weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schweizer Hobbyastronom

1.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Tipps, Hobby, Suchen, Astronom

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 22:02
@abc997
Du wirst lachen, aber ich war auch grad im Orion "unterwegs", auf der Such nach dem Orionnebel und war total konzentriert, bis auf einmal mein Kater zwischen meinen Beinen auftaucht. Ich hab mich so dermaßen erschrocken, dass der Orion nicht mehr Ansatzweise im Teleskop sichtbar ist.
Wenn ich so drüber nachdenke, hätte es auch gut sein können, dass man dabei das Teleskop umreißt. Wäre nicht so Gesund.


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 22:04
@smokehead
Hast recht, hab gerade lachen müssen :)!
Gut, das es andere auch so geht!


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 22:10
schon, nur ich glaub draussen in "freier Wildbahn" kann ich mir nicht so wirklich vorstellen, dass da Wildtiere kommen. Man macht schon ein paar Geräusche und riechen tut der Mensch auch komisch für Tiere


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 22:15
Naja, es gibt in den Astroforen immerwieder mal Geschichten von Wildschweinen usw.

Man sollte ja auch nicht zu leise sein, damit man von den Tieren bemerkt wird. Aber beim Beobachten macht man nunmal keinen wirklichen lärm! Ich zumindest nicht.


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 22:18
@abc997
Vielleicht solltest du beim beobachten einfach singen? :D
Aber stimmt schon. Wildschweine können sogar gefährlich werden


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 23:23
Mmmmh... Wildschwein 😁


melden

Schweizer Hobbyastronom

30.01.2014 um 23:38
bekommt da jemand Hunger? :D


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 00:09
Oh schon über 400 Beiträge hier im Thread. Danke :D war mir bis jetzt eine sehr grosse Hilfe. Auch wenn es ab und zu mal offtopic war *hust@smokeheadhust* hehe. Immer wieder gerne.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 00:11
@Sumerian
ja, *hust*
ich glaube durch die Hilfe der Anderen kommt man einfach voran.
Ich bin zwar kein Schweizer, aber konnte dennoch hier aus diesem Thread sehr viel mitnehmen.

also hier mal eine Danke von mir an
@Resi_n
@klausbaerbel
@abc997

PERFEKT!


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 02:53
@Sumerian
@smokehead
Deshalb fiel mir der Thread auch auf. Mein Vater war nämlich auch Schweizer. Also mit ihm hätte ich sowas gemacht, das hätte ihm bestimmt gefallen. Aber so warte ich noch auf den richtigen Moment, wenn es sich spontan ergibt.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 08:17
Guten Morgen,

also mal vornweg, ich bin kein Schweizer ;)
Ich hab nur das "privileg" dort zu arbeiten.

Der richtige Moment und spontan wird dich vor deiner Furcht auch nicht befreien. Deswegen ja die Tips von uns, sich Ratschläge oder eine Gruppe zu suchen, die die gleichen Interessen hat und dich berät und vllt sogar mitnimmt. Alleine ist das schon schwierig.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 08:44
@Sumerian
Heute könntest du Glück mit em GRF haben:
Auf Jupiter kann um 24 Uhr der Grosse Rote Fleck beobachtet werden.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 09:18
@Cosma_Leah

Oder du kommst mit uns mit :) wobei wir ja auch fremd sind. Hm... Schwierig.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 09:21
@smokehead

Um 24 Uhr bin ich Zuhause. Ziemlich sicher sogar und das Wetter macht zu um 22 Uhr... Recht suboptimal. Ausserdem brauch ich noch ein Okular um die 14mm Brennweite um Jupiter grösser zu sehen. Mit dem 4mm erkannte man nur grad die 2 Wolkenbänder. Für mehr war die Luft zu unruhig.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 09:23
@Sumerian
ich hab gestern mal ein 2,3er probiert und auf den Jupiter gerichtet. Ich hatte keine Chance das ding überhautp scharf zu bekommen. Die Luft über Stadt sieht man echt erst dann.

Benutzt du eigentlich irgendwelche Filter für Nebel und sowas?


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 10:19
2,3 ? Wow... Heftig... Das glaub ich dir gern. Mal schauen wie es mit dem Mittelmass wird.

Ja ich hab den Nebelfilter vor mein 2" Weitwinkelokular gepackt. Ich fand es ein bisschen kontrastreicher. Mehr kann ich nach dem einen Mal noch nicht sagen.


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 10:50
Ja, für das 2,3er brauch man schon extrem gutes Seeing.
Weil normal ist die Vergrößerung schon kritisch, da meins ~204x schafft und mit dem rein theroretisch 217x drin ist.

Ja, ich bin grad am Filter schauen, aber das ist ja genauso ein Sumpf wie die Okulare! :D


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 12:01
Aber genauso interessant :D


melden

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 12:13
Keine Frage.

Aber so wie ich das sehe, sollte man dort schon richtig Geld investieren, oder?


melden
Anzeige

Schweizer Hobbyastronom

31.01.2014 um 12:27
Die Meinungen gehen da glaub recht auseinander. Die Einen meinen dass zBps Farbfilter für die Planeten nur minimal was bringen, andere finden die Kontrastgebung unabdingbar. Was ich rausgefunden hab ist, dass der UHC Filter von Lumicron für die Nebelbeobachtung halt schon die Struktur besser hervorhebt. Zum Glück gabs den zum Teleskop dazu. Neu kostet der beim astroshop 199€


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden