weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Virenprogramm, Avast, Avira, Norton, Sophos, Malwarebytes
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 10:37
@NONsmoker
Es klang für mich etwas überheblich, aber sorry, ich habe vielleicht da etwas überreagiert.
Ist ja richtig, eine Antivirensoftware ist kein 100% Schutz, aber das wissen alle oder die Meisten.

Gute Virenscanner sind recht effektiv was das Erkennen angeht, beim Entfernen haben sie öfters Probleme. Erkannt werden über 90%. Ein "Restrisiko" besteht immer aber man das verkleinern indem der Scan wiederholt wird mit einer Software die eine andere Scanengine verwendet.

Boot-CD's wie Kaspersky ist eine gute Möglichkeit (zusätzlich zum installieren Scanner) eine zweite Prüfung durchzuführen. Vorteil ist hier, dass keine Files im Zugriff/gesperrt sind durch das Betriebssystem und erfolgreiches entfernen häufiger gelingt. Für eine Zweit oder Drittprüfung sind auch kostenlose Online Scanner (auf Webseiten) hilfreich z.B.
http://housecall.trendmicro.com/de/
http://www.bitdefender.de/scanner/online/free.html
http://www.f-secure.com/de/web/home_de/online-scanner


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 10:52
@AEOU
Bin im ersten Moment auch rein gefallen, bis ich die ersten Sätze las..brain.exe ist ein Scherz, das Programm gibt es nicht. Brain heisst Gehirn..gemeint ist, dass der beste Schutz das Gehirn einschalten ist. http://www.brain.yubb.de


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 11:47
mayday schrieb:Zweit oder Drittprüfung sind auch kostenlose Online Scanner (auf Webseiten) hilfreich
Das mach ich auch und das sollte auch jeder machen. Manchmal ist man überrascht, was andere Programme finden, obwohl das eigene einem Sicherheit vorgaukelt.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 12:35
Anbei noch ein Antivirentest von Chip
http://www.chip.de/artikel/Virenscanner-Windows-7-26-Programme-im-Test_63365226.html


melden
spelunke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 15:57
Ich nutze seit Dezember 2012 Windows 8.
Habe, bis vor kurzem, den mit Win8 mitgelieferten Anti Virus und Antispy genutzt. Inklusive Brain.exe.

Seit 2 November habe ich Norton drauf. Ich war so neugierig und wollte wissen, ob Norton immer noch so Leistungshungerig ist.

Bis jetzt kann ich sagen - jep, Norton bremst immer noch. Nach Ablauf der Lizenz werde ich wieder zum Win8 integrierten Anti-Virus, Anti-Spy und Brain2.0.exe zurück kehren. Dann läuft das System doch runder, schneller und flüssiger.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 17:21
Ein paar Hintergrundinformationen
Einige Programmhersteller haben keine eigene Scan-Engine. Soll heissen, Funktionen und Programmoberfläche sind zwar selbst Programmiert, aber das was darunter werkelt bzw. scannt, wird in Lizenz dazu gekauft.

Je nachdem wie die Hersteller diese Scan Engine rattern lassen d.h. parametrisieren, kann die Erkennungsrate leicht differieren, obwohl in einem anderen Produkt vielleicht ein und dieselbe Engine unter der Haube steckt. Scannen ist immer ein abwiegen zwischen CPU-Verbrauch und Erkennungsrate d.h. bester Schutz bedeutet meist auch höhere Rechnerauslastung.

-GData hat früher Kaspersky Engine benutzt, aktuell setzen sie zwei ein; Avast und Bitdefender und wird nun einen eignen Scanner nutzen http://www.golem.de/news/closegap-g-data-bringt-virenscanner-mit-eigener-scan-engine-1303-98049.html

-Kaspersky hat eine eigene Engine

-Bitdefender verwendet eine eigene Scan-Engine Namens Photon. Diese scheint sehr gut im CPU Verbrauch ohne Sicherhheitsabstriche zu sein. http://www.heise.de/security/meldung/Bitdefender-passt-sich-an-Rechnerleistung-an-1896765.html

-FSecure war Vorreiter in der Verwendung mehrerer Scan Engines. Frühere nutzte sie u.a. die Kaspersky Engine und heute verwendet F-Secure BitDefender und eine eigene Engine.

-Norton scheint ihre eigene Symantec Engine zu verwenden

-TrendMicro hat ebenfalls ne eigene.

Fazit
Es gibt dann noch zahlreiche andere Hersteller die auch eine eigne Engine haben z.B. Norman (Finger weg! xD) oder eben auch Avira. Ich will Avira nicht schlecht reden, aber meine Erfahrungen waren damit nicht sehr gut was die Erkennung angeht (das relativ schlechte abschneiden bei Chip erstaunt mich deswegen nicht)

Wirklich nur ein Ratschlag, aber ich will niemandem etwas eintrichtern!
-wer Geld zahlen will, kauft sich ein Scanner mit Note6 bei der Erkennungsrate d.h. Bitdefender, GData, F-Secure oder Kaspersky
-wer kein Geld ausgeben will, nimmt AVAST, denn hier kann man es sich sparen z.B. Norten zu kaufen..denn Norten ist NICHT besser als AVAST.
-wer noch free avira hat, versucht mal free avast

Jetzt hagelt es bestimmt Kritik *duckundwech*


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 17:46
gdata


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 21:01
mayday schrieb:.gemeint ist, dass der beste Schutz das Gehirn einschalten ist.
So sieht's aus. ;)

Viele liegen einem Trugschluss auf. Sie glauben, dass ihr System vor Malware sicher ist, wenn sie ein AVP (Anti-Viren-Programm) benutzen. Dem ist nicht so. Die Versprechungen von absolutem Schutz sind nur ein Marketing-Trick, denn kein AVP liefert die Garantie, jede Malware zu erkennen und abzublocken. Deswegen ist Skepsis und gesundes Misstrauen im Netz das A und O, um die Kisten sauber zu halten.

Wer sich so gut es geht schützen möchte, dem empfehle ich neben einem regulären AVP (Avira ist scheiße, avast! ist deutlich besser in der Schädlingserkennung) und einer aktivierten Firewall (die Windows-Firewall reicht aus), das System peinlich genau aktuell zu halten und kein einziges Programm-Update auszulassen. Java für Browser-Anwendungen sollte deaktiviert werden. Generell müssen alle Browser-Plug-ins aktuell sein, besonders Flash Player & Co., da sie Sicherheitslücken haben und dadurch Malware anziehen.
Die sich hartnäckig erhaltende Vorstellung von auf der Platte randalierenden "Viren" ist überholt - echte Viren gibt es heute praktisch nicht mehr. Moderne Malware will nicht auffallen, sondern ungestört Daten klauen oder Botnetze aufbauen. Das kann schon passieren, bevor die Heuristik des AVPs anspringt oder die Signaturen gedownloadet worden sind. Insofern wird aus dem Satz "Ich hatte noch nie ne Infektion, sonst hätt ich das gemerkt" ein Schuh.


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 21:11
Kaspersky, seit Jahren und bin eigentlich recht zufrieden damit.
Selten kommt es mal zu Kompatibilitätsproblemen mit diversen Games, allerdings nichts was nicht unter "Optionen" einzustellen wäre.


melden
AEOU
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

26.11.2013 um 23:52
@mayday

ahh danke jetzt bin ich schaluer !!


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 00:23
Gar keins.

Braucht man sowas noch?



Der eingebaute Windows Defender reicht mir. Bin auf ziemlich shadigen Seiten unterwegs und hatte noch nie einen Virus oder ähnliches. Früher mit XP häufiger, trotz Norton.


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 05:08
@chen

kommt drauf an.. wenn man viele programme cracken will, dann kann nen antivirusprogramm schon nicht schaden :troll:


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 07:42
@chen
hatte noch nie einen Virus oder ähnliches

DAS meine ich. Mich würde interessieren, wie du feststellst, daß du nichts hast?
Die Frage ist ganz ehrlich gemeint.


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 17:49
@NONsmoker

Früher unter XP (und noch früher unter Win 95 und 98) hatte ich häufiger Viren - diese äußerten sich in aufpoppender Werbung, Systemabstürzen, fehlenden Dateien und diversen Anzeichen, die man eindeutig Viren zuordnen konnte.

Du hast natürlich insofern recht, dass ich mir nicht ganz sicher sein kann - aber ich habe zumindest unter Win 8.1 nie einen Virus gehabt, der sich irgendwie merklich manifestiert. Ich halte das System auch technisch für sicher genug, als dass man außer den Windows-Bordmitteln keinen Virenscanner braucht, wenn man jetzt nicht gerade jeden Tag mit Warez hantiert. (was ich eigentlich nicht mehr tue)


melden
Gnomin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 19:56
Anderes => Kaspersky


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 21:32
Ich nutze Kasperski Pure 3.0 das ist zwar nicht gerade billig, aber eines der besten.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 23:43
@chen
chen schrieb:diese äußerten sich in aufpoppender Werbung, Systemabstürzen, fehlenden Dateien und diversen Anzeichen, die man eindeutig Viren zuordnen konnte.
Wie @NONsmoker es erwähnte, heute sind Trojaner häufiger als früher, es ist nicht ungewöhnlich dass du es früher öfters "nur" mit Viren zu tun hattest..heute gibt es heimtückischere Malware d.h. du kannst nichts ungewöhnliches feststellen aber trotzdem was eingefangen haben.

Ein Beispiel das mir persönlich passiert ist obwohl ich aufgepasst habe und ich kenne ne Menge andere, denen es genau gleich ergangen ist: Der Surfer besucht irgend eine Webseite bemerkt absolut nichts ungewöhnliches, er hat auf der Webseite nicht einmal einen Link angeklickt und erst recht nicht etwas heruntergeladen und eine Datei ausgeführt.

Auf der Webseite sitzt ein Trojaner der eine Sicherheitslücke von Adobe Flashplayer ausnutzt, um sich auf dem PC einzunisten und genau das hat er getan als die Seite aufgerufen wurde. Ist ein Virenscanner installiert, besteht eine gute Wahrscheinlichkeit dass er Alarm schlägt, hat er den Schädling nicht erkannt, besteht immerhin noch die Chance, dass er das künftig noch tun wird..denn du erhälst ja tägliche neue Signaturen-Updates.

Ohne Scanner bemerkst du aber garantiert nichts, bis der Schaden auftritt. Dieser Trojaner sammelt fröhlich Passwörter. Das nächste mal wenn du dich einloggst z.B. in World of Warcraft, werden deine Tastatureingaben in einer Datei gespeichert. Vielleicht wird der Benutzername nicht eingetippt, weil der ja bereits in der Maske steht..aber auch daran wurde gedacht, der Trojaner macht zusätzlich einen Screenshot vom Eingabefenster.

Diese Daten werden nun automatisch an einen Server versendet. Der Typ am anderen Ende logt sich ein, ändert dein Passwort und verfügt komplett über dein Konto. Das ist keine Erfindung, so ergeht es pro Tag hunderten oder tausenden WoW Zockern, wenn nicht über eine Flashplayerlücke dann über aktiviertes Java oder irgend eine andere Sicherheitslücke..wovon es genug gibt, man muss sie nur finden. http://wow.mmozone.de/sicherheitshinweis-adobe-flash-player-update-16-04-2011/

Nun stell dir vor es ist nicht WOW sondern du hast deine Kreditkarten Daten eingetippt und diese werden geklaut, oder der Trjoaner macht aus deiner Kiste ein Bot-Rechner, der verwendet wird um Spammails zu versenden, oder dein Rechner wird kontrolliert und fährt Angriffe auf andere Webseiten..

In Zeiten wo es Virenscanner gratis gibt, ist es meiner Meinung fahrlässig keinen installiert zu haben.


melden

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 23:49
Nichts geht über Avast. In Sachen Benutzerfreundlichkeit mit Sicherheit das beste Produkt dieser Art.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

27.11.2013 um 23:56
Ja Benutzerinterface ist wirklich gut. Avast tut darüber hinaus noch mehr z.B. scannen sie regelmässig Webseiten nach Schädlingen und bewerten diese und warnen. Finde ich wirklich prima was die Firma tut, bieten seit Jahren den kostenlosen Scanner der auch noch den Mailverkehr scannt.


melden
Anzeige
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welches Antivirenprogramm benutzt ihr?

28.11.2013 um 00:49
mayday schrieb:Auf der Webseite sitzt ein Trojaner der eine Sicherheitslücke von Adobe Flashplayer ausnutzt, um sich auf dem PC einzunisten und genau das hat er getan als die Seite aufgerufen wurde.
Hehe, das nennt man Drive-by-Download. Geschätzt 90% der heutigen Malware vermehren sich auf diese Weise.

Normale Virenscanner werden aber mit Rootkits auch nicht fertig. Wer eins hat, darf i.d.R. neu aufsetzen.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden