Allmystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Esoterik Bereich abschaffen?

367 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Allmystery, Esoterik, Bereiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 15:57
Frage, was ist ein Schwurbler ?


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 15:58
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Was hat das jetzt damit zu tun , dass ich die Rubriken als literarische Gattungen lese ? Damit sage ich doch nicht, dass das jeder müsste oder dass das physikalisch so sei.
Wenn du das tust, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass das ein sehr exklusiver Standpunkt ist, den du bei Anderen nciht einfach so voraussetzen darfst. Das macht auch eine Floskel mit "ich meine, ..." nicht besser. Der Zusatz mit dem "physikalisch" ist auch gleich wieder aus einer Parallelwelt. Bei uns hier drüben wird das in dieser Form nicht verstanden. Aber wie gesagt: Ende Privat-Hickhack.


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 15:59
Zitat von HefezopfHefezopf schrieb:Frage, was ist ein Schwurbler ?
Jemand, der sich dieser Sprache bedient...

Wikipedia: Geschwurbel


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 16:00
@Peter0167

Ah okay. Lieben Dank.

Wieder etwas gelernt.
Kannte ich nicht dieses Wort.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 16:01
Zitat von NemonNemon schrieb:Wenn du das tust, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass das ein sehr exklusiver Standpunkt ist, den du bei Anderen nciht einfach so voraussetzen darfst. Das macht auch eine Floskel mit "ich meine, ..." nicht besser. Der Zusatz mit dem "physikalisch" ist auch gleich wieder aus einer Parallelwelt. Bei uns hier drüben wird das in dieser Form nicht verstanden. Aber wie gesagt: Ende Privat-Hickhack.
M.E. wird von deiner Seite verbalisiert, es sei Ende.
Mir sind meine individuellen Sichten als solche bewußt. Daher ich sie oft - immer wenn ich dran denke - mit "Ich" oder "m.E." kennzeichne.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 16:19
Zitat von NemonNemon schrieb:Du hast das schon stark zugespitzt und stammtischmäßig aufgetischt.
Das war zumindest nicht beabsichtigt und auch nicht abwertend gemeint. Da war von meiner Seite aus kein Vorwurf an dich versteckt. Auch kein Versuch dir aus rhetorischen Gründen irgendwas zu unterstellen.
Ich versuche hier tatsächlich mal wieder Brücken zu bauen und Lösungen zu finden, auch wenn mir das immer mehr wie ein Kampf gegen Windmühlen scheint. Von daher Versuch doch meine Beiträge mit dieser Intention zu lesen.
Zitat von NemonNemon schrieb:Sagen wir so: Wenn ich Mindestandards an sprachliche Logik einfordere, ist das ein Prinzip, das auch in der Wissenschaft gilt, davon unabhängig aber für jede sinnvolle Kommunikation.
Absolut. Logik und Grammatik sind Grundbedingungen. Da steckt aber inhaltlich echt wenig drin, das ist ja erstmal nur ein formaler Anspruch.
Zitat von NemonNemon schrieb:Aber damit finde ich wohl selbst im Kreise glaubensfester Esoteriker wenig Zuspruch. Aaaaber: Wie wiederlegen die mich bloß? Auf welche Logik, Systematik und Methodik greift man denn dann zurück
Auf keine. Die Sätze sind inhaltlich unverständlich nicht aus formalen Gründen falsch. Nicht nur Esoteriker, sondern so ziemlich jeder würde da einfach ein: „Whaaat?“ im Gesicht haben. Darum braucht es da keine Logik, Systematik oder Methodik, es gäbe dafür nicht mal einen Ansatzpunkt. So war das ja auch von dir gedacht.
Aber, das heißt natürlich nicht, das nur weil mir oder dir etwas inhaltlich verschlossen ist worüber jemand schreibt, dass da nichts ist oder es grundsätzlich sinnlos wäre. Dieses „Whaaat?“ hab ich auch beim meisten Technobabbel im Gesicht, da versteh ich auch manchmal nicht mehr als bei deinen Sätzen.


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 16:38
Zitat von paxitopaxito schrieb:Dieses „Whaaat?“ hab ich auch beim meisten Technobabbel im Gesicht, da versteh ich auch manchmal nicht mehr als bei deinen Sätzen.
Man könnte jetzt meinen, beim Techno-Babbel stoße jeder schnell an seine Grenzen, der keine Ahnung hat. Aber von wegen! Die Wissenschaftsrubriken wurden schon so manches Mal von notorischen Alternativ-Mathematikern und -Physikern heimgesucht, die sich partout nicht darauf einließen, dass ihre Beweisführung invalid ist — Taubenschach.

Aber was hilft es, wenn wir beide über unser Verständnis der Esoterik-Themen debattieren; die Problematik liegt doch hier im Forum eher im Missverhältnis von Hr. Prof. Klugenkacker zu Fr. Lieschen Müller.


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 16:53
Zitat von NemonNemon schrieb:Aber was hilft es, wenn wir beide über unser Verständnis der Esoterik-Themen debattieren; die Problematik liegt doch hier im Forum eher im Missverhältnis von Hr. Prof. Klugenkacker zu Fr. Lieschen Müller.
Zum Einen ist es einfach ehrliches Interesse von meiner Seite. Ich bin durchaus erstaunt, wenn man einem Themenfeld das für mich liebevoll gepflegtes Hobby und Interessengebiet ist mit offener Feindseligkeit begegnet. Das irritiert. (Ich hoffe du siehst da jetzt in der Worthärte nicht gleich wieder Vorwürfe und Strohmänner)

Zum Anderen ist eben die Frage ob man dieses Missverhältnis irgendwie fairer gestalten kann, ohne das man tatsächlich dem Irrsinn die Tür öffnet. Könnte ja im Sinne des Threadthemas relevant sein. Wenn wir da mit „Nein, das geht nicht“ antworten müssten, wäre das nicht gut.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:04
Wie langweilig wäre es wenn es weder Esoteriker noch daran Interessierte gäben würde :-)


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:22
Zitat von HefezopfHefezopf schrieb:Wie langweilig wäre es wenn es weder Esoteriker noch daran Interessierte gäben würde :-)
Was Literatur, Kunst im Allgemeinen betrifft, unterschreibe ich das. Aber für mich gibt es da eine deutliche Trennlinie zur Realität. Und sage ich als Mensch mit ziemlich feinen Sinnen, der weitaus mehr wahrnimmt als das Offensichtliche. Aber ich weiß, das das alles Ergebnis meiner Perzeption der schnöden, materiellen Realität ist. Wo ich in der Natur und im Empfinden „Zauber und Magie“ empfinde, weiß ich doch, dass keine feinstofflichen Energien wirken und wilde Quanten tanzen.
Unglaubliche Vorgänge sind hier mal ausgeklammert. Würde ich tatsächlich mal etwas vermeintlich Übernatürliches erleben, würde sich das nicht ändern.


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:38
Zitat von NemonNemon schrieb:dass keine feinstofflichen Energien wirken und wilde Quanten tanzen.
Und was ist mit Quantenphysik ? Die tanzt nämlich auch manchmal. Mir auf der Nase herum oder besser gesagt meiner Begriffsstutzigkeit.

Alles besteht aus Teilchen...aus was besteht Energie? Gibt ja verschwiedene Energien.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:42
Hm. Das muss ich nochmal meditieren.

Bis es aus dem Nichts eine Antwort gibt.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:47
@Hefezopf
Was ich sagen wollte: Wer nicht an Übernatürliches glaubt, ist deswegen keineswegs weniger sensibel oder phantasiebegabt. Man kann durchaus gleichzeitig sehen, dass das Universum kalte, gleichgültige Materie ist und das wahrnehmen und Empfinden, was über rationale Erklärungen hinausgeht. „Feine Schwingungen“ oder „ feines Licht“, wie neulich jemand sagte — check ✅ alles nachvollziehbar. Aber nicht im Übernatürlichen begründet, sondern in unserer Perzeption.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

18.11.2021 um 17:50
@Nemon

Ah okay. Das habe ich nun verstanden.
Danke. Finde ich gut. Ich selbst komme aus dem Literatur Bereich. Phantasie ist natürlich wichtig und was schönes.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 09:42
Hm, ich handhabe es so:

Themen, die für mich uninteressant sind, lasse ich links liegen. Deswegen habe ich auch noch nie einen Blick in Spiritualität, Esoterik usw. geworfen. Warum auch? Ob da nun was geschlossen wird oder beibehalten wird, interessiert mich persönlich auch nicht.
Ich sehe auch kein Problem an "Skeptikern". Das Problem liegt eher an einer Auslese gewisser User, die ohne provokantes und pseudo-witziges Eingrätschen in Diskussionen (dessen Thema für sie völlig irrelevant ist) nachts nicht schlafen können.

Leben und Leben lassen. :)


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 10:00
Sieht man den anderen als Angeklagten und sich selbst als selbsternannten Richter , der verurteilt ?
Oder sieht man den anderen als Gesprächspartner , an dessen Denken man interessiert ist oder nicht ?


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 10:13
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Oder sieht man den anderen als Gesprächspartner , an dessen Denken man interessiert ist oder nicht ?
Ich will das gar nicht pauschal beantworten, das steht mir nicht zu.
Mich persönlich interessiert zum Beispiel was es Menschen bringt esoterische Konstrukte zu hypen, die dem allgemein verbindlichen Wissenskanon, ich hänge da nicht am Wort, widersprechen bzw. sich damit nicht in Einklang bringen lassen.
Gibt einem das, vielleicht in einem Leben dass dafür sonst keinerlei Möglichkeiten bietet, das Gefühl etwas Besonderes zu sein?
Hofft man auf die Aahs, Oohs und Boahs ähnlich Strukturierter.
Hilft es bei der Therapie gefühlter Defizite?
Oder ist der Grund ein ganz Anderer?
Kannst du aus deiner persönlichen Sicht mal was dazu sagen?


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 10:19
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Mich persönlich interessiert zum Beispiel was es Menschen bringt esoterische Konstrukte zu hypen, die dem allgemein verbindlichen Wissenskanon, ich hänge da nicht am Wort, widersprechen bzw. sich damit nicht in Einklang bringen lassen.
In diesem Satz z.b. sind schon aus meiner Sicht einige unüberlegte, nicht belegte , Vorannahmen drin. Jetzt könnte ich das als "Unsinn" bezeichnen oder fragen: Was meinst du mit "allgemein verbindlichen Wissenskanon" ? Wieso meinst du es sei ein "hypen" wenn ein Mensch versucht, sein Denken in einem Internetforum zu verbalisieren ?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Hilft es bei der Therapie gefühlter Defizite?
Warum diese Abwertung ?
Vielleicht denkt er einfach anders als du.


1x zitiertmelden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 10:33
Esoterik hat für mich was von Bier im Kühlschrank obwohl er leer ist.
So als Beratung in Lebenshilfe i.O. für jene die das Geld dafür aufbringen wollen.

Was aber irrwitzig ist dabei, zu welchen Preisen Waren angeboten werden die nichts bringen ausser an die Wirkung die davon ausgehen soll zu glauben. So stellt man sich einen Turm in den Garten für den man mehrere tausend Euro hinlegt, der alle erdenklich schlechte Einflüsse fern halten soll. An sich ein Aluhut im Grossformat aber nun ja, wer daran glaubt. Ich sollte da mit einsteigen, es lässt sich eine goldene Nase generieren damit.


melden

Esoterik Bereich abschaffen?

19.11.2021 um 11:05
Zitat von GerlindGerlind schrieb:In diesem Satz z.b. sind schon aus meiner Sicht einige unüberlegte, nicht belegte , Vorannahmen drin.
Kann sein, ich bin ja nur ein Mensch.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Jetzt könnte ich das als "Unsinn" bezeichnen oder fragen: Was meinst du mit "allgemein verbindlichen Wissenskanon" ?
Dachte ich mir, deshalb habe ich gleich hinzugefügt da nicht am Wort zu hängen. Du kannst gerne etwas Besseres vorschlagen.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Wieso meinst du es sei ein "hypen" wenn ein Mensch versucht, sein Denken in einem Internetforum zu verbalisieren ?
Weil es mir so vorkommt.
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Vielleicht denkt er einfach anders als du.
Viele denken anders als ich. Das empfinde ich als durchaus bereichernd.
Deshalb harre ich immer noch deinen hoffentlich bald erscheinenden Gedanken zu den Beweggründen sich in die Esoterik zu stürzen.


1x zitiertmelden