Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was hältst du von Tierversuchen?

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierversuche

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:46
Tierversuche an bestimmten Testtieren (Gattung) sind ok.

Was nicht ok ist, sind Quälereien um der Quälerei willen.

Was nicht ok ist, sind Quälereien um der Bespaßung willen.

OK ist zum Beispiel an Laborratten bestimmte Medikamente oder pharmakologische Hilfsmittel zu testen.

Nicht ok ist, bedrohte Tierarten einzufangen und mit der Begründung, man könne durch Tierversuche an selbigen Menschenleben retten, diese zu fangen und zu quälen.

Nicht ok ist, bedrohte Tierarten, zum Beispiel bestimmte Affenarten, zu fangen und diese zu verspeisen.


Nicht ok ist, nicht darüber zu wachen, dass gefährdete Tierarten zum "Spielen" benutzt werden, nur um testostereon gesteuerte Vollidioten zu bespaßen (Tigerjagd in Sibirien u.ä.) -> Putin auf Tigerjagd, spanischer König auf Elefantenjagd, etc...

Ok ist, wenn Tigermücken sich wehren.

Resüme:
[X] Leider keine Übereinstimmung mit den angebotenen Abstimmungsmöglichkeiten

@chen


melden
Anzeige
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:47
@Die_Freiheit
Du weißt doch gar nicht, ob ich dafür oder dagegen bin.

Also, jetzt sag schon, was spricht ethisch für die Nutzung unfreiwilliger Testpersonen?


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:50
@25h.nox

Ich sehe keinen Unterschied im Leid von Mensch und Tier. Ob wir uns im Wert unterscheiden ist irrelevant, wenn ein Stich in meine Brust genau so schmerzt wie ein Stich in die Brust einer Ratte, dann muss das Interesse in beiden Fällen gleich behandelt werden.

@wolfpack

Habe ich schon gesagt. Wer unschuldige, wehrlose und zu verstehen nicht imstande fähige Wesen quält ( ergo Kinder und Tiere )... der muss in irgendeiner Weise für den Schaden aufkommen, für den Schaden für die Gesellschaft und der Gemeinschaft.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:52
@Die_Freiheit
25h.nox schrieb:Wo nicht ohne möglich ist, soll nicht geforscht werden.
Was sich dann natürlich in einem Verlust von Menschenleben niederschlägt.

Was ich den Tierschützern wirklich vorwerfe ist nicht dass sie Tierleben für so wichtig halten dass sie nicht bereit sind Tier zu opfern damit Menschen leben

Was ich ihnen vorwerfe ist ihre Unehrlichkeit

Die Sache ist die. Bei Menschen die sich der konsequenzen eines Vertzichtes auf Tierversuche bewusst sind ist es völlig ausgeschllossen dass man sie davon überzeugt.
Bevor man sie überzeugt hat Veganer zu sein.

"Wir Opfern Menschenleben um keine Tier zu töten" ist einfach ein VIEL VIEL grösseres Opfer als "wir essen soja"...
Und dem Tierkonsum fallen auch ein vielfaches der Tierleben zum Opfer die die Versuche kosten.

Und die zumindest die gebildetetn Tierversuchsgegner WISSEN das.
Sie wissen dass sie nur eine Chance haben die Bevölkerung von Fleischfressern zu überzeugen
wenn die nicht weiss wofür sie sich entscheidet

Und dann Lügen sie ohne rot zu werden.
Die Seite die du oben verlinkt hast ist das Produkt einer solchen Lügenkampange.
25h.nox schrieb:Unter Hitler wurde auch an den Juden geforscht,
Ja
Da ich aber denke dass es etwas anderes ist das Leben einer Ratte zu opfer als das Leben eines Menschen...
Das Empfinden von Leid bleibt gleich.
Würdest du sagen die wichtigste eigenschaft des Menschen ist es schmerz empfinden zu können?


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:52
@Die_Freiheit
Die_Freiheit schrieb:Wer unschuldige, wehrlose und zu verstehen nicht imstande fähige Wesen quält ( ergo Kinder und Tiere )...
Du bist sicher auch für die Todesstrafe.
Was passiert wenn ein Unschuldiger für solche Versuche benutzt wird, gibts dann ein Entschuldigungsbrief und 500 Euro Entschädigungszahlung?
Die_Freiheit schrieb:für den Schaden für die Gesellschaft und der Gemeinschaft.
Inwiefern schadet Tierquälerei der Gesellschaft/Gemeinschaft?


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:53
Wo nicht ohne möglich ist, soll nicht geforscht werden.

Was sich dann natürlich in einem Verlust von Menschenleben niederschlägt.
Entschuldigung, wenn ich mich da einmische...

Dann muss man eben einen anderen Weg finden, die Menschheit vor sich selbst zu retten.


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:55
JPhys2 schrieb:Würdest du sagen die wichtigste eigenschaft des Menschen ist es schmerz empfinden zu können?
Nein, aber die wichtigste Eigenschaft einer Ratte. Das Schmerzempfinden, welche berücksichtigt werden muss.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:55
wolfpack schrieb:Inwiefern schadet Tierquälerei der Gesellschaft/Gemeinschaft?
Je weniger Flora und Fauna, desto weniger Menschen. Das eine geht nicht ohne das andere.

Je mehr verkappte Menschenretter, desto mehr Tote. Denk mal nach. SARS, EHEC, etc.


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:56
@wolfpack

Du langweilst. Unschuldige? Dann werden eben nur eindeutig bewiesene Fälle behandelt. Tierquäler werden sowieso meist bei der Tat erwischt.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:57
Geforscht wird einesteils um des Forschens Willen und andererseits, um die Menschheit vor Zivilisationskrankheiten zu "retten" - da beißt sich die Katze in den Schwanz.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:58
Wir könnten schon längst den agressiven Brustkrebst besiegt haben - aber Medikamente werden nicht produziert, weil's zu teuer ist oder zu wenig Gewinn abwirft.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:58
Immer noch sterben Männer an Prostatakrebs. Unnötig.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 20:59
@Die_Freiheit
Die_Freiheit schrieb:Nein, aber die wichtigste Eigenschaft einer Ratte. Das Schmerzempfinden, welche berücksichtigt werden muss.
Natürlich muss das schmerzempfinden der Ratte Berücksichtigt werden.
Aber das heist nicht dass es das gleiche ist eine Ratte zu opfern wie einen Menschen zu opfer weil sie genauso schmerz empfinden...


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:00
@JPhys2

Es erzeugt das exakt gleiche Leid, wenn es also heißt es sei unmenschlich einen Menschen zu opfern, weil es schmerzt, dann ist es unmenschlich gleiches Leid bei anderen zu erzeugen. Leid ist Leid, egal bei wem. Ich sage nicht, dass Tier und Mensch den gleichen Wert haben, aber das Leid von beiden ist gleich.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:01
Tierversuche sind notwendig, in einem eng abgesteckten Rahmen, jedoch wird mit den Ergebnissen nichts zur Verbesserung oder Behandlung bestimmter übler Krankheiten beigetragen. Wir stehen heute immer noch auf dem Stand von 1960, was bestimmte Krankheiten angeht, die schon längst nicht mehr lebensbedrohlich zu verlaufen haben.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:04
Antibiotika werden zuhauf verschrieben, obwohl sie oftmals nicht nutzbringend sind.

Und trotzdem wird weiter geforscht mittels Versuchen an lebenden Tieren, zum Beispiel für Medikamente, die nie ein Mensch einnehmen wird, weil sie nicht zugelassen werden.

Und Wale sterben weiterhin, weil sich gewisse Personen vom Walschwanz als Dauerlutscher einen Dauerständer erhoffen... Das ist krank!


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:04
pprubens schrieb:Und Wale sterben weiterhin, weil sich gewisse Personen vom Walschwanz als Dauerlutscher einen Dauerständer erhoffen... Das ist krank!
Vor allem das!


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:05
@Die_Freiheit
Gegen Tierversuche muss man nicht sein, würde die Forschung beachten, dass auch Tiere ein Leben haben.


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:06
@pprubens

Ich weiß nicht, ob man das so hinnehmen kann. Das Leid wäre Ja dennoch vorhanden, und Leid ist als stärkstes Interesse zu vermeiden.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:06
@pprubens
pprubens schrieb:Je weniger Flora und Fauna, desto weniger Menschen. Das eine geht nicht ohne das andere.
Einzelne Tierquäler zerstören also ganze Systeme, interessante Theorie.


@Die_Freiheit
Die_Freiheit schrieb:Dann werden eben nur eindeutig bewiesene Fälle behandelt.
Eindeutig bewiesene Fälle... klar.
Warum nehmen wir nicht eigentlich gleich all jene, die wegen "eindeutig" bewiesener Fälle hinter Gittern mussten. Immerhin haben sie ja alle irgendwie Schaden an der Gesellschaft verursacht, oder wo ziehen wir da die imaginäre Trennlinie?

Nunja, ein positiver Nebeneffekt wären leere Gefängnisse.
Und falls wir einen Menschenüberschuss haben, könnten wir die auch exportieren, nicht wahr?


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:07
@Die_Freiheit
Die_Freiheit schrieb:Es erzeugt das exakt gleiche Leid,
Noch mal warum sollte das das relevante Kriterium sein

Wenn man jemanden katsiert ist er auch genauso kastriert wenn er ein Mensch oder ein Hund ist.
Trotzdem sind selbst Tierschützer dafür Hunde zu kastrieren
Wohingehen wohl Menschen kastrieren wohl allgemein als Problem empfunden würde.
Die_Freiheit schrieb:Ich sage nicht, dass Tier und Mensch den gleichen Wert haben
Wenn es nicht schlimmer ist einen Menschen zu töten als ein Tier zu töten..
was genau heisst das sie haben nicht den gleichen wert?


melden
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:09
wolfpack schrieb:Immerhin haben sie ja alle irgendwie Schaden an der Gesellschaft verursacht, oder wo ziehen wir da die imaginäre Trennlinie?
WIR ZIEHEN SIE BEI KINDERN UND TIEREN... verdammt, warum verstehst du es denn nicht? TIERE UND KINDER, denn diese sind WEHRLOS, UNSCHULDIG UND OHNE FÄHIGKEIT ZU VERSTEHEN, was vor sich geht. KINDER UND TIERE, sie sind am schlimmsten betroffen, aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:11
@wolfpack
Kranke Tiere, kranke Pflanzen, kranker Mensch, toter Mensch... Irgendwo ist Ende im Gelände.


melden

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:12
Wenn man (Menschheit) etwas von der Tierforschuung haben will (Nutzen) sollte man sie nicht pervertieren.

@Die_Freiheit
@wolfpack


melden
Anzeige
Die_Freiheit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was hältst du von Tierversuchen?

07.10.2013 um 21:13
@pprubens

Ich bin gegen diesen Nutzen.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt