weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltmacht Deutschland

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltmacht, 2. Weltkrieg, 1. Weltkrieg
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 20:54
Wäre Deutschland, wenn es die beiden Weltkriege nicht gegeben hätte, heute die Weltmacht und nicht die USA bzw. China?

Man muss sich allein die Landmasse vorstellen, aber auch die dazugehörigen Menschen, die damals zum Deutschen Kaiserreich gehört haben. Das war fast die Hälfte Europas. Dazu gehören nicht nur natürliche Ressourcen, sondern vor allem Menschen und ihre Intelligenz. Deutschland war vor den beiden Weltkriegen das wissenschaftliche und technologische Zentrum der Welt. Noch heute lebt dieses Land von den Errungenschaften dieser Zeit. Und was wäre wohl gewesen, wenn all die Wissenschaftler, Techniker, Kulturschaffenden usw. nicht ermordet oder in die USA emigriert wären, sondern hier geblieben wären?

Was sie alles erfunden hätten, welche Firmen sie gegründet hätten usw. Von der Tatsache, dass dann nicht Millionen Menschen gestorben wären, mal ganz zu schweigen.

d1914


melden
Anzeige
Ja, Deutschlad wäre heute die Weltmacht
40 Stimmen (62%)
Nein, Deutschland wäre heute nicht die Weltmacht
25 Stimmen (38%)

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 20:55
hätte, wäre, wenn.


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 20:56
Kann man nicht wissen, welche Kriege es dann wiederum gegeben hätte, usw usw


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 20:57
Nichtmal annähernd so mächtig wie die Sowjetunion


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:00
Hätte, hätte, Fahrradkette! :D @Dick

Es gibt ja manche Historiker, die behaupten, die deutsche Wehrmacht wollte den Zweiten Weltkrieg erst Mitte der 40er Jahre anfangen, wurde aber wegen dem gigantischen Defizit Deutschlands dazu gezwungen bzw. Hitler wurde dazu gezwungen. Hätte der 2. Weltkrieg Mitte der 40er Jahre angefangen, dann hätten die Deutschen wohl als Erste die Atombombe gehabt.

Dann hätte es einen ganz anderen Verlauf der Geschichte gegeben.

@RaideR.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:02
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Es gibt ja manche Historiker, die behaupten, die deutsche Wehrmacht wollte den Zweiten Weltkrieg erst Mitte der 40er Jahre anfangen
Die behaupten es nicht nur, dies war sogar der eigentliche Plan Hitlers.
DerFremde schrieb:Nichtmal annähernd so mächtig wie die Sowjetunion
Witz des Tages.


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:04
map35sov


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:05
Gut möglich. Aber kann man niemals sagen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:05
@DerFremde
Ja und? 2 Drittel davon sind unbewohntes Niemandsland gewesen.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:06
@DerFremde Die Sowjetunion konnte doch erst so mächtig werden, eben weil Deutschland die beiden Weltkriege angefangen und verloren hat. Das war der Auslöser und ohne dann auch keine Sowjetunion.


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:06
@krijgsdans

Mit Rohstoffen bedecktes Niemandsland wohlgemerkt.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:16
@DerFremde
Die man bis auf das Erdoel gar nicht oder kaum erschlossen hatte und selbst da waren noch andere Nationen fuehrend.


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:19
@krijgsdans

Wer Öl hat, hat auch die Macht. Das wollte Hitler auch, und hat kläglich versagt.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:19
@DerFremde
Russland war wirtschaftlich gesehen am Arsch. Hinkte völlig hinterher. Erst durch Stalin wurde es zum "modernen" Staat. Die Kosten hierfür sind allgemeine bekannt... :(
Das die Sowjetunion anschliessend so fortschrittlich wurde liegt am 2. Weltkrieg, da wurden sie geweckt. Der anschliessende kalte Krieg gab dann den Rest...


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:21
@DerFremde
DerFremde schrieb:Wer Öl hat, hat auch die Macht.
Davon hatten die Sowjets auch nicht grade viel, vorallem wenn man sich anschaut, wieviel vom Klassenfeind ruebergeschifft werden musste.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:23
@killimini
killimini schrieb:Das die Sowjetunion anschliessend so fortschrittlich wurde liegt am 2. Weltkrieg, da wurden sie geweckt.
Ja, als man die Intelligenz aus dem Gulag geholt hat, die Stalin so straeflich vernachlaessigt hat.


melden

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:25
@krijgsdans

Was heißt hier nicht gerade viel? :D

Nach Saudi Arabien fördert Russland mit das meiste Öl.

Wikipedia: Erdöl/Tabellen_und_Grafiken

Der Zar hat sich ja kein Stück weit um das Land gekümmert. Erst mit der Revolution gings aufwärts.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:27
@DerFremde
Zu der Zeit war Öl auch noch nicht so wichtig.
Aber das Zarenreich war ja eh noch in der Zeit stecken geblieben...


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:28
@DerFremde
Dir ist schon klar, daß ich von den 40ern gesprochen habe, oder? Da waren naemlich die USA (Bis in 70er) und Venezula (60er) fuehrend. Und wie Du dem schoenen Wikieintrag entnehmen kannst, liegen die groeßten Erdoel Reserven nicht in Russland und Zentralasien, sondern im Nahen Osten.


melden
Anzeige

Weltmacht Deutschland

15.07.2012 um 21:35
@krijgsdans
DerFremde schrieb:Nach Saudi Arabien fördert Russland mit das meiste Öl.
Ich Zitiere mich selbst eher ungern...

Die Erdöl Produktion musste erst angezogen werden nachdem Deutschland die Grenzen überschritten hat. 1939 hat Deutschland durch den Pakt mit Stalin immerhin schon 900 000 Tonnen Erdöl bekommen.


@killimini

So siehts nämlich aus. Erstmal musste Brot herangeschafft werden.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden