weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Obama, Oscar, George Clooney, Fist Lady

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 12:36
@interrobang

Und wer bringt mir dann die McPeinlich Burger mit doppelt Käse? ;)


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 12:38
@CurtisNewton
schreiben kannste ja trotzdem noch ^^


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

26.02.2013 um 15:16
Bei den Oscars regt sich doch immer jemand auf.
Hätte Django Unchained einen gewonnen dann wären in den USA etliche Weiße durchgedreht weil Baum.
Hätte Silver Linings gewonnen, dann hätten wie ein paar christliche Verbünde Alarm gegeben.
Und bei Argo regt sich eben der Iran auf.
Who cares?

Die sollen sich mal Eier wachsen lassen und nicht wegen Scheiß rumheulen.


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

27.02.2013 um 12:54
ich habe Argo noch nicht gesehen, aber von meinem Umfeld dass den Film gesehen hat, habe ich nur gehört, es sei ein Hollywood Action Film mit den typischen Klischees.
Ich kann mir gut vorstellen, dass der Film als Propaganda Film gegen Iran eingesetzt wird... die Tatsache dass ausgerechnet diesmal die First Lady den Sieger des besten Films aus dem Weissen Haus verkündet und dass der Sieger ausgerechnet ein Film ist, der den Iran durch den Kakao zieht, schon ein großer Zufall (?).
Außerdem hat hält sich der Film wohl auch nicht 100% an Fakten...
http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/kultur/artikel/kanadischer-diplomat-kritisiert-argo/884718/kanadischer-diplom...

Dass Ben Affleck der Regierung auch gerne in die Hände spielt, hat man ja schon bei dieser Abendshow gesehen wo er sich für die TSA (Nacktscanner am Flughafen) ausspricht, er selbst ist wohl mit dem Privatjet unterwegs ist.... irgendwie schon seltsam.


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

08.03.2013 um 15:55
Ich sah den Film heute und finde es schlecht. Aber aufregen würde ich mich nicht darüber, das ist typische Einseitigkeit stolzer Amis. Die statt sich zu fragen was ihre Regierung Iran denn angetan hat, sich in jeder Situation als die guten gegen das böse betrachten, das zieht sich vom Präsidenten bis zum einfachen patriotischen Amerikaner.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

08.03.2013 um 16:17
@Lightstorm
Der Iran macht doch das gleiche.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

15.03.2013 um 17:16
Meiner (sehr bescheidenen Meinung nach - hab sie ja auch erst mal ne Woche `setzen´ lassen) ist der Film gut, aber nicht SO gut, daß er einen Oscar verdient hat!!

Bei der Menge an Filmen die jedes Jahr rauskommen könnte man andere Filme finden - aber was solls - wenn Mr(s) President es so will?!?


melden

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

15.03.2013 um 19:04
Der Film ist gut und der Oscar war nachvollziehbar. Auch wenn meiner Meinung nach Silver Linings Playbook den Oscar mehr Verdient hätte, aber ich denke David O. Russell ist noch zu unbeliebt um einen Oscar für den besten Film abzuräumen.
The Master hätte auch einen Oscar verdient, aber eher nicht als bester Film, da Scientology in Hollywood aber recht präsent ist, war es abzusehen, dass TheMaster keinen einzigen Oscar abräumen wird.
Zero Dark Thirty wäre auch Oscar Kandidat gewesen und der ist mindestens genau politisch wie Argo, aber da die Regisseurin vor 2 oder 3 Jahren für TheHurtLocker schon einen Oscar als bester Film bekam war es ziemlich ausgeschlossen, dass es schon wieder einen gibt.
Insofern ist es sehr sehr nachvollziehbar, dass Argo den Oscar bekam.

@NeoDeus
NeoDeus schrieb:ich habe Argo noch nicht gesehen, aber von meinem Umfeld dass den Film gesehen hat, habe ich nur gehört, es sei ein Hollywood Action Film mit den typischen Klischees.
Ähm, dann hat dir dein Umfeld Unsinn erzählt.
In dem Film gibt es eigendlich gar keine Aktion Szenen, abgesehen von einer 10-sekündigen Verfolgungsjagt am Ende.
Und Klischees gibt es auch kaum, der Film ist im Grunde ziemlich nah an dem was damals wirklich passiert ist.
Mit Propaganda hat der Film auch wenig zu tun, denn im dem Film wird vor allem am Anfang öfter erwähnt, dass die USA im Grunde Schuld sind an der Situation im Iran, weil sie einen Dikatator dort installiert haben der das Volk unterdrückt hat und sie das geduldet haben nur weil er den Amis Zugang zum Öl gewährt hat.

Das mit dem Film einigen ans Bein gepisst wird und es dafür Kritik gibt ist doch normal.
Kanada hat damals die ganzen Lohrbeeren geerntet obwohl sie mit der Aktion an sich nichts zu tun hatten. Der kanadische Botschafter hat zwar die Leute aufgenommen, aber darum ging es in dem Film nicht. Es ging um die Befreiungsaktion und damit hatte Kanada nunmal nichts zu tun. Trotzdem wurde der Welt wurde bis 1998 erzählt, dass es eine kanadische Aktion gewesen wäre.

Der Iran wird natürlich im Film auch bloßgestellt. Erstmal wird gezeigt wie der Iran damals ausgerastet ist und quasi Lynchjustiz betrieben hat, und dann wurde der Iran ja durch die Argo-Aktion im Grunde verarscht. Es war ja ein Trick auf den der Iran reingefallen ist, das so öffentlich zu präsentieren in der heutigen Zeit schmeckt dem Iran natürlich nicht.


melden
Anzeige
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Staat Iran ist nicht einverstanden mit dem Oscar an " Argo "

15.03.2013 um 19:11
"Iran"?, kann man das essen? Ist das so ein Trinkjogurt?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden