Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Malware lässt sich nicht entfernen. Hilft zurück setzen?

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Problem, Virus, Windows 10, Maleware, Back Up
Seite 1 von 1
fark
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Malware lässt sich nicht entfernen. Hilft zurück setzen?

13.05.2017 um 01:52
Eigentlich bin ich eher ein Linux User, habe aber auch viel mit Win xP und 7 gearbeitet.

Auf beiden gab es dann und wann auch mal ein wenig Maleware, klar, warum auch immer, diese ließ sich aber immer simpel entfernen.

Nun habe ich derzeit ein Win 10 Gerät da ich mein altes zerschossen hatte und somit schnell Ersatz her musste, dort ist jetzt plötzlich Maleware drauf.

Ich benutze sogar Malewarebytes, diese blockiert egientlich immer  alles, doch seit heute ist es komisch.

Ich habe mich schon an andere Personen auf einer anderen Seite gewandt, aber dies hat leider nicht das gewünschte Ergebnis zu tage gefördert.

Ich zeige euch unten ein bild um welche Maleware es sich handelt.

Nun ist meine Frage, da ich gerade dabei bin vom heutiogen Stand einen neuen Back Up zu machen, würde es helfen wenn ich den PC letztlich neu aufsetze und dann das Back up installiere?

Oder hole ich die Maleware letztlich mit auf den Back UP? Lacht jetzt nicht, aber bisher musste ich nie eines meiner Back Ups nutzen (zum Glück).

Und noch eine Frage: Werden daten im Brwoser, sprich Lesezeichen, passwörter etc, alle mit übernommen in einem solchen Back Up?
dreck.PNG

Da es hier bestimmt totale Windows Kenner geben wird würde ich mich über eine aufschlussreiche Diskussion freuen in welcher ich mir vll noch das ein oder andere Know How für win 10 aneignen kann.


melden
Anzeige
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Malware lässt sich nicht entfernen. Hilft zurück setzen?

13.05.2017 um 09:40
@fark

Zu Windows 10 kann ich jetzt zwar nicht viel sagen, aber bei dieser Meldung "In dem Skript auf dieser Seite ist ein Fehler aufgetreten" handelt es sich nicht um Malware.

Es könnte schon reichen, den Browser-Cache zu löschen. Es kann auch sein, dass nur eine bestimmte Webseite ein Problem hat.

Hier ein paar Infos (aber nicht speziell zu Windows 10):

https://support.microsoft.com/de-de/help/308260/how-to-troubleshoot-script-errors-in-internet-explorer

http://praxistipps.chip.de/internet-explorer-skriptfehler-beheben-so-gehts_34065

http://praxistipps.chip.de/meldung-in-dem-skript-auf-dieser-seite-ist-ein-fehler-aufgetreten-selber-beheben_48963

https://support.mozilla.org/de/kb/warnung-nicht-antwortendes-skript


melden
fark
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Malware lässt sich nicht entfernen. Hilft zurück setzen?

13.05.2017 um 18:11
@Suheila
Bei dem Assistenten handelt es sich wohl um Maleware welche den Internet Explorer infiziert hat, ist an sich auch egal, da ich das Teil nicht nutze.

Wenn ich ihn aber daktiviere, so dass er sich nicht dauernd wieder öffnet aufgrund diesen Programmes und mir zeigt Webseite nicht verfügbar, erscheint immer wieder das Script.


melden
melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Netzwerkproblem36 Beiträge
Anzeigen ausblenden