weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schweizer Hobbyastronom

1.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Tipps, Hobby, Suchen, Astronom

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:07
@Sumerian
Ich lese diese Begeisterung so gern, das Schwärmen :) Herrlich, mitreißend ebenfalls ... und bei mir will das schon keiner mehr hören.
Sumerian schrieb:... wie gross dieser riesige Orionnebel eigentlich ist.
Mann, hast du super Bedingungen, und es muss irre dunkel sein! Darum beneide ich dich heftig. Ich seh immer nur ein Fleckchen hier, d.h. bisher war der Nebel ja nur in zwei Nächten kurz zu beobachten und das bei schlechtem Seeing. Es ist einfach zu hell in der Stadt für feine Strukturen.
Andromeda ist etwas schwächer, glaube ich, also schwerer zu sehen.
Jetzt muss ich mal zusehen, das ich die Bilder gucken kann.
:)


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:13
@smokehead
Jo das Video ist der glatte Hammer - und Camera und Tele erst!
Ich liebe solche Zooms einfach. Tröstet über die wolkige Zeit hinweg. Die meisten Sterne dort sehe ich auch, nur eben die zarten nebelstrukturen trotz Filter nicht (oft). Einmal hat es geklappt, muss mindestens im letzten März gewesen sein.


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:14
Jo, du hast Recht @Resi_n ich meinte Halo. Liegt aber eher an der Kamera.
Also fang ich mal an. Grundvorraussetzung gegen die Kälte, ähnlich wie bei @Sumerian
63ad25 IMG 3461.JPG
Dan ging es los.
Draussen war es sehr Dunkel. Selbst die Nachbarn hattel alle ihre Lichter aus, sodass ich sehr guten Blick auf die Sterne habe.
Meine derzeitiges Equipment seht ihr auf dem folgenden 2 Bildern. Das wird sich ab morgen Ändern. Ich bin mir sicher, dass dann noch mehr drin ist, als heute. Aber dazu später mehr

95bfe3 IMG 0519.JPG

294fbf IMG 3463.JPG

Leider konnt ich keine Profibilder mit meiner Digicam machen.
Die Quelle der Bilder war übrigens ein Iphone 4S (für das erste Bild für meine "Heizung")
Die restlichen Bilder wurde mit einer Canon Ixus 115 HS gemacht. Hab da mit den Softwarespezifischen Vorgaben gespielt.
Hier sieht man, leider viel zu kurz Belichtet, aber mehr war ohne Stativ nicht drin.

c685ec IMG 0515.JPG

So. Und nun kommt mein erster offizieller Versuch, mal was darzustellen, was nicht jeder zu Gesicht bekommt. Man muss dabei jedoch bedenken, dass alles Freihand (Kamera) und die Monierung (siehe Bilder) wahrscheinlich nicht mehr hergibt, ausser jemand hat weniger Zuckungen! :)

Bitte schlagt mich nicht. Aber man erkennt die Monde. Ich hab noch nicht die perfekte Einstellung gefunden. Aber ich übe. :)

abca58 IMG 0527.JPG

So jetzt zu den Beobachtungen.
Zu Allererst habe ich versucht den abzusuchen, um vielleicht was neues zu sehen (Nebel etc) fand aber nichts, da ich das erste mal einen Stuhl benutzt habe und es als sehr mühselig empfand. Nun gut, da dacht ich mich, vielleicht bin ich auch zu blind oder blöd. Also versuchte ich mich am Planeten Jupiter. Das ging sehr gut. Den habe ich eine Zeit lang beobachtet. Danach war Sirius mein Ziel. Wunderschön. Dieses Leuchten des Sterns war echt wunderschön.
Nach einem Glas Smokehead und einer Zigarette, versuchte ich mich dochnochmal beim absuchen des Orion. Und ich fand ihn, den Nebel. Ich war buff. Total überwältigt, mit dieser simplen Hardware einen diffusen Nebel zu sehen. Ich bin mir sicher, dass er das war. Ich schaute nämlich zur Sicherheit nochmals durch den Sucher und dann verglich ich den Stand des Teleskop mit der vorhin vorgestellten iPhone App und bin mir sicher, dass es der war.
Nach dem Erfolg, wollte ich nochmal Andromeda in den Angriff nehmen. Doch dann haben meine Nachbarn das Terrassenlicht angemacht. Ab da war meine Augenadaption im "Arsch". Und ich packte zusammen mit dem guten Gefühl, dass erste mal DeepSky gesehen zu haben.
Das als Eindrücke von heute Abend.


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:22
@smokehead
Glückwunsch - und das sieht doch gar nicht mal so schlecht aus ;) Ja, kommt nicht an Klausbaerbel ran, aber trotzdem. Ich kanns mir vorstellen.
Es kann schon sein, dass dein Teleskop etwas verstellt ist, andererseits mit der Kamera durch die Linse ... das klappt eh kaum. Es braucht Guckübung, bis man sieht, was rauszuholen ist, das kommt hinzu. Je länger du schaust, desto mehr Einzelheiten siehst du auch.

Ach ja, Alk wärmt nicht sondern sorgt nur für schnelleres Durchfrieren, deshalb lieber erst hinterher trinken, als Belohnung fürs Durchhalten.


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:24
@Resi_n
Ja, es ist hier wahnsinnig Dunkel. Berlin ist kein Vergleich. Vielleicht solltest du mal in unserer Region Urlaub machen und mit uns beiden eine Beobachtungsrunde machen. :)
Es ist wirklich beeindruckend. Ich dachte allerdings, dass durch die Industrie hier, die Luft mehr am "wadern" ist. Hab ich bis jetzt jedoch nicht gemerkt. Aber vielleicht wird es durch die neue Ausrüstung deutlicher.
Dann werd ich allerdings Richtung Schweiz fahren, weil da hab ich jetzt schon auf dem Arbeitsweg viele dunkle Felcken ausmachen können. Oder ich treff mich einfach mit @Sumerian weil weiter südlich wird es immer dunkler. Und das sollte man echt ausnutzen. Vorallem im Sommder, wenn der Milchestraßen Arm so oft sogar hier in Singen sichtbar ist.

Und das mit dem Alk, lässt neben der Euphorie auch die Kälte verschwinden. :P


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:26
@smokehead
Okay okay, mach ich ja selbst gern so ... Gnigger. Ich sollte dringend mal in eurer Nähe Urlaub machen, ich sehe das ein.


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:28
@smokehead

Geiiiil !!!! :D ich gratuliere !!! voll genial, dass du M42 auch gesehn hast. Und da bin ich dann doch ein wenig neidisch, dass du den auch selbst gefunden hast und nicht einfach eine Taste drücken musstest ;)

Auf deinen Boden bin ich ja mal genauso neidisch. Ich durfte vorhin noch die Küche feucht aufwischen weil es im Garten dreckig war. hm... vlt sollte ich mein ALDIscope doch nochmals aufstellen um damit rumzuspielen. Finde das echt erstaunlich, was man aus viel kleineren Teleskopen, bzw aus einer anderen Bauart rausholen kann.

Mit dem Nachbarn hatte ich weniger Glück... Der Bewegungssensor war so sensibel eingestellt, dass er nur schon reagiert hat, wenn ich mich auf die falsche Seite vom Teleskop gestellt hab... Da muss ich mir noch was einfallen lassen ;)

Erstaunlich wieviele Details auf deinen Fotos doch zu erkennen sind... Hast du die mit dem iFöhn gemacht ? Nur weil das 2 auf dem Tisch liegen.

Also ich bin sofort für eine Sternenparty zu haben :D @ all


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:31
Sternenparty ... ja, schön wäre es - aber ich kann supervergrößerte Aluplatten vom Fernsehturm anbieten, mein erster Versuch mit der Webcam und den Bearbeitungsprogrammen.
Erkennt man nur, wenn man weiß, was es ist.

Das hier kann man aber Space- Hangout nennen :D

@Sumerian
Frag doch bei deinen Nachbarn mal. Die verstehen das bestimmt, wenn sie auch einmal durchschauen können und sind nicht so.
Du hast wirklich eine Schönheit, das muss ich sagen. *bewunder*


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:35
@Sumerian
Ist das dasselbe wie das "Lidlscope"? Da hab ich hier ne Seite mit Bericht und weiter unten Links zum Umbau und zur Verbesserung. http://www.binoviewer.at/testberichte/lidl.htm


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:35
@Sumerian
Also ich hab nur das erste Bild mit meinem Ifön geschossen. Die beiden liegen einfach nur da so rum. Keine Ahnung, meine Frau hat die heute angeschleppt. Weil ihr Telefon kaputt ist, glaub ich.

Ich war auch erstaunt, dass ich soviel sehen kann mit dem Horst (so der Name).
Ja, ich konnte viel sehen. Aber das Suchen, nimmt schon viel Zeit in Anspruch. UNd immer muss man nachschauen, was man da sieht. (Sternenbilder)
Aber dadruch übt man enorm sich zurecht zu finden, hab ich zumindest das Gefühl.

Ich hatte leider noch keine Gelegenheit, durch so eine Pracht Madamme durchzuschauen. Deswegen bin ich vielleicht auch noch nicht so verwöhnt. :) Aber allein der diffuse Nebel hat mir gerreicht!

@Resi_n
Ich glaub viel Verstellt ist am Teleskop nicht. Ich seh die Wolkenstruktur am Jupiter. Mehr geht mit Horst nicht, glaub ich. Ich bin auf die Montierung gespannt. Ich will auch mal Objektivwechsel vornehmen und alles "im anderen Licht sehen" :)

Bei einer Sternenparty bin ich auch sofort dabei!! :)


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:41
@smokehead
ja, das klingt doch schon sehr gut und die Bilder gefallen mir enorm. Horst, wie schnuffig, ist ja auch nicht groß, und dafür super. Das mit dem Auffinden geht auch immer schneller und ich mag das enorm, deshalb verwende ich die GoTo auch kaum, nur wenn ich eine Bestätigung brauche, dass ich auch das Richtige angesteuert habe.
Mein Lappie schwächelt draußen auf dem Wintergarten in der Eiseskälte und deshalb die Montierung. Die hält das aus. Ich muss immer nachgucken, ob ich auch wirklich den Sternenhaufen sehe, den ich finden/ sehen wollte. So vor ca. zwei Jahren, als die Penta neu war, habe ich nächtelang nach Galaxien gesucht und nur einmal einen Schatten gesehen (abgesehen von Andromeda, aber die sieht man schon mit dem Fernglas hier). Da war nichts zu machen, nur inzwischen habe ich gute Filter ... und hatte seitdem keine klare Nacht mehr/ oder keine Zeit/ oder ich war gerade unterwegs ...
Na, noch ist der Winter nicht um :)


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:42
@Resi_n

Ist dann der Turm nicht im Weg ? Aber das wäre natürich optimal. Ich meine mich stört der Dreck nicht. Aber alle anderen hier im Haus :)

Meine Meadeleine meinst ?
Jaa :D

War ein super Abend mit ihr. Zuverlässig, genau und echt beeindruckend.
Schwarzwalt ist dunkel habt ihr gesagt ? Wie lange habt ihr bis dahin ?


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:46
@Resi_n

Der Typ hat Saturn mit dem Lidlteil so detailiert gesehen ?!?!
Ja so in etwa ist auch meins vom Discounter.


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:47
@Sumerian
Bis in den Schwarzwald hab ich es vielleicht max. eine halbe Stunde. Kenne dort aber keine Orte zu beobachten. In Zürich bin ich auch in einer Stunde. Wenn du da dunkle Orte kennst, dann kann man sich ja auch mal treffen, wenn auch ohne Resi, weil die muss sowas genau planen. Berlin ist nicht gerad um die Ecke.

Aber ich bin ab jetzt gut ausgerüstet, dank Resi. Jetzt trau ich mich auch "vor die Haustür":D

Meine neue Madamme heisst übrigens Senora Penta. :-D


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:48
@Sumerian
Meadeleine ... Horst! Ihr seid ja gut :D
Wunderhübsch, und das ist schon eine Madamme, allerdings.

Der Turm ist weit genug entfernt, deshalb nahm ich ihn ja zur Probe. Wie das so ist, das Bild vom Tage finde ich mal wieder nicht. Ein paar habe ich ja, im Moment ist er übrigens komplett weg. Vom Nebel verschlungen ... Nebel des Grauens ...

Schwarzwald ... ähm, nun, ich glaube, das sind so 700 km. Ich müsst an die Müritz oder ins Westhavelland fahren. Allein mag ich nicht so, aber hier gibt es ja einige, die ebenfalls Balkonauten sind.

Ja, der hat es entsprechend umgebaut, das ist der Trick dabei. Die Montierung dabei ist sehr gut, wenn sie richtig eingestellt ist, jedenfalls bei einigen Baureihen, und es gibt schon so einen halben Fanclub online. Basteln ist auch gut, wenn es bewölkt ist. Ich komm bloss vor lauter lauter nicht dazu weiter zu basteln :)


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:49
@Sumerian
Aufpassen, in dem Bericht ist von einem Refraktor die Rede. Ich glaub du hast beim Aldiskope auch ein Spiegelchen, oder? Ob das jetzt DEN Unterschied macht, lass ich mal im Raum stehen. ;)


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:50
@smokehead
:lol:
Ihr zwei macht das schon!

Und ja, das ist ein Refraktor. Ob das Aldoscope dasselbe ist, weiß ich nicht. Ich google mal :)


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:50
Senora Penta und Horst 😂 die sind gut


melden

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:51
@smokehead
Stimmt.., hast recht. Ich hab nen Reflektor.


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

28.01.2014 um 23:53
@Sumerian
Yip - aber mit dem Auskleiden mit dunklem Velour usw. kannst du da auch einiges rausholen. ich habe mein Firstscope bei nem Freund stehen (zu faul oft was hin und herzutragen) und das zeigt einem auch eine erstaunliche Menge, so klein es auch ist.
Vor allem hat das eine gute Monti, als Minidobson, und das macht viel aus.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden