Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Windows, Laptop, Apple, VS, Betriebssystem, OS, Macbook Pro

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

29.01.2011 um 03:31
@TimTom

bezüglich linux und der spiele. guck mal im softwarecenter nach "WinE" (steht für windows emulator, und play-on-linux), der emuliert windows auf deiner linux distribution (egal ob 95 oder 7 oder sonst was), mit dem du auch aktuelle spiele zocken kannst. habe darüber auch n paar windows anwendungen laufen die eigentlich so nicht auf linux laufen würden :) liebe grüße


melden
Anzeige

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

29.01.2011 um 12:23
Ich habe es zwar noch nicht getestet, aber Wine ist auch auf OS X verfügbar. Ich kann zur Performance dort nun aber leider nichts sagen.
Unter Ubuntu hatte ich in Wine ab und an Oblivion gespielt, jedoch muss man sagen, dass die Konfiguration deutlich komplizierter ist als wenn man das Spiel unter Windows spielte. Das ist nun mittlerweile aber auch schon wieder zwei Jahre her, da ist es gut möglich, dass sich in der Zeit noch etwas getan hat.
Aber generell gilt sowieso: wer spielen will, der sollte sich ein Windowssystem installieren. Manche Spiele sind zwar auch für OS X verfügbar, aber das sind eben weit nicht so viele wie für Windows.
Pro Windows: Spielevielfalt
Pro Linux: günstig
Pro OS X: intuitiv, unkompliziert


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

29.01.2011 um 12:30
eloi schrieb:bezüglich linux und der spiele. guck mal im softwarecenter nach "WinE" (steht für windows emulator, und play-on-linux), der emuliert windows auf deiner linux distribution (egal ob 95 oder 7 oder sonst was), mit dem du auch aktuelle spiele zocken kannst. habe darüber auch n paar windows anwendungen laufen die eigentlich so nicht auf linux laufen würden
Das ganze sieht aber dermaßen schrecklich aus. Und braucht viele Ressourcen. Da kannst du fast schon besser ne VM laufen lassen.
Ilian schrieb:Pro OS X: intuitiv, unkompliziert
Nicht, wenn man lange auf Windows arbeitet. Dann ist das ganze doch recht "anders".


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

29.01.2011 um 12:38
Fennek schrieb:Nicht, wenn man lange auf Windows arbeitet. Dann ist das ganze doch recht "anders".
Klar bringt ein Umstieg immer etwas Neues mit sich, das bestreitet niemand. Jedoch empfinde ich aus meiner persönlichen Erfahrung, dass OS X das intuitivste Betriebssystem ist, mit dem ich bis jetzt gearbeitet habe.
Das unkompliziert steht dafür, dass es fast alles, was man im täglichen Leben so braucht, bereits mitbringt und dass auch alles gleich funktioniert. Ubuntu z.B. bringt zwar auch eine ganze Stange an Software mit, ist jedoch schwerer zu konfigurieren. Wenn ich zurückdenke, wie lange es dauerte, bis meine Grafik- und meine Wlankarte damals endlich funktionierten und welche Performanceeinbußen sie dann immernoch hatten. :| Aber diese Probleme dürften mittlerweile auch der Vergangenheit angehören...hoffe ich doch zumindest. ^^


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

29.01.2011 um 20:01
Ilian schrieb:Pro Linux: günstig
Pro OS X: intuitiv, unkompliziert
sollte momentan so ausschauen:

Pro Linux: günstig, intuitiv, unkompliziert
Pro OS X: intuitiv, unkompliziert


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 20:45
Ich vertrete die Randgruppe der Netbook-Besitzer und fühle mich diskriminiert

Wählt Neetbooks! Schluss mit überflüssigem Schnick-Schnack!

Ein Netbook ist noch günstiger, noch intuitiver und noch unkomplizierter, weil da nichts zum verstellen ist.
Netbooks können immer und lange und mit fast jedem System^^
und die anderen?
traurig..neu sein und gut aussehen allein - das reicht aber nicht :D


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 21:02
@cestmoi
Na wenn schon, denn schon...
SMARTPHONES! Noch kleiner und noch intuitiver und können exakt das selbe was Notebooks können
(+ mit manchen kann man sogar telefonieren, hab ich mir sagen lassen)

CU :D


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 22:13
@TimTom
Das dumme an Smartphones ist nur, daß sie im Hintergrund auch Dinge machen, die ich nicht will/gestartet habe + für die Bedienung braucht man eine Lupe und eine Pinzette.

Für netbooks gibts ausserdem mods:
gps, radio, flaschenöffner, touchscreen, wifi, Softdisks (gehen nie kaputt), Boden-Luft-Raketen gegen lästige Kleinflugzeuge im Sommer auf der Wiese, Dozenten-Blend-Laser, Duschaufsatz, Eiswürfelgerät, selbst-weiterdenkendes Telepathie-Display und Prozessor mit Dauer-Dös-Mode..
na? neidisch?^^


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 22:20
cestmoi schrieb:Für netbooks gibts ausserdem mods:
gps, radio, flaschenöffner, touchscreen, wifi, Softdisks (gehen nie kaputt), Boden-Luft-Raketen gegen lästige Kleinflugzeuge im Sommer auf der Wiese, Dozenten-Blend-Laser, Duschaufsatz, Eiswürfelgerät, selbst-weiterdenkendes Telepathie-Display und Prozessor mit Dauer-Dös-Mode..
Da gibts sicherlich Apps für xD


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 22:34
Sonstiger Laptop. Zu Windows kommt Linux. Oder ich kaufe einen ohne Betriebssystem. Dann kommt nur Linux drauf.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 23:29
Also ich würde hier auch für eine Laptop mit Ubuntu Linux plädieren.
Ich habe mir zu Weihnachten einen Laptop gekauft.
Letztes WE habe ich Windows 7 plattgemacht und Ubuntu 10.10 64 bit
installiert. Und - ich muß sagen - ich bin äußerst zufrieden damit.

Und Softwarepakete gibt es inzwischen für das 64-bit Ubuntu
für so ziemlich jeden Zweck. Aber da wird natürlich noch viel
mehr kommen, da es ja, wie Tim-Tom sagte, noch relativ neu ist.

Das ist allemal günstiger als ein Mac und dazu ist Ubuntu und 99%
der Programmpakete gratis. Dann kannst Du Dir Dein Ubuntu mit
Themes und allem anderen Schnickschnack individuell stylen.
Dann hast Du für Dich auch etwas 'extravaganteres', was kein
anderer so in der Form hat.

Was will man mehr ?


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

31.01.2011 um 23:57
Windows hat einen gewaltigen nachteil, es ist nicht echtzeitfähig.
Kämpfe nun schon seit 2 wochen auf meinem neuen i7 laptop gegen audio aussetzer. Linux kommt nicht in frage, da keine treiber für meine externe soundkarte verfügbar sind.
Bin echt schon ganz verzweifelt.


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 00:18
Normales Notebook.

Ich hatte einen Mac. Und ich will garantiert nie wieder einen.
fish schrieb:Windows hat einen gewaltigen nachteil, es ist nicht echtzeitfähig.
Kämpfe nun schon seit 2 wochen auf meinem neuen i7 laptop gegen audio aussetzer. Linux kommt nicht in frage, da keine treiber für meine externe soundkarte verfügbar sind.
Bin echt schon ganz verzweifelt.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Wenn deine Karte Aussetzer hat, ist entweder

a) Dein Betriebsystem vermurkst
b) Der Treiber Kacke
c) Die Hardware Schrott

In allen drei Fällen nutzt auch ein echtzeitfähiges Betriebssystem nix.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 00:30
@TimTom
TimTom schrieb:und hat eine größere Auswahl an Programmen
Meinst du das ernst?
Ich bin seit gut 10 Jahren in der Mac Welt Zuhause und nutze auch diverse Linux Destris sowohl Privat als auch im Server Bereich. Aber Programme, vor allem für den Privatanwender, gibt es bei MacOS um einiges mehr und auch im Media Bereich (Adobe, Logic etc.) Da kommt selbst Win nicht mit.

Und der neue Appstore wird auch noch um einiges dazu beitragen.


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 01:01
@Kongo_Otto
lol...jo, ich bleib bei meiner Aussage :>
Was du meinst (und aufzählst) sind kommerzielle Software. Diese gibt es für Win und Mac selbstverständlich massenweise und Linux kann da nicht ansatzweise mithalten. Aber zu 80% aller kommerziellen Programmen gibt es für Linux ein Pendant (bzw. gleich mehrere in der Regel), entwickelt von schattenliebenden Keller-h4x0rn. :>
Zudem gibt es noch viel, viel mehr kleinere Programme die Win und Mac noch nie angeboten haben...

CU


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 02:52
@Chrislibear

Du sagst dauernd "oder ein billiges holen" für das gleiche Geld bekommst du ein Sony Vaio! Das ist ebenfalls stylisch und für mich auf eine Stufe mit dem MBP!
Vom Preis her fast gleich und du hast Windows!

Wenn du das ding nur brauchst zum angeben,musik hören und Internet dann nimm das MBP :D
Wenn du viel mit machen willst kauf dir Sony Vaio! Und wenn du ein ganz cooler Hund sein willst noch gleich das IPAD ;)


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 03:01
@Chrislibear

Hier mal mein Ubuntu-Desktop als Bespiel.
Damit Du mal einen Eindruck bekommst, was man vom Design
so machen kann.......


69661,1296525710,hwmw69tp


melden

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 10:20
@moredread

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Wenn deine Karte Aussetzer hat, ist entweder

a) Dein Betriebsystem vermurkst

Ja sage ich ja. Ich habe viele jahre auf echtzeitbetriebssystemen gearbeitet. Da ist so etwas nicht vorstellbar,dass ein task plötzlich extrem lange dauert weil er gerade auf die harddisk zugreift, oder sonst etwas macht. Er wird zwangsweise ganz brutal unterbrochen. Und somit können audio aussetzer einfach nicht passieren.

Ergo: Das eine hat imho sehr wohl etwas mit dem anderen zu tun.


b) Der Treiber Kacke

Ich habe hier mehrere soundkarten namhafter hersteller. Sie funktionieren beispielsweise alle absolut fehlerfrei auf windows xp.
Was kann die soundkarte respektive der treiber dafür, wenn das betriebssystem irgendeinen task im sekundenbereich irgendwo herumwerkeln läßt ?




c) Die Hardware Schrott

Habe hier den neusten Toshiba Satellite A660 i7. Laut sämtlichen testberichten alles andere als schrott. Habe schon mit geräten dropout frei musik abgespielt, die um den faktor 1000 langsamer waren.


In allen drei Fällen nutzt auch ein echtzeitfähiges Betriebssystem nix.

Sorry, wenn ich das jetzt so direkt schreibe. Aber ich glaube du hast dich noch nicht wirklich mit echtzeitbetriebsssystemen auseinandergesetzt.


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 12:33
Manchmal haben Leute ihre MP3 Dateien in einem stark fragmentierten Laufwerk abgelegt.
externe soundkarte..über usb?
Das kann natürlich ein Flaschenhals sein, an dem sich die Daten stauen.
Wenn dann noch der Großteil der (evtl. fragmentiert abgelegten) Songs mit extrem hohen kb/s-Raten codiert ist, sucht und transportiert der Rechner mehr, als abzuspielen.
Hat mit Echtzeitsystem nicht viel zu tun..sowas braucht man nur im Tonstudio


melden
Anzeige

Macbook Pro oder Windows-Laptop?

01.02.2011 um 18:28
cestmoi schrieb:Manchmal haben Leute ihre MP3 Dateien in einem stark fragmentierten Laufwerk abgelegt.
externe soundkarte..über usb?
Das kann natürlich ein Flaschenhals sein, an dem sich die Daten stauen.
Also ich glaube in zeiten von windows7 ist fragmentierung der festplatte wirklich kein thema mehr. Das defragmentierungsprogramm wird ja standardmäßig wöchentlich(!) automatisch ausgeführt.
Ich habe meine harddisk noch nie anders gesehen als "0% defragmentiert".


externe soundkarte - usb - flaschenhals ?
Vergleiche bitte mal die datenmengen die bei einer mp3 wiedergabe anfällt mit der datenmenge die über usb möglich ist.
cestmoi schrieb:Hat mit Echtzeitsystem nicht viel zu tun..sowas braucht man nur im Tonstudio
Wie kommst du auf so eine aussage ?

Also ich betreibe hier z.b mit einem 5 jahre alten pentium pc ein kleines tonstudio und mache seit jahren cd aufnahmen mit meiner band.
Betriebssystem: windows xp
Hatte bis jetzt noch nie einen einzigen aussetzer, weder bei der aufnahme noch bei der wiedergabe.
Und das obwohl ich noch dazu ausschließlich wav dateien aufnehme, und das mit höherer abtastrate als normale cd qualität, und aufnahme von mehreren spuren gleichzeitig. Also hier fallen die zig fachen datenmengen gegenüber mp3 wiedergabe an der usb schnittstelle an.

Und mein sch... i7 rechner schafft es nicht mp3 musik aussetzerfrei über die usb abzuspielen ?
Das ist für mein verständnis ausschließlich ein echtzeit problem.
Wenn dieses blöde betriebssystem es einfach zuläßt, dass der rechner fast sekundenlang irgendwo alleinig rumhackelt, ist es für mein verständnis, trotz aller verbesserungen die in den letzten jahren durchgeführt wurden, nicht mehr zeitgemäß.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frage Elektrotechnik70 Beiträge