Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, New York, Times Square

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:10
@martialis
Ja, da laufen viele Menschen rum, deshalb ist es in meinen Augen fahrlässig, zu schiessen, wenn es nicht nötig ist........können 20 Polizisten nicht einen Mann mit Messer überwältigen, ohne ihn einfach abzuknallen? In die Hand schiessen z.B.


melden
Anzeige

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:14
Tussinelda schrieb:können 20 Polizisten nicht einen Mann mit Messer überwältigen, ohne ihn einfach abzuknallen? In die Hand schiessen z.B.
Sollten sie schaffen können, ja. In dem Moment befanden sie sich allerdings in einer Notwehrsituation und durften schießen. Das wäre in Deutschland auch nicht anders.
Die werden schon nicht so geschoßen haben, dass sie Unbeteiligte treffen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:14
@Tussinelda
Du hattest scheinbar noch keine Waffe in der Hand.
Streifenpolizisten in NY sind keine ausgebildeten Army Ranger die nach psychischen und physischen Belastungen noch punktgenau mehr oder minder schnelle und relativ kleine Koerperteile wie Haende treffen koennen. Zumal sie vorher auch nichttoedliche Waffen wie Pfefferspray einsetzten und betreffende Person die Polizisten attackierte und eine potentielle Gefahr fuer die umstehenden Passanten war.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:17
Es ist eine riesen Schweinerei und die Beamten werden hoffentlich Rechenschafft ablegen müssen.
Sorry aber dutzende Polizisten schaffen es nicht einen einzelnen Mann festzunehmen???
Und der hatte blos eine Stichwaffe. Selbst wenn der eine Schusswaffe gehabt hätte, ein Schuss ins Bein oder in die Schulter und er wäre Kampfunfähig gewesen. Aber nein, stattdessen richten die ihn mit 12 Kugeln (sieben sollen getroffen haben) hin!
Alleine schon die Tatsache dass die auf einem so belebten Platz (Time Square) von ihrer Schusswaffe gebrauch machten ist erschreckend.


melden

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:18
@killimini
da wird keiner zur Rechenschaft gezogen, sie sind für ihre gute Arbeit gelobt worden, sie haben alles richtig gemacht! Ist toll oder?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:19
Paka schrieb:Schon erbärmlich, wie solch ein ernstes Thema von Trollen zum Spammen genutzt wird.

Der Mann war soweit ich das mitbekommen habe, nur mit einem Messer bewaffnet. Da hätte ein Schuss auf die Beine genügt.
Aber wir kennen die schießwütigen Cops dort, gerade bei farbigen Tätern.
so ist es, entweder sie waren schießwütig oder völlig ungeeignet für den Job, weil sie gleich in Panik ausbrechen.

Voll traurig sowas.
killimini schrieb:Es ist eine riesen Schweinerei und die Beamten werden hoffentlich Rechenschafft ablegen müssen.
Nein werden sie leider nicht, der Polzeicheff oder Bürgermeister war es glaub hatte gesagt, dass die Polizisten "ANGEMSSEN" reagiert hätten.
killimini schrieb:Sorry aber dutzende Polizisten schaffen es nicht einen einzelnen Mann festzunehmen???
Und der hatte blos eine Stichwaffe. Selbst wenn der eine Schusswaffe gehabt hätte, ein Schuss ins Bein oder in die Schulter und er wäre Kampfunfähig gewesen. Aber nein, stattdessen richten die ihn mit 12 Kugeln (sieben sollen getroffen haben) hin!
so ist es leider, ein Skandal.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:20
@Tussinelda
pfff. Ins Gefängnis gehören die...
Die USA sollen ihr System endlich mal in den Griff bekommen.


melden

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:21
Es gibt doch nichts schöneres als unsere Sofapolizisten hier im Forum. Wenn man denen die Verantwortung übergeben würde, wär aus der Welt ja eh schon ein Schlaraffenland geworden.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:22
@Tommy137
Du findest es etwa gerechtfertigt???


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:24
@killimini
Mir fällt gerade ein Video ein, in dem vor kurzem in Nicaragua ich glaube 6 Polizisten versucht haben einen mit Messer bewaffneten Mann zur Vernunft zu bringen... ;-)
Möchtest du das Video wirklich sehen???


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:25
@-ich-
Wenn du schon davon sprichst stell es doch rein...


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:26
http://www.bestgore.com/murder/dumped-man-knife-kill-cop-nicaragua/


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:28
@killimini
killimini schrieb:ein Schuss ins Bein oder in die Schulter und er wäre Kampfunfähig gewesen
Jemand auf Droge kriegt solche Kleinigkeiten nicht mit. Dafuer muesste man schon gezielt bestimmte Nervenbahnen aufs Korn nehmen und ich bin mir sicher, daß normale Polizisten nicht in sowas geschult werden.


melden

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:32
Da kann man ja auch hier nochmal auf den US-Sprinter hinweisen, der noch 200m mit gebrochenem Wadenbein weitergelaufen ist... mit genügend Adrenalin im Körper hält auch ne Schusswunde im Bein nicht wirklich auf, vor allem wenn man gerade in Bewegung ist.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:35
@-ich-
Dieser Link bleibt wohl nicht lange bestehen. :vv:

Sorry aber das ist mit dem hier zu diskutierenden Fall nicht gleichzusetzen.

NYPD haben Schutzwesten, waren dutzende leute und besassen Pfefferspray sowie Schlagstöcke. Vermutlich auch Taser.

Dass die in deinem Video nicht schon längstens geschossen haben verdient respekt. Doch wenn einer mit einem Messer auf nen Menschen losgeht muss man schiessen sofern man keine andere Möglichkeiten wie die obigen erwähnten hat.


@krijgsdans
Die Polizisten sind an der Waffe ausgebildet und vorallem auch auf solche Situationen trainiert. Erst recht das NYPD.
Ja, die Schmerzen kriegt einer auf Drogen weniger mit, doch der Körper ist denoch beeinträchtigt. Zur Not schiesst man ihm eben die Beine weg... Immernoch besser als eine Hinrichtung!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:41
@killimini
killimini schrieb:NYPD haben Schutzwesten, waren dutzende leute und besassen Pfefferspray sowie Schlagstöcke. Vermutlich auch Taser.
Das Pfefferspray haben sie ohne Wirkung eingesetzt, auf einen hirnlosen Nahkampf mit einem Drogi der ein Messerschwingt und evtl. noch weitere Waffen zur Hand hat ist idiotisch und Taser hatten sie nicht zur Verfuegung, die auch nur - abhaengig von den eingenommenen Drogen - wirken.


@killimini
killimini schrieb:Die Polizisten sind an der Waffe ausgebildet und vorallem auch auf solche Situationen trainiert.
Und sie haben in der Situation angemessen gehandelt.
Normale Streifenpolizisten sind bei weitem nicht soweit geschult wie z.B. FBI Agents.
Und auch wenn man jemanden in die Beine schießt, kann dies, je nachdem wie/wo man trifft schnell zum tot oder zur Verkrueppelung fuehren, dann werden die auch wieder die Arschloecher.


melden

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:42
ein mann der mit einem riesen küchenmesser in einer menschenmenge rumrennt, einen menschen mit dem messer im gesicht verletzt,
sich trotz langer und mühsamer verhandlung und zigfachen aufforderungen nicht ergeben will, sich
auch von pfefferspray nicht stoppen lässt, dann auf die polizisten stürmt.....jo - selber schuld

das hat nix, aber auch gar nix mit rassismus zu tun, geade die bullen in den usa wissen das sie einen schwarzen kaum angucken dürfen, außerdem ist es unwarscheinlich das gerade dutzende rassisten mit marke vor ort waren und auf dem time square(!) gemeinschaftlich bock auf einen rassitisch motivierten mord hatten! totaler dummfick, sowas zu behaupten!

jeden tag verhungern tausende kinder, mädchen werden in dieprostitution gezwängt usw. da weine ich solch einem psycho keine träne nach!


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:51
@krijgsdans
Sicher besteht die Gefahr. Aber es ist keine Absichtliche Tötung und erst recht keine Hinrichtung.
Die haben 12 Schüsse abgegeben!!!
Noch dazu auf einer belebten Strasse mit zig Passanten!


melden

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:53
Viele Polizisten gehen in Pension, ohne dass sie jemals auf einen Menschen schiessen mussten. Leider haben nicht alle dieses Glück. Damit will ich eigentlich nur sagen, dass die Polizisten in so einer Ausnahmesituation natürlich auch selbst schnell überfordert sind und dann halt falsch reagieren.

Den Schusswaffeneinsatz an sich würde ich jetzt nicht unbedingt kritisieren wollen. Wenn da keine nichtletalen Mittel zur Verfügung standen, war das schon in Ordnung. Nicht in Ordnung ist sicher die Anzahl der Schüsse und die Schüsse in die Brust. Allerdings sehe ich da nicht unbedingt böse Absicht dahinter, sondern eher Unfähigkeit.

Emodul


melden
Anzeige

Sind 12 Schüsse "angemessen"?

13.08.2012 um 19:56
krijgsdans schrieb:Das Pfefferspray haben sie ohne Wirkung eingesetzt, auf einen hirnlosen Nahkampf mit einem Drogi der ein Messerschwingt und evtl. noch weitere Waffen zur Hand hat ist idiotisch und Taser hatten sie nicht zur Verfuegung, die auch nur - abhaengig von den eingenommenen Drogen - wirken.
Ein Taser wirkt auch bei einem Drogensüchtigen. Man sollte die Wirkung eines Tasers nicht unterschätzen, das ist definitiv kein Spass.

Emodul


melden
141 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt