weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Obama, Oscar, George Clooney, Fist Lady

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 13:48
@CurtisNewton
die rauchen nur soviele shisha am tag, das könnte zu einen erhöhten wasserhaushalt im körper führen! ;)


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 14:06
@KönigIsakim
Wen kümmert es schon, was die militanten Weihnachtsmänner vom iranischen Wächterrat über einen Film wie ARGO denken?!
Klar, sind sie da sauer, schließlich zeigt der Film sie ja nicht als religöse Heilsbringer, welche sie gern wären, sondern, als die Arschlöcher, die sie und ihre verdammten Anhänger und Handlanger doch wirklich sind.
Natürlich war es eine Sauerei der USA, Mossadeq zu stürzen und ihn durch den Schah zu ersetzen, welcher eben auch ein Mistkerl war, aber das Leben der Iraner hat sich durch den ekelhaften Gottesstaat und die Ayatollahs nun wirklich nicht verbessert.
Und weshalb man deshalb harmloses Botschaftspersonal in Geiselhaft nehmen muss, ist unverständlich und verstößt gegen jegliche internationale Umgangsform, nur leider kann der islamistische Wächterrat den Film nicht verbieten, so wie daheim im Iran, also jammert er eben rum, um zu suggerieren, dass die iranische Revolution ja doch was "Gutes" ist, was sie aber nun mal weder jemals war, noch sein wird.


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 14:11
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Klar, sind sie da sauer, schließlich zeigt der Film sie ja nicht als religöse Heilsbringer, welche sie gern wären,
Das gleiche (oder zumindest so ähnlich rumgejammert) Rumgezeter hatte doch der Vatikan beim Film "DaVinci Code" angezettelt, wenn ich mich nicht irre.

Wen hatte es interessiert? Was ist dabei rumgekommen? Wayne interessiert dieses Gezeter jetzt?

Rüüüüchtüüüch.

Weltreligionen....pffffffff


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 17:29
@KönigIsakim
ich finde sie nicht schön.


melden
Harley666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 19:46
nach der logik müsste sich deutshland auch bei jeden film beschweren, wo wir aufgrund der nazizeit nicht so gut bei wegkommen, z.B. inglorius bastards



@nurunalanur

sind im iran nicht die gesetze nach dem islamischen recht ausgelegt und greift damit nicht religion und politik in einander?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:00
@Harley666
Oberster chef im Iran ist immer ein Religiöser gelehrter.


melden
Vater_Gans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:08
@CurtisNewton
@dasewige

Ihr beide seit richtige Intelligenzbestien :-D


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:09
Wann gefällt denn irgendeinem in der iranischen Führung mal irgendwas, was westlicher ist, als die eigene Landesgrenze?

Für diese Spinner leben wir doch eh in einem großen, dekadenten Sündenpfuhl und landen in der Hölle...

Wen kümmert`s, wenn die sich darüber aufregen, dass ein Film ausgezeichnet wird?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:19
Einnert sich noch als vom Film 300 gesagt wurde das er Antiiranische Propaganda währe? ^^


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:20
Der Film wurde auch von informierten Kreisen als nicht besonders authentisch bezeichnet. Kanada spielte damals eine wichtige Rolle, was im Film aber ausgeblendet wird. Allerdings ist man sich das ja von Hollywood gewohnt, dass Filme nicht unbedingt viel mit der Realität zu tun haben.

Dass der Film den Iranern gefällt, war jetzt aber sowieso nicht anzunehmen. Ob der Film aber nun gar nichts taugt, kann ich jetzt nicht sagen, da ich ihn noch nicht gesehen habe.

Emodul


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:23
http://www.spiegel.de/kultur/kino/oscar-fuer-argo-iran-veraergert-ueber-michelle-obama-a-885390.html
Gegenfilm geplant

In dem Land plant man nun einen Gegenfilm zu "Argo". Darin sollen die Ereignisse vor 33 Jahren aus iranischer Sicht erzählt werden, als sechs Geiseln in Teheran mit Hilfe von CIA-Agenten und Hollywood-Produzenten aus dem Land geschmuggelt werden konnten.
Ich freu mich :D


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

25.02.2013 um 22:24
Oh neeein, wenn das kein Kriegsgrund ist :vv:.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 05:11
ham die nichts besseres zu tun?
argo ist ein unauthentischer patriotischer hollywood film...

wen das scenario intressiert, auf den Schwingen des Adlers macht das ganze deutlich besser


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 05:59
Es gibt viele Staaten von USA, deutschland bis hinzu Russland und viele viele andere Staaten die schon Filme wegen ihrem Inhalt kritisiert haben und sogar wie die USA gefordert haben dieverse Filme Dokus (die die wahrheit erzählen) nicht auszustrahlen.

Wow und ich stelle fest, der Iran hat es auch mal GEWAGT von diesem Meiung- und Äußerungsrecht gebrauch zu machen und seine Sicht über den Film darzulegen, eben Kritik zu äußern unabhänggig ob diese kritk nun berechtig ist doer nicht, richtig ist oder nicht. Wie Böse vom Iran dass sie ihre Meinung sagen. Pöses Land, wagt es sein Meinung zu sagen, Pöse Pöse!

Ich bin überhaupt kein Iran Regime Fan im Gegenteil sogar, und ich kenne den Film Argo auch nicht, traurig finde ich es, dass Blackpearl sich hier owbohl es um was Poltisches geht, eine ganze Religion mit reinzieht und Polmische Öußerungern sowie Ängste schürt.

@Harley666
Harley666 schrieb:sind im iran nicht die gesetze nach dem islamischen recht ausgelegt und greift damit nicht religion und politik in einander?
Nein vieles ist im Iran nicht islamisch, obwohl das Regime oder manche es anders behaupten. Ich gebe dir mal ein einfaches aber leichtes Beispiel von sehr sehr vielen: Laut Islam hat niemand das Recht jemand anderen zu zwingen sich zu ebdecken oder ihn zu benachteiligen weil sie keine Bedeckung z.b. Ganzkörper bedeckung oder Kopftuchträgt. Aber im Iran gibt es diesen Zwang in der Öffentlichkeit und wer sich nicht dran hält, bekommt dann Repressionen. Der Iran tut als genau das Gegenteil von dem was der Islam will.

oder andere Beispiel Saudi Arabien, dort ist es der gleiche Fall wie im Iran, auch dort gibt es viele Praktiken und Gesetze die als Islamisch verkauft werden aber nichts mit dem Islam zu tun haben oder das Gegeneil machen was wie es der Islam vorsieht. Der Islam ist eine Glaubenssache, und entsprechend sollen (und können nur) die Gläubigen sich von sich aus aus dem herzen an den Islam halten.

Schau z.b. das Gebet ist einer der 5 Säulen im Islam, es ist einer der wichtigsten Dinge im Islam, man sagt sogar dass man am Jüngsten Tag als erstes vom Gebet befragt/zur Reschenschaft gezogen wird, so wichtig ist es UND selbst was das Gebet angeht darf niemand jemanden dazu zwingen das Gebet zu vollrichten (zumal ja Die Religiösen handlungen wenn sie unetr Zwang vollzogen werden nichts mehr mit glauben und Gebet, als einer religiösen Handlung zu tun hat, weil Gott nur den wahren Glauben akzeptiert und wie gesagt nicht nur deshalb Zwang ablehnt). Nicht mal der Prophet durfte jemanden dazu zwingen dass Gebet zu vollrichten, das ist ganz klar so und steht auch Im Quran.

„In der Religion gibt es keinen Zwang" – Quran: 2:256

oder es heißt im Quran euch eure Religion und uns unsere Religion. Also jedem sein Glauben und dessen Auslebung.

Da das Thema hier nicht der Islam ist und es entsprechende Threads dafür gibt will ich an der Stelle stopp machen und sagen, dass man sich genau informerien, sollte und die Inhalte vergleichen sollte und vorallem wird etwas nicht AUTOMATISCH Islamisch NUR weil sie sich islamisch nennen oder Islam/isch drauf steht. Oder wie demokratisch war denn die DDR die Deutsche Demokratische Republik. Verstehst du jetzt.?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 06:06
nurunalanur schrieb:Es gibt viele Staaten von USA, deutschland bis hinzu Russland und viele viele andere Staaten die schon Filme wegen ihrem Inhalt kritisiert haben und sogar wie die USA gefordert haben dieverse Filme Dokus (die die wahrheit erzählen) nicht auszustrahlen.
um nur mal Beispiell von sehr sehr vielen zu geben dass ich vergessen hatte zu posten:

"US-Regierung kritisiert ARD-Film über Massaker in Afghanistan

Ein weiterer Konflikt trübt das deutsch-amerikanische Verhältnis. Die US-Regierung protestiert massiv gegen die Ausstrahlung des umstrittenen Dokumentarfilms "Das Massaker in Afghanistan" in der ARD. Der Film des Iren Jamie Doran scheint grausame Kriegsverbrechen der Amerikaner zu belegen. Das US-Außenministerium bestreitet die Vorwürfe.

Jamie Doran hatte am Montag bei der Präsentation seines Films in Berlin gesagt, dass alle von ihm befragten Zeugen sich bereit erklärt hätten, vor einem Uno-Ausschuss auszusagen. Der freie Filmemacher forderte sogar ein "Zeugenschutzprogramm", denn in den Wochen nach den Dreharbeiten seien bereits zwei Männer ermordet worden. Nach Angaben Dorans wurde die Dokumentation inzwischen in elf Länder verkauft. Auch in den USA solle der Film ausgestrahlt werden."

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/neuer-streitfall-us-regierung-kritisiert-ard-film-ueber-massaker-in-afghanista...

Müssten wir für jeden Protest einen Thread aufmachen, wären Allmy voll davon. Ich habe nichts gegen diesen Thread, wer es brauch bitte, finde den Thread maximal nur amüsant- bis langweilig. ;)

Was kommt dem nächst für ein Thema, "in China ist ein reissack umgefallen, - Indien ist damit nicht einverstanden." :D


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 08:35
@Vater_Gans
Vater_Gans schrieb:Ihr beide seit richtige Intelligenzbestien
Danke für das Kompliment.


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 10:31
Ich bin überhaupt kein Iran Regime Fan im Gegenteil sogar, und ich kenne den Film Argo auch nicht, traurig finde ich es, dass Blackpearl sich hier owbohl es um was Poltisches geht, eine ganze Religion mit reinzieht und Polmische Öußerungern sowie Ängste schürt.

Traurig und zugleich auch peinlich entlarvend ist hier eher deine billige Empörung, den Islam aufgrund der iranischen Äusserungen in eine Opferrolle zu drängen, obwohl inzwischen jedem bekannt ist, dass auch von dieser Seite mit Kritik und Forderungen nicht gespart wird. Du kannst dich gerne mit viel Getöse an der Formulierung der besagten Userin aufhängen, vielleicht achtest aber besser mal darauf, welche Glaubensbrüder sich das Prädikat 'Muslim' & 'wahrer Islam' verleihen. Denn komischerweise, wenn man so manchem Islamanhänger oder gar Islamist zweifelsfrei den schwarzen Peter zuschieben kann, lebt er plötzlich nicht mehr den wahren Islam oder er hat dessen Auslegung missinterpretiert, wie auch immer diese letztlich ausfallen mag. Wisst ihr wohl selber nicht genau.

Ich habe nichts gegen diesen Thread, wer es brauch bitte, finde den Thread maximal nur amüsant- bis langweilig.

Soso, langweilig. Darum macht man auch Beitrag um Beitrag ein neues Fass auf, ich hoffe, dass
du nun die Crux erkennst. Die Userin hat sich bereits nach deiner ersten Reaktion entschuldigt, daher könntest du es nun auch gut sein lassen, insbesondere angesichts der Tatsache, was du bereits auf Allmy schon alles an Müll verzapft hast. @nurunalanur


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 10:52
@univerzal

Den Unsinn den du grad allgemein und über mich verzapft hast werde ich nicht großartig kommentieren, da es nicht mein Niveau ist bei solchen Niveaulosen Kleinkriegen mitzumachen und Falsche Vorwürfe die den User in dem Fall mich diskreditieren sollen, groß drauf einzugehen.

wenn du zwanghaft meinen solltest dass nur Islmisten den Islam richtig ausleben und richtig verstanden haben dann bitte tue das. Dieses Verhalten kenne ich noch von ganz anderen Seiten. So oder so ist das Theme hier nicht der Islam es geht, um Poltik und den Iran.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 10:55
der "Iran" schnallt einfach nicht das es um ne Schauspielerische Leistung geht .. wenn er sich beschwärt ist es doch genau genommen nen Schuldeingeständnis ..


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 11:00
tic schrieb:der "Iran" schnallt einfach nicht das es um ne Schauspielerische Leistung geht .. wenn er sich beschwärt ist es doch genau genommen nen Schuldeingeständnis ..
Naja meinst du nicht dass man eine Oscarverleihung durchaus Politisch missbrauchen kann ? Ich denke schon. ob das jetzt in diesem Fall der Fall war weisich nicht.

aber nehmen wir mal eine andere Beispiel, z.b. Eurovision, da wählen viele auch nicht immer nach Leistung, sondern oft nach Politik ;)


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden