Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

CoA 2013 - Umfrage VF4 - Userwertung - Wer war besser?

25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CoA 2013 - Umfrage VF4 - Userwertung - Wer war besser?

30.04.2013 um 21:21
Dr.Shrimp schrieb:Kindesmissbrauch als No-Go zu bezeichnen ist ein No-Go. No-Go ist ein No-Go.
das mit dem no go ist nicht so clever, da es im deutschen falsch benutzt wird.

wenn du in eine no-go-area gehst passieren dir schlimme dinge, du wirst festgenommen(sperrgebiet) oder verprügelt(nationalbereite zonen) oder einfach erschoßen(polizei in ira gebieten)


melden
Anzeige

CoA 2013 - Umfrage VF4 - Userwertung - Wer war besser?

01.05.2013 um 11:11
@25h.nox
Ich finde auch, dass das Thema eine sachliche Diskussion deutlich schwer macht, vor allem wenn scheinbar bei beiden Kontrahenten wichtige Informationen zum Thema fehlen. Man muss aber bedenken, dass sich die beiden Disputanten das Thema ausgesucht haben.
Ich bin (ich denke mal, das geht dir genauso) gegen die Todesstrafe und empfinde sie als unmenschlich aber es stimmt nicht, dass man bei der Forderung der Todesstrafe für Kinderschänder gleichzeitig die Todesstrafe für Geisteskranke fordert.
Das träfe zu, wenn man die Todesstrafe für Pädophile fordern würde, aber die meisten Kinderschänder sind nicht Pädophil im Sinne der Krankheit (nur etwa 12-20% sind pädophile Wikipedia: Pädophil#Strafrechtliche_Einordnung_und_H.C3.A4ufigkeit Edit der Anteil an Geisteskranken insgesamt ist aber wahrscheinlich noch etwas höher).
Das mag erst einmal widersinnig klingen ist aber eine traurige Tatsache, die meisten Menschen, die Kinder missbrauchen sind geistig normal (wenn man das unter den Umständen so nennen kann) und leben nur ihre Machtfantasien oder was auch immer damit aus.
Im Clash wurde diese Tatsache allerdings scheinbar vollkommen außer Acht gelassen. Sie hätten genauso gut über Todesstrafe für Pädophile diskutieren können.


melden

CoA 2013 - Umfrage VF4 - Userwertung - Wer war besser?

01.05.2013 um 12:29
ENDERGEBNIS




Diesmal trugen es Sturmkrähe und Dorfschamane unter sich aus.

1. Abstimmung

Um 20.00 Uhr wurde das Voting bei einem Ergebnis von 60% (25 Stimmen) für Sturmkrähe
und 40% (17 Stimmen) für Dorfschamane gestoppt.

Dadurch erhält Sturmkrähe 120 und Dorfschamane 80 Punkte.

2. Jury
<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 1. victory
Sturmkrähe 27
Dorfschamane 13


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Sturmkrähe 27
Dorfschamane 13
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Ich habe das Match jetzt zweimal durchgelesen, da ich teilweise nicht glauben konnte, was da geschrieben wurde.

Bei Sturmkrähe hat mir der Argumentationsaufbau ganz besonders gut gefallen.

* Definition "Sexueller Missbrauch von Kindern"
* Ab wann und wie lange ist ein Kind ein Kind
* Die psychischen und physischen Folgen des missbrauchten Kindes
* Warum die Todesstrafen für den Sextäter angebracht wäre -->
um auszuschließen, dass er zum Wiederholungstäter wird.

Bei Dorfschamane sah es etwas anders

* Definition "Psychische Störung bei Pädophilie"
* Im Grundgesetz gilt auch die Unantastbarkeit der Würde für den Täter.

Was ich in deinem Text teilweise für wirres Zeug lesen musste.

* "Wenn wir die Todesstrafe für "Kinderschänder" einführen dürfte dann wohl klar sein wie er seinem Leben ein Ende setzt."

* "Übertrieben gesagt handeln wir schon wider der Natur wenn wir uns beim Geschlechtsverkehr diese kleinen, bunten Gummimützen über unser bestes Stück ziehen"

* "Eine Beweislage kann nie wirklich einhundertprozentig sein."

* " einer minder schweren Vergewaltigung "

Dann noch das unnötige Gequatsche, wie du von der Polizei über euren Fahrradkeller befragt wurdest .. und du dich widersprochen hast.

Bei dir hatte ich echt den Eindruck, du bist auf der Seite des Kinderschänders und hast Verständnis für seine Tat und bemitleidest ihn, weil er doch krank ist.
Genau das habe ich aus deinem Text rausgelesen.

Kommen wir nun zur Punktevergabe:

Sturmkrähe

- Rechtschreibung/Orthografie = 2
- Formulierung = 2
- Schreibstil = 3
- Argumentationsaufbau = 6
- Recherchearbeit/Aufwand = 3
- Diskussionsgestaltung = 6
- Souveränität = 5

= 27 Punkte

Dorfschamane

- Rechtschreibung/Orthografie = 2
- Formulierung = 1
- Schreibstil = 1
- Argumentationsaufbau = 3
- Recherchearbeit/Aufwand = 3
- Diskussionsgestaltung = 2
- Souveränität = 1

= 13

</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 2. Aldaris
Sturmkrähe 20
Dorfschamane 20


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Sturmkrähe 47
Dorfschamane 33
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Wir haben hier ein sensibles und kontroverses Thema vorliegen, bei dem es verständlicherweise schwer fällt, Emotionen zurück zu halten und auf einer rein rationalen Basis zu argumentieren. Nicht umsonst gehen gewisse, politische Strömungen mit der Forderung nach der Todesstrafe für Kinderschänder auf Stimmenfang. Es ist gerne mal Thema von Populisten aus einem Kreis politischer Extremer. Nicht umsonst, denn jeder Mensch ist von solchen grausamen Taten geschockt und empfindet/entwickelt tiefen Hass, weil bei derartigen Verbrechen die unschuldigsten und verletzlichen Glieder unserer Gesellschaft aufs schlimmste geschädigt werden. Das stört bei manchen Menschen die gesunde Bildung einer auf Vernunft basierenden Meinung und lässt deren Manipulation zu.

Wie bei der allgemeinen Frage nach der Todesstrafe -auch bei anderen schweren Verbrechen- muss man dann also in einem ordentlichen Diskurs versuchen, die eigenen Emotionen auf ein Maß zu reduzieren, in welchem man vernünftig alle Pro's und Kontras abwägen kann. In dem Sinne hoffe ich, dass die Clasher bestenfalls eine hitzige, aber auch sachliche Diskussion führen.

Kurz am Rande: Dieser Text soll keinesfalls eine Bewertung einer der beiden Clasher sein, oder von Beginn an etwas unterstellen. Mir ist persönlich nur wichtig, dass in dieser Diskussion persönliche Gefühle sekundär bleiben sollten- was bei solchen Themen häufig nicht der Fall ist.

Genug geschwätzt!

Nun, dann wollen wir mal sehen..

• Rechtschreibung/Orthografie

Sturmkrähe

Alles okay, daher vergebe ich einen Punkt.

(1 Punkt)

Dorfschamane

Keine wirklichen Probleme, ebenfalls einen Punkt.

(1 Punkt)

• Formulierung

Sturmkrähe

(5 Punkte)

Dorfschamane

(2 Punkte)

• Schreibstil

Sturmkrähe

(3 Punkte)

Dorfschamane

(2 Punkte)

• Argumentationsaufbau

Sturmkrähe
Dorfschamane

Obwohl Sturmkrähe teilweise sehr fragwürdig argumentierte, behielt sie in diesem Match trotzdem die Oberhand. Warum? Weil sie die Argumente von Dorfschamane weitestgehend entkräften konnte. Die Leistung von Dorfschamane konnte mich nicht überzeugen, weil er sich im Verlauf des Matches selbst nicht sicher zu sein schien, auf welche Art und Weise er seinen Standpunkt vertreten wollte. Das, was er dann brachte, war dann leider nicht das Gelbe vom Ei und so konnte sein Gegner auch locker kontern.

Nichtsdestotrotz konnte mich auch Sturmkrähe nicht überzeugen. Zwar hat sie in manchen Punkten, wie bei den Gesetzen, sauber argumentiert und ist durchaus sachlich geblieben, doch das Ausgangsthema wurde m.M.n. trotzdem verfehlt. Es lief schlussendlich auf das hinaus, was ich auch erwartet hätte, nicht aber erwarten wollte. Nun werden die Argumente von Dorfschamane zwar effektiv bearbeitet, trotzdem fällt kein Punkt seitens Sturmkrähe, der mich davon überzeugt hätte, die Todesstrafe einzuführen. Bei Dorfschamane gab es Ansätze, die aber auch nicht ausreichten. Schwierig, aber ..

Ich kann hier keinem der Clasher mehr Punkte geben als dem anderen, von daher Gleichstand.

Sturmkrähe (1 Punkt)
Dorfschamane (1 Punkt)

• Recherchearbeit/Aufwand

Sturmkrähe

(1 Punkt)

Dorfschamane

(1 Punkt)

• Diskussionsgestaltung

Sturmkrähe

(1 Punkte)

Dorfschamane

(1 Punkte)

• Souveränität

Sturmkrähe

Die Souveränität lag auf Sturmkrähes Seite, das zog sich durch das gesamte Match und muss deshalb auch entsprechend gewertet werden.

(3 Punkte)

Dorfschamane

(1 Punkt)

------------------------------------------------------------------------------------------
Sturmkrähe: 15 Punkte
Dorfschamane: 9 Punkte

Ich komme mit dieser Wertung leider nicht auf 40 Punkte, es sei denn, ich würde verschieben etc.- Angesichts dieser Tatsache und dem Gleichstand bei dem Argumentationsaufbau, der für mich elementar ist, entscheide ich mich dann doch für einen Gleichstand. Aus Fairness gegenüber den Clashern. Punkte verschieben mache ich in dem Fall nicht.

Gesamt:

Sturmkrähe: 20 Punkte
Dorfschamane: 20 Punkte

Vielen Dank an die Clasher und schon mal herzlichen Glückwunsch an den Gewinner.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 3. BlackPony
Sturmkrähe 22
Dorfschamane 18


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Sturmkrähe 69
Dorfschamane 51
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Rechtschreibung/Orthografie
Dorfschamane: 4 Punkte
Sturmkrähe: 4 Punkte

- Formulierung
Dorfschamane: 3 Punkte
Sturmkrähe: 4 Punkte

- Schreibstil
Dorfschamane: 2 Punkte
Sturmkrähe: 3 Punkte

- Argumentationsaufbau
Dorfschamane: 2 Punkte
Sturmkrähe: 2 Punkte

- Recherchearbeit/Aufwand
Dorfschamane: 2 Punkte
Sturmkrähe: 4 Punkte

- Diskussionsgestaltung
Dorfschamane: 3 Punkte
Sturmkrähe: 3 Punkte

- Souveränität
Dorfschamane: 2 Punkte
Sturmkrähe: 2 Punkte

Dorfschamane: 18 Punkte
Sturmkrähe: 22 Punkte

Meine Bewertung:

Das Match war sehr angenehm. Es wurde eindeutig bewiesen, dass Sturmkrähe diskutieren kann durch die langen informativen Texte, die geschrieben wurde. Dennoch auch ein lob an Dorfschamane. Fand beide sehr gut, doch letztendlich hat Sturmkrähe für mich gewonnen.
Ich danke beiden Usern für das Match.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 4. suffel
Sturmkrähe 20,5
Dorfschamane 19,5


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Sturmkrähe 89,5
Dorfschamane 70,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
Erstmal an beide teilnehmer !
ihr habt euch beide mühe gegeben und der clash war für mich flüssig zu lesen.
wie bei diesem thema natürlich zu erwarten war, wurde über die üblichen argumente der todesstrafe diskutiert


Dorfschamane:


zuerst zu dir :)

zur rechschreibung kann ich nur sagen, dass mir kaum fehler aufgefallen sind
und ich keine schwierigkeiten beim lesen hatte. -> also bekommst du 3 punkte.

auch deine formulierung und dein schreibstil haben mir gut gefallen. es gab keine
verständigkeitsschwierigkeiten meinerseits und auch wenn du teilweise größere absätze
verwendet hast, fand ich dies nicht störend beim lesefluss. -> das heißt einmal 3 und einmal 2,5 punkte.

dein argumentationsaufbau war vom 1. bis zum letzten beitrag klar gegliedert, du hast deinen standpunkt durch viele argumente
deutlich gemacht und deine aussagen durch quellen auch belegt.
desweiteren bist du auf die argumente deines "gegners" eingegangen und hast dazu stellung genommen. -> 3 punkte.

deine recherchearbeit und der aufwand war ebenfalls gut, du hast die mit dem thema auseinander gesetzt,
wie man an deinen beiträgen sieht auch viel geschrieben und im internet nach quellen recherchiert, die deine
aussagen belegen. -> 3 punkte.

kommen wir zur diskussionsgestaltung und deiner souveränität.
was soll ich da groß zu sagen....du warst souverän ruhig (hast die ruhe bewahrt)
und bist bei deiner linie geblieben. anfeindungen oder sticheleien deinerseits
waren nicht vorhanden -> macht einmal 2 und einmal 3 punkte.


- Rechtschreibung/Orthografie: 3 Punkte
- Formulierung: 3 Punkte
- Schreibstil: 2,5 Punkte
- Argumentationsaufbau: 3 Punkte
- Recherchearbeit/Aufwand: 3 Punkte
- Diskussionsgestaltung: 2 Punkte
- Souveränität: 3 Punkte
_______________
19,5 Punkte






Sturmkrähe:


nun zu dir.
auch bei deiner rechtschreibung sind mir keine mengen an fehlern aufgefallen und es war alles
flüssig zu lesen.
-> macht dann natürlich auch 3 Punkte.

sowohl deine formulierung als auch dein schreibstil waren so gut wie die deines gegners,
mit der einen ausnahme, dass mir deine oftmal verwendeten stichpunkte gut gefallen haben (habe ich bis jez noch von keinem geseh)
deswegen bekommst dun 1 punkt mehr. -> 3,5 punkte.

ebenfalls war dein argumentationsaufbau klar und deutlich gestaltet. du hast im gesammten clash deine linie durchgezogen, dir nicht wiedersprochen
und alle argumente klar ausformuliert ohne abschweifend zu werden.
-> dafür verdienst du 3 punkte.

kommen wir zu deiner recherchearbeit und deinem aufwand. wie auch dein gegner hast du dich mit dem thema befasst und viele
verschiedene argumente aufgeführt. ebenfalls hast du für deine aussagen quellen aufgeführt die diese bestätigen.
-> macht 3 punkte.

nun zum letzten punkt, diskussionsgestaltung und souveränität.
auch bei dir kann ich nur sagen, das du stets souberän auf die gegenargumente eingegangen bist und dazu stellung genommen hast.
auch du bist zu keiner zeit provokant geworden, sondern bist ruihig und gelassen geblieben.
-> macht einmal 2 und einmal 3 punkte.



- Rechtschreibung/Orthografie: 3 Punkte
- Formulierung: 3 Punkte
- Schreibstil: 3,5 Punkte
- Argumentationsaufbau: 3 Punkte
- Recherchearbeit/Aufwand: 3 Punkte
- Diskussionsgestaltung: 2 Punkte
- Souveränität: 3 Punkte
_______________
20,5 Punkte




lasst es heute abend schön krachen, aber fallt nicht von der leiter :Y:

LG

euer suffel :) :bier:
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>

<table border="0" cellpadding="20px"><tr><td valign="top" width="200px">

JUROR: 5. 25h.nox
Sturmkrähe 17
Dorfschamane 23


GESAMT-ZWISCHENSTAND:
Sturmkrähe 106,5
Dorfschamane 93,5
</td><td width="500px">
BEGRÜNDUNG:
IGITTTT!

Ich bin von diesem clash entsetzt gewesen!
Sowohl vom thema als auch von einigen beiträgen.
Der clash ist eigentlich nach dem aller ersten beitrag schon zu ende.
Aber dann wird’s eklig!


Dorfschamane
Diskussionsgestaltung: 4
Argumentationsaufbau: 6
Souveränität: 3
Schreibstil: 6
Formulierung: 3
Recherchearbeit/Aufwand: 1
Rechtschreibung/Orthografie: 0
23

das wichtigste argument war da, wurde aber nicht voll zur geltung gebracht, deswegen die schlechten noten für die diskussionsgestalung und souveränität.
Der schreibstil gefiel mir gut, manchmal allerdings etwas unpräzise bzw holperig formuliert.
Positiv aufgefallen sind mir die guten quellen bzw die effektive nutzung dieser.


Sturmkrähe

Diskussionsgestaltung: 5
Argumentationsaufbau: 2
Souveränität: 5
Schreibstil: 2
Formulierung: 3
Recherchearbeit/Aufwand: 0
Rechtschreibung/Orthografie: 0
17

die bewertung hat mich vor ein paar probleme gestellt, einerseits war es bemerkenswert wie gut man einen clash beherrschen kann ohne brauchbare argumente(und mit ner kräftigen prise menschenverachtung)
andererseits war davon vieles panisch entrüstet und wneig zielführend.
Die souveränität betrifft hier eindeutig das beherrschen der diskussion, und nicht den schreibstil.
</td></tr></table><table width="100%"><tr><td>
</td></tr></table>


3. Gesamtauswertung
Sturmkrähe 226,5 Punkte (Abstimmung 120 Punkte + Jury 106,5 Punkte)
Dorfschamane 173,5 Punkte (Abstimmung 80 Punkte + Jury 93,5 Punkte)

c2b7d4 VF4
Dorfschamane scheidet an dieser Stelle aus. Es war interessant Dich zu lesen und Deinen Argumenten zu folgen, daher hoffen wir, dass Du auch beim Clash 2014 mitmachst. Danke für Deine Leistung und Dein Engagement in diesem Clash, es hat wirklich Spass gemacht.

Sturmkrähe hat das Match gewonnen und steht somit im Halbfinale.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

805 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt