Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Clash, Änderung, Regelwerk

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:34
@Dr.AllmyCoR3

Dann sollen sie Jury machen. Wenn man die Kriterien an die Bewertungen weiter runtersetzt, sollte der Aufwand überschaubar sein. Da finden sich bestimmt auch mehr Leute, wenn die Begründung der Bewertung optional ist.


melden
Anzeige

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:36
Ja also der clash war eher scheiße nach meiner Bewertung
Spoiler:troll:


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:36
Atrox schrieb:Wenn man die Kriterien an die Bewertungen weiter runtersetzt
Fühlen sich manch Akademiker ääh Clasher nicht adäquat bewertet.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:38
TerracottaPie schrieb:Fühlen sich manch Akademiker ääh Clasher nicht adäquat bewertet.
Naja wenn ich mir die Mühe mache bei einem clash was ordentliches zu liefern würde ich auch ne gescheite Wertung wollen außer ja war gut oder ja war kacke


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:41
@TerracottaPie

Der Gag ist ja, dass sich immer jemand unfair behandelt fühlt. Egal, wie man die Kriterien ansetzt. Da kann die Bewertung noch so objektiv sein, der Juror hat ja doch keine Ahnung, wenn er einen nicht vorne sieht.

Also warum in Laufschuhe investieren, wenn man damit einem Ferrari hinterherlaufen will?


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:43
@Obrien

Es ist nur ein Vorschlag den ich Euch unterbreite.

Nein, es ist nicht so das ich davon ausgehe das A der Sieger ist, sondern das Berechnungssystem ist Feinmaschiger gestrickt gegen Gleichstand hin. Es ist von daher Präziser.

Ich will das auch nicht durchpauken, nur anbieten zum testen.

Eh ja, klar kann es gekippt werden das stelle ich auch nicht Abrede aber auch hier verstehe ich nicht, weshalb wieder die Verhältnismässigkeit von Jury zur Umfragewertung eingebracht wird.
Es geht nur um ein Berechnungssystem das filigraner abgestimmt ist, hierbei wird niemand bevorzugt, weder Umfrage- noch Jurywertung.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:44
@Atrox
Naja wenn sich keiner für irgendwas interessiert, jeder sein eigenes Ding macht und sich alle unfair behandelt fühlen kann man es gleich lassen, der clash verfällt in Anarchie und wir müssen uns keine Mühe mehr geben


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:54
@Dr.AllmyCoR3

Du meinst so eine Art Chaos Brawl? :D


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 21:56
@Atrox
Nur chaotischer und mit einer Prise Hass um es schöner zu machen


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:00
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Naja wenn ich mir die Mühe mache bei einem clash was ordentliches zu liefern würde ich auch ne gescheite Wertung wollen außer ja war gut oder ja war kacke
Natürlich!

Und genau diesen Punkt habe ich ja auch (zwar etwas überspitzt) an @Atrox ´s Beitrag kritisiert.
Die Bewertung war für mich als Clasher der Höhepunkt.
Wie werde ich eingeschätzt, wo sind meine Stärken und Schwächen etc. Ich wollte was zu lesen haben.
Ein befriedigendes Feedback bekommen.

Im Schnitt empfand ich die Bewertungen im letzten Clash gut. Mit Ausreißern nach oben und unten.
Atrox schrieb:Der Gag ist ja, dass sich immer jemand unfair behandelt fühlt. Egal, wie man die Kriterien ansetzt. Da kann die Bewertung noch so objektiv sein, der Juror hat ja doch keine Ahnung, wenn er einen nicht vorne sieht.
Auch das ist wahr.

Deshalb mein Tipp an folgende Orgas.

Konsequent und hart bleiben!

Die Bedingungen sind für alle gleich und von vornerein festgelegt. Jeder hat sich darauf eingelassen und während eines Wettbewerbs wird nichts mehr verändert am Regelwerk.

Ich könnte mir jetzt an den Kopf fassen, wenn ich mich zurückerinnere wozu wir uns haben breitschlagen lassen.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:04
Also wenn wir mal ganz basal anfangen, hat es in den letzten beiden Clashs daran gefehlt:

- Interesse von außen
- Interesse am Juryposten
- Personelle Stärke der Orga (kein Vorwurf an die Aktiven, aber 1-2 Leute mehr hätten euch gut getan)
- Diskussionskultur im ST

Wenn man für jeden Clash vier Juroren hat und dann 200 Punkte per User vergeben lässt, gibt es eigentlich nichts zu ändern. Die Probleme entstanden ja erst daraus, dass ein einzelner Abstimmer unheimlich viel ändern kann, wenn insgesamt nicht viele Leute abstimmen. Dieses Ungleichgewicht wird man wieder los, wenn es mir Leute in die Rubrik treibt. Das dürfte die ersten drei Punkte auch wegfallen lassen. Wahrscheinlich sogar den vierten Punkt, wenn eine Orga sich leisten kann, Teilnehmer abzulehnen, die sich dann Fernhalten. Wenn diese sich dann nicht fern halten wollen, lässt sich ja vielleicht eine Rubrik-Sperre erwirken.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:05
TerracottaPie schrieb:Ich könnte mir jetzt an den Kopf fassen, wenn ich mich zurückerinnere wozu wir uns haben breitschlagen lassen.
Dito!


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:06
TerracottaPie schrieb:Deshalb mein Tipp an folgende Orgas.

Konsequent und hart bleiben!
Und objektiv.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:08
@Kältezeit

Türlich


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:09
@Atrox aber genau daran wird es wieder scheitern


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:17
@Dr.AllmyCoR3

Vielleicht lässt sich dns wieder zu etwas mehr populärer Werbung hinreißen. Wäre hilfreich.


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:20
TerracottaPie schrieb:nichts mehr verändert am Regelwerk.
Stichwort:
Lucky-Loser-Brawl

Tja, ich würde weiterhin Regeländerungen als Möglichkeit offen lassen.
Halt nach dem Willen der ORGA.

Ansonsten ist der ganze Sinn von dem Projekt hier, ein robustes Regelwerk zu erstellen.



Chu schrieb:Bin gerade erst zurück gekommen, muss nun leider einen Haufen Passwortänderungen und diverse Kontosperrungen bentragen und dann setze ich mich an die Gruppe. Nur leider geht ersteres akut vor.
Natürlich. Sowas ist Mies....
Immerhin ist Identitätsdiebstahl hier, denke ich, ein bisschen schwieriger als in den USA. Also zumindest eine Sicherheit. Hoffen wir, dass das alles gut endet.


DonFungi schrieb:Woher kommt der Gedanke das bei zunehmender Jury die Umfragewertung aus dem Verhältnis Kippe?
Mal Beispiele, nach deiner Rechnung und Form, damit du es nachvollziehen kannst (Auch wenn ich die Form etwas umständlich finde, aber das ist Subjektiv).

Beispiel 1:

Clasher A:
Jury:
49 Punkte
Umfrage:
52 Punkte
Summe: 101

Clasher B:
Jury:
51
Umfrage: 48
Summe: 99

99+101=200
200/100 = 2

101/2 = 50,5%
99/2 = 49,5%

A: 101 Punkte
B: 99 Punkte

A gewinnt!

Sieger: A



Beispiel 2:

Clasher A:
Jury:
49 Punkte
49 Punkte
49 Punkte
Umfrage: 52
Summe: 199

Clasher B:
51 Punkte
51 Punkte
51 Punkte
Umfrage: 48
Summe: 201

201+199 = 300
400/100= 4

199/3= 49,75%
201/3 = 50,25%

A = 99,5
B = 100,5

B Gewinnt.

Das Ergebnis ändert sich Richtung Jury, obwohl die Durchschnittliche Bewertung der Jury sich nicht geändert hat. Die Umfrage macht weniger aus. Ein Juror hat weiterhin das selbe Verhältnis zur Umfrage, die Jury als ganzes kriegt bei deinem System jedoch mehr Macht, je größer die Jury ist. Daher kommt der Gedanke.

Es bleibt halt, wie gesagt, die Frage. Ob das Verhältnis zur Jury oder Juror stimmen soll. Oder man geht halt hin und setzt @Atrox Vorschlag um, die Umfrage abzuschaffen...


melden
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

03.04.2018 um 22:25
Izaya schrieb:Natürlich. Sowas ist Mies....
Immerhin ist Identitätsdiebstahl hier, denke ich, ein bisschen schwieriger als in den USA. Also zumindest eine Sicherheit. Hoffen wir, dass das alles gut endet.
Ja, vorallem, wenn man hundere Kilometer von seinem Laptop entfernt ist :(
Aber ich bin es wirklich! Musste eben meinem Bruder via Skype mein Geburtstdatum schicken, damit er mir glauben konnte, dass ich es wirklich bin und nicht mein Handy mit irgendeinem fremden ******* dahinter.

Okay, sorry, genug aufgeregt!

Freut mich sehr zu sehen, dass die Motivation steigt :) Das ist wirklich super, Leute! :)

Und es gab schon den ein oder anderen Antrag. Aber noch viiiiel zu wenige, also traut euch und schreibt sie mir per PN :)


melden

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

05.04.2018 um 19:52
TerracottaPie schrieb:Die Bedingungen sind für alle gleich und von vornerein festgelegt. Jeder hat sich darauf eingelassen und während eines Wettbewerbs wird nichts mehr verändert am Regelwerk.

Ich könnte mir jetzt an den Kopf fassen, wenn ich mich zurückerinnere wozu wir uns haben breitschlagen lassen.
Ja, vorallem einen Tag vor der ersten Runde aufeinmal das Punktesystem über den Haufen zu schmeißen und das nur wegen eines Teilnehmers der mit dem alten nicht einverstanden war.

Habs mir danach immer gedacht. Warum habt ihr da nachgegeben. Jetzt wird ständig jemand kommen (oder der gleiche :troll: ).


melden
Anzeige

Regelwerkänderung Arbeitsgruppe - Aufruf

05.04.2018 um 21:57
Izaya schrieb:Das Ergebnis ändert sich Richtung Jury, obwohl die Durchschnittliche Bewertung der Jury sich nicht geändert hat. Die Umfrage macht weniger aus. Ein Juror hat weiterhin das selbe Verhältnis zur Umfrage, die Jury als ganzes kriegt bei deinem System jedoch mehr Macht, je größer die Jury ist. Daher kommt der Gedanke.
Bei der bisherigen Berechnungsgrundlage wird das Verhältnis verändert, es wird ein Verhältnis von 1 zu 1 generiert. Die Jury wird dadurch um den Wert zum Verhältnis der Umfragewertung beschnitten und nicht sie Gewichte bei mir mehr, denn bei mir bleibt das Verhältnis beibehalten.
Die bisherige Berechnungsgrundlage benachteiligt die Jury um den Anteil den meine Berechnung beibehält.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden