man den Kopf mit dem Arm aufstützte. Und ich mich nach der Mahlzeit nicht am Tisch reckte und streckte! (war mal eine Zeitlang eine richtige Unart von mir :() Wenn wir Besuch beim Essen hatten, kann ich mich nicht entsinnen, daß es jemals schweigsam zugegangen ist - aber wie erwähnt: die "Benimmregel" als solches ist mir schon erinnerlich...
Im kommunikativen Bayernland hingegen gehört das "Tischgespräch" zum -im wahrsten Sinne des Wortes- guten Ton und wird auch -daheim wie in der Öffentlichkeit- ausgiebig gepflegt. Natürlich nur in Ausnahmefällen mit vollem Mund... ;)

Ansonsten fordern heutzutage selbst strenge "Etikette-Hüter" nicht mehr den "stummen" Essenstisch:

"...Tischsitten sind nicht nur für den angenehmen Ablauf einer Mahlzeit von Bedeutung, sondern auch für das soziale Leben einer Familie. Denn bei einer zusammen eingenommenen Mahlzeit trifft sich die ganze Familie und hat die nötige Zeit, in aller Ruhe von dem vergangenen Tag zu berichten. Damit das Essen reibungslos vonstatten geht, müssen bestimmte Regeln beachtet werden: so sollte erst begonnen werden, wenn alle am Tisch sitzen und der erste kann dann aufstehen, wenn alle fertig sind. Außerdem sollten sich alle auf die Mahlzeit und das Gespräch konzentrieren und nicht durch Fernseher, Radio, Buch oder Zeitung abgelenkt werden. Am einfachsten ist es, wenn jedes Familienmitglied seinen eigenen Stammplatz hat, da so Streitereien und Gerangel vermieden werden..."

(Quelle: LEL Schwäbisch Gmünd - Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
https://www.landwirtschaft-bw.info/servlet/PB/menu/1148994_l1/index.html)

Noch weiter diesbezüglich geht der Benehmensratgeber "knigge.de" auf eine entsprechende Anfrage:

"Wer beim Essen keinesfalls eine Unterhaltung, ja gar überhaupt kein gesprochenes Wort zulassen möchte, sollte eine Essenseinladung weder aussprechen noch annehmen. Von den meisten Menschen wird gerade die Kombination gemeinsamen Essens mit einer angeregten Unterhaltung hoch geschätzt, zu Recht. Denn was gibt es angenehmeres, als die schnöde Nahrungsaufnahme durch intelligente, amüsante oder informative Gespräche aufzuwerten. So kann es durchaus sein, dass selbst ein miserables Gericht in guter Erinnerung bleibt."

Und gibt, bezogen auf die Grundsatzfrage, ob nun "voller Mund" oder nicht, folgenden Ratschlag:

"Wer soll entscheiden, ob der Mund nun „völlig leer“ ist oder an einem Backenzahn noch ein kleines Salatblättchen hängen geblieben ist? Entscheidend ist allerdings, dass Ihre Aussprache weder akustisch noch optisch leidet. Knigge.de empfiehlt daher, den Mund immer nur soweit zu befüllen, dass er mit 1 -1 ½ Schlucken geleert werden kann. Die eintretende Verzögerung können Sie noch zum Nachdenken über Ihre Antwort verwenden."

(Quelle: www.knigge.de
http://www.knigge.de/themen/bei-tisch/tischsitten-2023.htm)


melden

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 13:50
Bei uns Zuhause wurde immer beim Essen geredet - wir haben ja immer abends warm gegessen, wenn mein Vater aus seinem Arbeitszimmer bzw nachher vom Dienst kam. Da wurde erzählt, was den Tag über passiert ist und was jeder so erlebt hat.
Jetzt, wo meine Eltern nicht mehr da sind und ich mit meinem Partner esse - auch abends, ich kann mich einfach nicht umstellen - wird kaum geredet. Er ißt stumm vor sich hin, die einzige, mit der gesprochen wird, ist unsere Hündin, weil wir sie manchmal noch vom Tisch vertreiben müssen :D .


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 13:59
@Thalassa

kann dir hier nur voll zustimmen. Auch bei uns daheim, komme aus einer Großfamilie wo von Uroma, bis Oma und Opa, Eltern und Kinder alle beim Essen versammelt waren. War eine super schöne, gemütliche Zeit! Und klar wurde beim Essen geredet; über den Tag, über Lustiges, Trauriges usw.
Ich kann mir ein Essen ohne miteinander zu reden gar nicht vorstellen.
Wenn ich Freunde oder Bekannte zu mir einlade, ist das Gemütlichste einfach zusammenzusitzen, zu reden, zu essen, zu trinken und es sich gut gehn zu lassen.


lg, Solita


melden

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 14:04
@Solita

Ja, bei uns zuhause dauerte das Essen auch immer länger, weil wir manchmal richtige Pausen gemacht haben und nur erzählt haben, obwohl wir ja nur zu dritt waren (außer wenn meine Großeltern da waren) . Aber es war urgemütlich und angenehm - fehlt mir ein bißchen ;) .


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 14:05
@GrandOldParty
Da hat die Dame wohl was falsch verstanden,
man redet nicht mit vollem Mund, aber zu einem
Essen in einer Runde gehört auch ein Gespräch...
das nennt man soziale Interaktion.


Wie du richtig bemerkt hast...ist sie eben
GrandOldParty schrieb:eine asoziale Frau


melden
Anzeige
schascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Redet man beim Essen?

23.07.2012 um 14:08
ja klar warum nicht.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden