Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Linux, übertakten, Amd Ryzen
Seite 1 von 1

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

04.06.2019 um 10:20
Ich habe da eine spezielle Frage!
Ich suche nach einem Tool mit dem ich meinen Prozzi etwas einheizen kann unter LINUX! :))
Für Windows habe ich es bereits erfolgreich im Einsatz, nun wäre es schön wenn es etwas ähnliches für Linux gäbe!

Habe schon Tante Google genervt aber nichts gefunden.
Vielleicht weiß jemand von euch von so einem Tool.

PS: Und ja ich weiß das ich das ganz bequem im Bios erledigen kann, aber ich möchte es im OS für einige Games temporär einsetzen um zu wissen ab wann ich einen Bluescreen unter Linux :)) kriege. Lol


Uups, Sorry ich habe auf die Kategorie hier im Forum nicht geachtet. Wenn an falscher Stelle bitte verschieben liebe Mods oder Admisn!! Danke


melden
Anzeige
Anonym236
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

04.06.2019 um 13:52
Für Linux ist mir kein Tool bekannt.
Aber du sagst ja selber, dass es derweil recht bequem übers BIOS geht.

Schraub den takt immer etwas höher und teste 30 Minuten mit Prime - gibt's da kein Problem ist doch alles tutti.

Info aus einem anderen Forum.

Um welchen Ryzen geht's eigentlich genau?



Grüße


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 10:40
@Anonym236

AMD Ryzen 5 1600

Im Bios ist das echt einfach,aber ich muß dann jedesmal den Rechner runter und wieder hochfahren. Mit dem Tool von AMD für Windows braucht man dies nicht.

Unter Windows läuft die Kiste momentan (sofern es die Höllentemparatur draußen zuläßt :) Dachgeschoßwohnung) stabil mit 3,9 GHZ.
Momentan aber da er mir gestern abgeschmiert ist habe ich die CPU wieder auf 3,2 GHZ stabil am laufen.

Muß mir doch mal einen anderen Kühler zulegen, der Boxetkühler ist für Oc nicht gerade geeignet.


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 10:46
@Anonym236

Ach und danke für den Link! Werde ich mir mal näher anschauen !


melden
Anonym236
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 10:56
@Assassinfan


Ich habe den 1600x und fahre den auf 6x4,2GHz allerdings mit einem Scythe Mugen Kühler.


Denke mit nem gescheiten Kühler könntest du auch mit dem normalen Prozessor an die 4GHz stabil bekommen.


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 12:14
@Anonym236
Habe mich schon nach Noktualüfter umgesehen. Werde dann also die Tage den Lüfter austauschen. Die Kiste ist mir eben schon wieder abgeschmiert in Witcher 3 bei 100 Grad Celsius! Und mit 3,9 Ghz!😀😀


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 12:16
@Anonym236
Ah ja, auf 4 Ghz kriege ich den mit Sicherheit auch noch!😀


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 12:26
Assassinfan schrieb:Ah ja, auf 4 Ghz kriege ich den mit Sicherheit auch noch!😀
Wir hatten mal ne Ziege, der wollten wir das Fressen abgewöhnen. Hat ganz gut geklappt, gab jeden Tag etwas weniger, und fast hätten wir es geschafft ... hat wirklich nicht viel gefehlt, da ist das Mistvieh plötzlich gestorben.

PS: Für die, die keine Metaphern verstehen: Übertakten ist grober Unfug!

@Assassinfan

Echt jetzt, 100°C und du willst da weiter machen? Und wenn dir was abraucht dann geht der Kram an den Händler zurück, hast ja schließlich Gewährleistung drauf. OMG1

Wird Zeit, dass endlich der Computer-Führerschein eingeführt wird...


melden
Anonym236
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 12:52
@Peter0167
Deine Metapher ist totaler unfug.

Dafür müsstest du die Ziege füttern bis sie platzt. Denn wir fordern mehr Power, geben also mehr Spannung dazu um den passenden Takt zu erreichen. Du hingegen nimmst deiner Ziege das Futter - aber wir wollen nicht untertakten.

Außerdem ist übertakten durchaus sinnvoll, nicht unbedingt bei stink normalen prozessoren aber wozu hat Intel die K und AMD die X Reihe?
Natürlich zum übertakten

PS: durchs übertakten spare ich mir eine 400€ Intel CPU und schaffe mit meinem Ryzen 1600x auf 4,2GHz genau die selbe oder sogar mehr Leistung.
Ach ja und mein Rechner läuft in diesem setup seit über 2 Jahren.



@Assassinfan
Temperaturen über 100°C sind tatsächlich sehr kritisch. Über 70-80°C sollten nicht überschritten werden - sonst ist die CPU bald dahin.


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 13:23
Anonym236 schrieb:aber wozu hat Intel die K und AMD die X Reihe?
Natürlich zum übertakten
Intel und AMD sind natürlich nicht doof, die wissen genau das immer übertaktet wird, egal wie bescheuert das ist. Daher haben sie hinter ihre Modellbezeichnung einfach einen krass klingenden Buchstaben gehangen, und behaupten anschließend, dass im X-Modus voll die die Lucy abgeht ... in echt ist das aber der "Normaltakt" und alles andere ist untertaktet. Das reicht aber schon aus, damit dem 0815-Overclocker einer abgeht, bei den Hardcore-Overclockern ist eh jede Liebesmüh vergebens, ... in Deutschland hat zudem jeder das Recht, seinen PC zu zerstören, Dummheit ist eben nicht strafbar.

Und es wird auch immer jemand geben, der wie du Öl ins Feuer kippt, indem er behauptet, dass bei ihm der ganze Kram schon seit dem Kambrium problemlos bei 200% läuft. Kann ja alles sein, ist aus meiner Sicht aber trotzdem Bullshit.

Moderne CPUs und GPUs sind heute so leistungsfähig, dass eine Übertaktung absolut unsinnig ist. Wenn die Performance eines PCs vom Geldbeutel abhängig ist, dann sollte man entweder das Hobby, oder den Job wechseln. Noch niemals zuvor war Leistung so günstig zu haben wie heute, und wer zudem befähigt ist den Kram selbst zusammenzubauen und zu installieren, kann nochmal richtig viel Geld einsparen. Wozu also noch übertakten? Wegen der 5% mehr Leistung? Lächerlich...


melden

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 18:02
Peter0167 schrieb:Echt jetzt, 100°C und du willst da weiter machen? Und wenn dir was abraucht dann geht der Kram an den Händler zurück, hast ja schließlich Gewährleistung drauf. OMG1
Lesen ist nicht deine Stärke oder? 1.) Boxetkühler 2.) Außentemparaturen

Von wegen Händler, das ist Marke Eigenbau! Und selbst wenn mir was abraucht, dann ist das immer noch mein Privatvergnügen!

Zudem bin ich nur daran interessiert was technisch möglich ist! Danach wird er wieder ganz normal auf 3,2 und im Boost mit 3,6 Ghz laufen.
Dann aber mit einem besseren Kühler!

Also atme mal wieder gaaanz tief durch und beruhig dich! :) :)

Schönen Abend noch


melden
Anzeige

AMD Ryzen Übertaktungstool für Linux?

05.06.2019 um 18:05
Anonym236 schrieb:Temperaturen über 100°C sind tatsächlich sehr kritisch. Über 70-80°C sollten nicht überschritten werden - sonst ist die CPU bald dahin.
Ich weiß, habe ihn wieder auf Standarttakt gesetzt! :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
windows me13 Beiträge